Allgemeines

Allgemeines

Datum/Zeit: 18.05.2024 20:26
Quelle: Eurostat

Jährliche Inflationsrate im Euroraum unverändert bei 2,4%


In der EU unverändert bei 2,6%

Die jährliche Inflationsrate im Euroraum lag im April 2024 bei 2,4%, unverändert gegenüber März 2024. Ein Jahr zuvor hatte sie 7,0% betragen. In der EU lag die jährliche Inflationsrate im April 2024 bei 2,6%, unverändert gegenüber März 2024. Ein Jahr zuvor hatte sie 8,1% betragen. Diese Daten werden von Eurostat, dem statistischen Amt der Europäischen Union, veröffentlicht.

Die niedrigsten jährlichen Raten wurden in Litauen (0,4%), Dänemark (0,5%) und Finnland (0,6%) verzeichnet. Die höchsten jährlichen Raten wurden in Rumänien (6,2%), Belgien (4,9%) und Kroatien (4,7%) gemessen. Gegenüber März 2024 ging die jährliche Inflationsrate in fünfzehn Mitgliedstaaten zurück, blieb in vier unverändert und stieg in acht an.

Im April 2024 kam der höchste Beitrag zur jährlichen Inflation im Euroraum von „Dienstleistungen“ (+1,64 Prozentpunkte, Pp.), gefolgt von „Lebensmitteln, Alkohol und Tabak“ (+0,55 Pp.), „Industriegütern ohne Energie“ (+0,23 Pp.) sowie „Energie“ (-0,04 Pp.).

Hinweis: © European Communities, 1995-2009 http://epp.eurostat.ec.europa.eu/
neuere Beiträge nächste Allgemeines News: Fahrradboten lassen heute im KV-Streit wieder die Räder stehen aeltere Beiträge

News zu AllgemeinesMeldungen zu Allgemeines
Datum Meldung
15-06-2024Industrieproduktion im Euroraum um 0,1% gesunken und in der EU um 0,5% gestiegen
15-06-2024Überschuss des Euroraums im internationalen Warenverkehr in Höhe von 15,0 Mrd. EUR
15-06-2024Quote der offenen Stellen im Euroraum bei 2,9%
14-06-2024Pierer Mobility mit Umsatz- und Gewinnwarnung
14-06-2024S&P 500: Die wichtigsten technischen Indikatoren bestätigen, dass der aktuelle Aufwärtstrend weiterhin intakt ist
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

Medien Berichte AllgemeinesMedia-Monitoring Allgemeines
Datum Meldung
13-06-2024Welt steuert laut IEA auf massives Erdöl-Überangebot zu
13-06-2024US-Inflation sinkt überraschend auf 3,3 Prozent
13-06-2024US-Notenbank Fed hält an Hochzins fest
10-06-2024Bringt das neue EU-Parlament den Kipppunkt in der Stahlindustrie?
07-06-2024OeNB-Chef Holzmann: „Die Inflation ist klebriger als erwartet“
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

ForumAllgemeinesletzte Forenbeiträge Allgemeines



ATX (Wiener Börse Index) : 3534.45 -2% ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Schoeller-Bleck.-Insider-Transaktion: Vorstand Campbell MacPherson kauft 1.050 Aktien
Allgemeines-Industrieproduktion im Euroraum um 0,1% gesunken und in der EU um 0,5% gestiegen
Allgemeines-Überschuss des Euroraums im internationalen Warenverkehr in Höhe von 15,0 Mrd. EUR
Allgemeines-Quote der offenen Stellen im Euroraum bei 2,9%
ATX (Wiener Börse Index) -Gerald Mayer neu im Aufsichtsrat der Wiener Börse AG
Strabag-Signa - Strabag hat fast 5 Mio. Euro abgeschrieben
ams Osram-ams-Osram: Haase und Ederer als Aufsichtsrätinnen wiedergewählt
Allgemeines-Pierer Mobility mit Umsatz- und Gewinnwarnung
Pierer Mobility (vormals KTM)-PIERER Mobility reagiert auf die verschärften globalen Rahmenbedingungen und passt Guidance an
Pierer Mobility (vormals KTM)- PIERER Mobility passt Guidance für 2024 an
Strabag-Signa - Strabag hat fast 50 Mio. Euro abgeschrieben
Allgemeines-S&P 500: Die wichtigsten technischen Indikatoren bestätigen, dass der aktuelle Aufwärtstrend weiterhin intakt ist
ATX (Wiener Börse Index) -ATX: Die Oszillatoren, allen voran Momentum und MACD stehen eindeutig auf Verkaufen
CA Immobilien-Empfehlung von Halten auf Reduzieren abgesenkt mit neuem Kursziel EUR 27,50/Aktie
   [weitere News >>]