Allgemeines

Allgemeines

Datum/Zeit: 23.11.2022 09:41
Quelle: APA

Beamtengehälter steigen zwischen 7,15 und 9,41 Prozent


Kosten für Budget rund eine Milliarde - GRAFIK



Die Gehälter im öffentlichen Dienst steigen mit 1. Jänner zwischen 7,15 für hohe und 9,41 Prozent für niedrige Einkommen. Im Schnitt macht die Erhöhung 7,32 Prozent aus, um diesen Wert werden auch die Zulagen angehoben. Darauf hat sich die Gewerkschaft Öffentlicher Dienst (GÖD) mit dem für die Beamten zuständigen Vizekanzler Werner Kogler (Grüne) und Finanzminister Magnus Brunner (ÖVP) Mittwoch früh geeinigt, wie beide Seiten der APA mitteilten.

Die Kosten für das Budget wurden von Regierungsseite mit rund einer Milliarde Euro angegeben.

Der Beamten-Abschluss liegt damit über der als Basis für die Verhandlungen herangezogenen Inflation von 6,9 Prozent für die letzten vier Quartale. Zum Vergleich: Die Metaller haben einen Abschluss von durchschnittlich 7,44 Prozent erzielt.

Direkt betroffen von den Gehaltsverhandlungen sind 225.835 Personen (Bundesbedienstete und Landeslehrerinnen), indirekt betroffen sind die 307.900 Bediensteten der Länder und Gemeinden, die den Bundesabschluss voraussichtlich übernehmen werden.

mk/dru

 ISIN   
 WEB   http://www.gpa-djp.at/
       http://www.vida.at
       https://news.wko.at/presse

neuere Beitrge nchste Allgemeines News: Drittes Quartal brachte Montana Tech hohe Verluste aeltere Beitrge

News zu AllgemeinesMeldungen zu Allgemeines
Datum Meldung
09-12-2022Keine Einigung bei Kollektivvertrag für Autobuslenker Neue Brse Nachricht
09-12-2022Ukraine-Krieg macht Fonds zu schaffen Neue Brse Nachricht
09-12-2022FMA-Bericht Q3 2022 Asset Management - Nachhaltigkeitsfonds zeigen weiterhin signifikanten Zuwachs Neue Brse Nachricht
09-12-2022Energiepreise bleiben auf sehr hohem Niveau Neue Brse Nachricht
09-12-2022Strom-Grohandelspreisindex steigt weiter Neue Brse Nachricht
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

Medien Berichte AllgemeinesMedia-Monitoring Allgemeines
Datum Meldung
08-12-2022Bis 2034 gehen 45 Prozent der Bundesbeschftigten in Pension
07-12-2022Zahl der offenen Stellen im dritten Quartal auf Rekordniveau
07-12-2022Immobilienkredite: Finanzmarktaufsicht berdenkt strengere Regeln
07-12-2022Wirtschaft im Euroraum im Sommer strker gewachsen als gedacht
01-12-2022Neues Online-Tool soll Haushalten gezieltes Stromsparen erleichtern
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

ForumAllgemeinesletzte Forenbeitrge Allgemeines



ATX (Wiener Börse Index) : 3163.46 +0.1% ATX Intraday Chart Brse Wien
          [Aktienkurse >>]

Brse NewsBRSE-NEWS
Politik-Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus - 4.043 Neuinfektionen sterreichweit
Allgemeines-Keine Einigung bei Kollektivvertrag für Autobuslenker
Politik-Brunner prsentiert erfreuliche Zwischenbilanz: Finanzbildung im Aufwind
Heid-Verkauf der Betriebsliegenschaften in Stockerau
Allgemeines-Ukraine-Krieg macht Fonds zu schaffen
Allgemeines-FMA-Bericht Q3 2022 Asset Management - Nachhaltigkeitsfonds zeigen weiterhin signifikanten Zuwachs
Allgemeines-Energiepreise bleiben auf sehr hohem Niveau
Lenzing-Young Scientist Award: Lenzing prmiert innovative Lsungen fr die Faser- und Textilindustrie
Allgemeines-Strom-Grohandelspreisindex steigt weiter
FACC-FACC: Mit Elektroautos zur Arbeit
Politik-Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus - 5.282 Neuinfektionen sterreichweit
Wolford-Paul Kotrba bleibt bis zum 30. Juni 2023 COO von Wolford
Wolford-Wolford AG komplettiert Fhrungsteam
Wolford-Interimistisches Mandat von Paul Kotrba als Vorstandsmitglied verlngert
   [weitere News >>]