aktuelle Beiträge


Warren Buffett

BMW Defies Weak Quarter With Stronger Forecast for 2017 Earnings


30.06. 20:42

RE: BMW AG beschließt Rückkaufprogramm für eigene Aktien im Volumen von bis zu 2 Mrd. EUR

>Du kennst die BMW sicher besser als ich, aber in Anbetracht
>einer Rezession, ist das vorteilhaft? Ich meine haben die dann
>immer noch genügend Cash. In den USA wird langsam sichtbar,
>dass einige Firmen mit den Rückkäufen über das Ziel geschossen
>sind. Prominentes Beispiel wäre Boeing.


A2 Rating und 21 Mrd Cash & Equivalents. Das können sie sich gut leisten.

Boeing hat ja permanent, auch zu Höchstkursen, gekauft, das ist natürlich Blödsinn.
Beitrag dem Admin melden

caj

BMW Defies Weak Quarter With Stronger Forecast for 2017 Earnings


30.06. 20:12

RE: BMW AG beschließt Rückkaufprogramm für eigene Aktien im Volumen von bis zu 2 Mrd. EUR

>>BMW AG beschließt Rückkaufprogramm für
>>eigene Aktien im Volumen von bis zu 2 Mrd. EUR
>
>
>>Das Aktienrückkaufprogramm dient dem Zweck der Einziehung
>von
>>Aktien mit entsprechender
>>Herabsetzung des Grundkapitals
>
>
>Marktkapitalisierung 47 Mrd. da werden die Aktien also
>immerhin um 4,3% reduziert bzw. in Folge im Wert gesteigert.

Du kennst die BMW sicher besser als ich, aber in Anbetracht einer Rezession, ist das vorteilhaft? Ich meine haben die dann immer noch genügend Cash. In den USA wird langsam sichtbar, dass einige Firmen mit den Rückkäufen über das Ziel geschossen sind. Prominentes Beispiel wäre Boeing.
Beitrag dem Admin melden

voestalpine 20,28 (-2,97%) Warren Buffett

voestalpine 2019/20 und danach in schwierigem Fahrwasser


30.06. 18:10

Aufsichtsrat Josef Gritz kauft 500 Aktien

Insider-Transaktion: Aufsichtsrat Josef Gritz kauft 500 Aktien

Datum: 2022-06-28
Name: Josef Gritz
Grund für die Meldepflicht: Aufsichtsrat
Kauf: 500 Stück
Preis: 21.30
Gegenwert: 10.650,00
Finanzinstrument: Aktie
ISIN: AT0000937503

Weitere voestalpine-Insider-Transaktionen: http://aktie.at/showcompany.html?sub=insider&id=19
Beitrag dem Admin melden

Warren Buffett

Coronavirus XII - Letzter Thread?


30.06. 17:24

Gesundheitsministerium: Nationales Impfgremium empfiehlt Auffrischungsimpfung ab 65 Jahren und für Risikopersonen

Gesundheitsministerium: Nationales Impfgremium empfiehlt Auffrischungsimpfung ab 65 Jahren und für Risikopersonen

Noch keine allgemeine Empfehlung für eine Auffrischungsimpfung Wien (OTS) - Das Nationale Impfgremium (NIG) empfiehlt in seiner aktualisierten Anwendungsempfehlung eine Auffrischungsimpfung für Personen ab 65 Jahren sowie Risikopersonen jeden Alters. Eine allgemeine Empfehlung für eine Auffrischungsimpfung haben die Expert:innen derzeit nicht ausgesprochen. Sie erwarten eine solche Empfehlung für den Herbst.

In der aktualisierten Anwendungsempfehlung wird eine Auffrischungsimpfung für ”Personen ab 65 Jahren und Risikopersonen ab 12 Jahren mit Vorerkrankungen und/oder bei denen Umstände gegeben sind, die ein erhöhtes Risiko für einen schweren Verlauf von COVID-19 bedingen können, oder bei denen ein kürzerer Impfschutz zu erwarten ist, eine Auffrischungsimpfung (4. Impfung)” empfohlen. Die Impfung soll "frühestens 4 Monate, jedenfalls aber ab 6 Monate nach Abschluss der Grundimmunisierung (3. Impfung) oder nach einer (PCR-bestätigten) Infektion” erfolgen.

Gesunden, immunkompetenten Personen von 12 bis 64 Jahren ist eine Auffrischungsimpfung derzeit ”nicht allgemein empfohlen”, heißt es wörtlich in der Anwendungsempfehlung. Sofern diese Altersgruppe eine Grundimmunisierung (3 Impfungen) erhalten hat, ”tendieren sie in der Regel nicht zu schweren Verlaufsformen mit stationären Aufenthalten”. Auf persönlichen Wunsch soll aber auch diesen Personen eine Auffrischungsimpfung nicht vorenthalten werden.

Eine allgemeine Empfehlung für die Auffrischungsimpfung wird von den Expert:innen für den Herbst erwartet. Zu diesem Zeitpunkt wird die Bundesregierung auch eine niederschwellige Impfkampagne in Betrieben, Vereinen, etc. starten. Alle Bürger:innen werden zudem wieder über die Auffrischungsimpfung per Brief informiert werden.

”Alle wissenschaftlichen Studien, alle Zahlen, Daten und Fakten zeigen: Die Impfung ist der beste Schutz gegen einen schweren Verlauf einer Corona-Erkrankung. Sie ist unsere Chance, ein Leben mit COVID mit möglichst geringen Einschränkungen zu führen. Gemeinsam mit den Ländern sprechen wir jetzt besonders die Über-65-Jährigen an, um sie von einer Auffrischungsimpfung zu überzeugen”, so Gesundheitsminister Johannes Rauch.

Die Zulassung eines Variantenimpfstoffes soll ausdrücklich nicht abgewartet werden. ”Personen, für welche die Impfung empfohlen ist, sollten dabei nicht auf zukünftige, ‘neue' Varianten-Impfstoffe warten, sondern die Impfung entsprechend den Empfehlungen holen. Die derzeit verfügbaren Impfstoffe sind weiterhin hoch effektiv in der Vermeidung von Hospitalisierungen, Komplikationen und schweren Krankheitsverläufen”, hält das NIG in seiner aktualisierten Anwendungsempfehlung fest.

Kindern unter fünf Jahren empfiehlt das NIG nach wie vor keine Impfung. ”In Österreich und der EU gibt es für Kinder unter 5 Jahren derzeit noch keinen EU-zugelassenen COVID-19 Impfstoff. Aus diesem Grund wird eine Impfung von Kindern unter 5 Jahren derzeit noch nicht empfohlen.”
Beitrag dem Admin melden

Warren Buffett

BMW Defies Weak Quarter With Stronger Forecast for 2017 Earnings


30.06. 16:54

RE: BMW AG beschließt Rückkaufprogramm für eigene Aktien im Volumen von bis zu 2 Mrd. EUR

>BMW AG beschließt Rückkaufprogramm für
>eigene Aktien im Volumen von bis zu 2 Mrd. EUR


>Das Aktienrückkaufprogramm dient dem Zweck der Einziehung von
>Aktien mit entsprechender
>Herabsetzung des Grundkapitals


Marktkapitalisierung 47 Mrd. da werden die Aktien also immerhin um 4,3% reduziert bzw. in Folge im Wert gesteigert.
Beitrag dem Admin melden

Warren Buffett

Diverse Gurus über das aktuelle Börsengeschehen 8


30.06. 15:39

'Risky asset prices are too cheap' if recession avoided, JPMorgan says

wenn diese Permabullen bearish werden geht es aufwärts ist man versucht zu sagen...

'Risky asset prices are too cheap' if recession avoided, JPMorgan says

With increasing speculation about the prospects for a recession in late 2022 or 2023, economists at J.P. Morgan aren't seeing it materialize.

"If there is no recession — which is our view — then risky asset prices are too cheap," a JPMorgan team led by strategist Marko Kolanovic wrote in a note to clients. "For instance, small cap stocks in the U.S. currently trade near the lowest valuations ever. Many equity market segments are down 60-80%. Positioning and sentiment of investors is at multi-decade lows."

https://finance.yahoo.com/news/risky-asset-prices-are-too-cheap-recession-jp-morgan-13291 4972.html

Beitrag dem Admin melden

Warren Buffett

Coronavirus XII - Letzter Thread?


30.06. 15:27

Österreich 30.06.2022


Fälle Delta Delta % Aktive Fälle Delta Tests Delta Positiv-Rate
30.06.2022 4.471.152 11385 13,43% 89.754 4955 190.395.444 169.474 6,7178%
29.06.2022 4.459.767 12489 15,70% 84.799 5247 190.225.970 117.247 10,6519%
28.06.2022 4.447.278 14356 18,78% 79.552 3099 190.108.723 60.225 23,8373%
27.06.2022 4.432.922 7085 9,47% 76.453 1622 190.048.498 63.784 11,1078%
26.06.2022 4.425.837 6903 9,26% 74.831 290 189.984.714 90.363 7,6392%
25.06.2022 4.418.934 9230 12,78% 74.541 2301 189.894.351 102.632 8,9933%
24.06.2022 4.409.704 9138 13,50% 72.240 4553 189.791.719 97.659 9,3570%
23.06.2022 4.400.566 9416 15,11% 67.687 5351 189.694.060 105.991 8,8838%
22.06.2022 4.391.150 11372 20,75% 62.336 7537 189.588.069 174.987 6,4988%
21.06.2022 4.379.778 7355 14,32% 54.799 3440 189.413.082 53.852 13,6578%
20.06.2022 4.372.423 5233 10,42% 51.359 1135 189.359.230 51.137 10,2333%
19.06.2022 4.367.190 7004 14,60% 50.224 2264 189.308.093 58.719 11,9280%
18.06.2022 4.360.186 5374 11,72% 47.960 2102 189.249.374 61.109 8,7941%
17.06.2022 4.354.812 4896 11,12% 45.858 1810 189.188.265 89.198 5,4889%
16.06.2022 4.349.916 7605 19,16% 44.048 4351 189.099.067 194.813 3,9037%
15.06.2022 4.342.311 7304 20,45% 39.697 3987 188.904.254 111.642 6,5423%
14.06.2022 4.335.007 4340 12,67% 35.710 1459 188.792.612 67.452 6,4342%
13.06.2022 4.330.667 2827 8,25% 34.251 5 188.725.160 32.206 8,7779%
12.06.2022 4.327.840 3023 8,88% 34.246 197 188.692.954 56.968 5,3065%
11.06.2022 4.324.817 4158 12,58% 34.049 1006 188.635.986 83.820 4,9606%
10.06.2022 4.320.659 4224 13,60% 33.043 1974 188.552.166 236.970 1,7825%
09.06.2022 4.316.435 5319 18,93% 31.069 2975 188.315.196 102.963 5,1659%
08.06.2022 4.311.116 3034 11,24% 28.094 1090 188.212.233 42.506 7,1378%
07.06.2022 4.308.082 1573 5,69% 27.004 -623 188.169.727 20.822 7,5545%
06.06.2022 4.306.509 2183 8,02% 27.627 421 188.148.905 41.704 5,2345%
05.06.2022 4.304.326 2540 9,45% 27.206 318 188.107.201 62.425 4,0689%
04.06.2022 4.301.786 2806 10,41% 26.888 -59 188.044.776 144.207 1,9458%
03.06.2022 4.298.980 3162 12,24% 26.947 1123 187.900.569 153.663 2,0577%
02.06.2022 4.295.818 2791 11,29% 25.824 1109 187.746.906 249.045 1,1207%
01.06.2022 4.293.027 3039 12,76% 24.715 903 187.497.861 60.579 5,0166%
31.05.2022 4.289.988 1835 7,55% 23.812 -505 187.437.282 45.285 4,0521%

Beitrag dem Admin melden

Warren Buffett

Inflation einfangbar?


30.06. 14:50

Wifo und IHS sehen abflachende Konjunktur und deutlich mehr Inflation

Wifo und IHS sehen abflachende Konjunktur und deutlich mehr Inflation

Heuer noch deutliches Wirtschaftswachstum - Deutlicher Rückgang 2023 - Inflation kratzt an den 8 Prozent


Die Wirtschaft Österreichs wird heuer noch etwas stärker zulegen als im März erwartet. Allerdings dürfte die Freude nur kurz währen, im zweiten Halbjahr wird die Konjunktur erlahmen. Die Wachstumsaussichten für 2023 sind daher nun deutlich schlechter als noch vor drei Monaten, schreiben die Wirtschaftsforschungsinstitute Wifo und IHS in ihrer heute, Donnerstag, vorgelegten Juni-Prognose. Die Inflation wird hingegen wesentlich höher ausfallen als noch im März erwartet.
So erwarten Wifo und IHS nun für heuer 4,3/3,8 Prozent BIP-Wachstum, im März waren noch 3,9/3,6 Prozent vorhergesagt. Gut lief es vor allem im ersten Quartal. Für 2023 nahmen die Institute dafür ihre Vorhersagen auf 1,6/1,4 Prozent und damit doch sehr deutlich zurück. Im März hatten sie noch 2,0/2,3 Prozent Wachstum erwartet. Schlechte Nachrichten gibt es bei der Teuerung: Die Verbraucherpreise dürften nun heuer laut Wifo 7,8 Prozent steigen statt 5,8 Prozent und laut IHS 7,4 Prozent statt 5,5 Prozent. Auch 2023 bleibt die Inflation mit etwa fünf Prozent hoch.
Beitrag dem Admin melden

S IMMO 22,75 (+0,44%) Warren Buffett

S Immo 2020 - Feindliche Übernahme bevorstehend?


30.06. 13:53

RE: CPI Property muss bald Pflichtangebot für s Immo legen

>>>Keine Ahnung.
>>>
>>>Man könnte einen Short Probieren, die Kosten wären ja
>>>überschaubar, ca. 1,5%. Denn, dass eine Erhöhung
>kommt
>>ist
>>>wohl sehr unwahrscheinlich.
>>
>>
>>Wie kommst du auf die 1,5%?
>
>Um 22,60 bis 22,65 verkaufen und ggf. um 22,85 zurückkaufen.
>Plus Spesen.
>
>Oder hab ich etwas übersehen?


Ach so. Dachte du sprichst von einer Option.
Beitrag dem Admin melden

S IMMO 22,75 (+0,44%) caj

S Immo 2020 - Feindliche Übernahme bevorstehend?


30.06. 13:25

RE: CPI Property muss bald Pflichtangebot für s Immo legen

>>Keine Ahnung.
>>
>>Man könnte einen Short Probieren, die Kosten wären ja
>>überschaubar, ca. 1,5%. Denn, dass eine Erhöhung kommt
>ist
>>wohl sehr unwahrscheinlich.
>
>
>Wie kommst du auf die 1,5%?

Um 22,60 bis 22,65 verkaufen und ggf. um 22,85 zurückkaufen.
Plus Spesen.

Oder hab ich etwas übersehen?
Beitrag dem Admin melden

weitere Foren Beiträge aeltere Beiträge
0.04

gut analysierte Beiträge


caj
Das Phänomen Tesla und Elon Musk verdien... - RE: Musk says Tesla's new car factories 'losing billions of dollars'
AT&S | Warren Buffett
AT&S III - RE: AT&S erhöht Ausblick für das laufende Geschäftsjahr 2022/23
Vecernicek
Porr mit Gewinnplus 2018 - Neue Rekorde ... - RE: HV 17.6.22 - Strauss
sparer
Immofinanz vor Übernahme von S Immo - 10 - RE: Immofinanz will bis zu 1,4 Millionen eigene Aktien zurückkaufen
Warren Buffett
Immofinanz vor Übernahme von S Immo - 10 - RE: Immofinanz will bis zu 1,4 Millionen eigene Aktien zurückkaufen
Marktteilnehmer
RE: Bad News
grenzwertig
Immofinanz vor Übernahme von S Immo - 10 - RE: Keine Dividende für 2021
SieurKolou74
voestalpine 2019/20 und danach in schwie... - RE: voestalpine gekauft
Actimel
Immofinanz vor Übernahme von S Immo - 10 - RE: CPI hält nun gut 76 Prozent an der Immofinanz
Warren Buffett
OMV 2020 - RE: Borouge Soars
caj
Inflation einfangbar? - German Inflation Hits Fresh Record,
Vecernicek
Dividenden 2022 (für 2021) - RE: AK Dividendenreport: Rekorde, wohin das Auge reicht!
caj
Das Phänomen Tesla und Elon Musk verdien... - RE: Musk hält günstigeren Twitter-Kauf für möglich
BM
Andritz 2020 - RE: Leitner kauft und noch mehr Calls
caj
Valneva-auf zu neuen Ufern! - RE: Stifel erhöht für Valneva die Empfehlung von Halten auf Kaufen - und bestätigt das Kursziel
BM
Verbund 2021 - RE: Finanzminister in KRONE über VERBUND
Vecernicek
Verbund 2021 - RE: Grauslich
Warren Buffett
Verbund 2021 - RE: Staat als einziger Aktionär kriegt keine Dividende
Vecernicek
Verbund 2021 - Grauslich
Warren Buffett
Verbund 2021 - RE: Verbund-Chef Strugl:
0.01
witzige Beiträge
murcielago
Coronavirus XII - Letzter Thread? - RE: Regierung plant komplettes Ende der Impfpflicht
byronwien
Das Phänomen Tesla und Elon Musk verdien... - RE: Musk says Tesla's new car factories 'losing billions of dollars'
Warren Buffett
Das Phänomen Tesla und Elon Musk verdien... - RE: Musk says Tesla's new car factories 'losing billions of dollars'
Warren Buffett
Inflation einfangbar? - RE: Schnellschätzung: Inflation im Mai bei 8,0 Prozent
OMV | murcielago
RE: ABB kauft
Marktteilnehmer
OMV über 50 - RE: ABB kauft
Vecernicek
Burgenland Holding - 3 Mio Euro für neuen Markenauftritt
Vecernicek
Verbund 2021 - RE: Finanzminister in KRONE über VERBUND
Vecernicek
Regierung Kogler - ÖVP 3 - Schmähammer K... - RE: Nehammer Mr. 100 Prozent!
caj
Diverse Gurus über das aktuelle Börseng... - RE:Cathie Wood’s Famed Market-Beating Return Is Disappearing
0.01
informative Beiträge
caj
Bitcoins - RE: MSTR Niveau für Margin Call
MJS
Einhell aufgestockt @185 - RE: Einhell Vorstand kauft laufend
Agrana | Hagen
Agrana 3 - RE: Agrana rüstet Brenner für Heizöl um
Vecernicek
Vienna Insurance Group - Die Nr. 1 in Os... - RE: Staller: Anfechtungs- und Nichtigkeitsklage gegen Beschlüsse der HV
Warren Buffett
Warimpex - 2018 und danach - Russische Assets ausgepreist
Warren Buffett
Porr mit Gewinnplus 2018 - Neue Rekorde ... - Bodenaushub muss nicht zwangsläufig "Abfall" sein
Hubertus
voestalpine 2019/20 und danach in schwie... - RE: - 11% am Tag, was kommt da?
chrish1
Rückforderung ausländischer Kest - RE: Ab jetzt nur mehr mit teurer Bestätigung?
BM
Lenzing 2020 - RE: Lenzing will ab 2023 mindestens 4,50 Euro/Aktie Dividende zahlen
Alptraum
Rückforderung ausländischer Kest - RE: Ab jetzt nur mehr mit teurer Bestätigung?
0.01