aktuelle Beiträge


Warren Buffett

Coronavirus: WHO ruft Notstand aus


20:32

Italien: Lockerung der Verbote nach Ostern möglich?

heute gepostet
Italien: Lockerung der Verbote nach Ostern möglich?

Der Direktor von Italiens oberstem Gesundheitsinstitut (ISS), Silvio Brusaferro, schließt nicht aus, dass das Ausgangsverbot in Italien nach Ostern gelockert werden könnte.

„Wir warten bis Ostern und werden dann die Zahlen prüfen, um weitere Schritte zu unternehmen. Auch falls es zu keinen neuen Infektionen kommen wird, werden wir nicht zum alten Leben zurückkehren”, sagte Brusaferro.

https://orf.at/stories/3159985/
Beitrag dem Admin melden

ATX 1.989,72 (-0,40%) BBio

Dividenden 2020 (d.h. für 2019)


18:06

Flughafen

heute gepostet
Bei Flughafen munkelt man von einem Ausfall der Dividende!
Das Geschäft sei arg verseucht, Berenberg rechnen mit einem Verlust für 2020.
Beitrag dem Admin melden

Atrium European Real Estate
vormals Meinl European Land
2,79 (-1,76%) Warren Buffett

Atrium European Real Estate II


17:53

Atrium startete Aktienrückkauf

heute gepostet
Immobilien-Unternehmen Atrium startete Aktienrückkauf
Start war am 20. März - Bisher wurden 74.810 Aktien zurückgekauft

Das auf Osteuropa spezialisierte börsennotierte Immo-Unternehmen Atrium Real Estate hat einen Aktienrückkauf gestartet. Im Zeitraum vom 20. März bis zum 31. Juli 2020 sollen bis zu 25 Millionen Aktien - das entspricht rund 7 Prozent des Grundkapitals - zurückgekauft werden. Bisher wurden bereits 74.810 Aktien erworben, wie das Unternehmen am Montag bekannt gab.
Das Enddatum für den Rückkauf könne in der heurigen Hauptversammlung noch nach hinten verschoben werden, hieß es vom Unternehmen. Die Hauptversammlung hatte dem Board of Directors bereits im Juli des vergangenen Jahres die Berechtigung für den Rückkauf gegeben. Als maximaler Geldbetrag für das Rückkaufprogramm seien 124 Millionen Euro veranschlagt worden.

Beitrag dem Admin melden

Warren Buffett

Blutbad - Crash - Bär 8


17:07

Credit Market Thawing With First Junk Bond in Nearly a Month

heute gepostet
Mut kann man nicht kaufen:

Credit Market Thawing With First Junk Bond in Nearly a Month

YUM! Brands borrowing $500 million, first since March 4
Oracle, AB InBev offer new jumbo bonds in U.S. and Europe


(Bloomberg) -- The credit market is showing one of its best signs of recovery to date, with the first junk bond being marketed in nearly a month.
YUM! Brands Inc. is looking to borrow $500 million, the first high-yield bond to hit the U.S. market since Charter Communications Inc. on March 4. While the investment-grade bond market has been pumping out deals in record volumes, the high-yield market has been slower to ignite, as much of it trades near distressed levels.
Beitrag dem Admin melden

Flughafen Wien 24,20 (+1,47%) Warren Buffett

Flughafen Wien - 2018 und danach


16:45

Flughafen Wien - Berenberg senkt Kursziel von 46,0 auf 35,0 Euro

heute gepostet
Flughafen Wien - Berenberg senkt Kursziel von 46,0 auf 35,0 Euro
"Buy"-Votum bestätigt - Coronavirus-Pandemie drückt auf Passagierzahlen

Die Wertpapierexperten der Berenberg Bank haben ihr Kursziel für die Aktien des Flughafen Wien von 46,0 auf 35,0 Euro herabgesetzt. Das Anlagevotum für die Titel belassen sie unterdessen bei "Buy".
Der Berenberg-Analyst William Fitzalan Howard rechnet mit einem deutlichen Rückgang bei den Passagierzahlen im heurigen Jahr durch die gravierenden Reiseeinschränkungen. Außerdem erwartet er, dass die Flughafen Wien AG die Dividende für das heurige Geschäftsjahr streichen wird.

Langfristig sieht Howard allerdings gute Wachstumsaussichten, vor allem durch den osteuropäischen Flugverkehr. Auch das günstige regulative Umfeld komme dem Flughafen zugute.

Für 2020 erwarten die Berenberg-Experten einen Verlust von 0,3 Euro je Aktie. In den Jahren 2021 und 2022 sollte das Ergebnis allerdings wieder positiv sein mit Werten von 1,9 und 2,3 Euro je Aktie. Für das laufende Geschäftsjahr 2020 rechnen die Analysten mit keiner Dividendenausschüttung. In den darauffolgenden Jahren sollte diese bei 1,2 und 1,4 Euro je Titel liegen.
Beitrag dem Admin melden

Warren Buffett

Coronavirus: WHO ruft Notstand aus


16:34

Stichprobenstudie unter 2000 Österreichern soll bereits am Dienstag starten

heute gepostet
Da wird die ganze Welt auf die Ergebnisse schauen, schätze ich:

Stichprobenstudie unter 2000 Österreichern soll bereits am Dienstag starten

Nach Island will Österreich als zweites Land in Europa damit beginnen, stichprobenartig zu testen. Die ersten Ergebnisse sollen Anfang nächster Woche vorliegen.

https://www.diepresse.com/5793064/stichprobenstudie-unter-2000-osterreichern-soll-bereits -am-dienstag-starten
Beitrag dem Admin melden

Warren Buffett

Coronavirus: WHO ruft Notstand aus


16:30

Tick nach oben

heute gepostet
Tick nach oben:


Fälle Delta Delta %
30.03.2020 9377 841 9,85%
29.03.2020 8536 541 6,77%
28.03.2020 7995 596 8,06%
27.03.2020 7399 1001 15,65%
26.03.2020 6398 838 15,07%
25.03.2020 5560 684 14,03%
24.03.2020 4876 952 24,26%
23.03.2020 3924 680 20,96%
22.03.2020 3244 430 15,28%
21.03.2020 2814 426 17,84%
20.03.2020 2388 375 18,63%
19.03.2020 2013 367 22,30%
18.03.2020 1646 314 23,57%
17.03.2020 1332 316 31,10%
16.03.2020 1016 156 18,14%
15.03.2020 860 205 31,30%
14.03.2020 655 151 29,96%
13.03.2020 504 202 66,89%
12.03.2020 302 56 22,76%
11.03.2020 246

Beitrag dem Admin melden

Immofinanz 16,00 (+4,30%) Warren Buffett

Immofinanz vor Übernahme von S Immo - 10


15:52

Immofinanz und s Immo offen für neue Fusionsgespräche

heute gepostet
Immofinanz und s Immo offen für neue Fusionsgespräche
Coronavirus-Krise beschränkt aber derzeit Handlungsspielraum

Die durch gegenseitige Beteiligungen verbundenen Wiener Immobilienfirmen Immofinanz und s Immo können sich einen neuen Anlauf für Gespräche über eine mögliche Fusion vorstellen. Das aktuelle Corona-Umfeld beschränke aber derzeit den Handlungsspielraum, teilten die beiden Unternehmen am Montag laut Nachrichtenagentur Reuters mit.

"Eine Wiederaufnahme von Gesprächen für einen Zusammenschluss der beiden Gesellschaften schließen wir generell nicht aus und stehen auch dieser Möglichkeit offen gegenüber", gab die Immofinanz bekannt. Der Konzern ist mit gut 29 Prozent größter Einzelaktionär des kleineren Konkurrenten s Immo.

Laut s-Immo-Chef Ernst Vejdovszky würden die "bestehenden, gegenseitigen Beteiligungen und die Aktionärsstrukturen Optionen bieten, die klarerweise im Interesse aller Aktionäre zu bewerten sind". Im derzeitigen Corona-Umfeld gebe es aber zwangsläufig andere Notwendigkeiten auf der Agenda, die zu priorisieren wären, sagte der Manager. Die s Immo hält knapp 12 Prozent an der Immofinanz.

Eine Fusion der beiden Immobilienfirmen steht schon länger im Raum. Im Herbst wurden die Pläne allerdings aufgegeben, da man sich nicht über die Bewertung einig wurde. Neuen Nährstoff für Fusionsgerüchte lieferte der österreichische Investor Ronny Pecik, der Ende Februar mit einem Geschäftspartner 10,7 Prozent an der Immofinanz erwarb. An der s Immo hält Pecik gut 14 Prozent. Zudem wurde im März bekannt, dass Immofinanz-Chef Oliver Schumy vorzeitig das Unternehmen verlässt.

Beitrag dem Admin melden

Vienna Insurance Group 16,26 (-0,97%) Warren Buffett

Vienna Insurance Group - Die Nr. 1 in Osteuropa II


14:51

HV verschoben

heute gepostet
Ordentliche Hauptversammlung der Vienna Insurance Group (Wiener Versicherung Gruppe) verschoben
Wien (OTS) - Der Vorstand der VIENNA INSURANCE GROUP AG Wiener Versicherung Gruppe hat sich zur Verschiebung der, für den 15. Mai 2020 geplanten, ordentlichen Hauptversammlung entschlossen. Ein neuer Termin für die Hauptversammlung wird festgesetzt, sobald die derzeit noch ungewisse Entwicklung des Coronavirus und die dafür getroffenen Einschränkungen klarer abschätzbar sind.

Auf Grund der derzeit geltenden Maßnahmen durch die österreichische Bundesregierung zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie ist eine zeitgerechte Planung und professionelle Durchführung der Hauptversammlung in den kommenden Wochen nicht möglich. Durch die Verschiebung wird es zu einer späteren Beschlussfassung über die Verwendung des Bilanzgewinns 2019 und zu einer späteren Auszahlung der Dividende kommen. Der neue Termin und die Modalitäten zur Abhaltung der aufgeschobenen ordentlichen Hauptversammlung werden zeitgerecht bekanntgegeben und die AktionärInnen sowie die Öffentlichkeit darüber informiert.

„Die Gesundheit hat für uns alle den höchsten Stellenwert. Ich denke, dass unsere Aktionärinnen und Aktionäre Verständnis zeigen, dass auf Grund der aktuellen Lage eine Verschiebung die sinnvollste Lösung ist, um die von uns bevorzugte Variante einer Hauptversammlung mit Anwesenheitsmöglichkeit durchführen zu können. Wir befürworten und unterstützen die getroffenen Maßnahmen der österreichischen Bundesregierung im vollen Umfang und leisten unseren Beitrag zur möglichst raschen Eindämmung der weiteren Verbreitung des Coronavirus. Das bedeutet auch, für den Schutz all unserer Stakeholder Sorge zu tragen”, erklärt Generaldirektorin Elisabeth Stadler.

In allen Ländern, in denen die VIG-Gruppe vertreten ist, wurden organisatorische und gesundheitliche Maßnahmen gesetzt, um MitarbeiterInnen, KundInnen und GeschäftspartnerInnen zu schützen und gleichzeitig die Aufrechterhaltung des Geschäftsbetriebs zu gewährleisten. Die MitarbeiterInnen in den rund 50 Versicherungsgesellschaften erledigen ihre Tätigkeiten weitestgehend im Home Office. „Wir sind mit all unseren Versicherungsgesellschaften im ständigen Austausch und erhalten laufend ein Update zur aktuellen Lage in den Ländern. Wir konnten in sehr rascher Zeit die Möglichkeit schaffen, soviel Tätigkeiten wie möglich, nach Hause zu verlagern und gleichzeitig die Servicierungs- und Kontaktmöglichkeiten, weitgehend über den elektronischen Weg, für die Kunden aufrecht zu erhalten”, betont Elisabeth Stadler.
Beitrag dem Admin melden

austriamicrosystems 8,74 (-3,96%) romko

Austriamicrosystems - AT0000920863


14:44

RE: Vorstand Michael Wachsler-Markowitsch kauft 100.000 Aktien

heute gepostet
Wenn die so massiv kaufen dann muss da ja was weiter gehen, bzw. können sie höchstwahrscheinlich nich bankrott gehen durch Corona!
Und 100.000 Aktien sind ja auch nicht schnell mal im vorbei gehen gekauft aus der Portokassa.

Ich bin auch mit einer Miniposition dabei!
Beitrag dem Admin melden

weitere Foren Beiträge aeltere Beiträge
0.42

gut analysierte Beiträge


schertling
Coronavirus: WHO ruft Notstand aus - Luftverschmutzung
schertling
Corona-Aktien
Schoeller-Bleck. | firststax
SBO- Konsolidierung beendet. - RE: Interessant re HV
byronwien
Coronavirus: WHO ruft Notstand aus - RE: Entwicklung Österreich:
goldfisch
Coronavirus: WHO ruft Notstand aus - RE: Entwicklung Österreich:
Warren Buffett
Konjunktur - Wasserstandsmeldungen - RE: US-Hilfspaket vorerst im Senat gescheitert
goldfisch
Coronavirus: WHO ruft Notstand aus - RE: Italien
Vecernicek
Frage ob Aktien not abstossen oder nicht - RE: Frage ob Aktien not abstossen oder nicht
codeman
AT&S III - RE: +30%
Aardvark
Austriamicrosystems - AT0000920863 - RE: Sollte man auf ein Scheitern hoffen?
Hagen
Rohstoff Debakel - RE: Rohstoff Debakel
schertling
Rohstoff Debakel
SieurKolou74
RE: U.S. Stock Futures Reach Limit Up After Worst Rout Since 1987
Hochstapler
Coronavirus: WHO ruft Notstand aus - RE: Aktueller Stand der Infektionen
Hochstapler
Sonder-Trades I - RE: P/DAX EUR 8.100,0000 13.05.2020 gekauft
MJS
Blockchain-Hype - Bitcoin und Co -25%
Warren Buffett
Coronavirus: WHO ruft Notstand aus - RE: Italien
Hagen
Coronavirus: WHO ruft Notstand aus - RE: Italien
SieurKolou74
Coronavirus: WHO ruft Notstand aus - RE: Coronavirus:Mortalität
aktienpeter
Blutbad - Crash - Bär 8 - RE: Schwarzer Montag?
0.03
witzige Beiträge
Warren Buffett
Sag zum Abschied... - RE: Albert Uderzo gestorben
Warren Buffett
Diverse Gurus über das aktuelle Börsenge... - RE: Was macht Buffett?
caj
Coronavirus: WHO ruft Notstand aus - RE: Ausgangssperren in Österreich - und vielen ist es wurscht
ifoko
Immofinanz durch Corona-Krise stark abge... - RE: Immofinanz durch Corona-Krise stark abgestraft - Wie geht es weiter?
ifoko
Coronavirus: WHO ruft Notstand aus - RE: Kurz der Träumer-Ausgangsperren
ifoko
Sonder-Trades I - RE: P/DAX EUR 8.100,0000 13.05.2020 gekauft
ifoko
RE: Gates ist ein kluger Mensch
ifoko
Der Crash - endlich ist er da - RE: Der Crash - endlich ist er da
ifoko
Der Crash - endlich ist er da
Warren Buffett
Regierungsprogramm Kurz-Kogler 2020 - Volkshilfe will Streikenden den Lohn kürzen
0.02
informative Beiträge
firststax
Sonder-Trades I - RE: DAX-Put DS4DL4 gekauft
Schlaflos8899
Coronavirus: WHO ruft Notstand aus - RE: CNN berichtet über Ischgl
firststax
Coronavirus: WHO ruft Notstand aus - RE: Entwicklung Österreich:
ATX, DAX | Warren Buffett
Konjunktur - Wasserstandsmeldungen - Fed Signals Unlimited QE, Adds Aid for Companies, Municipalities
Warren Buffett
Coronavirus: WHO ruft Notstand aus - Deutschland
byronwien
Coronavirus: WHO ruft Notstand aus - RE: Über 3000 Infizierte
Warren Buffett
Agrana 3 - Agrana liefert Alkohol für Desinfektionsmittel
Hagen
Coronavirus: WHO ruft Notstand aus - RE: Im Herbst (oder früher) Impfstoff?
Schlaflos8899
Immofinanz durch Corona-Krise stark abge... - Immofinanz - Wie geht es weiter?
byronwien
Coronavirus: WHO ruft Notstand aus - Corona: der Ischgl Skandal
0.02