Konjunktur

Konjunktur

Datum/Zeit: 04.12.2021 12:58
Quelle: Eurostat

Arbeitslosenquote im Euroraum bei 7,3%


In der EU bei 6,7%

Im Oktober 2021 lag die saisonbereinigte Arbeitslosenquote im Euroraum bei 7,3%, ein Rckgang gegenber 7,4% im September 2021 und gegenber 8,4% im Oktober 2020. Die Arbeitslosenquote in der EU lag im Oktober 2021 bei 6,7%, unverndert gegenber September 2021 und rcklufig gegenber 7,5% im Oktober 2020. Diese Daten werden von Eurostat, dem statistischen Amt der Europischen Union, verffentlicht.

Gem Schtzungen von Eurostat waren im Oktober 2021 in der EU 14,312 Millionen Mnner und Frauen arbeitslos, davon 12,045 Millionen im Euroraum. Gegenber September 2021 sank die Zahl der arbeitslosen Personen in der EU um 77 000 und um 64 000 im Euroraum. Gegenber Oktober 2020 sank die Zahl der arbeitslosen Personen in der EU um 1,650 Millionen und um 1,564 Millionen im Euroraum.

Jugendarbeitslosigkeit

Im Oktober 2021 waren in der EU 2,905 Millionen Personen im Alter unter 25 Jahren arbeitslos, davon 2,367 Millionen im Euroraum. Die Jugendarbeitslosenquote lag im Oktober 2021 sowohl in der EU als auch im Euroraum bei 15,9%, ein Rckgang gegenber 16,0% in der EU und gegenber 16,1% im Euroraum im Vormonat. Im Vergleich zu September 2021 sank die Zahl der arbeitslosen Jugendlichen in der EU um 2 000 und um 9 000 im Euroraum. Im Vergleich zu Oktober 2020 sank die Jugendarbeitslosigkeit sowohl in der EU als auch im Euroraum um 165 000.

Arbeitslosigkeit nach Geschlecht

Im Oktober 2021 lag die Arbeitslosenquote fr Frauen in der EU bei 7,0%, ein Rckgang gegenber 7,1% im September 2021. Die Arbeitslosenquote fr Mnner lag im Oktober 2021 bei 6,4%, ein Rckgang von 6,5% gegenber September 2021. Im Euroraum sank die Arbeitslosenquote fr Frauen von 7,8% im September 2021 auf 7,7% im Oktober 2021, whrend die Arbeitslosenquote fr Mnner unverndert bei 7,0% blieb.

Hinweis: European Communities, 1995-2009 http://epp.eurostat.ec.europa.eu/
neuere Beitrge nchste Konjunktur News: Eurozone im November: Strkeres Wachstum kaschiert uneinheitliche Erholung nach Lndern und Sektoren aeltere Beitrge

News zu KonjunkturMeldungen zu Konjunktur
Datum Meldung
08-01-2022Eurozone: Neue Corona-Welle drckt Wirtschaftswachstum auf Neun-Monatstief
08-01-2022Deutschland: Steigende Infektionszahlen sorgen im Dezember fr Rckgang im Servicesektor
08-01-2022Industrie Eurozone: Nachlassende Lieferschwierigkeiten sorgen fr Rekordzunahme der Vormaterialager
08-01-2022Lieferprobleme verhindern strkeres Wachstum, aber erste Anzeichen fr Entspannung erkennbar
01-01-2022sterreich: Nachlassende Lieferschwierigkeiten sorgen im Dezember fr leicht beschleunigtes Produktionswachstum
[weitere Meldungen Konjunktur >>]

Medien Berichte KonjunkturMedia-Monitoring Konjunktur
Datum Meldung
22-12-2021OeNB-Gouverneur Holzmann: "Der Wirtschaftsaufschwung geht weiter"
21-12-2021Wirtschaftseinbruch im vierten Lockdown geringer als im zweiten
20-12-2021OECD: sterreichs Wirtschaft wchst heuer langsamer als erwartet
20-12-2021Branchenklima khlt laut Bank Austria im Winter etwas ab
14-12-2021Ifo senkt deutsche Konjunkturprognose fr 2022
[weitere Meldungen Konjunktur >>]



ATX (Wiener Börse Index) : 4030.71 +1.6% ATX Intraday Chart Brse Wien
          [Aktienkurse >>]

Brse NewsBRSE-NEWS
Allgemeines-Cyber-Angriff auf Superfund Gruppe
Atrium European Real Estate eh. Meinl European Land-Atrium: 1. Feber HV zur Fusion auf Mutter Gazit, dann Börse-Abschied
Atrium European Real Estate eh. Meinl European Land-Einberufung der auerordentlichen Kapitalherabsetzungs-Gesellschafterversammlung
BAWAG-Corona: Frauen gehen vorsichtiger mit Geld um
BAWAG-AK: 380 Alpine-Anleger bekommen 2,4 Mio. Euro Entschädigung
Agrana-Grnstrom-Offensive: AGRANA setzt mit Photovoltaik in Kartoffelstrkefabrik Gmnd weitere Energieeffizienzmanahmen
Politik-Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus - 15.717 Neuinfektionen sterreichweit
Atrium European Real Estate eh. Meinl European Land-Fitch Ratings stuft das Rating von Atrium auf BB/Stable herab
BAWAG-AK Erfolg: Vergleichslsung fr 380 Alpine AnlegerInnen erreicht
S&T-Linzer IT-Firma S&T erwartet für 2022 mehr Umsatz
BAWAG-Insider-Transaktion: Vorstand Guido Jestdt kauft 3.000 Aktien
BAWAG-Insider-Transaktion: Vorstand Andrew Waltuch Wise kauft 10.000 Aktien
BAWAG-Insider-Transaktion: Vorstand Enver Sirucic kauft 5.000 Aktien
BAWAG-Insider-Transaktion: Vorstand David OLeary kauft 3.000 Aktien
   [weitere News >>]