Allgemeines

Allgemeines

Datum/Zeit: 20.11.2023 20:36
Quelle: APA

Metaller-KV - Verhandlungen wieder abgebrochen, Streiks gehen weiter


Arbeitgeber-Chefverhandler Knill: Lassen uns von Streiks nicht beeindrucken, haben weiter Verhandlungstermine vorgeschlagen - BILD VIDEO



--------------------------------------------------------------------- AKTUALISIERUNGS-HINWEIS Neu: Nach Abbruch der 7. Verhandlungsrunde neu geschrieben. ---------------------------------------------------------------------

Auch die siebente Runde der Metaller-Lohnverhandlungen ist am Montagabend abgebrochen worden. Die Arbeitgeber würden im Schnitt weiterhin 8,2 Prozent Lohn- und Gehaltserhöhungen anbieten, doch die Gewerkschaften hätten nun für drei von vier Beschäftigten sogar eine Erhöhung über 11,6 Prozent gefordert, erklärte der Obmann des Fachverbands Metalltechnische Industrie, Christian Knill. Die Gewerkschaftsvertreter haben gegenüber der APA eine Fortsetzung der Streiks angekündigt.

Nach Darstellung von Knill wären die Arbeitgeber zu Erhöhungen bereit gewesen, wenn man im Rahmenrecht eine Verbesserung erzielt hätte. Mit ihrer kompromisslosen Vorgangsweise hätten sich die Gewerkschaftsvertreter in eine Sackgasse manövriert. "Wir lassen uns von weiteren Streiks und Machtdemonstrationen nicht beeindrucken", so der Chefverhandler der Arbeitgeber. "Unser Angebot steht, wir sind weiterhin verhandlungsbereit und haben weitere Termine vorgeschlagen."

sag/fel/ivn/iga

 ISIN  AT0000969985
 WEB   http://www.ats.net

neuere Beitrge nchste Allgemeines News: Finanzausgleich von Bund, Ländern und Gemeinden unterzeichnet aeltere Beitrge

News zu AllgemeinesMeldungen zu Allgemeines
Datum Meldung
04-12-2023KV-Mindestlöhne in der Reinigungsbranche steigen um 9,2 Prozent Neue Brse Nachricht
03-12-2023sterreich ist gegen das Verbrennerverbot
02-12-2023Eurozone-Industrie verharrt im November trotz abgeschwchter Rckgnge bei Produktion, Auftragseingang und Lagern tief im rezessiven Bereich
02-12-2023Deutschland: Abschwung im verarbeitenden Gewerbe schwcht sich im November weiter ab
02-12-2023sterreichischer Einkaufsmanagerindex verharrt trotz erneuter Verbesserung tief im rezessiven Bereich
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

Medien Berichte AllgemeinesMedia-Monitoring Allgemeines
Datum Meldung
04-12-2023Goldpreis steigt auf Rekordhoch Neue Brse Nachricht
03-12-2023Regierung will jhrlich 15.000 Rot-Wei-Rot-Karten ausstellen
30-11-2023Nationalbank ortet "kein direktes Stabilittsrisiko" fr Banken durch Signa-Pleite
30-11-2023Heizkosten schuld: Inflation doppelt so hoch wie in der Eurozone
30-11-2023Inflation im Euroraum sinkt weiter auf 2,4 Prozent
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

ForumAllgemeinesletzte Forenbeitrge Allgemeines



ATX (Wiener Börse Index) : 3311.5 -0.2% ATX Intraday Chart Brse Wien
          [Aktienkurse >>]

Brse NewsBRSE-NEWS
Allgemeines-KV-Mindestlöhne in der Reinigungsbranche steigen um 9,2 Prozent
Post-Weihnachten: Packerln sollten spätestens am 19.12. aufgegeben werden
Post-Weihnachten: Packerln sollten spätestens am 19.12. aufgegeben werden
Allgemeines-sterreich ist gegen das Verbrennerverbot
Allgemeines-Eurozone-Industrie verharrt im November trotz abgeschwchter Rckgnge bei Produktion, Auftragseingang und Lagern tief im rezessiven Bereich
Allgemeines-Deutschland: Abschwung im verarbeitenden Gewerbe schwcht sich im November weiter ab
Allgemeines-sterreichischer Einkaufsmanagerindex verharrt trotz erneuter Verbesserung tief im rezessiven Bereich
Allgemeines-Jhrliche Inflation im Euroraum auf 2,4% gesunken
Allgemeines-Arbeitslosenquote im Euroraum bei 6,5%
ATX (Wiener Börse Index) -ESG und Digitalisierung im Fokus: Wiener Brse erweitert Angebot im global market sowie bei ETFs
Kontron (vormals S&T)-Insider-Transaktion: Hannes Niederhauser verkauft 1.000.000 Aktien
Allgemeines-S&P 500: Die Dynamik der Aufwrtsbewegung hat zuletzt nachgelassen
ATX (Wiener Börse Index) -ATX: Die kurzfristigen technischen Indikatoren generieren durchwegs Kaufsignale
EVN-Kaufen-Empfehlung mit neuem Kursziel EUR 32,50/Aktie besttigt
   [weitere News >>]