Verbund besinnt sich wieder seiner Wurzeln (Wasserkraft) und zieht sich
aus seinen Auslandsengagements zurück. Analysten loben, finden die
Aktie aber trotzdem überwiegend zu teuer, obwohl meilenweit von den Höchstständen
entfernt.

------------

VERBUND und E.ON erzielen Einigung über Asset Swap

VERBUND, Österreichs führendes Stromunternehmen und E.ON, einer der weltweit größten Energieversorger, erzielen eine Einigung über einen Asset Swap, der den Kauf von deutschen Wasserkraftkapazitäten und den Verkauf der türkischen Beteiligung an Enerjisa Enerji A.S. beinhaltet. Das Signing der Verträge fand heute, Montag, den 3. Dezember 2012, statt.

03.12.2012
Im Rahmen der Transaktion verkauft VERBUND seinen 50 % Anteil an der türkischen Enerjisa Enerji A.S. an E.ON und erwirbt im Gegenzug E.ON-Anteile an acht Laufwasserkraftwerken in Deutschland mit einer anteiligen, durchschnittlichen Jahreserzeugung von mehr als 2 TWh. An den erworbenen Laufwasserkraftwerken war VERBUND schon bisher direkt bzw. indirekt beteiligt und hielt Strombezugsrechte. Die Kraftwerke werden nach der Transaktion zu 100 % im Eigentum von VERBUND stehen. Im Detail erwirbt VERBUND folgende Assets:

die auf deutschem Staatsgebiet gelegenen Anlagenteile der Wasserkraftwerke Ering, Egglfing und Nußdorf mit einer anteiligen Erzeugung von 592 GWh
den 50 %-Anteil an der Österreich-Bayerische Kraftwerke AG („ÖBK“) mit einer anteiligen Erzeugung von 994 GWh
den 50 %-Anteil an der Donaukraftwerk Jochenstein AG („DKJ“) mit einer anteiligen Erzeugung von 425 GWh
den 50 %-Anteil an der Grenzkraftwerke GmbH (“GKW”), welche als Betriebsführungsgesellschaft der ÖBK und DKJ Kraftwerke tätig ist
Darüber hinaus kauft VERBUND im Zuge der Transaktion 20,3 % der Kapazität an der Kraftwerksgruppe Zemm-Ziller (237 GWh) zurück. Das entspricht 60 % des im Jahr 2009 mit E.ON vereinbarten Strombezugsrechts von 33,8 %. Zusätzlich werden die 50%-Anteile der E.ON an den bestehenden Wasserkraftwerksprojekten Freilassinger Becken (rd. 18 MW), Tittmoninger Becken (rd. 18 MW) sowie Energiespeicher Riedl (300 MW) erworben.

Das Closing der Transaktion ist für das Quartal 1/2013 geplant und bedarf unter anderem noch kartellrechtlicher und sonstiger regulatorischer Freigaben.

Mit dieser Transaktion stärkt VERBUND die Positionierung in seinem wichtigsten Auslandsmarkt Deutschland bzw. in seiner Kerntechnologie, der Wasserkrafterzeugung.

VERBUND verbessert mit dieser Transaktion sein Risikoprofil sowie die Bilanzstruktur und erhöht seine Flexibilität in einem insgesamt risikoreicheren energie- und gesamtwirtschaftlichen Umfeld. Mit dem Verkauf der Anteile am Joint Venture EnerjiSA realisiert VERBUND einen deutlichen Wertzuwachs aus dem Auslandsengagement in der Türkei. Mit dem Kauf zusätzlicher Wasserkraftkapazitäten erwirbt VERBUND erneuerbare Stromproduktion, die zu 100 % im Eigentum von VERBUND steht und sofort zu Cash Rückflüssen führt.

VERBUND unterstreicht mit dieser Transaktion seine Strategie, die Position als ein führendes erneuerbares Stromunternehmen in Europa auszubauen. Die Kernmärkte Österreich und Deutschland werden auch im Fokus zukünftiger Investitionen stehen. Italien und Frankreich zählen hingegen nicht mehr zu den strategischen Wachstumsmärkten. Mittelfristig bieten sich in Südosteuropa interessante Potentiale und zukünftige Wachstumschancen.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

Antworten zu diesem Thema
Verbund: Nach dem Türkei-Ausstieg, Rang: Warren Buffett(1930), 17.5.18 10:31
Subject Auszeichnungen Author Message Date ID
Pläne für neue Pumpspeicherkraftwerks-Modelle
08.12.12 15:40
1
Verbund: Deckel bei 15 Euro
02.9.14 09:22
2
      RE: Verbund: Deckel bei 15 Euro
04.9.14 12:43
3
      RE: Verbund: Deckel bei 15 Euro
04.9.14 12:49
4
      Wann werden die Stücke wieder unter's Volk gebracht?
05.9.14 10:33
5
      soc.gen.: buy, kz 18
09.9.14 15:26
6
      Verbund nützt Bayerns Ausstieg aus Atomkraft
10.9.14 07:19
7
      RE: Verbund nützt Bayerns Ausstieg aus Atomkraft
10.9.14 10:41
8
"Kein Mensch hat gedacht, dass es eine derart große Wir...
09.12.12 14:00
9
RE: "Kein Mensch hat gedacht, dass es eine derart große...
09.12.12 20:43
10
RE: "Kein Mensch hat gedacht, dass es eine derart große...
10.12.12 08:56
11
      RE: "Kein Mensch hat gedacht, dass es eine derart große...
10.12.12 09:17
12
      Verbund und ÖBB wegen Strommix in Kritik des Umweltdach...
10.12.12 20:04
13
RCB hebt Kursziel für Verbund-Aktie
12.12.12 16:13
14
Ökostrom-Zuschläge steigen um fast 50 Prozent
18.12.12 13:54
15
Chance auf deutlich besseres Börsenjahr
04.1.13 12:31
16
Anzengruber-Interviewinteressant
04.1.13 13:03
17
Deutsche Bank Empfehlung bleibt bei Sell
07.1.13 12:17
18
Downgrade von Kepler
09.1.13 11:52
19
RE: Downgrade von Keplergut analysiert
09.1.13 12:10
20
      RE: Downgrade von Kepler
09.1.13 12:53
21
      RE: Downgrade von Kepler
09.1.13 14:18
22
      RE: Downgrade von Kepler
09.1.13 23:33
23
Strompreistief setzt Verbund und EVN unter Druck
09.1.13 14:31
24
RE: Strompreistief setzt Verbund und EVN unter Druckgut analysiert
09.1.13 15:54
25
RE: Strompreistief setzt Verbund und EVN unter Druckinteressant
10.1.13 10:00
26
      RE: Strompreistief setzt Verbund und EVN unter Druck
10.1.13 10:05
27
      RE: Strompreistief setzt Verbund und EVN unter Druck
10.1.13 10:10
28
      RE: Strompreistief setzt Verbund und EVN unter Druck
11.1.13 10:42
29
Deutschland verschenkt Strom
10.1.13 23:56
30
RE: Deutschland verschenkt Stromgut analysiert
11.1.13 07:33
31
      RE: Deutschland verschenkt Stromwitzig
11.1.13 10:24
32
      RE: Deutschland verschenkt Strom
11.1.13 10:28
33
Kursschwache Tage zum Positionsaufbau nutzen
11.1.13 11:33
34
RE: Kursschwache Tage zum Positionsaufbau nutzen
11.1.13 11:59
35
      RE: Kursschwache Tage zum Positionsaufbau nutzen
11.1.13 12:01
36
Verbund - wieder Negatives von den Analysten
15.1.13 09:46
37
Citigroup stuft Verbund ab auf Verkaufen
14.1.13 10:07
38
Aktie gemessen an der Substanz auf sehr attraktivem Niv...
20.1.13 18:41
39
RE: Aktie gemessen an der Substanz auf sehr attraktivem...
20.1.13 19:17
40
Keulenschlag der EU gegen den Verbundinteressant
25.1.13 11:06
41
Analyse der Erste Bank, Kursziel auf 16,10 Euro gesenkt
28.1.13 20:30
42
UBS stuft Verbund ab, 13 Euro
29.1.13 14:52
43
Starker Wind in Deutschland - Rekord Stromimporten aus ...
29.1.13 20:36
44
RE: Starker Wind in Deutschland - Rekord Stromimporten ...
29.1.13 22:04
45
      RE: Starker Wind in Deutschland - Rekord Stromimporten ...
29.1.13 22:32
46
      RE: Starker Wind in Deutschland - Rekord Stromimporten ...
29.1.13 23:04
47
      RE: Starker Wind in Deutschland - Rekord Stromimporten ...
29.1.13 23:12
48
      RE: Starker Wind in Deutschland - Rekord Stromimporten ...
30.1.13 07:44
49
      RE: Starker Wind in Deutschland - Rekord Stromimporten ...
30.1.13 08:54
50
      Wolfgang Anzengruber: Deutsche Strom-Energiewende "kurz...
30.1.13 09:55
51
Interview. Verbund-Aufsichtsratschef Gilbert Frizberg interessant
30.1.13 11:55
52
Effizienzgesetz würde Haushalte massiv belasten
31.1.13 09:16
53
so billig wie seit vielen Jahren nicht mehr
01.2.13 14:05
54
Verbund-Chef Wolfgang Anzengruber sprach mit dem KURIER
02.2.13 19:39
55
Berenberg stuft Verbund mit Sell ein
06.2.13 10:12
56
RE: Berenberg stuft Verbund mit Sell ein
06.2.13 10:24
57
      RE: Berenberg stuft Verbund mit Sell ein
06.2.13 10:57
58
Investoren meiden Austro-Strommarkt
11.2.13 09:06
59
VERBUND als Fass ohne Boden
11.2.13 11:20
60
      RE: VERBUND als Fass ohne Boden
11.2.13 14:27
61
Das Dilemma um billigen Strom
14.2.13 10:21
62
Versorger: Der Blick hinter die „Schulden-Kulisse“
14.2.13 15:38
63
Verbund muss mehr liefern als versprochen
18.2.13 08:51
64
CO2-Zertifikate setzen Strompreis unter Druck
23.2.13 16:18
65
Milliarden bei der ÖVAG?gut analysiertgut analysiert
23.2.13 20:37
66
RE: Milliarden bei der ÖVAG?
23.2.13 21:02
67
RE: Milliarden bei der ÖVAG?
23.2.13 21:19
68
RE: Milliarden bei der ÖVAG?
25.2.13 17:55
69
      RE: Milliarden bei der ÖVAG?
25.2.13 18:20
70
      RE: Milliarden bei der ÖVAG?
25.2.13 23:53
71
      RE: Milliarden bei der ÖVAG?
26.2.13 00:00
72
      RE: Milliarden bei der ÖVAG?
26.2.13 12:42
73
      RE: Milliarden bei der ÖVAG?
26.2.13 13:11
74
      RE: Milliarden bei der ÖVAG?
26.2.13 13:39
75
      RE: Milliarden bei der ÖVAG?
26.2.13 14:18
76
Verbund auf Suche: Eierlegende Wollmilchsau
01.3.13 21:12
77
Das erwarten die Analysten vom morgigen Ergebnis
05.3.13 16:30
78
RE: Das erwarten die Analysten vom morgigen Ergebnis
06.3.13 08:30
79
Neuer Finanzvorstand
05.3.13 19:39
80
Verbund: Jahresergebnis
06.3.13 08:18
81
RE: Verbund: Jahresergebnis
06.3.13 08:32
82
RE: Verbund: Jahresergebnis
06.3.13 08:35
83
RE: Verbund: Jahresergebnisgut analysiert
06.3.13 08:38
84
RE: Verbund: Jahresergebnis
06.3.13 08:40
85
RE: Verbund: Jahresergebnis
06.3.13 08:40
86
      RE: Verbund: Jahresergebnis
06.3.13 08:55
87
      RE: Verbund: Jahresergebnis
06.3.13 09:05
88
      Umsatz
06.3.13 16:49
89
      RE: Umsatz
15.3.13 17:41
90
Dividende wird zunehmend ein Argument
08.3.13 12:09
91
Warburg Research senkt Verbund-Kursziel
08.3.13 15:12
92
Kampfansage an die Landesversorger
13.3.13 09:05
93
VERBUND und Deutsche Bahn schließen Vertrag über den Be...
13.3.13 13:51
94
Commerzbank mit Downgrade und niedrigerem Kursziel
14.3.13 09:36
95
RE: Commerzbank mit Downgrade und niedrigerem Kurszielgut analysiertgut analysiert
14.3.13 10:47
96
Verbund holt Erlaubnis zu Aktienrückkauf ein
19.3.13 15:49
97
RE: Verbund holt Erlaubnis zu Aktienrückkauf ein
20.3.13 13:12
98
RE: Aktienrückkäufe wären sinnvoll
22.3.13 13:44
99
Verbund dementiert Verkauspläne für Sorgenia
22.3.13 16:42
100
RE: Verbund dementiert Verkauspläne für Sorgenia
30.3.13 16:18
101
doppelt
20.3.13 13:13
102
Empfehlung
21.3.13 12:15
103
Kursziel und Empfehlung werden gekappt
29.3.13 12:26
104
„Die Energiewende ist gescheitert“interessant
02.4.13 09:11
105
RCB reduziert Anlagevotum für Verbund
02.4.13 11:42
106
Deutsches Strompreistief zieht auch den Verbund wieder ...
02.4.13 13:52
107
Schwerer Keulenschlag gegen Verbund, E.ON und Cointeressant
16.4.13 13:18
108
RE: Schwerer Keulenschlag gegen Verbund, E.ON und Co
16.4.13 15:33
109
      RE: Schwerer Keulenschlag gegen Verbund, E.ON und Co
16.4.13 15:46
110
      Kommission schreibt Fördergelder für CCS aus:
16.4.13 15:51
111
      RE: Kommission schreibt Fördergelder für CCS aus:
16.4.13 15:57
112
      RE: Kommission schreibt Fördergelder für CCS aus:gut analysiertgut analysiertgut analysiert
16.4.13 16:18
113
      RE: Kommission schreibt Fördergelder für CCS aus:witzig
16.4.13 16:40
114
      RE: Kommission schreibt Fördergelder für CCS aus:
17.4.13 13:39
115
      EU carbon allowances as the new Bitcoin
16.4.13 16:52
116
Verbund-Chef Anzengruber: "Eine verlorene Schlacht bede...
17.4.13 11:46
117
Verbund hofft auf geringer als befürchteten Gewinnrückg...
17.4.13 13:21
118
RE: Verbund hofft auf geringer als befürchteten Gewinnr...
17.4.13 13:52
119
      RE: Verbund hofft auf geringer als befürchteten Gewinnr...
17.4.13 14:07
120
      RE: Verbund hofft auf geringer als befürchteten Gewinnr...
17.4.13 14:23
121
HV-Geschenkinteressant
17.4.13 19:20
122
RE: HV-Geschenk
17.4.13 20:09
123
      RE: HV-Geschenk
17.4.13 21:07
124
      RE: HV-Geschenk
17.4.13 21:23
125
Closing des Asset Swaps mit E.ON
24.4.13 16:18
126
      RE: Closing des Asset Swaps mit E.ON
24.4.13 16:55
127
      RE: Closing des Asset Swaps mit E.ON
25.4.13 08:06
128
Verbund investiert in Wasserkraft in Bayern
26.4.13 14:12
129
Deal mit E.on abgeschlossen
29.4.13 15:36
130
Der Verbund ist etwas für Politiker, nicht für Anleger
29.4.13 09:22
131
Goldman Sachs sagt Buy, die Deutsche Bank Sell
29.4.13 12:41
132
      RE: Goldman Sachs sagt Buy, die Deutsche Bank Sell
29.4.13 15:46
133
      RE: Goldman Sachs sagt Buy, die Deutsche Bank Sell
29.4.13 16:08
134
      RE: Goldman Sachs sagt Buy, die Deutsche Bank Sell
29.4.13 16:13
135
      RE: Goldman Sachs sagt Buy, die Deutsche Bank Sell
29.4.13 20:33
136
      RE: Goldman Sachs sagt Buy, die Deutsche Bank Sell
30.4.13 08:16
137
      RE: Goldman Sachs sagt Buy, die Deutsche Bank Sell
30.4.13 12:21
138
      RE: Goldman Sachs sagt Buy, die Deutsche Bank Sell
29.4.13 21:54
139
      RE: Goldman Sachs sagt Buy, die Deutsche Bank Sell
29.4.13 21:59
140
      Verbund - Analysten erwarten ein Drittel weniger Nettog...
01.5.13 20:13
141
      Quartal 1/2013: Solides Ergebnis in schwierigem Umfeld
02.5.13 09:26
142
      RE: Quartal 1/2013: Solides Ergebnis in schwierigem Umf...
02.5.13 09:28
143
      RE: Quartal 1/2013: Solides Ergebnis in schwierigem Umf...
02.5.13 09:51
144
      RE: Quartal 1/2013: Solides Ergebnis in schwierigem Umf...
02.5.13 10:11
145
      RE: Quartal 1/2013: Solides Ergebnis in schwierigem Umf...
02.5.13 10:18
146
      RE: Quartal 1/2013: Solides Ergebnis in schwierigem Umf...
02.5.13 20:30
147
      RE: Quartal 1/2013: Solides Ergebnis in schwierigem Umf...
02.5.13 20:32
148
      RE: Goldman Sachs sagt Buy, die Deutsche Bank Sell
03.5.13 09:38
149
Ausblick
05.5.13 21:26
150
Sell
22.5.13 10:05
151
EU will mit billigerer Energie Jobs schaffen
22.5.13 10:11
152
RE: Sell
22.5.13 10:12
153
RE: Sell
22.5.13 10:18
154
      RE: Sell
22.5.13 10:59
155
      RE: Sell
22.5.13 11:03
156
Interview. Verbund-Vorstand Wolfgang Anzengruber
27.5.13 22:34
157
Hochwasser schränkt Stromproduktion in Donaukraftwerke ...
03.6.13 13:27
158
AR Frizberg kauft
04.6.13 08:35
159
RE: AR Frizberg VERkauftgut analysiert
04.6.13 08:42
160
      RE: AR Frizberg VERkauft
04.6.13 08:47
161
      RE: AR Frizberg VERkauft
04.6.13 08:47
162
      RE: AR Frizberg VERkauft
04.6.13 08:54
163
Verbund nimmt Windpark-Riesen in Betrieb
06.6.13 16:51
164
200 Millionen Euro Abschreibung
07.6.13 20:26
165
      RE: 200 Millionen Euro Abschreibung
07.6.13 21:12
166
      RE: 200 Millionen Euro Abschreibung
07.6.13 21:36
167
      Eine Energiebündnistrauerspiel. wenn ich den 5 Jahres-C...
08.6.13 03:08
168
      RE: 200 Millionen Euro Abschreibung
07.6.13 21:17
169
      RE: 200 Millionen Euro Abschreibung
07.6.13 22:52
170
      RE: 200 Millionen Euro Abschreibunginteressant
09.6.13 10:33
171
Über eine Milliarde an Abschreibungen
12.6.13 23:31
172
Analyse: Verbund wird erdrückt von Altlasten
13.6.13 20:35
173
RE: Analyse: Verbund wird erdrückt von Altlastengut analysiert
14.6.13 08:25
174
RE: Analyse: Verbund wird erdrückt von Altlasten
14.6.13 08:28
175
      RE: Mellachinteressant
17.6.13 15:42
176
      Der Verbund läuft im Notprogramm
17.6.13 18:05
177
RE: Verbund: Nach dem Türkei-Ausstieg
15.6.13 09:27
178
Schreckensmeldungen reißen nicht ab
24.6.13 10:20
179
Azengruber hofft auf Ökostromreform nach deutscher Bund...
24.6.13 14:45
180
Goldman Sachs senkt Verbund-Kursziel
24.6.13 17:15
181
RE: Goldman Sachs senkt Verbund-Kursziel
24.6.13 17:46
182
      Österreichs Strom- und Gaskunden beginnen ihren Anbiete...
26.6.13 23:52
183
RCB: Verbund bleibt ein Halten
27.6.13 10:26
184
Verbund flutete Eferdinger Becken absichtlich
30.6.13 12:56
185
Nach den absichtlichen Flutungen droht Klagswelle
02.7.13 11:44
186
      RE: Nach den absichtlichen Flutungen droht Klagswelle
02.7.13 12:01
187
      RE: Nach der "absichtlich" kontrollierten Flutung droh...interessant
02.7.13 14:15
188
      RE: Nach der "absichtlich" kontrollierten Flutung droh...
03.7.13 12:14
189
      RE: Nach der "absichtlich" kontrollierten Flutung droh...witziggut analysiertgut analysiert
03.7.13 12:20
190
      Verbund bekommt Schützenhilfe aus Brüssel - aber nur ei...
03.7.13 16:40
191
Staatshilfen für neue Wasserkraftwerke
05.7.13 08:10
192
HSBC-Analysten senken Verbund-Kurziel
09.7.13 18:23
193
„Desaster für die Energiepolitik“
14.7.13 20:56
194
      Verbund-Tochter verliert den Chef
17.7.13 16:42
195
      Sorgenia mit 206 Mio. Verlust im Halbjahr
25.7.13 18:09
196
"Noch nie gesehene Verwerfungen am Markt"
26.7.13 11:56
197
Analysten rechnen mit stabilem Gewinn, aber geringerem ...
30.7.13 16:39
198
RE: Leicht besser als erwartet
31.7.13 08:19
199
      RE: Leicht besser als erwartet
31.7.13 09:39
200
VERBUND Ergebnis Quartale 1-2/2013: Asset Swap und Impa...
31.7.13 08:13
201
RE: VERBUND Ergebnis Quartale 1-2/2013: Asset Swap und ...
01.8.13 08:07
202
      RE: VERBUND Ergebnis Quartale 1-2/2013: Asset Swap und ...
01.8.13 08:14
203
      RE: VERBUND Ergebnis Quartale 1-2/2013: Asset Swap und ...
01.8.13 08:20
204
      RE: VERBUND Ergebnis Quartale 1-2/2013: Asset Swap und ...
01.8.13 11:00
205
      RE: VERBUND Ergebnis Quartale 1-2/2013: Asset Swap und ...
01.8.13 11:06
206
      RE: VERBUND Ergebnis Quartale 1-2/2013: Asset Swap und ...
01.8.13 19:32
207
      RE: VERBUND Ergebnis Quartale 1-2/2013: Asset Swap und ...
01.8.13 19:45
208
      RE: VERBUND Ergebnis Quartale 1-2/2013: Asset Swap und ...
03.8.13 19:14
209
      RE: VERBUND Ergebnis Quartale 1-2/2013: Asset Swap und ...
03.8.13 19:29
210
Energie: Verbund tritt auf die Notbremse
01.8.13 08:30
211
Kommt jetzt eine Preissenkungswelle?
01.8.13 08:40
212
Erste bleibt bei Hold - neues Kursziel 15 Euro
01.8.13 11:29
213
RE: Erste bleibt bei Hold - neues Kursziel 15 Euro
01.8.13 12:14
214
Operativer Verlust
02.8.13 12:13
215
RE: Verbund: Nach dem Türkei-Ausstieg
10.8.13 11:38
216
RE: Verbund: Nach dem Türkei-Ausstieggut analysiertgut analysiert
10.8.13 18:19
217
RE: Verbund: Nach dem Türkei-Ausstieg
10.8.13 20:22
218
RE: Verbund: Nach dem Türkei-Ausstieginteressantgut analysiert
11.8.13 23:17
219
RE: Verbund: Nach dem Türkei-Ausstieg
12.8.13 10:38
220
      RE: Verbund: Nach dem Türkei-Ausstieg
12.8.13 13:44
221
      RE: Verbund: Nach dem Türkei-Ausstieg
23.8.13 11:12
222
Österreich importiert mehr Strom als aus Wasserkraft er...
20.8.13 23:05
223
RE: Österreich importiert mehr Strom als aus Wasserkraf...
20.8.13 23:19
224
      interessant,interessant
22.8.13 09:20
225
      RE: interessant,
22.8.13 09:55
226
      RE: interessant,interessant
22.8.13 16:25
227
      RE: interessant,
23.8.13 11:09
228
      RE: interessant,
23.8.13 11:29
229
      RE: interessant,interessant
23.8.13 11:41
230
      RE: interessant,
11.9.13 16:49
231
      RE: interessant,
11.9.13 17:22
232
      RE: interessant,
11.9.13 17:31
233
      RE: interessant,
11.9.13 17:38
234
      RE: interessant,
11.9.13 21:14
235
      RE: interessant,
12.9.13 08:55
236
      RE: interessant,
12.9.13 09:05
237
Weg frei bis 17 EUR?
26.8.13 09:36
238
RE: Weg frei bis 17 EUR?interessant
26.8.13 20:56
239
      Von 15 auf 12 Euro
05.9.13 12:49
240
      Goldman Sachs senkt Verbund-Kursziel auf 19 Euro
10.9.13 12:00
241
      RE: Weg frei bis 17 EUR?
11.9.13 19:02
242
Prinzessin statt Aschenputtel? - Aktie überwindet nicht...
11.9.13 12:40
243
Verbund-Chef: Ökostrom verzerrt den Markt - Branche in ...
18.9.13 14:06
244
Eine Verschnaufpause schadet nun nicht und wäre eine sc...
25.9.13 14:31
245
Weg frei bis 14 EUR?
26.9.13 16:53
246
12,0 Euro
01.10.13 09:13
247
      RE: 12,0 Euro
01.10.13 10:19
248
Moody's sieht den Verbund im Vergleich mit der tschechi...
11.10.13 13:47
249
Verbund-Chef: "Deutschland fährt Energiesektor gegen di...
14.10.13 13:04
250
RE: Verbund-Chef: "Deutschland fährt Energiesektor gege...
16.10.13 14:46
251
      RE: Verbund-Chef: "Deutschland fährt Energiesektor gege...
17.10.13 18:14
252
Anzengruber erneuerte Kritik an deutscher Energiewende
18.10.13 23:13
253
RE: Anzengruber erneuerte Kritik an deutscher Energiewe...
21.10.13 08:43
254
      RE: Anzengruber erneuerte Kritik an deutscher Energiewe...
21.10.13 09:27
255
      RE: Anzengruber erneuerte Kritik an deutscher Energiewe...
21.10.13 14:27
256
      RE: Anzengruber erneuerte Kritik an deutscher Energiewe...
22.10.13 13:45
257
      RE: Anzengruber erneuerte Kritik an deutscher Energiewe...
22.10.13 13:48
258
Sorgenia weitete Verluste massiv aus
25.10.13 11:07
259
Verbund erstes Opfer der neuen Regierung
26.10.13 09:50
260
RE: Verbund erstes Opfer der neuen Regierung
26.10.13 10:11
261
      RE: Verbund erstes Opfer der neuen Regierung
26.10.13 10:19
262
      freunderl, - wirtschaft
26.10.13 17:42
263
      RE: freunderl, - wirtschaftgut analysiert
26.10.13 18:55
264
      wie die ÖIAG über ihre Beteiligungen drüberfährt
26.10.13 19:06
265
      RE: freunderl, - wirtschaft
26.10.13 21:38
266
      RE: freunderl, - wirtschaft
26.10.13 19:15
267
      RE: freunderl, - wirtschaft
26.10.13 21:30
268
      RE: freunderl, - wirtschaft
26.10.13 22:20
269
      RE: freunderl, - wirtschaft
26.10.13 22:16
270
      RE: freunderl, - wirtschaft
26.10.13 22:41
271
      RE: freunderl, - wirtschaft
26.10.13 22:45
272
      RE: freunderl, - wirtschaftwitzig
26.10.13 22:50
273
      RE: freunderl, - wirtschaft
26.10.13 23:04
274
      RE: freunderl, - wirtschaft
26.10.13 22:06
275
      RE: freunderl, - wirtschaft
27.10.13 07:11
276
      RE: freunderl, - wirtschaft
27.10.13 09:15
277
      RE: freunderl, - wirtschaft
27.10.13 18:27
278
Sparpläne: Frühpensionierungen, Aufnahmestopp
27.10.13 21:04
279
RE: Sparpläne: Frühpensionierungen, Aufnahmestoppgut analysiertgut analysiert
27.10.13 21:55
280
      RE: Sparpläne: Frühpensionierungen, Aufnahmestoppinteressant
28.10.13 03:46
281
Analysten sehen starkes Gewinnplus bei Verbund
28.10.13 18:02
282
RE: Leicht unter den Erwartungen
29.10.13 08:30
283
      Verbund erhöht Prognose
29.10.13 09:22
284
      Mischt Anzengruber den faden Laden endlich auf?interessant
31.10.13 10:07
285
Ergebnis Quartale 1-3/2013
29.10.13 08:26
286
RCB erhöht Verbund-Kursziel
31.10.13 14:33
287
"Die Kurse werden steigen, weil das Prinzip Hoffnung vo...
31.10.13 15:02
288
Markterwartungen im Q3 erfüllt, Ausblick leicht erhöht
01.11.13 13:14
289
"Strommarkt im Förder-Wahnsinn"
02.11.13 19:47
290
Regulator für Schließung von Gaskraftwerken
04.11.13 12:43
291
RE: Regulator für Schließung von Gaskraftwerken
04.11.13 14:44
292
      RE: Regulator für Schließung von Gaskraftwerken
04.11.13 15:18
293
Wie ein Windstoß das Stromnetz erglühen ließ
05.11.13 19:23
294
RE: Wie ein Windstoß das Stromnetz erglühen ließ
05.11.13 20:25
295
      RE: Wie ein Windstoß das Stromnetz erglühen ließ
05.11.13 20:44
296
      RE: Wie ein Windstoß das Stromnetz erglühen ließ
05.11.13 21:05
297
T-Mobile zieht wegen LTE-Frequenz-Auktion vor Gericht
08.11.13 15:07
298
Ärger am laufenden Band
10.11.13 23:09
299
RE: Ärger am laufenden Band
12.11.13 10:45
300
Gaskraftwerk Mellach: Verbund denkt über Verkauf nach
14.11.13 11:54
301
RE: Gaskraftwerk Mellach: Verbund denkt über Verkauf na...
14.11.13 16:03
302
RE: Gaskraftwerk Mellach: Verbund denkt über Verkauf na...
14.11.13 20:59
303
Politische Börsen haben kurze Beine, aber ...
18.11.13 12:45
304
vielleicht sogar sehr kurze Beine, ...
18.11.13 13:39
305
      Brand in russischem AKW ...
25.11.13 12:56
306
Wird der Verbund sein Problem Mellach los?
26.11.13 13:58
307
RE: Wird der Verbund sein Problem Mellach los?gut analysiert
26.11.13 15:34
308
      RE: Wird der Verbund sein Problem Mellach los?
26.11.13 22:58
309
      RE: Wird der Verbund sein Problem Mellach los?
27.11.13 09:18
310
      RE: Wird der Verbund sein Problem Mellach los?
27.11.13 09:28
311
      RE: Wird der Verbund sein Problem Mellach los?
27.11.13 11:51
312
      RE: Wird der Verbund sein Problem Mellach los?
27.11.13 11:56
313
      RE: Wird der Verbund sein Problem Mellach los?witzig
27.11.13 12:28
314
Stromnetz heuer 600 Mal in Gefahrinteressant
29.11.13 13:56
315
Verbund-Tochter in Refinanzierungsnöten
05.12.13 12:48
316
      RE: Verbund-Tochter in Refinanzierungsnöten
05.12.13 13:18
317
      RE: Verbund-Tochter in Refinanzierungsnötenwitzigwitzig
05.12.13 13:21
318
      RE: Verbund-Tochter in Refinanzierungsnöten
06.12.13 16:28
319
Kauft die OMV das GdK Mellach?
10.12.13 09:43
320
RE: Kauft die OMV das GdK Mellach?
10.12.13 09:53
321
RE: Kauft die OMV das GdK Mellach?
10.12.13 12:35
322
ENERGIE STEIERMARK steigt bei VERBUND Thermal Power aus
11.12.13 16:31
323
RE: ENERGIE STEIERMARK steigt bei VERBUND Thermal Power...
11.12.13 16:59
324
      Mellach-Entscheid vom Verbund aufgeschoben
11.12.13 18:12
325
      Verbund feiert 300.000 Haushaltskunden
12.12.13 22:12
326
      UBS erhöht Verbund-Votum
13.12.13 12:56
327
      Verbund und Bundesforste errichten Windpark in Fischbac...
15.12.13 11:35
328
      Versorger ergreifen die Flucht interessant
15.12.13 21:55
329
      Durch die Schließung weiterer alter Kohlekraftwerke dür...
16.12.13 12:59
330
      Strom dürfte wohl sehr bald teurer werden!
16.12.13 13:03
331
Verbund startet Gaskraftwerk-Abverkauf
18.12.13 22:31
332
RE: Verbund startet Gaskraftwerk-Abverkauf
19.12.13 07:54
333
      RE: Verbund startet Gaskraftwerk-Abverkauf
19.12.13 08:04
334
      RE: Verbund startet Gaskraftwerk-Abverkauf
19.12.13 08:06
335
      RE: Verbund startet Gaskraftwerk-Abverkauf
19.12.13 09:42
336
Sorgenia bittet Banken um Stillhalteabkommen
19.12.13 14:06
337
RE: Sorgenia bittet Banken um Stillhalteabkommen
19.12.13 14:13
338
E-Control gibt Gaskraftwerken Schützenhilfeinteressant
22.12.13 12:28
339
Verbund stuft Sorgenia-Beteiligung als wertlos ein
30.12.13 18:14
340
Verbund bestätigt Sogenia-Wertberichtigung
31.12.13 10:40
341
      RE: Verbund bestätigt Sogenia-Wertberichtigung
04.1.14 09:15
342
      RE: Verbund bestätigt Sogenia-Wertberichtigung
04.1.14 19:19
343
      Der Verbund plant 600-Millionen-Euro-Projekt
16.1.14 14:02
344
Jobvergabe auf Österreichisch
17.1.14 12:06
345
Verbund-Chef sieht "Blutspur der Energiewende" in öster...
21.1.14 13:55
346
RE: Verbund-Chef sieht "Blutspur der Energiewende" in ö...
21.1.14 15:03
347
RE: Verbund-Chef sieht "Blutspur der Energiewende" in ö...
23.1.14 12:29
348
RE: Verbund-Chef sieht "Blutspur der Energiewende" in ö...
23.1.14 13:02
349
RE: Verbund-Chef sieht "Blutspur der Energiewende" in ö...
23.1.14 13:46
350
RE: Verbund-Chef sieht "Blutspur der Energiewende" in ö...
23.1.14 14:07
351
12,xx - 13,xx Kurse ...
24.1.14 10:42
352
RE: Verbund-Chef sieht "Blutspur der Energiewende" in ö...
24.1.14 08:49
353
Insider-Transaktion: Christa Wagner verkauft 5.100 Akti...
27.1.14 12:08
354
RE: Insider-Transaktion: Christa Wagner verkauft 5.100 ...witzig
28.1.14 09:28
355
      Newsflow bei lt. italienischen medien drohender Sorgeni...
28.1.14 12:16
356
      RE: Newsflow bei lt. italienischen medien drohender Sor...
28.1.14 13:06
357
      RE: Newsflow bei lt. italienischen medien drohender Sor...
28.1.14 17:05
358
      RE: Newsflow bei lt. italienischen medien drohender Sor...
28.1.14 17:31
359
      RE: Newsflow bei lt. italienischen medien drohender Sor...
28.1.14 18:44
360
      RE: Newsflow bei lt. italienischen medien drohender Sor...
28.1.14 19:29
361
      RE: Newsflow bei lt. italienischen medien drohender Sor...
29.1.14 11:38
362
      RE: Newsflow bei lt. italienischen medien drohender Sor...
28.1.14 19:11
363
      RE: Newsflow bei lt. italienischen medien drohender Sor...
29.1.14 11:41
364
Sorgenia ist auf Investorensuche
29.1.14 12:08
365
Gewerkschaften reißt Geduld bei KV-Verhandlungen
31.1.14 15:03
366
      Verbund schießt dem Sorgenkind Sorgenia kein Geld mehr ...
03.2.14 12:50
367
      "Der Kostendruck der Versorger hat sich im Vorjahr weit...
04.2.14 10:28
368
      Was ist beim CO2 Preis los?
04.2.14 12:12
369
      RE: Was ist beim CO2 Preis los?
04.2.14 12:31
370
      RE: Was ist beim CO2 Preis los?interessant
04.2.14 13:24
371
      Verbund International Finance wird in die Muttergesells...
04.2.14 18:13
372
      Deutsche Ministerin will Backloading ausweiten
05.2.14 12:51
373
      EU-Parlament will weiterhin verbindliche Klimaziele
06.2.14 11:13
374
      EU carbon hits one-year high
06.2.14 11:42
375
      RE: EU-Parlament will weiterhin verbindliche Klimaziele
06.2.14 11:57
376
      RE: EU-Parlament will weiterhin verbindliche Klimaziele
06.2.14 12:52
377
      EU Parliament backs plan to fast-track CO2 permit supp...
06.2.14 12:55
378
Gazprom greift nach Verbund-Kraftwerken
07.2.14 08:12
379
CO2 surged more than 9 percent to a 13-month high
07.2.14 11:30
380
      Hochwasser: Klage gegen Verbund
10.2.14 16:37
381
      Aktualisierung Ausblick 2014
13.2.14 16:22
382
      RE: Aktualisierung Ausblick 2014
13.2.14 17:17
383
      RE: Aktualisierung Ausblick 2014
13.2.14 17:25
384
      RE: Aktualisierung Ausblick 2014
13.2.14 17:28
385
      RE: Aktualisierung Ausblick 2014
14.2.14 16:34
386
      RE: Aktualisierung Ausblick 2014
15.2.14 12:19
387
      UBS-Analysten senken Kursziel für Verbund
17.2.14 17:03
388
      Goldman Sachs senkt Verbund-Kursziel von 21 auf 19 Euro
20.2.14 22:05
389
      RE: Goldman Sachs senkt Verbund-Kursziel von 21 auf 19 ...
20.2.14 23:41
390
      RE: Goldman Sachs senkt Verbund-Kursziel von 21 auf 19 ...
24.2.14 11:52
391
      CO2 Backloading in Kraft - [Goldman Sachs - 19 Euro]
26.2.14 14:49
392
      RE: CO2 Backloading in Kraft - [Goldman Sachs - 19 Euro...
27.2.14 09:33
393
Ausblick 2014 als Warnung
14.2.14 21:13
394
RE: Ausblick 2014 als Warnung
14.2.14 21:42
395
      RE: Ausblick 2014 als Warnung
26.2.14 17:06
396
Aktienrückkauf !
27.2.14 09:43
397
Spart man auf eigene Aktien nicht die Dividende?witzig
27.2.14 10:00
398
      Kosten der konventionellen höher als die Förderung der ...
27.2.14 10:20
399
Wieder ein Stückchen Sorgen(ia) los?
27.2.14 12:41
400
RE: Wieder ein Stückchen Sorgen(ia) los?
27.2.14 13:02
401
      Wie weit würde sich der Verbundanteil verwässern?
27.2.14 13:25
402
      RE: Wie weit würde sich der Verbundanteil verwässern?
27.2.14 13:39
403
      RE: Wie weit würde sich der Verbundanteil verwässern?
27.2.14 13:54
404
      RE: Wie weit würde sich der Verbundanteil verwässern?
27.2.14 14:11
405
      RE: Wie weit würde sich der Verbundanteil verwässern?
27.2.14 14:41
406
      Banken nehmen 67% von Sorgenia?
27.2.14 15:39
407
      Turn around bei CO2 ...
28.2.14 12:41
408
      Wer kennt den Hanns?
28.2.14 16:16
409
      CO2 ab 2020 auf über 40 € !
03.3.14 07:46
410
      RE: CO2 ab 2020 auf über 40 € !
03.3.14 07:52
411
      RE: CO2 ab 2020 auf über 40 € !
03.3.14 09:04
412
      Das ist die Zukunft!
03.3.14 09:12
413
      RE: CO2 ab 2020 auf über 40 € !
03.3.14 09:22
414
      RE: CO2 ab 2020 auf über 40 € !
03.3.14 09:38
415
      Schweinezyklus beim Strom !
03.3.14 10:18
416
      Überinvestiert?gut analysiertgut analysiert
03.3.14 10:26
417
      RE: Überinvestiert?
03.3.14 11:35
418
      Konjunktur: "zweithöchsten Wert seit annähernd drei Jah...
03.3.14 12:35
419
      Strompreisfutures mit neuem Tageshoch.
03.3.14 16:44
420
      RE: Strompreisfutures mit neuem Tageshoch.gut analysiertgut analysiert
03.3.14 17:30
421
      Thirteen ministers urge EU to agree green energy goals ...
04.3.14 10:14
422
      RE: Überinvestiert?
04.3.14 12:41
423
      VER Top - EVN Flop: "Kollateral-Gewinner"
05.3.14 18:08
424
      RE: VER Top - EVN Flop: "Kollateral-Gewinner"
05.3.14 19:52
425
      RE: VER Top - EVN Flop: "Kollateral-Gewinner"
05.3.14 21:06
426
      RE: VER Top - EVN Flop: "Kollateral-Gewinner"
05.3.14 21:22
427
      RE: VER Top - EVN Flop: "Kollateral-Gewinner"
05.3.14 22:06
428
      RE: VER Top - EVN Flop: "Kollateral-Gewinner"
05.3.14 22:16
429
      RE: VER Top - EVN Flop: "Kollateral-Gewinner"
05.3.14 22:48
430
Unterm Strich wird's mehr
04.3.14 18:12
431
RE: Besser als befürchtetinteressant
05.3.14 08:50
432
      1 EUR Dividende daufpacken bitte!witzig
05.3.14 09:49
433
      RE: 1 EUR Dividende daufpacken bitte!
05.3.14 09:56
434
      RE: 1 EUR Dividende daufpacken bitte!
05.3.14 15:55
435
Jahresergebnis 2013
05.3.14 08:47
436
Sorgenia-Pleite würde keine Auswirkungen haben
06.3.14 12:03
437
"Wir gehen jedenfalls vom Jammer- in den Gestaltungsmod...
06.3.14 16:20
438
Mehr flexibilität in der ÖIAG?
07.3.14 09:41
439
@EnergyRevolutio
07.3.14 17:26
440
RE: Sorgenia-Pleite würde keine Auswirkungen haben
09.3.14 10:27
441
      CEO:"Wir werden unsere Bemühungen um den Endkunden vers...
11.3.14 14:58
442
      RE: VER eine sichere Bank?
10.3.14 17:48
443
      RE: VER eine sichere Bank?
10.3.14 20:49
444
      RE: VER eine sichere Bank?gut analysiertgut analysiert
10.3.14 22:36
445
      RE: VER eine sichere Bank?
11.3.14 08:46
446
      RE: VER eine sichere Bank?
10.3.14 22:43
447
      RE: VER eine sichere Bank?
11.3.14 14:41
448
      RE: VER eine sichere Bank?
11.3.14 21:48
449
      RE: VER eine sichere Bank?
11.3.14 23:40
450
      Shortsqueeze-Potential? - Wer verkauft da so aggressiv ...
12.3.14 10:13
451
      Handelsaufsicht ...
12.3.14 11:34
452
      RE: Handelsaufsicht ...
12.3.14 11:36
453
      RE: Handelsaufsicht ...
12.3.14 12:03
454
      RE: Handelsaufsicht ...
12.3.14 13:00
455
      RE: Handelsaufsicht ...
12.3.14 14:20
456
      fundamentalen oder manipulativen ursprung haben ... RE:...
12.3.14 15:33
457
      RE: Handelsaufsicht ...
12.3.14 16:03
458
      RE: Handelsaufsicht ...
12.3.14 17:38
459
      sauberer Strom vom Verbund kann tödlich sein
13.3.14 09:38
460
      Vado Ligure ist schon seit Herbst eingepreist ...
14.3.14 10:07
461
      Mittelfristig ein spannender Turnaround-Kandidat
14.3.14 11:44
462
      @EnergyRevolutio
14.3.14 20:23
463
      Outperform - Kursziel 17,2 Euro | Warum so aggresiv? (O...
18.3.14 10:39
464
      RE: Outperform - Kursziel 17,2 Euro | Warum so aggresiv...
17.3.14 21:04
465
      Ausbau Töging | Höchste Wechselrate
18.3.14 15:18
466
      RE: Ausbau Töging | Höchste Wechselrate
18.3.14 14:48
467
      Banken lehnen Sorgenias Vorschlag einer Kapitalerhöhung...
18.3.14 16:32
468
      RE: Banken lehnen Sorgenias Vorschlag einer Kapitalerhö...
18.3.14 16:22
469
      Hat der Verbund nun endlich den Klotz vom Bein?
25.3.14 14:58
470
      RCB Hold KZ 17,20
20.3.14 16:52
471
      Krieg wieder Gusto ...
24.3.14 11:58
472
      RE: Krieg wieder Gusto ...
24.3.14 18:38
473
      Vorzeitige Abschaltung AKW Grafenrheinfeld - Gundremmin...
25.3.14 12:36
474
      Kaufkurse!
25.3.14 18:33
475
      Da kann man schön verbilligen ...
02.4.14 17:23
476
      Verbund-Chef Anzengruber: "Wir leben in einer Zeit der ...
11.3.14 13:13
477
      Berenberg schlecht Informiert?
11.3.14 18:20
478
Kursziel 12,5 Euro - Verkaufen
11.3.14 08:08
479
Verbund könnte auf interessantem Weg in die ÖIAG wander...
03.4.14 12:28
480
RE: Verbund könnte auf interessantem Weg in die ÖIAG wa...
03.4.14 12:54
481
RE: Verbund könnte auf interessantem Weg in die ÖIAG wa...
03.4.14 13:44
482
Ja und damit die ÖIAG Anleihe auch schön groß wird ...
04.4.14 13:09
483
Verbund nicht an ÖIAG
04.4.14 22:38
484
Verbund-Chef Anzengruber verdiente 1,13 Mio. Euro - Nur...
07.4.14 15:43
485
RE: Verbund-Chef Anzengruber verdiente 1,13 Mio. Euro -...
07.4.14 16:04
486
RE: Verbund-Chef Anzengruber verdiente 1,13 Mio. Euro -...
07.4.14 17:02
487
RE: Verbund-Chef Anzengruber verdiente 1,13 Mio. Euro -...
07.4.14 17:51
488
RE: Verbund-Chef Anzengruber verdiente 1,13 Mio. Euro -...
07.4.14 17:53
489
RE: Verbund-Chef Anzengruber verdiente 1,13 Mio. Euro -...
08.4.14 11:53
490
RE: Verbund-Chef Anzengruber verdiente 1,13 Mio. Euro -...
08.4.14 12:05
491
RE: Verbund könnte auf interessantem Weg in die ÖIAG wa...
03.4.14 12:57
492
      RE: Verbund könnte auf interessantem Weg in die ÖIAG wa...witzig
03.4.14 12:59
493
      Banken ziehen bei Verbund-Beteiligung Sorgenia die Reiß...
03.4.14 21:19
494
Stromschnellen erschweren Fahrt des Verbund in die ÖIAG
08.4.14 08:10
495
Anstrengende HV
09.4.14 19:22
496
RE: Anstrengende HV
09.4.14 19:36
497
      Gute Nachricht für den Verbund
09.4.14 23:59
498
      RE: Gute Nachricht für den Verbund
10.4.14 08:06
499
      RE: Gute Nachricht für den Verbund
10.4.14 09:21
500
      RE: Gute Nachricht für den Verbund
10.4.14 09:33
501
      Mellach nach Bayern verkaufen?
10.4.14 09:33
502
      RE: Mellach nach Bayern verkaufen?witzig
10.4.14 10:29
503
      RE: Anstrengende HV
10.4.14 07:51
504
      RE: Anstrengende HV
10.4.14 13:10
505
      RE: Anstrengende HV
10.4.14 13:10
506
      EUR 0,55 / Aktie Basisdividende und EUR 0,45 / Aktie So...
10.4.14 14:11
507
Deutschland: Ökostrom-Reform beschlossen
11.4.14 08:18
508
Aufsichtsrat trennt sich von fast 10.000 Aktien
14.4.14 15:49
509
Kepler-Analysten senken Verbund-Kursziel von 11 auf 10 ...interessant
14.4.14 21:26
510
Heinzel gelobt Besserung
15.4.14 08:36
511
RE: Heinzel gelobt Besserung
15.4.14 12:55
512
Heute ex-Dividende
16.4.14 09:14
513
Die Zukunft der Verbund-Beteiligung Sorgenia steht weit...
17.4.14 21:51
514
      Citigroup bleibt bei Sell
25.4.14 10:04
515
Verbund Seeks to Dump Power Assets Eyed by Russia’s Gaz...
26.4.14 09:28
516
Verbund verhandelt weiter mit Banken über die Zukunft v...
04.5.14 16:06
517
Verbund sitzt auf dem Trockenen
05.5.14 20:38
518
VERBUND Ergebnis Quartal 1/2014: Schwieriges Marktumfel...
07.5.14 08:47
519
      Schlechter als erwartet
07.5.14 09:55
520
Der Verbund im Abverkaufsrausch
09.5.14 08:12
521
RE: Der Verbund im Abverkaufsrausch
09.5.14 08:15
522
      E.On & RWE Zahlen: Was passiert im Sektor?
13.5.14 09:12
523
      Credit Suisse senkt das Kursziel von 12 auf 11,2 Euro. ...
13.5.14 17:03
524
      Verbund legt thermisches Kraftwerksportfolio still
14.5.14 09:02
525
      Verbund dreht fünf Kraftwerke ab - Millionen-Desaster M...interessant
14.5.14 10:15
526
      RE: Verbund dreht fünf Kraftwerke ab - Millionen-Desast...gut analysiertgut analysiert
14.5.14 10:56
527
      Ist schon alles durch?
14.5.14 13:11
528
      RE: Verbund dreht fünf Kraftwerke ab - Millionen-Desast...
14.5.14 14:55
529
      RE: Verbund dreht fünf Kraftwerke ab - Millionen-Desast...
14.5.14 17:04
530
      Austragungsort für Eurovision 2015witzigwitzig
14.5.14 17:21
531
      RE: Austragungsort für Eurovision 2015
14.5.14 20:26
532
      Zwentendorf = "Ausstrahlungsort für den Song Contest 20...
15.5.14 11:26
533
      RE: Credit Suisse senkt das Kursziel von 12 auf 11,2 Eu...
19.5.14 15:08
534
      Verbund-Kraftwerke: Gewerkschaft fordert Energiestrateg...
19.5.14 17:08
535
      Verbund rudert bei Kohle zurück
19.5.14 23:55
536
Downgrade für den Verbund
20.5.14 10:57
537
Verbund gerät ins Visier der FMA
20.5.14 22:09
538
Verbund dreht fünf Kraftwerke zu - Beschluss nicht eins...
21.5.14 16:46
539
      RE: Verbund dreht fünf Kraftwerke zu - Beschluss nicht ...interessant
22.5.14 08:09
540
      RCB bleibt beim Halten
26.5.14 10:22
541
Verbund zahlt Hochwasser-Entschädigungen
31.5.14 13:29
542
neues EEffG
02.6.14 10:33
543
RE: neues EEffG
02.6.14 10:58
544
      Verbund behält Verkaufsempfehlung und Outperform
04.6.14 10:56
545
Anzengruber rechnet mit einem Revival derzeit unrentabl...
06.6.14 14:00
546
Verbund tritt Mehrheit an Innkraftwerk an Tiwag ab
12.6.14 16:36
547
Verbund hat noch einige schwere Jahre vor sich
13.6.14 10:44
548
Anzengruber: "Blackout wäre Riesenkatastrophe"
20.6.14 10:54
549
      Verbund einigt sich über Sorgenia-Rettung, Banken übern...
10.7.14 01:03
550
und die nächste gewinnwarnung
10.7.14 10:37
551
Fette Gewinnwarnung
10.7.14 10:44
552
RE: Fette Gewinnwarnung
11.7.14 17:32
553
      RE: Fette Gewinnwarnung
11.7.14 18:02
554
Zwei mal Reduce
11.7.14 10:21
555
Reduce
14.7.14 13:18
556
RE: Reduce
14.7.14 13:51
557
Verbund reduziert Beteiligung an Innkraftwerk
15.7.14 16:20
558
RE: Verbund reduziert Beteiligung an Innkraftwerk
15.7.14 16:40
559
      RE: Verbund reduziert Beteiligung an Innkraftwerk
15.7.14 17:58
560
      Keine Käufer für 500.000 Tonnen Kohle
21.7.14 18:04
561
      RE: Keine Käufer für 500.000 Tonnen Kohle
21.7.14 19:00
562
      RE: Keine Käufer für 500.000 Tonnen Kohle
23.7.14 19:24
563
      RE: Keine Käufer für 500.000 Tonnen Kohle
23.7.14 19:24
564
      RE: Keine Käufer für 500.000 Tonnen Kohle
23.7.14 19:24
565
      RE: Keine Käufer für 500.000 Tonnen Kohle
23.7.14 19:24
566
      Verbund unterzeichnete mit Banken Rettungsdeal für Sorg...
24.7.14 12:06
567
Ergebnis deutlich schlechter als erwartet ausgefallen!
30.7.14 10:31
568
RE: Ergebnis deutlich schlechter als erwartet ausgefall...
30.7.14 12:33
569
      RE: Ergebnis deutlich schlechter als erwartet ausgefall...
30.7.14 12:48
570
      RE: Ergebnis deutlich schlechter als erwartet ausgefall...
30.7.14 12:56
571
      RE: Ergebnis deutlich schlechter als erwartet ausgefall...
30.7.14 14:30
572
Das Verbund Ergebnis - operativ minus 78 Mio
31.7.14 08:48
573
RE: Das Verbund Ergebnis - operativ minus 78 Miogut analysiertgut analysiertwitzig
31.7.14 09:53
574
      RE: Das Verbund Ergebnis - operativ minus 78 Miointeressant
31.7.14 11:42
575
Anzengruber auch bei privaten Investments kein gutes Hä...witzig
06.8.14 08:08
576
Schlechtester Strompreis seit Mai 2005!
22.8.14 13:33
577
Verbund, Grazer Fernwärme und kein Plan B
06.8.14 08:22
578
RE: Verbund, Grazer Fernwärme und kein Plan B
06.8.14 12:54
579
Anzengruber-Interview
12.8.14 08:05
580
Der Hanns is A wieder da?
13.8.14 12:24
581
      RWE schmiert ab.
14.8.14 11:02
582
Mellach, erneut ...
12.9.14 07:40
583
RE: Mellach, erneut ...
12.9.14 07:50
584
      Goldman Sachs erhöht das Kursziel
22.9.14 11:00
585
      Verbund verkauft französische Gaskraftwerke
06.10.14 17:06
586
      RE: Verbund verkauft französische Gaskraftwerke
07.10.14 13:15
587
      RE: Verbund verkauft französische Gaskraftwerke
07.10.14 13:42
588
      RE: Verbund verkauft französische Gaskraftwerke
07.10.14 14:19
589
      RE: Verbund verkauft französische Gaskraftwerke
07.10.14 14:36
590
      RE: Verbund verkauft französische Gaskraftwerke
07.10.14 15:07
591
      RE: Verbund verkauft französische Gaskraftwerke
07.10.14 15:11
592
      RE: Verbund verkauft französische Gaskraftwerke
07.10.14 15:22
593
      RE: Verbund verkauft französische Gaskraftwerke
07.10.14 15:37
594
      RE: Verbund verkauft französische Gaskraftwerke
07.10.14 20:12
595
      RE: Verbund verkauft französische Gaskraftwerke
14.10.14 16:43
596
      RE: Verbund verkauft französische Gaskraftwerke
14.10.14 17:02
597
      RE: Verbund verkauft französische Gaskraftwerke
14.10.14 17:12
598
      RE: Verbund verkauft französische Gaskraftwerke
14.10.14 17:50
599
      Verbund hebt Ergebnisausblick und Dividende für 2014 an...interessant
21.10.14 14:39
600
      EBITDA massiv gefallen
29.10.14 12:42
601
      Verbund steigt ins Gasgeschäft ein
05.11.14 08:36
602
      Strikter Sparkurs beim Verbund
05.11.14 17:34
603
      Spekulation über Vorstands-Abgang bei Verbund
16.11.14 12:38
604
      RE: Spekulation über Vorstands-Abgang bei Verbund
16.11.14 21:38
605
      Erzeugung rückläufig
24.11.14 11:53
606
      Goldman Sachs senkt das Kursziel
17.12.14 11:33
607
      UBS spielt ein Preisverdoppelungsszenario
07.1.15 09:32
608
      Verbund-Chef erwartet höhere Strompreise
15.1.15 13:51
609
      Societe Generale hebt Verbund-Kursziel von 19,80 auf 25...
19.1.15 15:59
610
      Goldman Sachs senkt das Kursziel auf 19 Euro
21.1.15 10:48
611
      VERBUND erhöht Ergebnisausblick und Dividende für 2014
22.1.15 12:18
612
      Im Vergleich zur Peergroup zu stark gestiegen.
29.1.15 11:52
613
      RE: Im Vergleich zur Peergroup zu stark gestiegen.
29.1.15 12:14
614
      RE: Im Vergleich zur Peergroup zu stark gestiegen.
03.2.15 10:21
615
      eon, rewe
03.2.15 12:00
616
      Energieeffizienzgesetz
07.3.15 13:32
617
      RE: Energieeffizienzgesetz
07.3.15 14:34
618
      RE: Energieeffizienzgesetz
07.3.15 15:08
619
      RE: Energieeffizienzgesetzgut analysiertgut analysiert
08.3.15 06:29
620
      Ergebnis 2014
11.3.15 09:07
621
      RE: Ergebnis 2014
11.3.15 09:41
622
      RE: Ergebnis 2014
11.3.15 09:42
623
      RE: Ergebnis 2014
13.3.15 16:29
624
      Q1 2015 leicht über Erwartunginteressant
06.5.15 10:17
625
      RE: Q1 2015 leicht über Erwartung
06.5.15 10:33
626
      Neue deutsche Wende bei der Energiewende
23.5.15 15:23
627
      Am 10-Jahrestief
11.6.15 16:20
628
      kauf
24.6.15 10:08
629
      RE: kauf
24.6.15 10:11
630
      RE: kauf
24.6.15 11:58
631
      RE: kauf
24.6.15 16:16
632
      RE: kauf
24.6.15 16:55
633
      RE: kauf
24.6.15 20:29
634
      RE: kauf
25.6.15 10:03
635
      RE: kauf
25.6.15 10:32
636
      RE: kauf
30.6.15 13:49
637
      RE: kauf
09.7.15 10:47
638
      Positive Überraschung
09.7.15 11:06
639
      Goldman Sachs erhöht Kursziel
10.7.15 13:50
640
      UBS 19 buy
19.7.15 20:26
641
      Kepler Cheuvreux 9 reduce
19.7.15 20:29
642
      im ersten Halbjahr mit deutlich mehr Gewinn
04.11.15 09:31
643
      Verbund-Chef: Strom könnte verschenkt werden
04.8.15 08:28
644
      RE: Verbund-Chef: Strom könnte verschenkt werdenwitzig
04.8.15 14:17
645
      RE: Verbund-Chef: Strom könnte verschenkt werdengut analysiert
04.8.15 15:22
646
      RE: Verbund-Chef: Strom könnte verschenkt werden
04.8.15 15:30
647
      RE: Verbund-Chef: Strom könnte verschenkt werden
04.8.15 17:56
648
      Strom wird "fast" verschenkt ...
20.10.15 10:15
649
      Verbund prüft wieder alle Mellach-Optionen - Verkaufsge...
21.10.15 15:17
650
      Verbund bis September mit deutlich mehr Gewinn, Prognos...
04.11.15 09:27
651
      Klage SLO gg. VER, DE: Zubauzahlen für Windenergie deut...
04.11.15 15:14
652
      storno
04.11.15 12:05
653
      Dividende wird deutlich gekürzt
11.3.15 09:42
654
Kursziel 10 Euro?
10.11.15 10:42
655
Strompreisfutures fallen weiter ...
11.11.15 14:20
656
Berenberg: SELL 11,5 Euro (von 17 !!!)
13.11.15 14:44
657
RE: Berenberg: SELL 11,5 Euro (von 17 !!!)
13.11.15 18:54
658
Nur mehr starke Hände an Board?
27.11.15 11:22
659
RE: Nur mehr starke Hände an Board?
30.11.15 11:54
660
Wo geht's hin?
30.11.15 14:58
661
Strom Tanken bei Hofer ... VER Rebound? - Stop Buy?
04.12.15 16:26
662
Aktie für Credit Suisse unter unattraktivsten Versorger...
15.12.15 15:25
663
RE: Aktie für Credit Suisse unter unattraktivsten Verso...
16.12.15 08:57
664
RE: Aktie für Credit Suisse unter unattraktivsten Verso...
16.12.15 09:32
665
RE: Aktie für Credit Suisse unter unattraktivsten Verso...
16.12.15 09:44
666
RE: Aktie für Credit Suisse unter unattraktivsten Verso...
16.12.15 10:19
667
RE: Aktie für Credit Suisse unter unattraktivsten Verso...
16.12.15 12:23
668
RE: Aktie für Credit Suisse unter unattraktivsten Verso...
16.12.15 12:35
669
Wasserkraft um den Preis?
21.12.15 14:23
670
Deutsche Versorger richtig fett im plus!
23.12.15 15:32
671
Die Chance sich die hochprofitable Gas Connect unter de...
29.12.15 00:42
672
RE: Die Chance sich die hochprofitable Gas Connect unte...
29.12.15 09:12
673
Mellach bald wieder Profitabel?
29.12.15 12:50
674
KZ 9 !!
18.1.16 09:09
675
Kraftwerksverkauf in Mellach soll kurz bevor stehen
27.1.16 08:00
676
RE: Kraftwerksverkauf in Mellach soll kurz bevor stehen
27.1.16 10:26
677
RE: Kraftwerksverkauf in Mellach soll kurz bevor stehen
02.2.16 14:14
678
4 Euro!
13.2.16 16:03
679
Goldman Sachs senkt auf "Sell"
19.2.16 05:44
680
RE: Kursziel 10 Euro?
03.3.16 11:32
681
      RE: Kursziel 10 Euro?
04.3.16 08:03
682
      RE: Kursziel 10 Euro? interessant
04.3.16 11:11
683
      Verbund zahlt 0,30 Euro Dividende je Aktie für 2015
09.3.16 08:28
684
      RE: Verbund zahlt 0,30 Euro Dividende je Aktie für 2015
09.3.16 09:21
685
      Verbund spart wegen Strompreisverfalls weiter, Gewinn 2...
09.3.16 17:39
686
      Verbund zahlt für 2015 nun doch Dividende von 35 Cent j...
15.3.16 18:47
687
      Kepler erwartet Kapitalerhöhung und Dividendenstreichun...
18.3.16 08:09
688
      Verbund-Chef sieht Änderungen beim Strompreis um das Ja...
29.3.16 14:48
689
      RE: Kursziel 10 Euro?
02.4.16 11:25
690
      Performance YTD
02.4.16 12:11
691
Auf zur Verbund-HV
23.4.18 08:00
692
Anzengruber: Bei Strompreisen "erstes Licht am Horizont...
23.4.18 14:28
693
      Verbund-Vorstände werden am Donnerstag ausgeschrieben
24.4.18 06:01
694
HVgut analysiertinteressantinteressant
25.4.18 07:47
695
Analysten sehen im Quartal deutliche Ergebnisverbesseru...
08.5.18 06:49
696
      # Verbund sieht 2018 nun 870 (850) Mio EBITDA/320 (300)...
09.5.18 08:46
697
      Gute Wasserführung verhalf Verbund zu Gewinnsprung im e...
09.5.18 09:16
698
      Mellach weniger im Einsatz
09.5.18 11:07
699
      Macquarie stuft Aktie von "Neutral" auf "Outperform"
15.5.18 07:07
700
      Klimastrategie - Verbund-Chef: Massiver Photovoltaik-Au...
15.5.18 12:50
701
      E-Control warnt: Versorgungssicherheit bei Strom 2030 n...
17.5.18 10:31
702

Pläne für neue Pumpspeicherkraftwerks-Modelle

Mit Pumpspeicherkraftwerken lässt sich zwar derzeit kaum Geld verdienen. Unternehmen in Deutschland sehen aber im Zuge der Energiewende umso mehr Chancen in der Zukunft.

Vorerst laufen noch die Planungen, endgültige Bauentscheidungen fallen in drei bis vier Jahren. Zudem werden auch Bergwerksstollen als Speicher für Wasserkraftwerke geprüft.

Alleine in Nordrhein-Westfalen sind vier Pumpspeicherkraftwerke mit einer Leistung von mindestens 1.500 Megawatt in Planung. Dahinter stehen das Stadtwerkekonsortium Trianel, der Hagener Versorger Enervie mit den Stadtwerken Düsseldorf und RWE. Die Technik ist einfach und erprobt: Ist der Strom günstig, pumpen die Kraftwerke Wasser in ein Oberbecken. Im Bedarfsfall wird das Wasser wieder abgelassen und treibt Turbinen an, die Strom erzeugen.

Eine weitere Möglichkeit wird jetzt im Ruhrgebiet in Bergwerksstollen ausgelotet. Dazu soll Wasser aus einem oberirdischen Speicher durch Zechenschächte stürzen und unter Tage Turbinen antreiben. Da sind zunächst Wissenschaftler am Zuge. Bei den geplanten Kraftwerken über Tage sehen die Unternehmen einen wirtschaftlichen Nutzen erst in mehreren Jahren. Seit dem Ausbau der grünen Energien fehlen die festen Spitzenlastzeiten, in denen die Pumpspeicherwerke schnell einspringen und Strom zu hohen Preisen verkaufen konnten. In einigen Jahren versprechen sich die Anbieter aber bessere Verdienstmöglichkeiten.

Der Ausbau von Windkraft, Sonnenkraft und Co. werde die fluktuierende Strom-Einspeisung weiter nach oben treiben, sagt Trianel-Chef Sven Becker in Aachen. Dadurch würden auch die Strompreise schwanken. Nicht das bisherige Tag-Nacht-Schema sei zukunftsweisend. Vielmehr würde in der einen Stunde gespeichert, in der nächsten Strom erzeugt.

Ein Beispiel: In Süddeutschland scheint gerade viel Sonne, weshalb der Börsenpreis für Strom auf 10 Euro fällt. Dann ist es sinnvoll hochzupumpen. In der nächsten Stunde aber ist in Norddeutschland Flaute, weshalb der Börsenpreis auf 13 Euro steigt. Dann ist es wirtschaftlich, jetzt aus der Wasserkraft wieder Strom zu machen.

Höhere Schwankungen erwartet

Enervie fährt bereits jetzt mehrmals am Tag seine Produktion in Finnentrop hoch. Etwa acht- bis zehnmal am Tag lässt der Versorger Teilmengen durch die Turbinen rauschen. Hochgepumpt wird bisher nur in der Nacht. Doch der Bedarf werde sich ändern, glaubt Technikvorstand Erik Höhne. Dann werde auch tagsüber hochgepumpt. Wenn erst einmal 35 bis 40 Prozent der Energie aus Wind und Sonne produziert werde, seien die Schwankungen noch höher. Aber nicht nur durch Einspeisung könne das Netz stabilisiert werden. "Wir können auch Strom aus dem Netz nehmen, wenn zu viel anfällt", sagt Höhne.

Neben dem Stromverkauf an der Börse kann auch die sogenannte Regelenergie bereitgestellt werden. Das heißt, Pumpspeicher stellen kurzfristig Kapazität zur Verfügung, um das Netz stabil zu halten. "Durch den Ausbau der Erneuerbaren wird der Regelenergie-Bedarf signifikant steigen", sagt Becker.

In Europa gibt es vor allem in den Alpen Pumpspeicherkraftwerke. Wichtige Länder für Pumpspeicherung in Europa sind Österreich, die Schweiz, Deutschland, Italien und Frankreich. In Norwegen gibt es viele Speicherkraftwerke, aber kaum Pumpspeicher. Zu den großen österreichischen Pumpspeicherkraftwerken gehören unter anderem die mehrheitlich dem Verbund gehörende Kraftwerksgruppe Malta/Reißeck , die Sellrain-Silz-Gruppe (Tiwag), Kaprun (Verbund) und die Kopswerk-Anlagen (Illwerke).

http://www.energieallianz.de/eaa_deutschland_news_anzeigen.html?&tx_ttnews%5Btt_news%5D=7 533&cHash=1a9a50eb061e273d923d0be85b1ce202

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden
    

Trotz unveränderter bescheidender Nachrichtenlage hält sich der Vebund gegenüber dem ATX recht gut und kann sogar etwas zulegen.

Auch die deutschen Versorger zeigen eine kleine Trendwende.
Der eine oder andere scheint den Seitwärtstrend zu verlassen.

Aktuell stoßt der Verbund auf einen Widerstand bei 15 Euro.
Dort sind einige Verkaufsorder platziert, eine davon auch als Eisberg.
In Summe über 300K Stück.
Das entspricht einen mehrtägigen Umsatz.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden
        


>Aktuell stoßt der Verbund auf einen Widerstand bei 15 Euro.
>Dort sind einige Verkaufsorder platziert, eine davon auch als
>Eisberg.
>In Summe über 300K Stück.
>Das entspricht einen mehrtägigen Umsatz.


Sieht so aus als hättest du recht gehabt.
Ist jetzt schön über 15 gegangen.
Woher hast du das mit der Eisberg Order ( Menge )gewusst ?

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden
        
        

Was meint Ihr?


Kann ja auch einfach ne Mega Posi für ein "Future-Game" sein?

Oder ich meine die SG kann ja locker die Stücke nehmen und langsam wieder den Retourgang einlegen.


Die schlechten news werden bei den Strompreisen wohl nicht lange auf sich warten lassen

So einen verkehrten Pater-Noster!

Die Troler Schützen haben ja auch massiv Schießpulver verblasen, die sollten vermutlich auch mal nachladen, unter 13 werden sie's dann brauchen.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden
        
        

Während in Österreich Kraftwerke schließen, sorgen sich die Bayern um ihre Versorgungssicherheit. Eine Chance für den Verbund, mit seiner Pumpspeicherkraft zu reüssieren.

weiter: http://m.diepresse.com/home/wirtschaft/energie/3867640/index.do

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden
        

>Der politische Wille für das Vorhaben ist bereits vorhanden:
>Vergangene Woche unterzeichneten Vizekanzler Mitterlehner und die
>bayerische Wirtschaftsministerin, Ilse Aigner, eine Absichtserklärung

Hoffentlich ist das auch wirtschaftlich, wenn es von Ministern statt von Vorständen vereinbart wird.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden
    

...ach die böse Konjunktur - und Herr Anzengruber wie gedenken Sie zu handeln damit so etwas (Konjunktur, Gas) den Verbund nicht wieder kalt erwischt? Angeblich ziehen ja auch dunkle Wolken auf was die Speicherkraftwerke betrifft - nachdem Solar immer mehr den Spitzenstrom zu Mittag produziert....

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden
    

>"Kein Mensch hat gedacht, dass es eine derart große
>Wirtschaftskrise geben könnte"


Es ist hier wieder von den stark gesunkenen Strompreisen die Rede.
Diese Preise sind aber bei den Konsumenten nie angekommen, wurden sogar weiter erhöht.
Eigentlich erstaunlich.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden
        

Wenn ich Zeit habe, werde ich ihn bedauern, den Herrn Anzengruber.
Von was für eine Krise redet er eigentlich ? Christkindelmärkte, Einkaufszentren und Restaurants alles bummvoll. Der Tourismus freut sich auch über ein Rekordjahr. Also bitte, wo ist die Krise ?

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden
        

Der Umweltdachverband hat am Montag auf Basis des E-Control-Stromkennzeichnungsberichtes ÖBB und Verbund wegen ihrer "dreckigen" Strommixes massiv kritisiert. Der Verbund liefere seinen Industriekunden 30 Prozent Atomstrom und 55 Prozent Strom aus fossilen Energieträgern - über seine "Billigschiene" Verbund Sales GmbH. Der Strom der ÖBB Infrastruktur AG stamme zu 64 Prozent aus fossiler und zu 35 Prozent aus nuklearer Energie, kritisierte der Umweltdachverband, der den Firmen deswegen auch heuer wieder den Negativ-Preis "Atom-Birne 2012" verlieh.

"Ähnlich schmutzig" arbeite in Sachen Atomstrom in Österreich nur noch die Kelag. Demnach habe der Energieversorger aus Kärnten, an dem der deutsche Energieriese RWE und der Verbund maßgeblich beteiligt sind, im vergangenen Jahr 19 Prozent Atomstrom und 35 Prozent Strom aus fossilen Energieträgern - so würden 1.500 Kilo radioaktive Abfälle und 900.000 Tonnen CO2 erzeugt.

Der Verbund habe durch den Strommix drei Tonnen radioaktive Abfälle und 1,7 Mio. Tonnen CO2-Emissionen zu verantworten, so der Umweltdachverband.

https://kurse.direktanlage.at/Kurse/Nachrichten/NachrichtenDetail.aspx?id=19256832

10.12.2012

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

Chance auf deutlich besseres Börsenjahr

Ende des Börsenjahres 2013 erwarten wir Kurse
klar oberhalb der Marke von 20 Euro.

(austria boersenbrief)

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden
    
        

>die analysten negieren offenbar die tatsache, dass unsere
>versorger keinen atomausstieg verkraften müssen.


Oder haben sie hinten herum billigen Atomstrom bezogen ? Es gilt natürlich die Unschuldsvermutung.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden
        

Der importierte Diskontstrom war für die Business-Kunden,
die kein grünes Mascherl gebraucht haben, sondern die einzig und allein über den Preis zu bekommen waren.

Hier war/ist Verbund lediglich Stromhändler, nicht Erzeuger.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden
        

>die analysten negieren offenbar die tatsache, dass unsere
>versorger keinen atomausstieg verkraften müssen.


Wenn ich mir die Bewertung in Relation zu den Gewinnen (auch historisch)
ansehe bin ich geneigt den Analysten recht zu geben.

Der Höhepunkt waren 680 Mio. Euro (doppelt so viel wie jetzt) und die
Marktkapitalisierung beträgt an die 7 Mrd. Euro.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden
    

Ich sehe nach wie vor keinen positiven Trigger für die Verbund Aktie.

Ich glaube, dass nach wie vor massiv unterschätzt wird, was die Förderung der Alternativenergien für langfristige Folgen hat. Die dezentrale Stromproduktion wird weiterhin stark wachsen und damit die Preise für die Produzenten unter Druck setzen.

Verteiler haben einen großen Vorteil, Produzenten den entsprechenden Nachteil. Wenn es schon ein Versorger sein muss, dann würde ich eher die EVN als den Verbund nehmen (dennoch hält EVN einen nicht unwesentlichen Anteil am Verbund; könnte auch die EVN belasten, wenn der Verbund weiter sinkt). Für mich ist der Strommarkt gerade am Weg, vom Oligopolproduzentenmarkt zu einem Polypolproduzentenmarkt. Das setzt die Margen unter Druck und langfristig werden "nur" die Kapitalkosten verdient. Der Verbund ist mit seiner Wasserkraft natürlich besser aufgestellt, als andere Versorger, aber E.ON und RWE werden es weiterhin schwer haben.

LG

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden
    

>Strompreistief setzt Verbund und EVN unter Druck
>Preis für Grundlaststrom fällt unter 45 Euro je MWh

Und an der Spitzenabdeckung droht jetzt offensichtlich auch Konkurrenz.

http://www.kleinezeitung.at/nachrichten/chronik/3213982/gigantisches-kraftwerk-fuer-koral m.story

Bin neuguerig, ob das gebaut wird.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden
        

>Und an der Spitzenabdeckung droht jetzt offensichtlich auch Konkurrenz.

Kann aber auch sein, dass isch der Verbund daran beteiligt.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden
        

>>Und an der Spitzenabdeckung droht jetzt offensichtlich
>auch Konkurrenz.
>
>Kann aber auch sein, dass isch der Verbund daran beteiligt.


Kann sein.
Ist ja eigentlich nur eine sehr grosse Batterie

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden
        

>>Und an der Spitzenabdeckung droht jetzt offensichtlich
>auch Konkurrenz.
>
>Kann aber auch sein, dass isch der Verbund daran beteiligt.

Schaut eher nicht danach aus :

http://www.kleinezeitung.at/kaernten/3215082/koralm-kraftwerk-elektrisiert-kaernten.story


Bei den drei angeführten Projekten wirds ja bald eng auf der Koralm.
Wirklich gebraucht wird eigentlich keines der drei und wirtschaftlich ( ohne absurde Förderungen ) ist offensichtlich auch keines der drei.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

Deutschland verschenkt Strom - dank der Energiewende

Von Georg Ismar und Peter Lessmann, dpa Berlin/Bonn (dpa) - Deutschland hätte ein Problem, wenn jetzt auch noch die acht Atomkraftwerke laufen würden, die nach der Katastrophe von Fukushima stillgelegt worden sind. Denn der massive Ausbau von Wind- und Solarenergie macht das Land zum Exportmeister beim Strom. 2012 wurden so viele Mengen ins Ausland transportiert, wie noch nie - rund 23 Milliarden Kilowattstunden, teilte der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) am Donnerstag in Berlin mit. Das entspricht der Jahresproduktion von über zwei Kernkraftwerken. Mehrfach wurde sogar Strom in das Ausland verschenkt oder die Abnahme zusätzlich mit einem Bonus bedacht, damit das Netz nicht kollabierte.

Es ist paradox: Industrie und konventionelle Energiewirtschaft hatten wiederholt vor Blackouts wegen der Energiewende gewarnt. Aber bis auf wenige, kritische Ausnahmen war bisher - gerade beim derzeit recht warmen Winterwetter - zu viel statt zu wenig Strom im Netz. Das fördert das Phänomen negativer Strompreise. Am 1. Weihnachtsfeiertag wurden am um 4 Uhr für die Stromabnahme 220 Euro pro Megawattstunde gezahlt, damit der zu viel produzierte Strom abgenommen wurde. Bis zu 9200 Megawatt wurden in das Ausland transportiert. Gerade die Kraftwerksbetreiber litten unter der falsch eingeschätzten Lage.

Im Jahresverlauf 2012 registrierte die europäische Strombörse EPEX Spot an 15 Tagen solche negativen Strompreise. «Dabei trifft eine hohe Produktion, meist aus Winderzeugung, auf eine sehr niedrige Nachfrage», sagte Jonathan Fasel von der EPEX. Das war Weihnachten der Fall. EPEX mit Sitz in Paris betreibt die Stromspotmärkte in Deutschland, Frankreich, Österreich und der Schweiz. Der deutsche Markt sei aber in der Lage gewesen, die großen Mengen des Stroms aus Wind und Sonne aufzunehmen, beteuert Fasel.

Dennoch war die Situation an Weihnachten außergewöhnlich: Der Verbrauch lag am ersten Feiertag bei 35 000 bis 47 000 Megawatt in der Spitze. Das ist etwa die Hälfte der Menge, die an sehr kalten Wintertagen verbraucht wird. Rainer Baake, Direktor der Berliner Denkfabrik Agora Energiewende, betont mit Blick auf Weihnachten: «Der konventionelle Kraftwerkspark hätte seine Leistung anpassen müssen. Da dies nicht geschehen ist, kam es zu negativen Strompreisen.»

Kraftwerksbetreiber mussten daher sogar Geld bezahlen, um ihren Strom loszuwerden. «Die Abnehmer, insbesondere auch in den Niederlanden, haben sich gefreut», betont Baake. Ein Problem ist, dass gerade Kohle- und Atomkraftwerke nur bedingt rasch rauf und runtergefahren werden können. Daher werden als Ergänzung zu immer mehr Wind- und Solarstrom hochflexible Gaskraftwerke gebraucht. Doch gerade diese lohnen sich derzeit kaum: Wegen eines Verfalls bei den CO2-Verschmutzungsrechten werden sie neben Ökostrom auch von einem steigenden Kohlestromanteil zunehmend aus dem Markt gedrängt.

«Negative Preise sind ein Steuerungsinstrument», umschreibt Sabine Jeschke von der RWE-Handelstochter Supply & Trading die Lage - denn der produzierte Strom muss ja verbraucht werden. Allerdings sei RWE in seinem Handelsgeschäft von den Strompreisen an der Börse nicht direkt betroffen. Mehr als 90 Prozent der Kontrakte würden ein bis zwei Jahre im Voraus abgeschlossen. Aber wenn RWE seinen Kraftwerkspark drosseln muss, weil viel Windstrom in die Netze drückt, drohen Verluste. Trotzdem kann es für die Konzerne billiger sein, ihre Anlagen am Netz zu lassen. Und das übt in solchen Situationen einen zusätzlichen Preisdruck auf die Strompreise aus.

Vor zwei Jahren hatte die Bundesnetzagentur durch das Festlegen von Untergrenzen dafür gesorgt, dass die Strompreise an der Börse für kurzfristige Handelsaktivitäten nicht ins Bodenlose stürzen. Es wurde ein Korridor von minus 150 bis 350 Euro je Megawattstunde festgelegt. Hierdurch sollte das Verlustrisiko überschaubar gehalten werden.

Ein Verlierer an Weihnachten war der Verbraucher, durch die Aufblähung der Ökostrom-Umlage - bei ihm kommen die sinkenden Einkaufspreise für Strom oft kaum an. Denn die auf den Strompreis aufgeschlagene Abgabe berechnet sich aus der Differenz zwischen dem erzielten Marktpreis und der festen Einspeisevergütung. Baake schätzt, dass die Umlage durch die Negativpreise an Weihnachten mit 28 Millionen Euro mehr belastet wurde. Aber auch für die Erzeuger war Weihnachten nicht unbedingt ein Fest der Freude. Baake: «Die deutsche Kraftwerkswirtschaft hat in diesen Tagen viel Geld verbrannt.»

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden
    

Vor zwei Jahren hatte die Bundesnetzagentur durch das Festlegen von Untergrenzen dafür gesorgt, dass die Strompreise an der Börse für kurzfristige Handelsaktivitäten nicht ins Bodenlose stürzen. Es wurde ein Korridor von minus 150 bis 350 Euro je Megawattstunde festgelegt. Hierdurch sollte das Verlustrisiko überschaubar gehalten werden.

Und genau die Obergrenze von 35 Cent pro Kilowattstunde führt dazu, daß Gaskraftwerke und auch Speicherkraftwerke nie die Gelegenheit haben, bei massivem Nachfrageüberhang einmal ordentlich zu verdienen.

Neben der unbedingten Abnahmeverpflichtung unabhängig von der Lage des Netzes der zweite regulative Eingriff, der diese absurde Marktlage herbeiführt.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden
        

Der Bucher vom BZÖ prangert auch an, dass Strom und Gas für Private in Österreich zu teuer sind, und fordert eine substantielle Senkung der Preise.

Verbund- und EVN-Aktionären bleibt im Moment nicht anderes übrig, als bange zu warten und darum zu beten, dass das BZÖ nicht in die Regierung kommt.

Aber da sieht man mal, was passieren kann, wenn alle Österreicher und Deutschen am Heiligen Abend gleichzeitig das Licht ausmachen, um beim Wachskerzenbaum Stille Nacht zu singen. Die unromantischen Holländer lachen sich ins Fäustchen und werfen ihre Lichterketten an und bekommen noch Geld dafür!

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden
        

Ich stell mir so ein Smartmeter super vor.

Da leuchtet das rote Licht auf meinem Telefon auf,
oder es klingelt laut,
um mir mitzuteilen: "Achtung Achtung, schalten Sie bitte alle Ihre Stromfresser ein, für jede verbrauchte Kilowattstunde erhalten Sie zwischen 22 Uhr und 6 Uhr früh 10 Cents gutgeschrieben!"

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

Wir halten ein Kursziel von 17 Euro für deutlich zu niedrig und trauen der Wasserkraft-Aktie heuer durchaus eine positive Überraschung zu. Kursschwache Tage können zum Positionsaufbau genutzt werden.

(austria boersenbrief)

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden
    

> Wir halten ein Kursziel von 17 Euro für deutlich zu niedrig und trauen der Wasserkraft-Aktie heuer durchaus eine positive Überraschung zu. Kursschwache Tage können zum Positionsaufbau genutzt werden.

(austria boersenbrief)



mit was für einer begründung?

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden
        

>> Wir halten ein Kursziel von 17 Euro für deutlich zu
>niedrig und trauen der Wasserkraft-Aktie heuer durchaus eine
>positive Überraschung zu. Kursschwache Tage können zum
>Positionsaufbau genutzt werden.
>
>(austria boersenbrief)

>mit was für einer begründung?


die verstärkte konzentration auf wasserkraft und beendigung der auslandsabenteuer

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

Wir sehen die Aktie
gemessen an der Substanz auf sehr attraktivem Niveau. Anleger
können vorsichtig und zeitlich gestaffelt wieder erste
Käufe vornehmen. Größere Positionen sollten erst wieder geordert
werden, sobald sich auch die derzeit noch negative charttechnische
Verfassung wieder positiver präsentiert.

(austria boersenbrief)

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden
    

>Wir sehen die Aktie
>gemessen an der Substanz auf sehr attraktivem Niveau. Anleger
>können vorsichtig und zeitlich gestaffelt wieder erste
>Käufe vornehmen. Größere Positionen sollten erst wieder
>geordert
>werden, sobald sich auch die derzeit noch negative
>charttechnische
>Verfassung wieder positiver präsentiert.
>
>(austria boersenbrief)

ich glaub da gibt es viele Titel die attraktiver sind. zB Lenzing, Polytec

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

- Target price cut to EUR 16.1, recommendation Hold instead of Buy. Incorporating the current electricity price prompts us to cut Verbund to Hold and to set our new target price at EUR 16.1 (from EUR 19.6).

Die ganze Analyse:

https://produkte.erstegroup.com/Retail/en/ResearchCenter/Overview/Research_Detail/index.p html?ID_ENTRY=18854

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden
    

Schon interessant, was sich da tut. Aber auf die Dauer kann man so
nicht agieren.

-------

Deutsche griffen zur Kaltreserve

Eine Starkwindfront in Deutschland bringt die Betreiber von Stromnetzen in die Bredouille. Deutschland hat wegen des starken Winds erstmals in diesem Winter die sogenannte Kaltreserve zur Sicherung einer stabilen Stromversorgung angezapft. Laut dpa wurden bis zu 1.000 Megawatt (MW) Kaltreserve angefordert, vor allem aus Österreich.

In Österreich selbst haben die hohe Windstromerzeugung in Deutschland und die damit einhergehenden niedrigen Börsestrompreise am Dienstag zu einem Rekordwert bei den Importen geführt. Die Stromnetze waren stark belastet, hieß es am Dienstag aus dem Übertragungsnetzbetreiber APG (Austrian Power Grid) zur APA.

Der im Norden produzierte Windstrom konnte mangels Netzen nur bedingt in den Süden geleitet werden. Da hier wegen gefallener Börsenstrompreise bestimmte Gaskraftwerke aus Rentabilitätsgründen nicht am Netz sind, wurde sicherheitshalber Strom aus vier Kaltreservekraftwerken angefordert, drei davon laut dpa in Österreich.

Schutzmaßnahmen in Österreich angelaufen
Die Rekordimportspitze lag demnach bei 4.500 Megawatt (MW), das ist mehr als die Hälfte der österreichischen Spitzenlast. Zum Schutz des österreichischen Netzes wurden Maßnahmen getroffen, wie etwa der Stopp des Intraday-Handels zur Vorbeugung weiterer Importe, der Stopp von Revisionsarbeiten am Netz und ein gezieltes Hochfahren von Kraftwerken in Österreich.

In Deutschland wird weiterhin starker Wind erwartet. Zusätzlich verschärfen könnte sich die Importsituation wegen des prognostizierten warmen Wetters in den nächsten Tagen, da die thermischen Kraftwerke wegen des geringeren Fernwärmebedarfs zurückgefahren werden. Die APG hat weitere Gegenmaßnahmen bis Freitag eingeleitet, etwa die Anforderung von Kraftwerksleistung im Wiener Raum.

weiter:

http://orf.at/stories/2163909/2163906/

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden
    

Ganz verstehe ich das nicht. Warum gibt es im Süden zu wenig Strom, wenn im Norden der Wind bläst?
Oder anders herum: Warum gibt es im Süden ausreichend Strom, wenn der Wind im Norden nicht bläst?

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden
        

>Ganz verstehe ich das nicht. Warum gibt es im Süden zu wenig
>Strom, wenn im Norden der Wind bläst?
>Oder anders herum: Warum gibt es im Süden ausreichend Strom,
>wenn der Wind im Norden nicht bläst?

Ist das nicht die Erklärung im Artikel?

----

Der im Norden produzierte Windstrom konnte mangels Netzen nur bedingt in den Süden geleitet werden. Da hier wegen gefallener Börsenstrompreise bestimmte Gaskraftwerke aus Rentabilitätsgründen nicht am Netz sind, wurde sicherheitshalber Strom aus vier Kaltreservekraftwerken angefordert, drei davon laut dpa in Österreich.

----

Bei "normaler" Erzeugung im Norden ist das innerdeutsche Netz stark genug und es braucht keinen Import aus Österreich, wäre mein Verständnis.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden
        

>Ist das nicht die Erklärung im Artikel?

Werden die Gaskraftwerke im Süden also aus Rentabilitätsgründen abgedreht, wenn im Norden zu viel Strom ist, und dann muß die Knappheit im Süden durch teure Importe aus Österreich ausgeglichen werden? Irgend etwas erschließt sich mir nicht ganz.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden
        

>Werden die Gaskraftwerke im Süden also aus
>Rentabilitätsgründen abgedreht, wenn im Norden zu viel Strom

Die sind dauerhaft abgedreht, oder?


>ist, und dann muß die Knappheit im Süden durch teure Importe
>aus Österreich ausgeglichen werden? Irgend etwas erschließt
>sich mir nicht ganz.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden
        

>>Ist das nicht die Erklärung im Artikel?
>
>Werden die Gaskraftwerke im Süden also aus
>Rentabilitätsgründen abgedreht, wenn im Norden zu viel Strom
>ist, und dann muß die Knappheit im Süden durch teure Importe
>aus Österreich ausgeglichen werden? Irgend etwas erschließt
>sich mir nicht ganz.

Da geht es mir wie Dir! Was nützt im Süden der niedrige Strompreis, wenn er mangels Kapazität nicht dorthin transportiert werden kann? Und deshalb, trotz Mangels, werden im Süden Kraftwerke heruntergefahren. Hier steht offenbar Gewinnstreben der Stromkonzerne über der Versorgungssicherheit bzw. funktionieren die Strombörsen nicht richtig, hier müßte bei der Preisfindung wohl auch auf die regionale Komponente abgestimmt werden, d.h. kein einheitlicher Strompreis für ganz Deutschland sondern zumindest eine Unterscheidung Nord - Süd. So funktioniert es nicht und spricht nicht gerade für die Kompetenz der Strommanager bzw. (selbsternannter) Experten! Ich würde eher von einem Armutszeugnis oder auch einer Verarschung der Bevölkerung sprechen!

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden
        

>Was nützt im Süden der niedrige Strompreis, wenn er mangels Kapazität
>nicht dorthin transportiert werden kann? Und deshalb, trotz Mangels,
>werden im Süden Kraftwerke heruntergefahren.

Genau, das ist wie mit dem Brent-Preis.

Jetzt habe ich das Problem, glaube ich, verstanden:
Normalerweise muesste in dieser Marktphase der Uebertragungsnetzbetreiber gross abkassieren, wodurch sich der Preis im Sueden entsprechend erhoehen wuerde.
Der ist, als Monopolist, allerdings streng reguliert, seine Preise sind fix, er verdient damit trotz Engpass nicht viel, und hat daher wenig Anreiz auszubauen.
Auf der anderen Seite ist durch diese Regulierung der Strompreis im Sueden zu billig, die Uebertragung kostet ja nicht viel, wodurch mehr nachgefragt und weniger produziert wird als noetig.
Die Luecke schliesst die Ausgleichsenergie, die letztlich - aehnlich wie die Oekostromzulagen - von allen Konsumenten bezahlt wird, nicht von den Verursachern der Misere.

(edit: Grammatikfehler)

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden
        

http://www.boerse-express.com/cat/pages/1316873/fullstory

Wolfgang Anzengruber: Deutsche Strom-Energiewende "kurz vor dem Scheitern"

"Gut gedacht, schlecht gemacht", glaubt der Verbund Generaldirektor. Für ihn fehlen Investitionsanreize, die Altmaier-Notbremse bei Ökostrom-Förderung sei nur eine "Symptombekämpfung".

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

Wir stufen Verbund spekulativ und antizyklisch jetzt
auf kaufenswert hoch. Im Branchenvergleich ist die Aktie zwar
noch keineswegs billig, doch gemessen an der hohen Substanz ist
Verbund derzeit so billig wie seit vielen Jahren nicht mehr.

(austria boersenbrief)

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

"Ökostrom-Boom wird unsozial"
Verbund-Chef Wolfgang Anzengruber sprach mit dem KURIER über die Gefahr eines ungebremsten Förder-Wachstums.

KURIER: Am Strommarkt spielt sich etwas Kurioses ab: Die Großhandelspreise sind so tief wie schon lange nicht mehr, die Kunden zahlen aber immer mehr für Strom. Streifen die Versorger da nicht fette Gewinne ein?

Wolfgang Anzengruber: Nein. Die Margen im Endkundenbereich sind sehr dünn. Da gibt es ja Wettbewerb, der Lieferantenwechsel ist einfach. Der Strompreis für die Kunden hängt ja nicht am Tagespreis für Strom an der Börse. Dieser schwankt sehr stark, das wäre Kunden gar nicht zumutbar. Die Kunden werden mit geglätteten Preisen auf Basis längerfristiger Stromeinkäufe der Energieunternehmen versorgt. Der Energiepreis macht zudem nur ein Drittel des Endkundenpreises aus. Ein Drittel ist der Netzpreis, ein Drittel sind Steuern und Zuschläge.

...

Zum Verbund: Der Aktienkurs fällt und fällt. Was ist da los?

Der Verbund ist vor allem Stromerzeuger. Daher treffen uns die tiefen Großhandelspreise direkt. Wenn die Preise fallen, sinken die Erträge, und die Bewertung wird geringer. Wenn es nach oben geht, wird der Kurs aber auch genauso rasch steigen. Unabhängig davon steht der Verbund unter den europäischen Versorgern gut da. Unsere Bewertung liegt sogar im Spitzenfeld. Die Wasserkraft ist ein äußerst wertvolles Erzeugungsportfolio. Die Aktionäre brauchen sich daher keine Sorgen zu machen.

weiter:

http://kurier.at/wirtschaft/marktplatz/oekostrom-boom-wird-unsozial/3.063.434

Na dann...

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden
    

Nach einem ganzen Monat abwärts und einem Zwischentief grad einen Euro höher? Das Timing dieser Analysen ist erstaunlich.

>Berenberg stuft Verbund mit Sell ein

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden
        

>Das Timing dieser Analysen ist erstaunlich.


nicht nur das timing, mmn liegen sie ganz schön daneben und orientieren sich nur an den dax-versorgern.
q1-3 2012:
umsatz +4%
ebitda + 11,4%

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden
    
        

>Na wenn die Sache so klar und einfach ist, dann wird ein Einstieg wahrscheinlich bald interessant.


vor einer woche war er noch interessanter...

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

http://www.boerse-express.com/cat/pages/1321509/fullstory

Die französische EdF setzt mit einer überraschenden Dividendenerhöhung und Schuldenreduktion Anleger unter Strom. Versorger gelten als Dividendenkaiser - Experten warnen aber vor hohen Schulden. Wir zeigen wie es wirklich aussieht.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

CO2-Zertifikate setzen Strompreis unter Druck

Die Abstimmung des Umweltausschusses des Europäischen Parlaments über ein Aussetzen der Ausgabe neuer CO2 Zertifikate bewirkte nicht den erhofften Anstieg der Stromgroßhandelspreise. Zwar fiel die Abstimmung deutlich für eine Verschiebung der Ausgabe neuer Zertifikate aus (das sogenannte Backloading), allerdings wurde der Vorsitzende des Ausschusses noch nicht beauftragt, mit den Mitgliedsstaaten Verhandlungen aufzunehmen. Die Preise von CO2 Zertifikaten brachen darauf erneut ein, erholten sich allerdings zum Teil in den darauffolgenden Tage.

Entscheidend für die zukünftige Entwicklung der CO2 Preise und damit in weiterer Folge der Strompreise wird neben der Abstimmung des EU Parlaments Mitte April die Entscheidung des EU Ministerrats sein. Während das EU Parlament in den meisten Fällen dem federführenden Ausschuss, in diesem Fall dem Umweltausschuss, zustimmt, kann man aktuell eher nicht mit einem positiven Entscheid im EU Ministerrats rechnen, der noch dazu mit einer qualifizierten Mehrheit zu erfolgen hätte.

Der Verbund scheint sich bereits auf eine längere Durststrecke einzustellen. In einer Pressekonferenz sagte CEO Anzengruber, dass sich das Unternehmen bei Investitionen in Zukunft zurückhalten werde. Angesprochen auf die Dividende für 2012 meinte Anzengruber, dass die Aktionäre „nicht unzufrieden“ sein würden. Wir rechnen mit einer Dividende von EUR 0,60 pro Aktie nach EUR 0,55 im Vorjahr. Möglich wäre auch die Ankündigung einer Sonderdividende aufgrund der zu erwarteten positiven Einmaleffekte aus dem Verkauf des türkischen Joint Ventures im ersten Quartal 2013.

Ausblick

Trotz eines zu erwartenden positiven Newsflows im Zusammenhang mit denm Jahresergebnis, das am 6. März präsentiert wird, einer starken Wasserführung im ersten Quartal und einer wahrscheinlichen Erhöhung der Dividende raten wir Anlegern aktuell vom Kauf der Verbund Aktie ab. Der Entwicklung der Strompreise stehen wir weiterhin skeptisch gegenüber. Und die niedrigen Strompreise werden sich in Zukunft negativ auf die Ergebnisse des Verbund auswirken. Unsere aktuelle Empfehlung lautet Halten.

http://aktien-portal.at/shownews.html?nid=32520%20&s=Verbund-CO2-Zertifikate-setzen-Strom preis-unter-Druck

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

7,5 Mrd.? Kann das überhaupt stimmen? Man sieht jedenfalls schön den Nachteil
wenn man den Staat als Miteigentümer hat - ansonsten wäre beim Verbund sicher niemand
so verrückt bei einer einzelnen Bank solche Summen zu parken.

----

Stellungnahme der ÖVAG zur Liquiditätsberichterstattung:
Den im Jahr 2013 fälligen Rückzahlungen in Höhe von 3,8 Mrd. EUR
stehen fix eingeplante Zuflüsse in Höhe von über 4 Mrd. EUR
gegenüber. Zusätzlich, um etwaige ungeplanten Abflüsse abzufangen,
steht uns ein Liquiditätspuffer in Höhe von 4 Mrd. EUR zur Verfügung.
In den Folgejahren bis 2017 wird es uns auf Grund der hohen
planmäßigen Zuflüsse gelingen, den Liquiditätspuffer deutlich über
der regulatorisch erforderlichen Marke von ca. EUR 2 Mrd. bei rund
EUR 3 Mrd. konstant zu halten.

Der Verbund trägt aktuell mit Einlagen von über 7,5 Mrd. EUR, nicht
wie angeführt 6 Mrd., zur ausgezeichneten Liquiditätssituation bei.


Die ÖVAG ist somit langfristig mit ausreichender Liquidität
ausgestattet.

http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20130222_OTS0013/stellungnahme-der-oevag-zum-forma t-artikel-rumaenisches-roulette-vom-22-februar-2012-ausgabe-812

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden
    

Ich denke, mit "Verbund" ist die Paragraph 30a Bank ("Verbundbank") gemeint. Mit der Strom verkaufenden AG haben die nix am Hut...



>7,5 Mrd.? Kann das überhaupt stimmen? Man sieht jedenfalls
>schön den Nachteil
>wenn man den Staat als Miteigentümer hat - ansonsten wäre beim
>Verbund sicher niemand
>so verrückt bei einer einzelnen Bank solche Summen zu parken.
>
>----
>
>Stellungnahme der ÖVAG zur Liquiditätsberichterstattung:
>Den im Jahr 2013 fälligen Rückzahlungen in Höhe von 3,8 Mrd.
>EUR
>stehen fix eingeplante Zuflüsse in Höhe von über 4 Mrd. EUR
>gegenüber. Zusätzlich, um etwaige ungeplanten Abflüsse
>abzufangen,
>steht uns ein Liquiditätspuffer in Höhe von 4 Mrd. EUR zur
>Verfügung.
>In den Folgejahren bis 2017 wird es uns auf Grund der hohen
>planmäßigen Zuflüsse gelingen, den Liquiditätspuffer deutlich
>über
>der regulatorisch erforderlichen Marke von ca. EUR 2 Mrd. bei
>rund
>EUR 3 Mrd. konstant zu halten.
>
>Der Verbund trägt aktuell mit Einlagen von über 7,5 Mrd.
>EUR, nicht
>wie angeführt 6 Mrd., zur ausgezeichneten Liquiditätssituation
>bei.

>
>Die ÖVAG ist somit langfristig mit ausreichender Liquidität
>ausgestattet.
>
>http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20130222_OTS0013/stellungnahme-der-oevag-zum-forma t-artikel-rumaenisches-roulette-vom-22-februar-2012-ausgabe-812

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden
        

>Ich denke, mit "Verbund" ist die Paragraph 30a Bank
>("Verbundbank") gemeint. Mit der Strom verkaufenden
>AG haben die nix am Hut...

Klar, ich Trottel, du hast natürlich recht.

Verbund (Strom) hatte Ende Q3 liquide Mittel in Höhe von 60 Mio. Euro,
das Mißverhältnis hätte mir auch gleich auffallen können. Sollte heute besser
früh schlafen gehen...

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden