Brse Kurs nderung BAWAG 56.65 +2%      
Hoch:
Tief:
57.05 +2.6% 
55.75 +0.4% 
Brse Chart BAWAG
BAWAG

BAWAG

Datum/Zeit: 25.01.2023 11:12
Quelle: APA

Umfrage: Mobile Payment in Österreich auf dem Vormarsch


Bargeld ist in Österreich weiterhin die beliebteste Zahlungsform, modernere Zahlungsformen, etwa per Smartphone, erfreuen sich aber zunehmender Beliebtheit



Die Österreicherinnen und Österreicher bezahlen weiterhin am liebsten mit Bargeld, auch die Bankomatkarte wird häufig genutzt. Das sogenannte Mobile Payment, also das Bezahlen per Smartphone, findet allerdings immer mehr Zulauf, wie eine Umfrage im Auftrag der BAWAG Group und des Bankenverbandes zeigt. Das Zahlungsmittel ändert sich auch je nach Lebensbereich: So werden Einkäufe im Geschäft oft mit Bankomatkarte bezahlt, im Gasthaus kommt häufiger Bargeld zum Einsatz.

Rund 97 Prozent der Befragten zahlen mit Bargeld, die Bankomatkarte nutzen rund 95 Prozent. Das Bezahlen per Smartphone oder Smartwatch, das sogenannte Mobile Payment, das hierzulande erst 2019 eingeführt wurde, wird immerhin bereits von 26,4 Prozent der Befragten aktiv genutzt. Auch die Kreditkarten-Zahlung und Online-Bezahldienste werden immer beliebter: "Wir stehen hier vor einem kontinuierlichen Wandel. 25 Prozent der Bevölkerung gehen davon aus, dass sich das Zahlungsverhalten in den nächsten zehn Jahren ändern wird. Die Kreditkarte und Mobile Payment gewinnen an Bedeutung. Die Bargeldnutzung geht langsam zurück", sagte Gerald Resch, Generalsekretär des Bankenverbandes, laut Aussendung.

Etwa die Hälfte der Befragten nutzt bereits jetzt Apple Pay und Co oder gab an, es bis 2033 verwenden zu wollen. Online-Bezahldienste, etwa Paypal oder Klarna, werden heute von 79 Prozent genutzt, 6 Prozent der Befragten wollen die Dienste bis in 10 Jahren in Anspruch nehmen. Kryptowährungen werden zum Bezahlen (nicht als Investment) derzeit nur von rund 6 Prozent der Umfrage-Teilnehmerinnen und Teilnehmer eingesetzt, mehr als zwei Drittel schließen Kryptos als Zahlungsmittel auch in 10 Jahren noch aus.

Für die Bargeldnutzung sprechen laut Umfrage neben hoher Akzeptanz auch die Vertrautheit und die Privatsphäre, die Bankomatkarte punktet vor allem mit Geschwindigkeit und Bequemlichkeit. "Aus dem gleichen Motiv greifen Österreicherinnen und Österreicher auch vermehrt zu Mobile Payment", sagte Resch.

Beim Sparen ist das Bewusstsein für die Wichtigkeit von finanzieller Vorsorge laut Umfrage zuletzt gestiegen. Grund dafür war die hohe Inflation. Gleichzeitig gaben 45 Prozent der Befragten an, dass sie in den kommenden Monaten deutlich weniger sparen und veranlagen werden.

"70 Prozent spüren die Auswirkungen der Inflation auf ihr tägliches Leben, 81 Prozent achten stärker auf den Preis, drei Viertel versuchen, die Ausgaben und Kosten im täglichen Leben zu senken", sagte Enver Sirucic, Vorstandsmitglied des Bankenverbandes und Finanzvorstand bei der BAWAG Group AG. Rund ein Viertel der Befragten können derzeit maximal 5 Prozent ihres Einkommens sparen, für 13 Prozent bleibt vom Einkommen gar nichts zum Sparen übrig.

Das Marktforschungsunternehmen marketmind hat für die Erhebung 1.000 Personen zwischen 18 und 65 Jahren im Zeitraum von 2. bis 14. Dezember 2022 online befragt. Die Ergebnisse sind laut marketmind repräsentativ für Österreich.

cgh/bel

ISIN AT0000BAWAG2 WEB http://www.bawagpsk.com

 ISIN  AT0000818802
 WEB   http://www.doco.com

neuere Beitrge nchste BAWAG News: Linz/BAWAG-Prozess - Gemeinderat mehrheitlich für Vergleich aeltere Beitrge

News zu BAWAGMeldungen zu BAWAG
Datum Meldung
31-01-2023BAWAG zahlt Zinsen für pandemiebedingte Kreditstundungen zurück Neue Brse Nachricht
26-01-2023Linz/BAWAG-Prozess - Gemeinderat mehrheitlich für Vergleich
25-01-2023Umfrage: Mobile Payment in Österreich auf dem Vormarsch
18-01-2023Linz/BAWAG-Prozess - Streit um verlustreichen Swap vor Beilegung
18-01-2023Linz/BAWAG-Prozess - Streit um verlustreichen Swap vor Beilegung
[weitere Meldungen BAWAG >>]

Medien Berichte BAWAGMedia-Monitoring BAWAG
Datum Meldung
27-01-2023Bawag-Vorstnde gehen in groem Stil auf Einkaufstour
23-01-2023Raiffeisen Research besttigt fr Bawag Group die Empfehlung Kaufen
20-01-2023BNP Paribas Exane besttigt fr Bawag Group die Empfehlung Outperformer
16-01-2023Vorstnde als Gagen-Kaiser: Die Kapitalisten-Bank Bawag
08-01-2023Keefe Bruyette & Woods besttigt fr Bawag Group die Empfehlung Outperformer
[weitere Meldungen BAWAG >>]

ForumBAWAGletzte Forenbeitrge BAWAG
Warren Buffett
BAWAG 2020 - 3 Jahre an der Brse
31.01.2023 13:59 RE: BAWAG 2020 - 3 Jahre an der Börse heute gepostet
Warren Buffett
BAWAG 2020 - 3 Jahre an der Brse
27.01.2023 11:41 RE: Bawag Calls verkauft
Warren Buffett
BAWAG 2020 - 3 Jahre an der Brse
27.01.2023 07:04 Bawag-Vorstände gehen in großem Stil auf Einkaufstour
Warren Buffett
BAWAG 2020 - 3 Jahre an der Brse
26.01.2023 18:15 Linz/BAWAG-Prozess - Gemeinderat mehrheitlich für Vergleich
weitere Foren Beitrge aeltere Beitrge



ATX (Wiener Börse Index) : 3383.71 +0.8% ATX Intraday Chart Brse Wien
          [Aktienkurse >>]

Brse NewsBRSE-NEWS
Politik-SP kritisiert in Dringlicher Anfrage "Milliarden-Spekulationsverluste" der Nationalbank
SW Umwelttechnik-Birgit Kuras nicht mehr im Aufsichtsrat von SW Umwelttechnik
Uniqa-UNIQA kooperiert mit Swiss Re im Firmenkundengeschäft
BAWAG-BAWAG zahlt Zinsen für pandemiebedingte Kreditstundungen zurück
AT&S-AT&S - Berenberg senkt Kursziel von 28,0 auf 26,0 Euro
AT&S-AT&S - Erste Group senkt Kursziel von 75,0 auf 63,0 Euro
Konjunktur-WIFO: Heimische Wirtschaft schrumpfte im IV. Quartal 2022
Allgemeines-Pierer Mobility 2022 mit Umsatz- und Gewinnsprung
Allgemeines-# Pierer Mobility steigerte Vorsteuergewinn 2022 um 13 % auf 215,9 Mio.
Pierer Mobility (vormals KTM)-Weiteres Rekordergebnis in 2022
austriamicrosystems- Alexander Everke bergibt Vorstandsvorsitz von ams OSRAM an Aldo Kamper
Politik-Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus - 2.069 Neuinfektionen sterreichweit
Raiffeisen Bank International-wiiw: Ukraine-Sanktionen gegen RBI haben kaum ökonomische Folgen
Verbund-VERBUND-Batteriespeicherkette Nordbayern sichert stabile Energieversorgung in Bayern
   [weitere News >>]