Brse Kurs nderung Atrium European Real Estate eh. Meinl European Land 3.52  0%      
Hoch:
Tief:
3.53 +0.3% 
3.51  -0.3% 
Brse Chart Atrium European Real Estate eh. Meinl European Land
Atrium European Real Estate eh. Meinl European Land

Atrium European Real Estate eh. Meinl European Land

Datum/Zeit: 16.11.2021 07:00
Quelle: euro adhoc

EANS-News: Ergebnisse der ersten neun Monate 2021



Jersey, 16. November 2021, Atrium European Real Estate Limited (VSE/Euronext: ATRS), (die "Gesellschaft" und gemeinsam mit ihren Tochtergesellschaften, "Atrium" oder die "Gruppe"), ein Eigentmer und Betreiber von Einkaufszentren und Wohnimmobilien in Zentraleuropa, gibt die Ergebnisse fr die ersten neun Monate endend zum 30. September 2021 und ein Update zur operativen Geschftsttigkeit und ihre Diversifizierungsstrategie in dem Wohnimmobiliensektor bekannt.

berblick ber den Geschftsverlauf im bisherigen Geschftsjahr

Die Einkaufszentren waren whrend des 3. Quartal 2021 vollstndig geffnet (ca. 99% der Bruttomietflche), was eine solide Verbesserung darstellt und zum Niveau von vor Covid-19 tendiert.

Anhaltende positive Dynamik bei der operativen Performance: Umstze der Mieter und Besucherzahlen im September sind auf 92% bzw. 81% des Niveaus von 2019 gestiegen;

In den ersten neun Monaten 2021 lagen die Umstze der Mieter und die Besucherzahlen bei 77% bzw. 69% des Niveaus der ersten neun Monaten 2019, da die Einkaufzentren zu etwa 30% in den ersten neun Monaten 2021 geschlossen waren;

Ende Oktober fhrte Russland ein QR-System ein, um geimpften Personen den Zugang zu Einkaufszentren zu ermglichen, und die Slowakei fhrte wieder Beschrnkungen fr Restaurants, Cafs, Fitnessstudios und andere Freizeitaktivitten ein. Diese Einschrnkungen haben die Besucherzahlen beeintrchtigt.
Positive Nettomieterlse auf Vergleichsbasis nach EPRA ohne lineare Abschreibung von 6,4%, einschlielich linearer Abschreibung -4,6%.
Zum 15. November 2021 betrug die Inkassoquote fr das dritte Quartal 2021 90% und 94% fr die ersten neun Monate.

Fortschritt bei der Diversifizierung in den Wohnimmobiliensektor:
Die ersten beiden Erwerbe in Warschau und Krakau sicherten 650 Wohneinheiten fr EUR53 Mio;
Akquisitions- und Entwicklungspipeline von weiteren 3.500 Wohneinheiten;
Spatenstich im November 2021 fr 200 Wohneinheiten neben unserem Flagship Einkaufszentrum Atrium Promenada in Warschau.

Starke Liquiditt zur Untersttzung der Unternehmensstrategie mit EUR478 Mio. an Barmitteln und weiteren EUR300 Mio. an nicht in Anspruch genommenen Kreditlinien per 12. November 2021. Der LTV (netto) der Gruppe liegt bei 27%.

Wesentliche Finanzkennzahlen fr den Berichtszeitraum
In EURm                    9M 2021             9M 2020       VERNDERUNG % / ppt
Nettomieterlse
("NRI")                             99,5               106,5       (6,6%)

NRI ohne lineare
Abschreibung                        91,0                89,0        2,3%

Nettomieterlse auf
Vergleichsbasis                     83,0                87,0       (4,6%)
nach EPRA

Nettomieterlse
ohne lineare
Abschreibung auf                    76,9                72,3        6,4%
Vergleichsbasis
nach EPRA

EBITDA                              83,0                91,9       (9,7%)

Bereinigte
Einnahmen nach EPRA                 40,0                56,3       (29,0%)

Bereinigte
Einnahmen nach EPRA
ohne lineare                        31,7                38,7       (18,2%)
Abschreibung

Operative Marge (%)                 92,5                90,0        2,5%

Belegungsrate (%)*                  92,2                92,3       (0,1%)

Inkassoquote (%)**                  94,0                   -          -

EPRA NRV je Aktie                   4,11                4,25       (0,14)
(in EUR)*

* Stand: 30.9.2021 bzw. 31.12.2020
** Inkassoquote zum 15. November 2021

Die Nettomieterlse der Gruppe beliefen sich auf EUR99 Mio., ein Rckgang um 6,6 % bzw. EUR7 Mio. im Vergleich zum Vorjahr, der in erster Linie auf die Covid-19-Beschrnkungen betreffend die operative Geschftsttigkeit, die nicht zahlungswirksamen linear abgeschriebenen Aufwendungen zur Untersttzung der Mieter und die Veruerung von nicht zum Kerngeschft gehrenden Vermgenswerten im Rahmen der Portfolio-Rotationsstrategie zurckzufhren ist.
Das EBITDA sank um 10 %, was in erster Linie auf den Rckgang der Nettomieterlse zurckzufhren ist.
Bereinigte Einnahmen nach EPRA der Gesellschaft gingen um 29 % zurck, was auf die Auswirkungen von Covid-19 und die Kosten im Zusammenhang mit der im Mai 2021 emittierten Hybridanleihe zurckzufhren ist.
Stabile Belegungsrate von 92,2% im Vergleich zum Jahresende 2020;
Aufwrtspotenzial im Jahr 2022, da sich der operative Betrieb stabilisiert und die Einkaufszentren geffnet bleiben.
Der EPRA NRV je Aktie zum 30. September 2021 war aufgrund von Dividendenausschttungen mit EUR4,11 etwas niedriger.

Dividende

2,6 % der Aktionre haben sich im dritten Quartal 2021 fr die Scrip-Dividende entschieden, was zur Emission von 225.883 Aktien und einer Bardividende von ca. EUR26 Mio. fhrte.
In Bezug auf die Dividende fr das vierte Quartal 2021 verweisen wir auf die am 2. August 2021 und am 18. Oktober 2021 verffentlichten Pressemitteilungen.
Weitere Informationen werden in einem Aktionrsrundschreiben (Circular) enthalten sein, welches die Gesellschaft voraussichtlich im November 2021 verffentlichen wird.
Liad Barzilai, Chief Executive Officer der Atrium-Gruppe, kommentierte:
"Im dritten Quartal 2021 kehrte die geschftliche Ttigkeit wieder zur Normalitt zurck, da alle unsere Einkaufszentren whrend des gesamten Zeitraums geffnet waren. Obwohl der neunmonatige Berichtszeitraum immer noch von den Auswirkungen der staatlich verordneten Beschrnkungen zu Beginn des Jahres betroffen war, sind wir aufgrund der steigenden Besucherzahlen und Umstze, nachdem die Einschrnkungen aufgehoben wurden, sehr zuversichtlich. Wir sind uns nach wie vor der Risiken bewusst, die COVID-19 mit sich bringen kann, und werden diese in jeder Region proaktiv angehen, sobald sie sich abzeichnen."
"Wir haben im Berichtszeitraum auch gute Fortschritte bei Umsetzung unserer Diversifizierungsstrategie fr Wohnimmobilien gemacht, was dazu fhrte, dass wir im Oktober mit dem Erwerb von 650 Wohneinheiten in zwei Immobilien in Warschau und Krakau im Wert von EUR53 Mio. unsere ersten Transaktionen im Wohnimmobiliensektor abschlieen konnten. Unser Verdichtungsprojekt betreffend Atrium Promenada ist ebenfalls in vollem Gange. Es ist geplant, in den kommenden Jahren rund 2.000 Wohneinheiten auf einem an unser Einkaufszentrum angrenzenden Grundstck zu errichten. Die Genehmigungen fr die erste Phase mit 200 Wohneinheiten liegen vor, und der Spatenstich wird noch im November erfolgen. Dies ist Teil unserer Pipeline von 3.500 Wohneinheiten in ganz Polen, die sich in verschiedenen Planungs-, Entwicklungs- und Erwerbsphasen befinden. Wir freuen uns ber die Fortschritte, die wir in den letzten Monaten gemacht haben, und sind damit auf dem besten Weg, unser Ziel von mehr als 5.000 Wohneinheiten bis 2025 zu erreichen."

Erwerbsangebot von Gazit-Globe

* Die in dieser Mitteilung enthaltene Darstellung bezieht sich auf die operative Ttigkeit von Atrium. Informationen ber das Erwerbsangebot von Gazit-Globe finden Sie in den Ad-hoc-Mitteilungen, die am 2. August [https://aere.com/wp-content/uploads/2021/08/20210802_Atrium_proposal_from_Gazit_ENG.pdf]2021 und am 18. Oktober [https://aere.com/wp-content/uploads/2021/10/ 20211018_Atrium_merger_announcement_adhoc_ENG.pdf]2021 verffentlicht wurden, sowie in dem Rundschreiben, das in den kommenden Wochen verffentlicht werden wird.

neuere Beitrge nchste Atrium European Real Estate eh. Meinl European Land News: Immo-Unternehmen Atrium leidet weiter unter Coronakrise aeltere Beitrge

News zu Atrium European Real Estate eh. Meinl European LandMeldungen zu Atrium European Real Estate eh. Meinl European Land
Datum Meldung
23-11-2021Atrium wird von Mutter Gazit geschluckt und verlässt die Börse
16-11-2021Immo-Unternehmen Atrium leidet weiter unter Coronakrise
16-11-2021Ergebnisse der ersten neun Monate 2021
18-10-2021Gazit Globe erhöht Angebot für Atium auf 3,63 Euro
18-10-2021Atriums unabhngiges Komitee und Gazit Globe kndigen geplanten Merger fr EUR 3,63 in bar pro Atrium Aktie an
[weitere Meldungen Atrium European Real Estate eh. Meinl European Land >>]

Medien Berichte Atrium European Real Estate eh. Meinl European LandMedia-Monitoring Atrium European Real Estate eh. Meinl European Land
Datum Meldung
01-12-2021Wood & Co reduziert fr Atrium die Empfehlung von Halten auf Verkaufen
11-08-2021Raiffeisen Research besttigt fr Atrium die Empfehlung Halten
18-07-2021HSBC erhht fr Atrium die Empfehlung von Reduzieren auf Halten
10-06-2021Raiffeisen Research besttigt fr Atrium die Empfehlung Halten
05-04-2021Kempen & Co besttigt fr Atrium die Empfehlung Verkaufen
[weitere Meldungen Atrium European Real Estate eh. Meinl European Land >>]

ForumAtrium European Real Estate eh. Meinl European Landletzte Forenbeitrge Atrium European Real Estate eh. Meinl European Land



ATX (Wiener Börse Index) : 3822.03 +2% ATX Intraday Chart Brse Wien
          [Aktienkurse >>]

Brse NewsBRSE-NEWS
Allgemeines-Corona - Lockdown endet regional unterschiedlich
Politik-Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus
Politik-Umweltausschuss: Einstimmig gegen Frderung von Nuklearenergie
Immofinanz-Anpassung des Wandlungspreises der Wandelschuldverschreibungen fllig 2024 infolge eines Kontrollwechselereignisses
ATX (Wiener Börse Index) -Wiener Börse: Höhere Streubesitzfaktoren für BAWAG, Erste Group, Porr
Politik-FP Kickl besttigt Gesprch mit Bundeskanzler Nehammer
Allgemeines-A V I S O - Corona-PK Bürgermeister Ludwig heute um 13.30 Uhr =
voestalpine-voestalpine bietet Teil der Produktion mit reduziertem CO2-Ausstoß an
Konjunktur-Ausblick verschlechtert sich
austriamicrosystems-ams OSRAM - Erste hebt Kursziel von 22,9 auf 23 Schweizer Franken an
Allgemeines-Corona: Lockdown-Ende für Nehammer fix
Politik-Schrambck: Exporte und Importe wieder ber Vorpandemieniveau
Erste Group Bank-ERSTE Stiftung: Schopf neuer CFO, Wohlmuth COO
Politik-Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus
   [weitere News >>]