Politik

Politik

Datum/Zeit: 01.04.2023 09:00
Quelle: Politik - Presseaussendung

„profil“: Babler spricht sich für Wahlrecht für Ausländer aus



Der Kandidat für den SPÖ-Vorsitz, Andreas Babler, schließt eine Koalition mit der ÖVP und mit der FPÖ aus.

Andreas Babler, Bürgermeister von Traiskirchen und Kandidat für den SPÖ-Vorsitz, spricht sich im Interview, in der aktuellen Ausgabe des Nachrichtenmagazins „profil“, für geringere Hürden beim Erlangen der Staatsbürgerschaft und für ein Wahlrecht für Ausländer aus. „Wir müssen als SPÖ klarmachen, dass es auch für Österreicher keine Vorteile bringt, wenn Arbeiter nicht wählen dürfen“, sagt er. „Es gibt Arbeitsmigranten, die sind wahnsinnig lang da, manche sind schon mit mir in die Schule gegangen, und haben keine Rechte. Das ist doch meschugge.“

Den Prozess der Mitgliederbefragung nennt Babler ein „Kasperltheater“. Der Prozess sei im Hinterzimmer vergurkt worden. „Der Verdacht liegt nahe, dass beide Seiten taktische Überlegungen haben“, sagt er in Richtung Pamela Rendi-Wagner und Hans Peter Doskozil. Babler plädiert für eine zweite Runde bei der Mitgliederbefragung, falls die erstplatzierte Person keine absolute Mehrheit erreicht. „Wenn das Ergebnis knapp ist, wird es keine Alternative zur Stichwahl geben“, sagt Babler. Für den Fall, dass er die Mitgliederbefragung und die Nationalratswahl gewinnt, schließt er eine Koalition mit FPÖ und ÖVP aus.

neuere Beiträge nächste Politik News: Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus - 1.840 Neuinfektionen österreichweit aeltere Beiträge

News zu PolitikMeldungen zu Politik
Datum Meldung
14-06-2024Mehrheit der ÖVP-Wähler:innen will große Koalition nach der Nationalratswahl 2024
05-06-2024E-Control: Gasversorgungssituation entspannter, aber noch nicht beruhigt
03-06-2024Bundesminister Kocher: 351.151 Personen Ende Mai arbeitslos oder in Schulung gemeldet
22-05-2024„Liste Karas“ auf Anhieb im Nationalrat – Sonntagsfrage zeigt große ÖVP-Verluste bei Antreten des Polit-Veterans
06-05-2024Brunner: Steuerfahndung sicherte 2023 Steuernachzahlungen von rund 48,5 Millionen Euro
[weitere Meldungen Politik >>]

Medien Berichte PolitikMedia-Monitoring Politik
Datum Meldung
18-07-2023Kocher will bis 2027 jährlich 15.000 Fachkräfte nach Österreich holen
22-10-2020Koalition in Wien: SPÖ entscheidet nach Nationalfeiertag
22-10-2020Rene Benko im Ibiza-Ausschuss
[weitere Meldungen Politik >>]



ATX (Wiener Börse Index) : 3589.59 +0.8% ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
voestalpine-FMA: Voest-Untersuchung dürfte mehrere Monate dauern
Allgemeines-Teuerung im Mai mit 3,4 Prozent nur wenig niedriger als im April
UBM Development-UBM legt mit „Timber Peak“ den Grundstein für erstes Holz-Hybrid-Hochhaus in Mainz
Allgemeines-UniCredit beendet Rechtsstreit mit 3-Banken-Gruppe
voestalpine-voestalpine - Wiener Privatbank senkt Kursziel von 29,0 auf 28,3 Euro
Allgemeines-Künstliche Intelligenz kann Wirtschaftsleistung um ein Fünftel heben
Verbund-Verbund und Salzburg AG planen weiteres Laufkraftwerk an der Salzach
Verbund-Ex-Verbund-Chef Anzengruber neuer Aufsichtsratschef bei oekostrom
Verbund-VERBUND und PAYUCA revolutionieren Ladelösungen für Bürogebäude
Allgemeines-BÖRSENFLASH - Pierer Mobility rasseln nach Gewinnwarnung 8,8 % hinab
Schoeller-Bleck.-Insider-Transaktion: Vorstand Campbell MacPherson kauft 1.050 Aktien
Allgemeines-Industrieproduktion im Euroraum um 0,1% gesunken und in der EU um 0,5% gestiegen
Allgemeines-Überschuss des Euroraums im internationalen Warenverkehr in Höhe von 15,0 Mrd. EUR
Allgemeines-Quote der offenen Stellen im Euroraum bei 2,9%
   [weitere News >>]