Allgemeines

Allgemeines

Datum/Zeit: 05.06.2023 11:42
Quelle: APA

Causa Eurofighter - Anklage gegen Unternehmer Wolf


Straflandesgericht Graz bestätigt - Vorwurf der Geldwäsche - Auch zweiter Unternehmer muss vor Gericht



In der Causa Eurofighter gibt es nun eine Anklage gegen den Manager und Investor Siegfried Wolf, ehemals CEO von Magna International. Das bestätigte das Straflandesgericht Graz der APA, nachdem die "Kronen Zeitung" am Montag online darüber berichtet hatte. Auch ein zweiter Unternehmer wird angeklagt. Die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) vermeldete die Anklagen u.a. wegen Geldwäscherei-Vorwürfen in einer Aussendung, allerdings ohne Namensnennung.

Von Wolfs Sprecher Josef Kalina gab es auf APA-Anfrage nicht mehr als "kein Kommentar". Die Identität der Angeklagten Personen bestätigte er nicht.

Laut WKStA soll der erstangeklagte Unternehmer (welche der beiden Personen damit gemeint war, ließ sich nicht eindeutig klären, Anm.) Vermögensbestandteile in Höhe von rund 6,8 Mio. Euro verborgen sowie deren Herkunft verschleiert haben, und sich so der Geldwäscherei schuldig gemacht haben. Die Gelder sollen ursprünglich aus Untreuehandlungen von Verantwortlichen der EADS Deutschland GmbH stammen, und durch Scheinverträge von der EADS Deutschland GmbH über die Vector Aerospace LLP an mehrere Gesellschaften und Privatstiftungen bzw. Trusts überwiesen worden sein, die dem Erstangeklagten teilweise wirtschaftlich zuzurechnen gewesen seien.

Der zweitangeklagte Unternehmer wiederum habe Teile dieser Gelder teils in Gold erhalten (bzw. teils in bar oder Namensschecks erhalten und dann in Gold umgetauscht) und bis zur Rückgabe an den Erstangeklagten in der Schweiz verwahrt, so die Staatsanwaltschaft. Damit sollte (unter anderem) der Aufenthaltsort des Geldes verschleiert werden, so der Vorwurf.

Dem Erstangeklagten wird weiters vorgeworfen, vor dem Eurofighter-Untersuchungsausschuss des Nationalrates als Auskunftspersonen zur Sache falsch ausgesagt zu haben. Wie die WKStA erklärte, erfolgte die Einbringung der Anklageschrift in allen oben genannten Punkten nach Genehmigung des Vorhabensberichtes durch die Oberstaatsanwaltschaft Wien und das Justizministerium in Übereinstimmung mit dem "Weisungsrat".

Das in diesem Zusammenhang geführte Ermittlungsverfahren gegen den Zweitangeklagten wegen Untreue zum Nachteil seines damaligen Arbeitgebers wurde eingestellt, hieß es weiter, weil auf Basis der Ergebnisse des Ermittlungsverfahrens die Begehung einer Straftat nicht nachweisbar gewesen sei. Die WKStA ermittelt gegen den Zweitangeklagten derzeit noch wegen falscher Beweisaussage als Zeuge in einem Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft Wien sowie als Auskunftsperson vor dem U-Ausschuss. Ein Vorhabensbericht zu diesem Tatverdacht sei Ende April 2023 an die Oberstaatsanwaltschaft Wien erstattet worden.

Ein weiteres Ermittlungsverfahren gegen drei namentlich bekannte Beschuldigte wegen Untreue zum Nachteil der EADS Deutschland GmbH und Geldwäsche ist laut WKStA ebenfalls noch nicht abgeschlossen.

ham/kor/wim/riß

 ISIN  AT0000609607  AT000000STR1
 WEB   http://www.porr-group.com
       http://www.strabag.com

neuere Beitrge nchste Allgemeines News: Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus - 41 Neuinfektionen sterreichweit aeltere Beitrge

News zu AllgemeinesMeldungen zu Allgemeines
Datum Meldung
03-10-2023Finanzausgleich - 2,4 Mrd. Euro zusätzlich für Länder und Gemeinden Neue Brse Nachricht
03-10-2023Borealis und TotalEnergies erweitern Werk in den USA Neue Brse Nachricht
02-10-2023Arbeitslosigkeit legte im September zu - 320.760 Personen ohne Job
30-09-2023Jhrliche Inflation im Euroraum auf 4,3% gesunken
29-09-2023S&P 500: Derzeit geben die wichtigsten technischen Indikatoren einheitlich Verkaufssignale
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

Medien Berichte AllgemeinesMedia-Monitoring Allgemeines
Datum Meldung
03-10-2023Aktuelle AMS-Zahlen zeigen Schreckgespenst einer hoffentlich nur kurzen Rezession Neue Brse Nachricht
03-10-2023Hohe Zinsen kosten die Republik heuer schon fast zwei Milliarden Euro mehr als 2022 Neue Brse Nachricht
03-10-2023Ren Benko nimmt Signa Sports von der Brse Neue Brse Nachricht
29-09-2023Deutsche Wirtschaft schrumpft um 0,6 Prozent Inflation erreicht Tiefstand
29-09-2023Warum die Arbeitslosigkeit noch weiter steigen wird
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

ForumAllgemeinesletzte Forenbeitrge Allgemeines



ATX (Wiener Börse Index) : 3093.89 -1.1% ATX Intraday Chart Brse Wien
          [Aktienkurse >>]

Brse NewsBRSE-NEWS
Allgemeines-Finanzausgleich - 2,4 Mrd. Euro zusätzlich für Länder und Gemeinden
Allgemeines-Borealis und TotalEnergies erweitern Werk in den USA
Politik-Brunner: Globale Mindeststeuer sorgt fr Steuergerechtigkeit und strkt den Standort sterreich
ATX (Wiener Börse Index) -Neue prime market Listings und starkes Anleihen-Wachstum in forderndem Umfeld
OMV-OMV und Wood unterzeichnen Kooperationsvereinbarung fr die kommerzielle Lizenzierung der OMV ReOil-Technologie
RHI Magnesita-RHI Magnesita schloss Kauf der P-D Refractories ab
Finanzmarktregulierung-38. Sitzung des Finanzmarktstabilittsgremiums
CA Immobilien-CA Immo - Erste Group stuft von "Accumulate" auf "Hold" ab
CA Immobilien-CA Immo - Raiffeisen Research nimmt Coverage mit "buy" wieder auf
Politik-WB-Stellenmonitor zeigt 216.173 offene Stellen im September
Allgemeines-Arbeitslosigkeit legte im September zu - 320.760 Personen ohne Job
Strabag-Strabag verwässert Deripaska-Anteil auf rund 24,1 Prozent
Post-Post schreibt Job des Vorstandsvorsitzenden aus
Strabag-# Strabag - Deripaska-Anteil sinkt auf rund 24,1 Prozent
   [weitere News >>]