aktuelle Beiträge


voestalpine 26,26 (+0,23%) byronwien

voestalpine 2018 - Der beste Stahlkonzern wird immer besser - Teil 2


01:04

RE: Voestalpine kämpft gegen US-Strafzölle mit 5.000 Ausnahmeanträg

heute gepostet
>Deine Argumentation trifft hier ins Leere!!+
>Allein mit Zykliker zu argumentieren ist zu einfach
>
>Innerhalb der Stahlbranche kenne ich keinen Wert deren
>Kennzahlen im Verhältnis zum Aktienkurs derart schlecht
>dasteht.
>
>
>Auch kenne ich keine AG dessen Führung ein solches
>Missverhältnis kommentarlos und aktionslos hinnehmen würde.
>
>
Ich glaube auch, dass es dort ein Führungsproblem ist. Das Problem besteht immer wenn das Management keine signifikanten Aktienpositionen hat.
Beitrag dem Admin melden

voestalpine 26,26 (+0,23%) scheibenkleist

voestalpine 2018 - Der beste Stahlkonzern wird immer besser - Teil 2


11.12. 22:16

RE: Voestalpine kämpft gegen US-Strafzölle mit 5.000 Ausnahmeanträg

Deine Argumentation trifft hier ins Leere!!+
Allein mit Zykliker zu argumentieren ist zu einfach

Innerhalb der Stahlbranche kenne ich keinen Wert deren Kennzahlen im Verhältnis zum Aktienkurs derart schlecht dasteht.


Auch kenne ich keine AG dessen Führung ein solches Missverhältnis kommentarlos und aktionslos hinnehmen würde.





Beitrag dem Admin melden

ATX 2.875,96 (+0,95%) byronwien

Was tut sich an der Wiener Börse


11.12. 21:23

RE: Bericht über Stimmrechtsvertretungen im Jahr 2018

>ähm, was ist gut?
>

Dass sich die Aktionäre einmal im Jahr den Magen vollschlagen. Wobei in der Rechnung vermutlich auch das nachfolgende Essen des AR und die SaalMiete drinnen sind. Dh der Aktionär verfrisst wohl nur so rund 15-20EUR

>Das Buffet ist kein Aktionärsrecht.

Zumindest ein Gewohnheitsrecht. Wenn eine Firma beim Buffet sparen muss, dann muss es schon schlecht um sie stehen.
Beitrag dem Admin melden

voestalpine 26,26 (+0,23%) Alptraum

voestalpine 2018 - Der beste Stahlkonzern wird immer besser - Teil 2


11.12. 19:09

RE: Voestalpine kämpft gegen US-Strafzölle mit 5.000 Ausnahmeanträg

>Meine Hoffnung bei diesem Kurssturz ist, dass ein Investor
>auf die Idee kommt die Aktien billig einzusammeln und
>möglicherweise zu übernehmen. Es wird zwar schwierig da
>Raiffeisen Mitarbeiterbeteiligung und Oberbank stark vertreten
>sind, wäre aber unvermeidlich um einen neuen Wind in im Management ein zu bringen.
>
>Die Raiffeisen und Oberbank werden sich mit den Einnahmen aus
>Bankgeschäften plus Dividende zufrieden geben und die
>Mitarbeiter haben keine Einnahmen aus den Wertsteigerungen des
>Kurses sondern sind auch mit der Dividende zufrieden.
>
>Nachdem ich nun 10 Jahre investiert bin verliere kapiere ich
>auch schön langsam, dass die Vöest ein Selbstzweck für das
>Management und die 3 Großinvestoren ist.
>
>Der Verfall des Kurses stellt den einer konkursanfälligen Bude wieder.


Dein Zorn und Frust sind deutlich spürbar - leider hast Du offenbar ein ganz schlechtes Timing bei der VÖST erwischt, denn mit 10 Jahren Investment (Einstige Ende 2008 zu ca 10) könntest Du zu aktuellen Kursen auch immer noch 150% in Front sein UND alle Dividenden inzwischen kassiert haben. Oder Du bist etwas länger drin (Einstieg Anfang bis Mitte 2008) und hast nun Minus am Kurs, aber immerhin noch die Dividenden.

Das Unternehmen kann nicht viel dafür, das Business ist zyklisch und die Bemühungen, die Zyklizität zu dämpfen sind zwar vorhanden, aber gegen die Industriekonjunktur lässt sich als Stahlverarbeiter wenig machen. Konsequentes Buy and Hold tut in solchen Titeln mitunter leider weh. Da ist Timing wichtig.

Bei Deiner Konsequenz wäre Dir mit einer Nestlé / Unilever, OMV, einem Pharmagiganten (Roche?), einem Konsumer-Dauerbrenner wie Henkell, einem "bösen" Tabakgiganten (Altria?) oder sogar einem Versicherer (Uniqa?) besser gedient. Natürlich auch diese nicht unbedingt am High erworben. Eine Bayer hätte ich vor Jahren auch dazu gezählt, zuletzt hat es sie mit der tollen "we buy America"-Entscheidung aber auch zerissen.

Insgesamt brechen Kaufzeiten an, Eile ist aber noch nicht angebracht. Mein aktueller VÖST-einstieg ist auch bereits ordentlich unter Wasser, die 30 waren nicht stabil, jetzt erscheinen auch die 20 plötzlich recht erreichbar, wenn die politische Unsicherheit sich nicht auflöst und der Druck damit gehalten werden kann.

VÖST ist ein großartiges Unternehmen, aber der Wiener Markt ein Spielball und aktuell höchst brisant - und man sollte bei Zyklikern jedenfalls auch nicht vergessen, bei extrem strahlendem Wetter zu verkaufen. Andererseits - Hättest Du die Aktie bereits 15 Jahre, säßest Du zu aktuellen Kursen immer noch auf einem Verfünffacher: DAS ist der Qualität des Unternehmens und seiner Managementkontinuität geschuldet! Es kommen auch in Kursen wieder besere Tage, keine Sorge!

Beitrag dem Admin melden

byronwien

Die neue Schwarz-blaue Regierung - Thread III


11.12. 18:13

Ungarn protestieren wegen Überstunden

Demos nur wegen 400 Überstunden. Wie wollen die konkurrenzfähig werden, wenn sie so wenig hackeln?

Gleich von Sklavengesetzen zu sprechen ist vollkommenen übertrieben. Die wissen wohl nicht wie viele Stunden die glücklichen ungarischen Kellner und Köche in Österreich arbeiten...

https://m.heute.at/welt/news/story/56893336
Beitrag dem Admin melden

Warren Buffett

Daimler kaufen


11.12. 18:05

Daimler sichert sich Batteriezellen für 20 Milliarden Euro

Daimler sichert sich Batteriezellen für 20 Milliarden Euro

Bis 2030 seien Aufträge für Zellen im Wert von mehr als 20 Milliarden Euro vergeben, teilte Daimler am Dienstag mit. "So stellen wir zusammen mit unseren Lieferpartnern die Versorgung des globalen Batterie-Produktionsverbundes heute und künftig mit den jeweils neuesten Technologien sicher", sagte der neue Einkaufschef von Mercedes-Benz Cars, Wilko Stark. Bis 2022 wollen die Schwaben ihr gesamtes Pkw-Angebot elektrifizieren mit mehr als 130 Varianten - darunter Plug-in-Hybride, die Strom- und Kraftstoffantrieb kombinieren, und mehr als zehn vollelektrische Fahrzeuge der neuen Marke EQ.

https://diepresse.com/home/wirtschaft/unternehmen/5544477/Daimler-sichert-sich-Batterieze llen-fuer-20-Milliarden-Euro
Beitrag dem Admin melden

ATX 2.875,96 (+0,95%), DAX 10.779,50 (+0,48%) Warren Buffett

Konjunktur - Wasserstandsmeldungen


11.12. 17:27

Großbanken entdecken Hinweise auf US-Rezession

Großbanken entdecken Hinweise auf US-Rezession

Die größten Wall Street Banken durchkämmen US-Daten auf Anzeichen für eine bevorstehende Rezession. Alles in allem haben sie festgestellt, dass ein Abschwung im Jahr 2019 immer noch nicht wahrscheinlich ist, aber etwas wahrscheinlicher geworden ist.

https://diepresse.com/home/wirtschaft/boerse/5544620/Grossbanken-entdecken-Hinweise-auf-U SRezession
Beitrag dem Admin melden

Warren Buffett

Donald hat getwittert


11.12. 17:20

Very productive conversations going on with China!

@realDonaldTrump
3 Std.vor 3 Stunden
Mehr
Very productive conversations going on with China! Watch for some important announcements!
Beitrag dem Admin melden

S&T 17,20 (+1,14%) Warren Buffett

S&T - Relaunch


11.12. 16:44

S&T bietet Kontron-Streubesitzaktionären neue Ausstiegsmöglichkeit

S&T bietet Kontron-Streubesitzaktionären neue Ausstiegsmöglichkeit
Zweites Aktienkaufangebot zu erneut 4,25 Euro je Aktie

Der in Frankfurt an der Börse notierte Linzer IT-Dienstleister S&T hat ein zweites Aktienkaufangebot für die verbliebenen Streubesitzaktionäre der nicht börslich notierten Tochter Kontron S&T AG beschlossen, wie S&T am Dienstag mitteilte. Die Annahmefrist beginnt am 11. Dezember 2018 und endet am 26. Februar 2019. S&T bietet wie schon im ersten Kaufangebot 4,25 Euro je Aktie.
Beitrag dem Admin melden

Verbund 37,66 (+4,55%) Warren Buffett

Verbund 2018 und danach


11.12. 15:53

Verbund holt sich 500 Mio. Euro über "nachhaltigen" Kredit

Verbund holt sich 500 Mio. Euro über "nachhaltigen" Kredit
Zinssatz wird jährlich auf Basis eines Nachhaltigkeits-Ratings festgelegt

Der börsennotierte Verbund-Konzern hat am 10. Dezember einen syndizierten Kredit in Höhe von 500 Mio. Euro bei zwölf Banken platziert, dessen Zinssatz über die gesamte Laufzeit von fünf Jahren vom Rating einer Nachhaltigkeits-Ratingagentur bestimmt wird. Das teilte der Verbund am Dienstag mit.

Um sich als "nachhaltiges" Unternehmen zu präsentieren, hatte der Verbund schon 2014 einen Green Bond mit einem Volumen von 500 Mio. Euro emittiert, dessen Mittel ausschließlich zur Finanzierung zertifizierter Wasser- und Windkraft-Projekte verwendet werden durften.

Der Zinssatz des aktuellen syndizierten ESG-Kredits (Environmental Social Governance) wird einmal jährlich ausschließlich auf Basis eines externen Nachhaltigkeits-Ratings der Agentur Sustainalytics festgelegt.

Beitrag dem Admin melden

weitere Foren Beiträge aeltere Beiträge
0.41

gut analysierte Beiträge


voestalpine | Alptraum
voestalpine 2018 - Der beste Stahlkonzer... - RE: voestalpine beschließt zum Ausbau des Mitarbeiterbeteiligungsprogramms Erhöhung des Grundkapitals um 1,25%
Hagen
Donald hat getwittert - RE: Donald hat getwittert
Vecernicek
Die neue Schwarz-blaue Regierung - Threa... - RE: Straftäter ohne Geld - das wird gemütlich
crine
Immofinanz vor Übernahme von S Immo - 10 - RE: 3. Quartal etwas schwächer als erwartet 
aktienpeter
Porr auf festen Fundament oder im Sumpf ... - RE: Porr aufgestockt @20,30
scheibenkleist
Investor Tojner und UniCredit planen Übe... - RE: B&C-Stiftung will ihr Image aufpolieren
Hagen
Die neue Schwarz-blaue Regierung - Threa... - RE: Paketfahrer Mangelberuf?
byronwien
BAWAG 2018: 1 Jahr an der Börse - RE: Bawag/PSK sucht Kooperationspartner im Handel
byronwien
Die neue Schwarz-blaue Regierung - Threa... - RE: Spionageskandal beim BH - nur Kränkung des Mechaniker?
DrEvil
Die neue Schwarz-blaue Regierung - Threa... - RE: Karas ein rot-grüner?
Hagen
Die neue Schwarz-blaue Regierung - Threa... - RE: Wegen Jugendschutz: Grüne nehmen Heer ins Visier
Hagen
Die neue Schwarz-blaue Regierung - Threa... - RE: Drozda: „ÖBAG-Dividenden nicht für Budget, sondern für Standort“
caj
voestalpine 2018 - Der beste Stahlkonzer... - RE: Gekauft @31,14
scheibenkleist
voestalpine 2018 - Der beste Stahlkonzer... - RE: Gekauft @31,14
byronwien
Investor Tojner und UniCredit planen Übe... - RE: Übernahmekampf um B&C: Tojner als Störenfried im exklusiven Club
Alptraum
voestalpine 2018 - Der beste Stahlkonzer... - RE: voestalpine: Eine Riesenchance? - Aktueller Kursverlauf
Hagen
Komische bzw. interessante Artikel - 5 - RE: Landeshauptmann-Sohn Luca Kaiser will EU-Kandidat werden
Hagen
Anno Dazumal - RE: Der Feldzug von 1812
Alptraum
Die neue Schwarz-blaue Regierung - Threa... - RE: Kurz geht über Leichen
Hagen
Agrana 3 - RE: Agrana lobbyiert weiter für Einführung von E10-Kraftstoffen
0.02
witzige Beiträge
Vecernicek
Komische bzw. interessante Artikel - 4 - Mao, der oide Kapitalist
voestalpine | scheibenkleist
voestalpine 2018 - Der beste Stahlkonzer... - RE: voestalpine beschließt zum Ausbau des Mitarbeiterbeteiligungsprogramms Erhöhung des Grundkapitals um 1,25%
Hagen
Unternehmens Invest AG - UIAG - RE: A.o.HV 5.Akt
Vecernicek
Unternehmens Invest AG - UIAG - A.o.HV-Bericht
Warren Buffett
Das Phänomen Tesla und Elon Musk verdien... - RE: Tesla-Chef Musk will in sieben Jahren auf dem Mars leben
Warren Buffett
Die neue Schwarz-blaue Regierung - Threa... - Ein Protokoll
byronwien
Die neue Schwarz-blaue Regierung - Threa... - Kickls Polizei =100% Fake
Warren Buffett
Die neue Schwarz-blaue Regierung - Threa... - Profil, böse
Hagen
Die neue Schwarz-blaue Regierung - Threa... - RE: Wegen Jugendschutz: Grüne nehmen Heer ins Visier
Peter35
Trump Bashing
0.02
informative Beiträge
SieurKolou74
Diverse Gurus über das aktuelle Börsenge... - Invest-Profi Ken Fisher rät ...
byronwien
Investor Tojner und UniCredit planen Übe... - Die PR Schlammschlacht geht los
Unternehmens Invest | Vecernicek
Unternehmens Invest AG - UIAG - A.o.HV-Bericht
Vecernicek
Porr auf festen Fundament oder im Sumpf ... - RE: Porr erweitert Vorstand
Vecernicek
Agrana 3 - RE: Agrana-Chef Marihart strebt nachhaltige Dividende an
Warren Buffett
Die neue Schwarz-blaue Regierung - Threa... - Sebastian Kurz Is Bringing the Far-Right Into the Mainstream
Critical
Voest steht unter Shortbeschuss
ifoko
Komische bzw. interessante Artikel - 4 - Der Zusammenbruch Frankreichs
DrEvil
Wiener Biotech-Firma Marinomed prüft Bör... - RE: Mit IPO soll der Break Even erreicht werden
Warren Buffett
Die neue Schwarz-blaue Regierung - Threa... - Profil, böse
0.01