aktuelle Beiträge


Telekom Austria 6,81 (-0,29%) Warren Buffett

Telekom Austria 2018 und danach


06:20

Kursziel EUR 7,80

heute gepostet
Akkumulieren-Empfehlung bestätigt mit Kursziel EUR 7,80 

In unserem neuen TMT-Sektorreport für Österreich und CEE haben wir unsere Akkumulieren-Empfehlung für die Telekom Austria-Aktie mit Kursziel EUR 7,80 (zuvor EUR 8,0) bestätigt. Das niedrigere Kursziel reflektiert unsere leicht reduzierten Gewinnschätzungen aufgrund höherer Restrukturierungskosten sowie höhere Investitionen 2019 nach der teurer als erwarteten 5G-Frequenzauktion und damit verbundenen Netzwerk Upgrades. 

Ausblick

Wir sehen die Telekom Austria als solides Unternehmen mit einer konservativen Verschuldungsstruktur, einer stabilen Eigentümerstruktur und einer nachhaltigen Dividendenrendite von rund 3%. Wir erwarten, dass die Dividende auch während des Übergangs von 4G auf 5G gehalten werden kann. 

Erste Bank
Beitrag dem Admin melden

AT&S 16,90 (+0,96%) Warren Buffett

AT&S III


06:10

Kursziel EUR 24 

heute gepostet
Kaufempfehlung bestätigt mit Kursziel EUR 24 

In unserem neuen TMT-Sektorreport für Österreich und CEE hat sich die AT&S klar als unser Sektor Top Pick herauskristallisiert. Wir bleiben bei unserer Kaufempfehlung mit leicht gekürztem Kursziel von EUR 24 (zuvor EUR 26,3). 

Ausblick

Wir sehen die AT&S sehr gut positioniert, von der steigenden Nachfrage nach 5G-fähiger Ausrüstung und 5G-Anwendungen, wachsenden Datenvolumen und dem fortschreitenden Digitalisierungstrend zu profitieren. Während auch 2019/20 noch ein Übergangsjahr darstellen sollte, erwarten wir für die nachfolgenden Jahre höhere Wachstumsraten. Mit dem Massenauslieferungsbeginn von Intels 10nm Prozessoren, in welchen die IC-Substrate von AT&S verbaut sind, Ende 2019 sollte sich die Wachstumsdynamik deutlich beschleunigen. Wir liegen mit unseren mittelfristigen Schätzungen auch unter der aktuellen Guidance des Unternehmens, das für 2022/23 ein Umsatzziel von EUR 1,5 Mrd. anvisiert. Bewertungstechnisch notiert die AT&S noch immer unter Buch obwohl ihre Eigenkapitalrendite über den Eigenkapitalkosten und weit über den Vergleichswerten ihrer Peers liegt. 

Erste Bank
Beitrag dem Admin melden

Agrana 19,00 (-0,52%) Warren Buffett

Agrana 3


06:07

Kursziel von EUR 17,7 auf EUR 19,5 erhöht

heute gepostet
Halten Empfehlung bestätigt, Kursziel von EUR 17,7 auf EUR 19,5 erhöht
 
In unserer jüngsten Analyse haben wir unsere Halten Empfehlung bestätigt, das Kursziel wurde von zuletzt EUR 17,7 auf EUR 19,5 erhöht. In unser Bewertungsmodell haben wir die vorläufigen Zahlen für 2018/19, den erwarteten Anstieg des operativen Ergebnisses für 2019/20 sowie den Dividendenvorschlag des Managements (EUR 1 pro Aktie) eingearbeitet. 

Ausblick

Das Unternehmen wird die endgültigen Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2018/19 am 13. Mai bekanntgeben. Wir rechnen jetzt mit einem Nettoergebnis von EUR 30,7 Mio. (-78% j/j) bei einem Umsatz von EUR 2,443 Mio. (-4,8% j/j). Auch das aktuelle GJ 2019/20 ist voraussichtlich ein schwieriges. Dennoch glauben wir, dass - basierend auf einer weiter soliden Performance des Fruchtsegments und einer schrittweisen Erholung des Zuckerpreises (erwartet in der zweiten Jahreshälfte) das Unternehmen letztendlich deutlich verbesserte Zahlen schreiben wird. Wir rechnen mit einer leichten Erhöhung des Konzernumsatzes (auf EUR 2,452 Mio.) und einem im Vergleich zum Vorjahr signifikant erhöhten Nettoergebnis (von rund EUR 54 Mio.). Hinter der Entwicklung in der Division Zucker stehen jedoch nach wie vor Fragezeichen. Wir glauben daher, dass es für eine deutliche Erholung des Aktienkurses noch zu früh ist. 

Erste Bank
Beitrag dem Admin melden

Vienna Insurance Group 25,25 (-0,39%) Warren Buffett

Vienna Insurance Group - Die Nr. 1 in Osteuropa II


05:54

FMA prüft VIG-Beteiligung an der s Immo

heute gepostet
FMA prüft VIG-Beteiligung an der s Immo
VIG hatte am Montag nachträglich Eigentümerschaft an einem Zehntel der s Immo eingeräumt

Im Anschluss an eine nachträglich erfolgte Pflichtmitteilung der Vienna Insurance Group (VIG) im Zusammenhang mit einer 10-prozentigen Beteiligung an der s Immo ist der Versicherer nun ins Visier der Finanzmarktaufsicht (FMA) gerückt. Diese prüfe den Fall derzeit, bestätigte ein Sprecher der FMA am Freitag einen zuvor veröffentlichten Bericht des "Börsianer".

Vergangenen Montag hatte die VIG offiziell eingeräumt, dass sie - auch nach dem vorjährigen Verkauf eines 10,22-prozentigen Anteils an der s Immo - weiterhin ein ungefähr 10 Prozent umfassendes Paket an dem ebenfalls börsennotierten Immobilienunternehmen hält, im Wert von knapp 130 Mio. Euro, hauptsächlich über Fonds der Erste Asset Management GmbH.

Davor sei das Paket seit 2011 über Fonds auf mehrere Gesellschaften aufgeteilt gewesen, so der Sprecher. Dadurch hätte Unklarheit geherrscht, wer wann die Stimmrechte hierfür ausgeübt hatte. Nun werde geprüft, ob die Ausübung der Stimmrechte von 2011 bis jetzt korrekt war und auch, ob der Markt darüber korrekt informiert wurde, sagte der FMA-Sprecher weiter. Zudem werde geprüft, ob der Fall bereits verjährt sei.

In der Vorwoche hatte Bloomberg berichtet, die VIG wolle sich von besagtem 10-Prozent-Anteil trennen. Laut dem "Börsianer" sei jedoch keine Trennung von dem Aktienpaket geplant, das Magazin beruft sich dabei auf Insiderinformationen. Auf APA-Anafrage gab es vonseiten der VIG hierzu keinen Kommentar.

Beitrag dem Admin melden

ifoko

Die neue Schwarz-blaue Regierung - Thread IV


05:51

Warum CBD-Produkte in Österreich immer mehr zum Politikum werden

heute gepostet
das Gesundheitsministerium hat den Verkauf des nicht-psychoaktiven Wirkstoffs der Cannabispflanze eingeschränkt. Dennoch sind CBD-Produkte in den Shops erhältlich.

https://k.at/life/warum-cbd-produkte-in-oesterreich-immer-mehr-zum-politikum-werden/40046 9485

für solchen Schwachsinn kann man die Regierung kritisieren, anstatt dass sie u.a. das große Geschäft machen

https://www.sn.at/wirtschaft/welt/studie-schaetzt-weltweiten-cannabis-markt-auf-344-milli arden-dollar-69045052

aber das die Pharmaindustrie schon zu verhindern, die wollen ja weiter den große Reibach machen und lassen sich nicht die Butter vom Brot fladern.
Beitrag dem Admin melden

ifoko

Die neue Schwarz-blaue Regierung - Thread IV


05:41

RE: Itentitäre bekamen Spende vom Christchurch Massenmörder

heute gepostet
>>https://www.krone.at/1908610
>>
>>und wer hat hier wem was gespendet ?
>>
>>sicher die FPÖ bzw. die Identitären schuld an den
>Anschlägen.
>>
>>aber wieder alles in Ordnung, Islamisten töten Katholiken,
>da
>>ist der Aufschrei nicht so groß wie wenn es umgekehrt
>passiert
>>(was ja selten vorkommt)
>
>Wenn ich mir die diversen militärischen Engagements in
>Afghanistan, Iran&Co ansehe zeigt die Gesamtbilanz immer
>noch mehr Moslems. Btw durch einen Softwarefehler eines
>größeren Flugzeughersteller sind zuletzt deutlich mehr
>Menschen gestorben. An Verkehrsunfällen an Ostern in Summe
>soundso noch mehr. Also alles relativ...



immer die gleiche Masche, den Moslem Terror relativieren und den anderen hoch spielen


Dazu passend:

2012 stellte das Paar einen Asylantrag in Österreich. Er bekam hier weitere zwei Töchter. Finanziell ging es der Familie nie schlecht; der Mann verfügte stets über ein fixes Gehalt, etwa 1100 Euro; mit Sozialunterstützung und Kinderbeihilfe betrug das Netto-Monatseinkommen über 3000 Euro. Qaeser A. verfügte also über genügend Geld, um seine Auslandsreisen finanzieren zu können.

https://www.krone.at/1907722


Beitrag dem Admin melden

byronwien

Die neue Schwarz-blaue Regierung - Thread IV


22.04. 22:49

RE: Itentitäre bekamen Spende vom Christchurch Massenmörder

>https://www.krone.at/1908610
>
>und wer hat hier wem was gespendet ?
>
>sicher die FPÖ bzw. die Identitären schuld an den Anschlägen.
>
>aber wieder alles in Ordnung, Islamisten töten Katholiken, da
>ist der Aufschrei nicht so groß wie wenn es umgekehrt passiert
>(was ja selten vorkommt)

Wenn ich mir die diversen militärischen Engagements in Afghanistan, Iran&Co ansehe zeigt die Gesamtbilanz immer noch mehr Moslems. Btw durch einen Softwarefehler eines größeren Flugzeughersteller sind zuletzt deutlich mehr Menschen gestorben. An Verkehrsunfällen an Ostern in Summe soundso noch mehr. Also alles relativ...
Beitrag dem Admin melden

Warren Buffett

Das Phänomen Tesla und Elon Musk verdienen einen eigenen Thread


22.04. 22:27

RE: Tesla untersucht mögliche Explosion eines Autos in Garage in China

>Tesla untersucht mögliche Explosion eines Autos in Garage in
>China
>
>Der US-Elektroautobauer Tesla untersucht die mögliche
>Explosion eines seiner Autos in China. Aufnahmen einer
>Sicherheitskamera, die im chinesischen Internetdienst Weibo
>veröffentlicht wurden, zeigen, wie weißer Rauch unter dem Auto
>in einer Garage in Shanghai hervorquillt. Dann steht der
>Wagen, bei dem es sich augenscheinlich um ein Model S handelt,
>plötzlich in Flammen.

Hier:

https://www.youtube.com/watch?v=QnszPkG8H_w
Beitrag dem Admin melden

blowup

Wirecard


22.04. 21:46

RE: fundamentale betrachtung...

ein Rätsel....

ich finde es reicht zu wissen was sie tun und wie sie performen.
prognosen sind nicht mehr wert, als das was für sie bezahlt wird.
müßte ich jede branche im detail verstehen, in die ich investiert sein will, wäre mein portfolio vermutlich nahe null.

wirecard hat mmn eine sehr inerressante woche vor sich:
23.04. short selling reopened
25.04. zahlen 2018

meine posi (max 10tr) hat bislang im volatrading sehr gut performed.
morgen kommen 20tr dazu, perspektive mittelfristig halten mit ziel
€150. ich wünsche mir glück :)
Beitrag dem Admin melden

weitere Foren Beiträge aeltere Beiträge
0.23

gut analysierte Beiträge


firststax
Wirecard - RE: fundamentale betrachtung...
blowup
Komische bzw. interessante Artikel - 5 - RE: Rasinger für Erbschaftssteuer
Unternehmens Invest | Alptraum
Unternehmens Invest AG - UIAG - RE: UIAG verkauft ihren Anteil an der LCS Holding
Warren Buffett
Komische bzw. interessante Artikel - 5 - RE: Rasinger für Erbschaftssteuer
Hagen
Donald hat getwittert - RE: Donald kommentiert Kim
Critical
Wienerberger 2018 and beyond - Wienerberger - schlechte Zahlen werden schön bereinigt
Warren Buffett
Erdöl/Ölpreis-Thread - Öl, Oil, Brent, C... - RE: Finanzinvestoren werfen den Saudis das Geld nach
Alptraum
Post: Wertpapierverkäufe erhöhten 2017 d... - RE: Post-Finanzpartnerschaft mit GraWe samt Kauf der Brüll Kallmus Bank
ifoko
Die neue Schwarz-blaue Regierung - Threa... - RE: Falls sich wer wundert warum kaum wer die ÖH ernst nimmt
Holyburt
Die neue Schwarz-blaue Regierung - Threa... - RE: Steuerreform
Holyburt
Zukunft Österreich - Konjunkturherbst vo... - RE: Nur jeder dritte Haushalt ist Nettozahler 70 Prozent der österreichischen Haushalte erhalten mehr Transferzahlungen vom Staat, als sie an Einkommens-A
Holyburt
Konjunktur - Wasserstandsmeldungen - RE: Größter Auftragseinbruch seit zwei Jahren für deutsche Industrie
blowup
Die neue Schwarz-blaue Regierung - Threa... - RE: Strache KANN sich NICHT von Identitären distanzieren
blowup
Zukunft Österreich - Konjunkturherbst vo... - RE: Nur jeder dritte Haushalt ist Nettozahler 70 Prozent der österreichischen Haushalte erhalten mehr Transferzahlungen vom Staat, als sie an Einkommens-A
Hagen
Zukunft Österreich - Konjunkturherbst vo... - RE: Nulldefizit 2018 doch knapp erreicht
blowup
Wirecard - RE: Wirecard Probe Finds No Material Impact on Financial Reports
blowup
Komische bzw. interessante Artikel - 4 - RE: Der cum-ex Organisator im Interview
Hagen
Erste Bank 2018 und danach - RE: Revised Romanian Bank 'Greed' Tax a Relief for Erste, Raiffeisen
BM
Komische bzw. interessante Artikel - 4 - RE: „profil”: Anzeige gegen Wilhelm Haberzettl
Kostolany_jr
Lenzing 2018 und danach - RE: 2018 Gewinn halbiert
0.03
witzige Beiträge
blowup
Wirecard - dunkle wolken am horizont
Warren Buffett
Donald hat getwittert - Donald kommentiert den Dow
blowup
Brexit - Was kommt danach? - RE: Blast den Brexit endlich ab!
blowup
Die neue Schwarz-blaue Regierung - Threa... - RE: Falls sich wer wundert warum kaum wer die ÖH ernst nimmt
blowup
Zukunft Österreich - Konjunkturherbst vo... - RE: ref. naja
ifoko
Bayer- Riesenprobleme mit Monsanto - RE: Berenberg nimmt Bayer mit 'Hold' wieder auf - Ziel 67 Euro
Warren Buffett
Das Phänomen Tesla und Elon Musk verdien... - RE: https://teslastats.no/
SW Umwelttechnik | blowup
SW Umwelttechnik - gute Chancen für 2007 - RE: Vorstandskäufe
Hagen
Interessante Interviews - Richard Lugner im Standard-Interview
Vecernicek
Valneva-auf zu neuen Ufern! - RE: Valneva schaffte 2018 erstmals unter dem Strich Gewinn
0.02
informative Beiträge
blowup
EU - Was tut sich so in Brüssel - der mob meldet sich zu wort
Vecernicek
Die neue Schwarz-blaue Regierung - Threa... - RE: Höhere Steuer für Hausbesitzer?
Vecernicek
FRAGENTHREAD für Anfänger und Profis 3 - RE: Ehrenamt
byronwien
Die neue Schwarz-blaue Regierung - Threa... - RE: Mitterlehner rechnet in Buch mit Kurz ab
blowup
Wirecard - Bafin erstattet Anzeige
S IMMO | Vecernicek
S Immo 2018 - Vor der Übernahme durch Im... - RE: Beteiligungsmeldung der VIG
blowup
Wirecard - Goldman Sachs kauft
Critical
Wienerberger 2018 and beyond - Wienerberger - schlechte Zahlen werden schön bereinigt
Hagen
Verbund 2018 und danach - RE: Mega-Investitionen gegen Blackout
Warren Buffett
Andritz - Angeschmolzene Flügel (die ers... - Der Informant
0.02