Konjunktur

Konjunktur

Datum/Zeit: 23.05.2022 11:30
Quelle: ifo Institut

ifo Geschäftsklimaindex gestiegen (Mai 2022)



Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich aufgehellt. Der ifo Geschäftsklimaindex ist im Mai auf 93,0 Punkte gestiegen, nach 91,9 Punkten (saisonbereinigt korrigiert) im April. Die Unternehmen waren vor allem merklich zufriedener mit den laufenden Geschäften. Die Erwartungen veränderten sich hingegen kaum, die Unternehmen blieben weiter skeptisch. Die deutsche Wirtschaft erweist sich trotz Inflationssorgen, Materialengpässen und Krieg in der Ukraine als robust. Anzeichen für eine Rezession sind derzeit nicht sichtbar.

Im Verarbeitenden Gewerbe legte der Index merklich zu. Die aktuelle Lage bewerteten die Unternehmen etwas besser. Auch die Erwartungen stiegen deutlich an. Die Firmen sind aber weiterhin spürbar skeptisch mit Blick auf die kommenden Monate. Die Nachfrage erhielt einen deutlichen Dämpfer und die Auftragseingänge schwächten sich ab.

Im Dienstleistungssektor hat sich das Geschäftsklima verbessert. Die Dienstleister waren merklich zufriedener mit den laufenden Geschäften. Ein größerer Anstieg des Lageindikators war zuletzt im Juni 2021 zu beobachten. Die Erwartungen fielen hingegen wieder pessimistischer aus. Insbesondere Transport- und Logistikunternehmen machten sich Sorgen.

Im Handel ist der Geschäftsklimaindikator nach zwei Rückgängen in Folge wieder gestiegen. Vor allem die Einschätzungen zur aktuellen Lage verbesserten sich. Auch die Erwartungen zeigten etwas nach oben, blieben aber deutlich pessimistisch.

Im Bauhauptgewerbe hat sich das Geschäftsklima nach dem Absturz im April wieder etwas erholt. Dies war auf eine Verbesserung der Erwartungen zurückzuführen. Ihre laufenden Geschäfte bewerteten sie etwas besser. Gleichwohl bleibt die Mehrheit der Unternehmen pessimistisch.

neuere Beiträge nächste Konjunktur News: Nachfragerückgang infolge stark steigender Preise sorgt für weitere Abkühlung der Industrie Österreichs aeltere Beiträge

News zu KonjunkturMeldungen zu Konjunktur
Datum Meldung
30-06-2022WIFO: Wirtschaftliche Erholung verliert an Schwung
26-06-2022Eurozone-Wirtschaftswachstum schwächt sich aufgrund stagnierender Nachfrage und explodierender Preise deutlich auf 16-Monatstief ab
26-06-2022Weitere Abkühlung der deutschen Wirtschaft infolge rückläufiger Exporte und starker Inflation - Aussichten verdüstern sich zunehmend
26-06-2022Produktion im Baugewerbe im Euroraum um 1,1% und in der EU um 1,2% gesunken
24-06-2022ifo Geschäftsklimaindex gesunken (Juni 2022)
[weitere Meldungen Konjunktur >>]

Medien Berichte KonjunkturMedia-Monitoring Konjunktur
Datum Meldung
29-06-2022Arbeitslosigkeit und Kurzarbeit in Österreich gehen leicht zurück
29-06-2022Analysten sehen Ende des Aufschwungs in der heimischen Industrie
21-06-2022IWH halbiert Wachstumsprognose für Deutschlands Wirtschaft
21-06-2022Erstmals seit September 2012 weniger als 300.000 Arbeitslose
08-06-2022OECD schraubt Wachstumsprognose für Österreich deutlich zurück
[weitere Meldungen Konjunktur >>]



ATX (Wiener Börse Index) : 2879.29 -2.4% ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Politik-Hauptausschuss genehmigt mit breiter Mehrheit Ausweitung der strategischen Gasreserve
OMV-Vorübergehende Reduktion der Erdöl-Pflichtreserven genehmigt
voestalpine-Insider-Transaktion: Aufsichtsrat Josef Gritz kauft 500 Aktien
Politik-Nationales Impfgremium empfiehlt Auffrischungsimpfung ab 65 Jahren und für Risikopersonen
Allgemeines-Energiepreise Mai: Entlastungsmaßnahmen bremsen Preisanstieg leicht
Politik-Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus - 12.506 Neuinfektionen österreichweit
Wienerberger-Wienerberger übernimmt Dachziegelhersteller in Niederbayern
Politik-Österreichische Gesundheitskasse hat Fusion gut abgeschlossen
Allgemeines-Wifo und IHS sehen abflachende Konjunktur und deutlich mehr Inflation
Konjunktur-WIFO: Wirtschaftliche Erholung verliert an Schwung
Immofinanz-Änderung der Gesamtzahl der Stimmrechte
OMV-Plastikfreier Juli: GLOBAL 2000 fordert OMV zum Umdenken auf
Allgemeines-KTM-Pierer: 4 Tage arbeiten und für 5 verdienen wirds nicht spielen
Wienerberger-Wienerberger erwirbt bayrischen Dachziegelhersteller Mayr Dachkeramik
   [weitere News >>]