Allgemeines

Allgemeines

Datum/Zeit: 22.05.2024 15:16
Quelle: APA

Finanzen und Anlage sind nach wie vor Männerthemen


Unicredit-Umfrage: Frauen sind bei Finanzen deutlich konservativer



Wenn es um Geldanlage und Finanzplanung geht, gibt es nach wie vor große Unterschiede zwischen Frauen und Männern. Frauen sind bei ihren Entscheidungen meist konservativer. Darüber hinaus setzen sie bei der Wahl der Bank auf persönliche Empfehlungen und dann mehr auf die persönliche Beratung in der Bank. Männer informieren sich hingegen lieber auf der Homepage der Bank, geht aus einer paneuropäischen Umfrage der Unicredit unter 6.000 Personen hervor.

Vor allem bei Investment-Produkten gibt es einen wesentlichen Unterschied: Diese werden von Frauen um 30 Prozent weniger genutzt als von Männern. Aber auch bei Kreditkarten und Hypotheken dominieren Männer. Der Nutzungsunterschied von Frauen gegenüber Männern liegt hier bei 21 bzw. 20 Prozentpunkten. Weiters tendieren 62 Prozent der Frauen zum klassischen Sparen, während dieser Anteil bei Männern bei 52 Prozent liegt.

Bei der Finanzplanung allgemein haben Männer nach wie vor die Hosen an: So gaben 43 Prozent der befragten Männer an, diese Entscheidungen für die Familie zu treffen, bei den Frauen waren es nur 33 Prozent - wobei dies für alle Länder der Umfrage gilt.

Begründet wurde dies mit "Ich delegiere lieber an diejenigen, die mehr wissen" oder mit "Ich habe andere Aufgaben". Der Unterschied zwischen Männern und Frauen beträgt hier 37 Prozentpunkte. In Österreich ist der Unterschied zwar nicht ganz so groß wie im paneuropäischen Raum, aber auch hierzulande gibt es bei finanziellen Entscheidungen einen männlichen Überhang.

Wenn es darum geht, mehr über einzelne Veranlagungsformen zu erfahren, schneiden Frauen und Männer annähernd gleich ab - sieht man von Pensionsfonds ab. So interessieren sich laut der Umfrage 20 Prozent der Frauen, aber nur 11 Prozent der Männer für dieses Thema.

Die Umfrage wurde unter Personen zwischen 18 und 65 Jahren aus Österreich, Deutschland, Italien, Tschechien, der Slowakei, Ungarn, Ungarn, Bulgarien, Kroatien und Rumänien durchgeführt.

fel/tsk

ISIN IT0004781412 WEB https://www.unicreditgroup.eu

 ISIN  AT00BUWOG001  AT0000809058
 WEB   http://www.buwog.at
       http://www.immofinanz.com
       http://www.rlbooe.at

neuere Beitrge nchste Allgemeines News: Greenpeace reicht bei OECD Beschwerde gegen OMV ein aeltere Beitrge

News zu AllgemeinesMeldungen zu Allgemeines
Datum Meldung
15-06-2024Industrieproduktion im Euroraum um 0,1% gesunken und in der EU um 0,5% gestiegen
15-06-2024berschuss des Euroraums im internationalen Warenverkehr in Hhe von 15,0 Mrd. EUR
15-06-2024Quote der offenen Stellen im Euroraum bei 2,9%
14-06-2024Pierer Mobility mit Umsatz- und Gewinnwarnung
14-06-2024S&P 500: Die wichtigsten technischen Indikatoren besttigen, dass der aktuelle Aufwrtstrend weiterhin intakt ist
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

Medien Berichte AllgemeinesMedia-Monitoring Allgemeines
Datum Meldung
13-06-2024Welt steuert laut IEA auf massives Erdl-berangebot zu
13-06-2024US-Inflation sinkt berraschend auf 3,3 Prozent
13-06-2024US-Notenbank Fed hlt an Hochzins fest
10-06-2024Bringt das neue EU-Parlament den Kipppunkt in der Stahlindustrie?
07-06-2024OeNB-Chef Holzmann: Die Inflation ist klebriger als erwartet
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

ForumAllgemeinesletzte Forenbeitrge Allgemeines



ATX (Wiener Börse Index) : 3534.45 -2% ATX Intraday Chart Brse Wien
          [Aktienkurse >>]

Brse NewsBRSE-NEWS
Schoeller-Bleck.-Insider-Transaktion: Vorstand Campbell MacPherson kauft 1.050 Aktien
Allgemeines-Industrieproduktion im Euroraum um 0,1% gesunken und in der EU um 0,5% gestiegen
Allgemeines-berschuss des Euroraums im internationalen Warenverkehr in Hhe von 15,0 Mrd. EUR
Allgemeines-Quote der offenen Stellen im Euroraum bei 2,9%
ATX (Wiener Börse Index) -Gerald Mayer neu im Aufsichtsrat der Wiener Brse AG
Strabag-Signa - Strabag hat fast 5 Mio. Euro abgeschrieben
ams Osram-ams-Osram: Haase und Ederer als Aufsichtsrätinnen wiedergewählt
Allgemeines-Pierer Mobility mit Umsatz- und Gewinnwarnung
Pierer Mobility (vormals KTM)-PIERER Mobility reagiert auf die verschrften globalen Rahmenbedingungen und passt Guidance an
Pierer Mobility (vormals KTM)- PIERER Mobility passt Guidance fr 2024 an
Strabag-Signa - Strabag hat fast 50 Mio. Euro abgeschrieben
Allgemeines-S&P 500: Die wichtigsten technischen Indikatoren besttigen, dass der aktuelle Aufwrtstrend weiterhin intakt ist
ATX (Wiener Börse Index) -ATX: Die Oszillatoren, allen voran Momentum und MACD stehen eindeutig auf Verkaufen
CA Immobilien-Empfehlung von Halten auf Reduzieren abgesenkt mit neuem Kursziel EUR 27,50/Aktie
   [weitere News >>]