Allgemeines

Allgemeines

Datum/Zeit: 23.01.2023 15:13
Quelle: APA

Anzeigen bei Paketdienstleister - vida fordert Versenderhaftung


Gewerkschaft will auch Kontrollgerät zur Lenkzeitaufzeichnung für Kleintransporter



Nach 50 Anzeigen für einen Paketdienstleister in Salzburg, der wegen Verdachts auf Schwarzarbeit, Lohn- und Sozialdumping sowie Ausbeutung der Arbeitskräfte ins Visier der Finanzpolizei geraten ist, fordert die Gewerkschaft vida eine Haftung für die Versender von Paketen und eine digitale Lenkzeitaufzeichnung für Kleintransporter. Auch sei mehr Personal bei den kontrollierenden Behörden notwendig.

"Ohne eine gesetzliche Versenderhaftung können Dumpingpreise im Hintergrund und ohne Verantwortung weiter von Auftraggebern und Konzernen diktiert werden, und die Ausbeutung der Fahrer geht weiter", so vida-Vorsitzender des Fachbereichs Straße in der Gewerkschaft vida Markus Petritsch am Montag.

Weiters müsse in Kleintransportern unter 3,5 Tonnen ein digitales Kontrollgerät für die Aufzeichnung von Lenkzeiten eingebaut werden, um die langen Lenk- und Arbeitszeiten zu reduzieren. Die selbstständigen Frächter hatten in Aussagen an die Behörden angegeben, dass sie teils bis zu 77 Stunden in der Woche arbeiten würden.

Auf europäischer Ebene sei geregelt, dass es für den grenzüberschreitenden Verkehr ab 1. Juli 2026 in Kleintransportern ab 2,5 Tonnen eine Lenkzeitaufzeichnung geben müsse. Österreich könne aber schon jetzt "Schutzmaßnahmen für die Beschäftigten ergreifen und mit gutem Beispiel vorangehen", so die Gewerkschaft. Sinnvoll wäre aus Sicht der vida außerdem mehr Personal für die Finanzpolizei.

bel/cgh

ISIN WEB http://www.vida.at

 ISIN  US88160R1014
 WEB   http://www.teslamotors.com/

neuere Beitrge nchste Allgemeines News: Chorherr-Prozess - Freisprüche für alle angeklagten Personen aeltere Beitrge

News zu AllgemeinesMeldungen zu Allgemeines
Datum Meldung
01-03-2024S&P 500: Die technische Situation des S&P 500 bleibt positiv
01-03-2024AUA-Warnstreik und -Betriebsversammlung ließ 138 Flüge ausfallen
01-03-2024AUA-Warnstreik und -Betriebsversammlung - 138 Flüge direkt betroffen
01-03-2024AUA-Warnstreik und -Betriebsversammlung - 138 Flüge direkt betroffen
01-03-2024Aktien Global & sterreich
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

Medien Berichte AllgemeinesMedia-Monitoring Allgemeines
Datum Meldung
29-02-2024sterreichs Wirtschaft schrumpft 2023 wie erwartet
29-02-2024Schuldenbombe tickt: sterreich darf nicht Italien werden
28-02-2024US-Wirtschaft wuchs zum Jahresende etwas schwcher als gedacht
28-02-2024Morningstar besttigt fr Verbund die Empfehlung Halten
27-02-2024G20-Dokument: Weiche Landung fr Weltwirtschaft wird wahrscheinlicher
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

ForumAllgemeinesletzte Forenbeitrge Allgemeines



ATX (Wiener Börse Index) : 3378.58 +0.9% ATX Intraday Chart Brse Wien
          [Aktienkurse >>]

Brse NewsBRSE-NEWS
Allgemeines-S&P 500: Die technische Situation des S&P 500 bleibt positiv
ATX (Wiener Börse Index) -ATX: Die kurzfristigen technischen Indikatoren stehen nun wieder geschlossen auf Verkaufen
ams Osram-Unternehmen verliert groen Micro-LED-Auftrag und verbucht Wertberichtigung
EVN-Auftaktquartal ber Erwartungen, Ausblick 2023/24 besttigt
Flughafen Wien-Ergebnisse 2023 toppen Erwartungen, Dividendenvorschlag 1,32 je Aktie
Andritz-2023 erneut Rekordjahr 2024 leichtes Ergebnisplus erwartet
Lenzing-Halten-Empfehlung besttigt mit neuem Kursziel EUR 32,80/Aktie
Allgemeines-AUA-Warnstreik und -Betriebsversammlung ließ 138 Flüge ausfallen
Allgemeines-AUA-Warnstreik und -Betriebsversammlung - 138 Flüge direkt betroffen
ATX (Wiener Börse Index) -Marktanalyse sterreich
Allgemeines-AUA-Warnstreik und -Betriebsversammlung - 138 Flüge direkt betroffen
Allgemeines-Aktien Global & sterreich
Allgemeines-AUA-Betriebsversammlung beschloss Warnstreik bis heute 17.00 Uhr
Allgemeines-AUA-Betriebsversammlung beschloss Warnstreik bis heute 17.00 Uhr
   [weitere News >>]