Brse Kurs nderung Schoeller-Bleck. 57.1 -5.6%      
Hoch:
Tief:
60  -0.8% 
56.9  -6.3% 
Brse Chart Schoeller-Bleck.
Schoeller-Bleck.

Schoeller-Bleck.

Datum/Zeit: 24.11.2022 09:13
Quelle: APA

Investitionen in Ölförderungen bleiben noch lange hoch


SBO verzeichnet Allzeithoch beim Auftragseingang und rechnet mit mehrjährigem Aufschwung



--------------------------------------------------------------------- AKTUALISIERUNGS-HINWEIS Durchgehend neu ---------------------------------------------------------------------

Der Ausstieg aus fossilen Energieträgern mag ein übergeordnetes Ziel sein, Investitionen in die Öl- und Gasförderung sind dennoch im Aufwind. Davon profitiert der im ATX der Wiener Börse notierte Ölfeldausrüster Schoeller-Bleckmann Oilfield (SBO). Der Auftragseingang liegt heuer auf einem Allzeithoch, Firmenchef Gerald Grohmann erwartet, dass das Kerngeschäft seines Unternehmens "noch viele Jahrzehnte" stark bleibt, auch wenn SBO bereits ein alternatives Standbein aufbaut.

In Russland selber dürften Investitionen in die Öl- und Gasförderung zwar rückläufig sein, dort macht SBO aber nur einen sehr kleinen Teil seines Geschäfts. Weltweit werde hingegen versucht, russische Lieferungen der fossilen Energieträger zu ersetzen. Außerdem sei im vergangenen Jahrzehnt aus verschiedenen Gründen weniger investiert worden als eigentlich nötig gewesen wäre. Langsam werde auch klar, dass die alternativen Energieträger nicht so schnell wie erhofft Öl und Gas ersetzen können. All das führe nun zu massiven Investitionen in Öl- und Gasfelder. Der Krieg, den Russland gegen die Ukraine führt, habe nur eine sich schon davor abzeichnende Dynamik verstärkt, so Grohmann am Donnerstag im Gespräch mit der APA.

Auch der in der EU diskutierte Preisdeckel für Öl und Gas werde wenig an der starken Nachfrage ändern, erwartet Grohmann. Einerseits sei noch unklar, ob und wie er funktioniert, andererseits sei das nur ein europäisches Phänomen mit wenig Auswirkungen auf die weltweite Nachfrage. "Natürlich ist Energiesparen angesagt bei diesen Preisen, aber trotzdem muss viel investiert werden, damit die Nachfrage bedient werden kann", sagt er: "Wir sehen extreme Investitionen im Mittleren Osten."

All das wirkt sich positiv auf das aktuelle und absehbare Geschäft von SBO aus. "Wir wachsen in allen Regionen und Produktbereichen und sehen die beste Entwicklung seit rund einem Jahrzehnt. Damit steuern wir auf ein extrem starkes Jahr zu", schreibt Grohmann in der Mitteilung der SBO zum Ergebnis des dritten Quartals 2022. In den ersten neun Monaten des Jahres legte der Umsatz von 208,3 auf 361,3 Mio. Euro zu, das Betriebsergebnis von 16,1 auf 72,6 Mio. Euro und das Ergebnis nach Steuern von 8,9 auf 55,3 Mio. Euro. Der Auftragseingang belief sich auf 431,1 Mio. Euro, der Auftragsstand belief sich Ende September auf 189,5 Mio. Euro. "Unsere Auftragsbücher sind voll, in manchen Bereichen reichen die Bestellungen in das dritte Quartal 2023", so die Mitteilung.

tsk/bel

ISIN AT0000946652 WEB http://www.sbo.co.at

 ISIN   
 WEB   http://www.gpa-djp.at/
       http://www.vida.at
       https://news.wko.at/presse

neuere Beitrge nchste Schoeller-Bleck. News: SBO - Raiffeisen Research hebt Kursziel von 70,0 auf 75,0 Euro an aeltere Beitrge

News zu Schoeller-Bleck.Meldungen zu Schoeller-Bleck.
Datum Meldung
29-11-2022SBO - Wiener Privatbank bestätigt Kursziel und Kaufempfehlung
26-11-2022Exzellente Ergebnisse in den ersten drei Quartalen 2022, Ausblick auch fr 2023 positiv
25-11-2022SBO - Raiffeisen Research hebt Kursziel von 70,0 auf 75,0 Euro an
24-11-2022Investitionen in Ölförderungen bleiben noch lange hoch
24-11-2022SBO nach neun Monaten weiter auf der Überholspur
[weitere Meldungen Schoeller-Bleck. >>]

Medien Berichte Schoeller-Bleck.Media-Monitoring Schoeller-Bleck.
Datum Meldung
27-11-2022Oddo BHF besttigt fr SBO die Empfehlung Outperformer
04-09-2022Berenberg besttigt fr SBO die Empfehlung Halten
25-08-2022Kepler Cheuvreux besttigt fr SBO die Empfehlung Kaufen
21-08-2022Hauck & Aufhuser besttigt fr SBO die Empfehlung Kaufen
19-08-2022lfeldausrster Schoeller-Bleckmann bleibt in Russland
[weitere Meldungen Schoeller-Bleck. >>]



ATX (Wiener Börse Index) : 3161.42 -0.9% ATX Intraday Chart Brse Wien
          [Aktienkurse >>]

Brse NewsBRSE-NEWS
Wolford-Paul Kotrba bleibt bis zum 30. Juni 2023 COO von Wolford
Wolford-Wolford AG komplettiert Fhrungsteam
Wolford-Interimistisches Mandat von Paul Kotrba als Vorstandsmitglied verlngert
Politik-Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus - 6.818 Neuinfektionen sterreichweit
Verbund-Kolbas Verbraucherschutzverein VSV klagt den Verbund
Telekom Austria-GPF: Einigung bei A1 Telekom KV-Verhandlungen in der sechsten Runde
Allgemeines-AMTC: Spritpreise im November gesunken
Politik-Medienmanager Zeiler: Doskozil ist kein Sozialdemokrat
Allgemeines-Zahlen mit Smartphone legt zu
Raiffeisen Bank International-RBI - Erste Group erhöht Kursziel von 17,5 auf 19,5 Euro
Kapsch TrafficCom-Lehre als Erfolgsstory: Kapsch als TOP-Lehrbetrieb ausgezeichnet
Zumtobel-Zumtobel setzt auf Erneuerungsinvestitionen
ATX (Wiener Börse Index) -Wiener Börse: Niedrigere Streubesitzfaktoren für Addiko Bank AG
ATX (Wiener Börse Index) -Wiener Börse: Höhere Streubesitzfaktoren für BAWAG, Erste Group, Porr
   [weitere News >>]