Brse Kurs nderung DO & CO 68 +0.4%      
Hoch:
Tief:
69.3 +2.3% 
67  -1% 
Brse Chart DO & CO
DO & CO

DO & CO

Datum/Zeit: 11.08.2022 09:18
Quelle: APA

DO&CO im 1. Quartal mit kräftigem Umsatzwachstum und 3,35 Mio. Gewinn


Umsatzstärkstes Quartal der Unternehmensgeschichte - Abwertung der türkischen Lira belastete Ergebnis



Das Cateringunternehmen DO&CO hat seine Erholung von den Auswirkungen der Coronapandemie im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2022/23 fortgesetzt. Eine gute Nachfrage bescherte dem Unternehmen mit 288,31 Mio. Euro das umsatzstärkste Quartal der Unternehmensgeschichte, nach 102,84 Mio. Euro in der Vergleichsperiode des Vorjahres. Der Gewinn kletterte um 54 Prozent auf 3,35 Mio. Euro. Belastend wirkte hingegen die Abwertung der türkischen Lira, teilte DO&CO am Donnerstag mit.

Das Ergebnis sei im ersten Quartal stark durch die Anwendung der Regelung "Rechnungslegung in Hochinflationsländern" der internationalen Rechnungslegungsstandards (IAS 29) auf die Abschlüsse der türkischen Tochtergesellschaft geprägt gewesen, schrieb das Unternehmen. Die Abwertung der türkischen Lira gegenüber dem Euro im Vergleich zum ersten Quartal des vergangenen Geschäftsjahres habe sich negativ auf das Ergebnis ausgewirkt.

DO&CO profitierte den Angaben zufolge von einer starken Nachfrage in allen Unternehmensbereichen, vor allem bei Großevents. Die Aufhebung der Coronamaßnahmen in den meisten Ländern führe dazu, dass große Sport- und Kulturveranstaltungen wieder wie vor der Pandemie stattfinden. Das Cateringunternehmen habe im 1. Quartal unter anderem einen mehrjährigen Vertrag mit der Rennserie Formel 1 in Miami unterzeichnet.

Auch operativ schlug sich die gute Geschäftslage nieder. Das Betriebsergebnis (EBIT) legte mit 14,83 Mio. Euro um 54 Prozent zu, das operative Ergebnis vor Abschreibungen (EBITDA) erreichte 29,16 Mio. Euro, nach 22,26 Mio. im Vergleichsquartal des Vorjahres. Einen konkreten Ausblick wagte das Unternehmen heute nicht.

Der Personalstand erhöhte sich von 7.496 im Q1 des Vorjahres auf 10.449 im laufenden Geschäftsjahr. Dennoch stelle die Personalfindung eine große Herausforderung für das Unternehmen da. Neue Arbeitszeitmodelle und an die Wünsche der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter angepasste Rahmenbedingungen hätten jedoch bereits erste Erfolge gezeigt.

cgh/ivn

ISIN AT0000818802 WEB http://www.doco.com

 ISIN  GB00B128C026
 WEB   http://www.flyniki.com
       http://www.airberlin.com

neuere Beitrge nchste DO & CO News: Starkes Auftaktquartal 22/23 Ausblick bleibt vielversprechend aeltere Beitrge

News zu DO & COMeldungen zu DO & CO
Datum Meldung
12-08-2022Starkes Auftaktquartal 22/23 Ausblick bleibt vielversprechend
11-08-2022DO&CO im 1. Quartal mit kräftigem Umsatzwachstum und 3,35 Mio. Gewinn
11-08-2022Ergebnis fr das erste Quartal des Geschftsjahres 2022/2023
11-08-2022# Gute Nachfrage bescherte DO&CO im 1. Quartal 3,35 Mio. Euro Gewinn
17-06-2022Geschftszahlen 2021/22 treffen hoch gesteckte Erwartungen; Ausblick 2022/23 stark
[weitere Meldungen DO & CO >>]

Medien Berichte DO & COMedia-Monitoring DO & CO
Datum Meldung
08-07-2022HSBC besttigt fr Do&Co die Empfehlung Kaufen
09-06-2022Erste Group besttigt fr Do&Co die Empfehlung Kaufen
09-06-2022Jefferies besttigt fr Do&Co die Empfehlung Kaufen
23-04-2022Hauck & Aufhuser besttigt fr Do&Co die Empfehlung Kaufen
08-04-2022HSBC besttigt fr Do&Co die Empfehlung Kaufen
[weitere Meldungen DO & CO >>]



ATX (Wiener Börse Index) : 2691.95 +1.7% ATX Intraday Chart Brse Wien
          [Aktienkurse >>]

Brse NewsBRSE-NEWS
Mayr-Melnhof-Mayr-Melnhof hat Übernahme von Essentra Packaging abgeschlossen
Mayr-Melnhof-Akquisition von Essentra Packaging erfolgreich abgeschlossen
Politik-ATV-Frage der Woche: Bundesprsidentenwahl: Bevlkerung reicht ein Wahlgang
Allgemeines-Vorerst kein Gastransit nach Italien - Österreich-Belieferung intakt
Erste Group Bank-Insider-Transaktion: Aufsichtsrat Friedrich Rdler kauft 500 Aktien
Erste Group Bank-Insider-Transaktion: Aufsichtsrat Michle Florence Sutter-Rdisser kauft 2.222 Aktien
Erste Group Bank-Insider-Transaktion: Vorstand David OMahony kauft 5.000 Aktien
Allgemeines-Vorerst kein Gastransit nach Italien - Österreich-Belieferung intakt
Konjunktur-Beschleunigter Auftragsrckgang sorgt in der Industrie sterreichs im September erneut fr Wachstumseinbuen
Allgemeines-Jhrliche Inflation im Euroraum auf 10,0% gestiegen
Konjunktur-Arbeitslosenquote im Euroraum bei 6,6%
Politik-Drexler im profil: Nicht Russland auf den Leim gehen
Politik-profil-Umfrage: 28 % trauen Nehammer zu, die VP aus Krise zu fhren
Allgemeines-S&P 500: Die wichtigsten technischen Indikatoren geben weiterhin Verkaufssignale
   [weitere News >>]