Börse Kurs Änderung ATX (Wiener Börse Index) 3167.82 +0.2%      
Hoch:
Tief:
3174.1 +0.4% 
3134.35  -0.8% 
Börse Chart ATX (Wiener Börse Index)
ATX (Wiener Börse Index)

ATX (Wiener Börse Index)

Datum/Zeit: 18.11.2022 17:28
Quelle: Erste Bank

Marktanalyse Österreich



Der ATX konsolidierte diese Woche und schloss knapp unter der 3.200- Punkte-Marke. Nach den starken Anstiegen der letzten Wochen kam es diese Woche in einem nach wie vor unsicheren konjunkturellen Umfeld zu Gewinnmitnahmen. Gesucht waren zwar nach wie vor Technologiewerte, zu den Verlierern zählten hingegen Immobilien- und Gesundheitswerte.

Diese Woche überrollte uns wieder eine Zahlenflut berichtender Unternehmen. Die Versicherer VIG und Uniqa konnten im Q3 22 beide ihre Vorsteuerergebnisse steigern. VIG gab erstmals einen konkreten Finanzausblick und will ihren Vorsteuergewinn zum Vorjahr steigern. Die Uniqa erwartet 2022 eine robuste Entwicklung im versicherungstechnischen Kerngeschäft.

Weiter steil auf dem Erholungspfad nach der Eindämmung der Corona Pandemie befinden sich der Flughafen Wien und DO&CO. Der Flughafen Wien steigerte seinen Umsatz im Sommerquartal um 46% und bestätigte seinen im September angehobenen Ausblick. DO&CO verbuchte im 1. Halbjahr das umsatzstärkste seiner Unternehmensgeschichte und plant im Gesamtjahr ein Umsatzvolumen von EUR 1,2 Mrd. zu erreichen.

Des einen Freud, des anderen Leid. Semperit spürte das Auslaufen der pandemiebedingten Sonderkonjunktur bei medizinischen Handschuhen, sodass das Betriebsergebnis ins Minus rutschte, zusätzlich belastet durch Wertberichtigungen. Auch im Q4 wird sich das Medizinsegment dämpfend auf die Ertragslage auswirken.

Die STRABAG hob in ihrem Trading Statement zu den ersten drei Quartalen ihre Leistungsprognose 2022 leicht an dank komfortablem Auftragspolster und bislang guter Witterung.

Die österreichische Regierung präsentierte heute Vormittag in einer Pressekonferenz Details zur geplanten Gewinnabschöpfung für Energieunternehmen. Die Kurse von Verbund und EVN reagierten positiv. Bei Stromunter nehmen soll der Erlös wie erwartet ab 1. Dezember bei EUR 180/MWh gedeckelt werden. Bei Öl- und Gasunternehmen soll ein Teil des Gewinns rückwirkend ab 1. Juli abgeschöpft werden. Die Maßnahmen sind bis Ende 2023 befristet.

Das Übernahmeangebot für die S Immo läuft heute ab. Nachdem die Aktie diese Woche bereits knapp 10% verlor, rechnen wir mit weiteren Kursabschlägen in der kommenden Woche, da die S Immo-Aktie heuer bisher kaum korrigierte (-6% YTD gegenüber -36% beim EPRA-Index für Europa).

Wir haben auch zwei neue Unternehmensanalysen veröffentlicht. Sowohl für Palfinger (Akkumulieren) als auch für Kapsch TrafficCom (Kaufen) bestätigen wir unsere Empfehlungen.

Ausblick

In der kommenden Woche berichten Immofinanz, CA Immo UBM, SBO und Marinomed über ihre Q3-Ergebnisse.

neuere Beiträge nächste ATX (Wiener Börse Index) News: ATX: Einige Oszillatoren wie Momentum und MACD gehen leicht zurück, ohne jedoch klare Verkaufssignale zu generieren aeltere Beiträge

News zu ATX (Wiener Börse Index) Meldungen zu ATX (Wiener Börse Index)
Datum Meldung
06-12-2022Wiener Börse: Niedrigere Streubesitzfaktoren für Addiko Bank AG
06-12-2022Wiener Börse: Höhere Streubesitzfaktoren für BAWAG, Erste Group, Porr
03-12-2022Börsenunwort: „Übergewinnsteuer“ bewegte österreichischen Kapitalmarkt im Jahr 2022
02-12-2022ATX: Aufwärtstrend ist gebrochen
02-12-2022Marktanalyse Österreich
[weitere Meldungen ATX (Wiener Börse Index) >>]

Medien Berichte ATX (Wiener Börse Index) Media-Monitoring ATX (Wiener Börse Index)
Datum Meldung
30-12-2021ATX mit sattem Jahresgewinn von 39 Prozent
18-10-2021Nur vor der Finanzkrise notierte der ATX höher als jetzt
05-09-2021250 Jahre Börse Wien: Vom Riesencrash zum Erwachen dank Jim Rogers
05-07-2021Kritik an steigenden ATX-Gagen im Coronajahr
02-07-2021Der ATX stellt die Welt in den Schatten
[weitere Meldungen ATX (Wiener Börse Index) >>]

ForumATX (Wiener Börse Index) letzte Forenbeiträge ATX (Wiener Börse Index)
Warren Buffett
Indexumstellungen und sonstige Verrücktheiten
07.12.2022 13:53 Niedrigere Streubesitzfaktoren für Addiko Bank AG
Vecernicek
Was tut sich an der Wiener Börse
04.12.2022 18:27 RE: Börsenunwort 2022: „Übergewinnsteuer“
Vecernicek
Was tut sich an der Wiener Börse
04.12.2022 18:24 RE: Börsenunwort 2022: „Übergewinnsteuer“
aktienpeter
Was tut sich an der Wiener Börse
04.12.2022 14:30 RE: Börsenunwort 2022: „Übergewinnsteuer“
Warren Buffett
Was tut sich an der Wiener Börse
04.12.2022 13:26 Börsenunwort 2022: „Übergewinnsteuer“
weitere Foren Beiträge aeltere Beiträge



ATX (Wiener Börse Index) : 3167.82 +0.2% ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Politik-Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus - 4.043 Neuinfektionen österreichweit
Allgemeines-Keine Einigung bei Kollektivvertrag für Autobuslenker
Politik-Brunner präsentiert erfreuliche Zwischenbilanz: Finanzbildung im Aufwind
Heid-Verkauf der Betriebsliegenschaften in Stockerau
Allgemeines-Ukraine-Krieg macht Fonds zu schaffen
Allgemeines-FMA-Bericht Q3 2022 Asset Management - Nachhaltigkeitsfonds zeigen weiterhin signifikanten Zuwachs
Allgemeines-Energiepreise bleiben auf sehr hohem Niveau
Lenzing-Young Scientist Award: Lenzing prämiert innovative Lösungen für die Faser- und Textilindustrie
Allgemeines-Strom-Großhandelspreisindex steigt weiter
FACC-FACC: Mit Elektroautos zur Arbeit
Politik-Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus - 5.282 Neuinfektionen österreichweit
Wolford-Paul Kotrba bleibt bis zum 30. Juni 2023 COO von Wolford
Wolford-Wolford AG komplettiert Führungsteam
Wolford-Interimistisches Mandat von Paul Kotrba als Vorstandsmitglied verlängert
   [weitere News >>]