aktuelle Beiträge


byronwien

Sag zum Abschied...


10:49

RE: Ludwig Scharinger

heute gepostet
>>>Ich konnte mir nicht vorstellen, dass auch er zu den
>>>Sterblichen gehört :o
>>>
>>>Was wird Raiffeisen sein, ohne ihn?
>>>
>>>https://www.boerse-social.com/2019/01/10/ludwig_scharinger_verstorben
>>
>>Er war nach seinem "Unfall" ja eh schon länger weg...
>
>
>Wieso Anführungszeichen?

Weil er angeblich über eine Treppe gestolpert ist. Das kann in Russland auch andere Hintergründe haben...
Beitrag dem Admin melden

MJS

Brexit - Was kommt danach?


10:48

RE: Deutliche Schlappe für May

heute gepostet
>>Ist das Chaos schon eingepreist? Oder geht es wieder nach
>Süden und
>>wir sehen neue Lows?
>
>Ich sehe über die letzten zwei Jahre eine schöne SKS im DAX,
>die ihr Kursziel erreicht hat. Die Kurse sind zurück auf dem
>Level von vor 2 oder auch von vor 4 Jahren. Von daher sehe ich
>keinen zwingenden Einbruch, auch wenn die Politik ein wenig
>rumpelt.

Es wird auch eine Rolle spielen, ob ein no-deal-Brexit verhindert werden kann. Ein no deal aka Hard Brexit ist wohl noch nicht komplett eingepreist. Auch wenn eine Mehrheit im House of Commons keinen no deal will, heißt das nicht, dass er nicht kommen kann. Die EU wird das Abkommen nicht nochmal aufmachen und will auch keine Verschiebung des Austritts. Rechtlich bindendes Zusatzabkommen schwierig, da dann rechtlich das Hauptabkommen mehr Gewicht hat.
Wenn die EU nicht mitspielt, wird es schwer.
Beitrag dem Admin melden

Warren Buffett

Brexit - Was kommt danach?


09:48

Abstimmung war gut

heute gepostet
DB house view is that in spite of the biggest defeat for a U.K. government (432-202) on record in the big Brexit vote, last night's news flow was very positive for the pound and very supportive of a soft Brexit.

We'll come to why it was so positive but first the detail. Some 118 Tory MPs broke ranks to vote against the deal as did all 10 DUP members. PM May slightly outflanked the opposition and offered them the chance to hold a no-confidence vote today, which stole Mr Corbyn thunder a bit, but he promptly demanded one. This will likely be a non-event and actually gives the Government a chance to get a confidence-restoring win with the DUP and the hard Brexit ERG Conservative group almost immediately saying they'll back the Government. Amusingly, the 6 hour debate and 7pm vote was scheduled to follow a short lunchtime bill today that asks for low letter boxes to be banned to save postmen's backs and to stop them being attacked by cats and dogs. Hopefully this bill survives as it will be good to see that Parliament can still get other business done in the midst of such political turmoil.

The reason DB feels this was a positive night for Sterling was that PM May surprised by immediately agreeing to cross-party talks to determine a way forward on Brexit. The exact quote from May was ”... if the House confirms its confidence in this government I will then hold meetings with my colleagues, our confidence and supply partner the DUP and senior parliamentarians from across the House to identify what would be required to secure the backing of the House. The government will approach these meetings in a constructive spirit, but given the urgent need to make progress, we must focus on ideas that are genuinely negotiable and have sufficient support in this House… if these meetings yield such ideas, the government will then explore them with the European Union”.

On the positive side, since there is a large parliamentary majority in favour of a soft Brexit outcome, possibly in the form of membership of the customs union, the odds of a market-friendly outcome have risen sharply.

Deutsche Bank
Beitrag dem Admin melden

Warren Buffett

Münchener Rück verteilt 2,3 Milliarden Euro an die Aktionäre


09:34

Munich Re hat im Q4 stille Reserven im milliardenschweren Immobilienportfolio gehoben

heute gepostet
Munich Re hat im Q4 stille Reserven im milliardenschweren Immobilienportfolio gehoben, es solle sich um einen mittleren dreistelligen Millionen-Betrag handeln, berichtete der Platow Brief. Der Betrag sei „in etwa so viel, wie durch die kalifornischen Waldbrände im Q4 als außerordentliche Belastung zu erwarten sind”.
Beitrag dem Admin melden

Warren Buffett

Brexit - Was kommt danach?


09:28

RE: Deutliche Schlappe für May

heute gepostet
Had it been a close call between the yeas and the nays, it would have been conceivable to renegotiate the protocol on Ireland, i.e. the famous backstop, with the European Union. However, a defeat by 230 votes exceeded even the most pessimistic predictions. Certain Brexiters believe everything must be renegotiated and want to take advantage of the fact the EU has nothing to gain from a hard Brexit to impose the UK's terms (much like at the start of the negotiations...). However, Jean-Claude Juncker was quick to respond after the vote, stating that the risk of a disorderly withdrawal has increased.
Beitrag dem Admin melden

ATX 2.900,99 (+0,28%) Warren Buffett

Analysen der Verschuldungssituation der Staaten XI


09:26

Italien: Rekordnachfrage

heute gepostet
Italy raised €10bn from the syndication of its new 15-year benchmark, with the book reaching €35.5bn, which constitutes a new record high. These bonds offer a final yield of almost 3.4%
Beitrag dem Admin melden

Valneva ST ehemals Intercell 3,68 (+7,13%) Warren Buffett

Valneva-auf zu neuen Ufern!


09:18

Valneva mit neuem Liefervertrag für US-Militär

heute gepostet
Valneva mit neuem Liefervertrag für US-Militär
Garantiertes Volumen von 59 Mio. Dollar - Österreichisch-französischer Impfstoffhersteller erwartet heuer mehr Umsatz

Die börsennotierte österreichisch-französische Impfstofffirma Valneva (vormals Intercell) hat einen Auftrag von der US-Regierung erhalten und mit dem Verteidigungsministerium einen Vertrag über die Lieferung des Japanische-Enzephalitis-Impfstoffs Ixiaro abgeschlossen, teilte Valneva am Mittwoch mit. Für heuer erwartet das Unternehmen mehr Umsatz.

Im Zuge des US-Auftrags werde der Impfstoff gegen Japanische Enzephalitis zu einem garantierten Wert von 59 Mio. Dollar (51,65 Mio. Euro) und möglicherweise bis zu 70 Mio. Euro im Laufe des Jahres 2019 und Anfang 2020 geliefert. "Wir sind erfreut, dass wir unsere Zusammenarbeit mit der US-Regierung zur Bekämpfung dieser tödlichen Krankheit fortführen", so Franck Grimaud, President und Chief Business Officer von Valneva, laut Mitteilung. Ixiaro wird laut Valneva seit 2010 vom US-Militär genutzt und ist der einzige Japanische-Enzephalitis-Impfstoff, der von der US-amerikanischen Gesundheitsbehörde (US Food and Drug Administration, FDA) zugelassen ist. Valneva vermarktet und vertreibt den Impfstoff direkt an das US-Militär und im US-Privatmarkt.

Das Biotech-Unternehmen hat heute auch Umsatzprognosen bekanntgegeben. Für das Vorjahr wurde der Ausblick bestätigt: Valneva sieht Produktumsatzerlöse zwischen 100 und 105 Mio. Euro und damit - gemäß voriger Prognose - ein Übersteigen der 100-Mio.-Euro-Marke. Mit den sonstigen Einnahmen wie Förderungen, Dienstleistungsumsätzen und Lizenzgebühren werden die Gesamteinnahmen mit 110 Mio. und 115 Mio. Euro angegeben. 2019 rechnet Valneva mit einem Anstieg der Produktumsatzerlöse auf 115 Mio. bis 125 Mio. Euro. Die sonstigen Einnahmen würden auf Niveau des Jahres 2018 bleiben. Bei Gesamteinnahmen werden daher 125 bis 135 Mio. Euro erwartet.

Beitrag dem Admin melden

Mayr-Melnhof 115,60 (-0,34%), Mayr-Melnhof 115,60 (-0,34%) Warren Buffett

Mayr-Melnhof


09:05

Tannpapier nun endgültig unter Dach von Mayr-Melnhof Karton

heute gepostet
Oö. Firma Tannpapier nun endgültig unter Dach von Mayr-Melnhof Karton


Die Mayr-Melnhof Karton AG hat mit ihrer Tochter Mayr-Melnhof Packaging heute die Akquisition von Tannpapier mit Sitz in Traun/OÖ abgeschlossen. Die neue Tochter bedruckt und veredelt zugekauftes Feinpapier zu Zigarettenfilterpapier und ist Weltmarktführer in diesem Bereich. Der Zukauf in Höhe von 275 Mio. Euro war im Oktober 2018 verkündet worden. MM Karton will so die globale Präsenz ausbauen.
Beitrag dem Admin melden

Hagen

Brexit - Was kommt danach?


08:36

RE: Deutliche Schlappe für May

heute gepostet
>Ist das Chaos schon eingepreist? Oder geht es wieder nach Süden und
>wir sehen neue Lows?

Ich sehe über die letzten zwei Jahre eine schöne SKS im DAX, die ihr Kursziel erreicht hat. Die Kurse sind zurück auf dem Level von vor 2 oder auch von vor 4 Jahren. Von daher sehe ich keinen zwingenden Einbruch, auch wenn die Politik ein wenig rumpelt.
Beitrag dem Admin melden

Raiffeisen Bank International 23,41 (+0,95%) Warren Buffett

RBI - nach der Fusion


08:18

Österreichs Banken kritisieren Rumäniens Steuerpläne

heute gepostet
Österreichs Banken kritisieren Rumäniens Steuerpläne
Raiffeisen-Bank-International-Chef: "Rumänische Steuer ist ein Signal an die Kreditgeber, dass sie nicht willkommen sind"

Die Pläne der rumänischen Regierung für eine zusätzliche Steuerbelastung stoßen bei den im Land tätigen österreichischen Banken auf wenig Verständnis. "Die rumänische Steuer ist ein Signal an die Kreditgeber, dass sie nicht willkommen sind", sagte Raiffeisen-Bank-International-Chef Johann Strobl am Dienstag am Rande einer Konferenz in Wien.

Die Auswirkung der Steuer auf die Kapitalquote der rumänischen Tochterbank schätzt der Manager derzeit auf 30 Basispunkte pro Quartal. Erste-Group-Vorstand Jozef Sikela hielt sich mit ¨ußerungen zu den Auswirkungen der Bankensteuer zunächst zurück. Diese seien schwer kalkulierbar, sagte er in einer Podiumsdiskussion. Besorgt sei er um die rumänische Wirtschaft.

Beitrag dem Admin melden

weitere Foren Beiträge aeltere Beiträge
0.28

gut analysierte Beiträge


Alptraum
Die neue Schwarz-blaue Regierung - Threa... - RE: Bemerkenswerter Satz von vdB
Hagen
Das Phänomen Tesla und Elon Musk verdien... - RE: Oracle-Gründer Ellison legt Milliardenanteil an Tesla offen
Valneva ST ehemals Intercell | Hagen
Valneva-auf zu neuen Ufern! - RE: Valneva verlässt Börse Wien - Handel nur in Paris
Warren Buffett
Die neue Schwarz-blaue Regierung - Threa... - RE: In ÖSTERREICH verrät der Kanzler seine Pläne für das Jahr 2019
MJS
Verbund 2018 und danach - RE: Green Power Becomes Gold Dust for Europe's Utility Investors
byronwien
Zukunft Österreich - Konjunkturherbst vo... - RE: Steuerzuckerl für Aktienkäufe gefordert
Peter35
Blutbad - Crash - Bär 7 - RE: US Futures wieder im Minus
Hagen
Eine Million E-Autos bis 2020? Eine Illu... - RE: BEÖ: Transparente Kosten beim Laden eines Elektroautos
Alptraum
voestalpine 2018 - Der beste Stahlkonzer... - RE: voestalpine beschließt zum Ausbau des Mitarbeiterbeteiligungsprogramms Erhöhung des Grundkapitals um 1,25%
Hagen
Donald hat getwittert - RE: Donald hat getwittert
Vecernicek
Die neue Schwarz-blaue Regierung - Threa... - RE: Straftäter ohne Geld - das wird gemütlich
crine
Immofinanz vor Übernahme von S Immo - 10 - RE: 3. Quartal etwas schwächer als erwartet 
aktienpeter
Porr auf festen Fundament oder im Sumpf ... - RE: Porr aufgestockt @20,30
scheibenkleist
Investor Tojner und UniCredit planen Übe... - RE: B&C-Stiftung will ihr Image aufpolieren
Hagen
Die neue Schwarz-blaue Regierung - Threa... - RE: Paketfahrer Mangelberuf?
byronwien
BAWAG 2018: 1 Jahr an der Börse - RE: Bawag/PSK sucht Kooperationspartner im Handel
byronwien
Die neue Schwarz-blaue Regierung - Threa... - RE: Spionageskandal beim BH - nur Kränkung des Mechaniker?
DrEvil
Die neue Schwarz-blaue Regierung - Threa... - RE: Karas ein rot-grüner?
Hagen
Die neue Schwarz-blaue Regierung - Threa... - RE: Wegen Jugendschutz: Grüne nehmen Heer ins Visier
Hagen
Die neue Schwarz-blaue Regierung - Threa... - RE: Drozda: „ÖBAG-Dividenden nicht für Budget, sondern für Standort“
0.02
witzige Beiträge
Warren Buffett
Komische bzw. interessante Artikel - 4 - Politikwissenschaften et.al.
Alptraum
Die neue Schwarz-blaue Regierung - Threa... - RE: Bemerkenswerter Satz von vdB
aktienpeter
Hat jemand Erfahrungen mit Dadat Prime? - RE: was ist mit der HelloBank los ?
Erste Group Bank | Hagen
Erste Bank 2018 und danach - RE: Schurli kommt
byronwien
Komische bzw. interessante Artikel - 4 - DerStandard versucht sich in Aktien
byronwien
Zukunft Österreich - Konjunkturherbst vo... - RE: Steuerzuckerl für Aktienkäufe gefordert
Vecernicek
Komische bzw. interessante Artikel - 4 - Turkmenischer Präsident auf Helene Fischers Spuren
Hagen
Daimler kaufen - RE: Daimler-Chef verabschiedet sich mit satirischem Weihnachtsvideo
byronwien
Unsere schönsten Subventionen - Asfinag Vorstand unter Beschuss
byronwien
Komische bzw. interessante Artikel - 4 - Bentley löst endlich das SUV Problem!
0.02
informative Beiträge
Hagen
Brexit - Was kommt danach? - RE: Deutliche Schlappe für May
Hagen
Eine Million E-Autos bis 2020? Eine Illu... - RE: Heikler Rohstoff: Warum „Kobolde“ den E-Auto-Boom gefährden
Warren Buffett
Zukunft Österreich - Konjunkturherbst vo... - RE: Österreich mit zweithöchsten Forschungsausgaben in EU
Hagen
Komische bzw. interessante Artikel - 4 - RE: CO2-Ziele: ÖAMTC will Förderung auch für alternative Kraftstoffe 
1955
Online-Broker #11 - RE: Online-Broker #11
Hagen
Branche Luftfahrt - Um 100.000€ über den Atlantik
ATX, DAX | byronwien
Konjunktur - Wasserstandsmeldungen - Bei Rezession kommen Steuererleichterungen
Hagen
Verbund 2018 und danach - RE: Windstrom-Rekord
patbull7
2019 - mit diesen Aktien verliere ich we... - RE: 2019 - mit diesen Aktien verliere ich weniger...
caj
Verbund 2018 und danach - RE: The World’s Most Beautiful Battery
0.01