Brse Kurs nderung Wolford 6.2 +1.6%      
Hoch:
Tief:
6.2 +1.6% 
6  -1.7% 
Brse Chart Wolford
Wolford

Wolford

Datum/Zeit: 23.09.2022 18:18
Quelle: Wolford - Presseaussendung

Halbjahreszahlen 2022: Strategie beginnt auf Umsatzseite zu greifen



Umfeldbedingungen bleiben geopolitisch wie wirtschaftlich schwierig
Umsatz steigt im Halbjahresvergleich um 29 %
Ergebnis (EBIT) sinkt aufgrund hoher Kosten verursacht durch Inflation um 14 %
Arbeit an Markt- und Markenaufstellung wurde erfolgreich fortgesetzt
Fr das Gesamtjahr wird eine Stabilisierung des positiven Umsatztrends erwartet

nderungen im Management

Im Juli und August 2022 gab es eine Reihe von Vernderungen im Aufsichtsrat und im Vorstand. Das Team konzentriert sich heute weiterhin auf die Frderung des Umsatzwachstums und die Strkung der operativen Kontrollen im gesamten Unternehmen.

Mit einem Umsatz von 54,3 Mio. fr den Berichtszeitraum Jnner bis Juni 2022 verzeichnet Wolford gegenber dem ersten Halbjahr 2021 eine Verbesserung um 29,4 %. Bezogen auf das flchenbereinigte Wachstum ohne Lizenzgeschft liegt das Wachstum bei 40 % und damit am oberen Ende der Skala in Bezug auf den Referenz-Luxusgtersektor.

Der Umsatzzuwachs verteilt sich auf fast alle geografische Regionen und Vertriebskanle. Die USA mit einem Plus von 40 % besonders stark. In EMEA wuchs der Umsatz trotz des Kriegs um 30 %. Im Raum Asien/Ozeanien wurde Vorjahresniveau trotz der Pandemie leicht bertroffen. Sowohl der Einzelhandel als auch der Grohandel verzeichneten ein zweistelliges Wachstum. Der Umsatz ber den Fachhandel verbesserte sich um knapp 60 %. Auch das Online-Geschft entwickelte sich positiv.

Auf der Ertragsseite spiegeln sich nach wie vor der laufende strukturelle Umbau und die schwierigen Umfeldbedingungen wider: Das EBIT sank gegenber dem ersten Halbjahr 2021 um 14,4 % auf -16,9 Mio. . Getrieben durch Inflation und Verknappung auf den Beschaffungsmrkten stiegen die Preise fr Stoffe, Papier, Energie und Logistik zum Teil deutlich an. Auch auf der Personalseite stiegen die Kosten kollektivvertraglich an. Vor dem Hintergrund dieser Bedingungen kann das Unternehmen auch mit keiner Verbesserung des operativen Ergebnisses (EBIT) fr das Gesamtjahr rechnen.

Zur Sicherstellung der Liquiditt stehen dem Unternehmen Darlehen durch den Mehrheitsgesellschafter zur Verfgung. Darber hinaus steht das Unternehmen in engem Austausch mit Kreditinstituten fr weitere Finanzierungen.

Arbeit an Prsenz und der Sichtbarkeit; solider Marketingplan realisiert

In den vergangenen Monaten hat das Unternehmen weiter an dem Ausbau der Sichtbarkeit in seinen den Mrkten gearbeitet: Dazu gehrt die Entwicklung eines soliden Einzelhandelsplans mit sechs Neuerffnungen und Verlagerungen in wichtigen Stdten. In Paris erffnete das Unternehmen in der Rue Saint Honor einen neuen Flagship Store. In New York wurde der Madison Store an einen neuen, greren und besseren Standort in der Madison Avenue verlegt. Bei den Erffnungen und Umzgen wurde das neue Green Experience- Ladenkonzept umgesetzt, welches das neue Markenimage unterstreicht und die Nachhaltigkeitsstandards des Unternehmens bercksichtigt.

Daneben setzte das Unternehmen einen soliden Marketingplan zur Strkung der Attraktivitt der Marke um. Die neuen Kooperationen mit den renommierten Marken Alberta Ferretti und GCDS trugen dazu bei, die Besucherzahlen ber alle Kanle zu steigern und neue Kundengruppen anzusprechen. Dank einer starken Strategie in den digitalen und sozialen Medien wurde die Bekanntheitsgrad der Marke weiter erhht.

Ausblick: Wolford setzt seinen strategischen Weg fort

Nach dem deutlichen Umsatzwachstum im ersten Halbjahr 2022 ist der Vorstand zuversichtlich, dass Wolford den positiven Trend im zweiten Halbjahr stabilisieren wird. Damit ist Wolford auf einem guten Weg, 2022 den Vorjahresumsatz zu bertreffen trotz der weiterhin schwierigen Marktbedingungen.
Das Unternehmen wird das, was es mit der Northstar-Strategie im letzten Jahr begonnen hat, mit dem Projekt The Spacer im laufenden Jahr operativ konkretisieren. The Spacer konzentriert sich auf die Weiterentwicklung der Marken- und Produktstrategie und zielt darauf ab, Raum und Geschwindigkeit zu schaffen, um Northstar zu erreichen.

Jetzt, wo die wesentlichen strategischen Weichen gestellt sind, konzentriert sich Wolford verstrkt auf die weitere Verbesserung der betrieblichen Prozesse: Die Markteinfhrungszeiten sollen verkrzt und die Organisation so aufstellt werden, dass das Unternehmen zuknftig flexibler auf unvorhersehbare Marktbedingungen reagieren kann.

neuere Beitrge nchste Wolford News: Wolford AG startet Verfahren zur Kapitalerhhung aeltere Beitrge

News zu WolfordMeldungen zu Wolford
Datum Meldung
29-09-2022Wolford AG kündigt Kapitalerhöhung an
29-09-2022Wolford AG startet Verfahren zur Kapitalerhhung
23-09-2022Halbjahreszahlen 2022: Strategie beginnt auf Umsatzseite zu greifen
23-09-2022Wolford AG legt Detailzahlen fr das Geschftshalbjahr 2022 vor
02-08-2022Paul Kotrba zum interimistischen Wolford-Vorstand ernannt
[weitere Meldungen Wolford >>]

Medien Berichte WolfordMedia-Monitoring Wolford
Datum Meldung
04-10-2020RCB erhht fr Wolford die Empfehlung von Halten auf Kaufen
20-12-2018RCB besttigt fr Wolford die Empfehlung Halten
07-09-2018Wolford rutscht tiefer in die Verlustzone
25-07-2018RCB besttigt fr Wolford die Empfehlung Halten
19-07-2018GSC Research reduziert fr Wolford die Empfehlung von Halten auf Verkaufen
[weitere Meldungen Wolford >>]

ForumWolfordletzte Forenbeitrge Wolford
murcielago
WOLFORD - Profitieren vom Luxusboom
29.09.2022 16:23 RE: Wolford AG startet Verfahren zur Kapitalerhöhung
Warren Buffett
WOLFORD - Profitieren vom Luxusboom
29.09.2022 16:22 Wolford AG startet Verfahren zur Kapitalerhöhung
Warren Buffett
WOLFORD - Profitieren vom Luxusboom
26.09.2022 08:05 Halbjahreszahlen 2022: Strategie beginnt auf Umsatzseite zu greifen
Warren Buffett
WOLFORD - Profitieren vom Luxusboom
26.09.2022 08:00 Wolford AG legt Detailzahlen für das Geschäftshalbjahr 2022 vor
Warren Buffett
WOLFORD - Profitieren vom Luxusboom
03.08.2022 11:51 Paul Kotrba zum interimistischen Wolford-Vorstand ernannt
weitere Foren Beitrge aeltere Beitrge



ATX (Wiener Börse Index) : 2814.34 +3.4% ATX Intraday Chart Brse Wien
          [Aktienkurse >>]

Brse NewsBRSE-NEWS
Politik-Russland-Sanktionen: sterreich hat bisher rund 200 Konten eingefroren
Politik-Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus - 13.853 Neuinfektionen sterreichweit
Allgemeines-Arbeitskräftemangel: Tourismusbranche arbeitet an Lösungen
Uniqa-Sesselrücken bei PremiQaMed: Martin Fuchs folgt auf Julian Hadschieff
Verbund-Borealis und VERBUND: Gemeinsames Wasserstoff Projekt im industriellen Mastab
Politik-Gestaffelte Erhhung: 10,2 Prozent Plus fr Mindestpensionist:innen
Politik-Nehammer zu PULS 24: "Energieversorgungssicherheit fr den Winter ist gegeben"
Politik-Wissenschaftsausschuss spricht sich fr Finanzierung der Digitaluniversitt Linz aus
Politik-Polaschek: Universitten werden Lehrangebot auch in Krise nicht einschrnken
Politik-Finanzausschuss: Abschaffung der kalten Progression
S IMMO-s Immo-Anleihengläubiger kündigten wegen Kontrollwechsel
Politik-Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus - 8.487 Neuinfektionen sterreichweit
Lenzing-Lenzing nimmt Teile von oö. größter PV-Freiflächenanlage in Betrieb
Porr-Porr kauft bis zu zwei Prozent eigener Aktien zurück
   [weitere News >>]