Börse Kurs Änderung Telekom Austria 7.49 -0.7%      
Hoch:
Tief:
7.59 +0.7% 
7.49  -0.7% 
Börse Chart Telekom Austria
Telekom Austria

Telekom Austria

Datum/Zeit: 23.10.2021 14:17
Quelle: Erste Bank

Q3-Ergebnis übertrifft Erwartungen, Ausblick erhöht



Im 3. Quartal 2021 konnte die Telekom Austria unsere und die Konsensus-Erwartungen wiederum übertreffen. Der Konzernumsatz stieg im Jahresvergleich um 5,5% auf EUR 1.205 Mio., Zuwächse in Österreich und Bulgarien spielten eine wesentliche Rolle. Die Nachfrage nach mobilien WLAN-Routern und Produkten mit hoher Bandbreite blieb ungebrochen stark, zudem normalisierten sich die Roaming-Umsätze durch vermehrte Reisetätigkeit langsam - auch wenn sie noch deutlich unter dem Niveau vor COVID lagen. Das EBITDA vor Restrukturierungsaufwendungen stieg aufgrund höherer Serviceumsätze und verbesserter Gerätemargen in Österreich um 8,4% auf EUR 501 Mio. Der Quartalsüberschuss legte um rund 27% auf EUR 181 Mio. zu.

Ausblick

Das Management erhöhte in diesem Jahr zum zweiten Mal den Ausblick für das Umsatzwachstum 2021 auf nunmehr 3-4% (zuletzt: 2-3%). Wir führen das auf gute Trends im Mobilfunkgeschäft sowie im Bereich Lösungen & Konnektivität in 9M21 zurück. Das Investitionsbudget exkl. Spektruminvestitionen und Akquisitionen von EUR 800 Mio. blieb unverändert. Wichtige Nachfragetrends setzten sich auch im Q3/21 fort, während Kostenersparnisse unter den Lock Downs wieder zurückkamen. Dennoch schaffte die Telekom Austria eine deutliche Margenausweitung. Wir bleiben klar bei unserer Akkumulieren-Empfehlung.

nächste Telekom Austria News: Gewinn-Messe - A1 Telekom will bis 2030 CO2-neutral sein aeltere Beiträge

News zu Telekom AustriaMeldungen zu Telekom Austria
Datum Meldung
23-10-2021Q3-Ergebnis übertrifft Erwartungen, Ausblick erhöht
22-10-2021Gewinn-Messe - A1 Telekom will bis 2030 CO2-neutral sein
20-10-2021Starkes 3. Quartal 2021: Steigende Serviceumsätze in allen Märkten, Ausblick angehoben
04-10-2021Telekom-Austria-Betriebsrat gegen Ausgliederung der Infrastruktur
06-09-2021Ergebnisse zur Hauptversammlung
[weitere Meldungen Telekom Austria >>]

Medien Berichte Telekom AustriaMedia-Monitoring Telekom Austria
Datum Meldung
09-11-2021SBC bestätigt für Telekom Austria die Empfehlung Kaufen
01-11-2021Raiffeisen Research bestätigt für Telekom Austria die Empfehlung Kaufen
28-10-2021Kepler Cheuvreux bestätigt für Telekom Austria die Empfehlung Halten
17-10-2021PKO BP Sec. stuft Telekom Austria neu der Empfehlung Halten ein
06-10-2021Aufstand gegen Verkauf der Funktürme von A1 Telekom
[weitere Meldungen Telekom Austria >>]

ForumTelekom Austrialetzte Forenbeiträge Telekom Austria
Warren Buffett
Telekom Austria 2018 und danach
28.10.2021 07:37 Bisher tiefstes Kursziel erhöht
Warren Buffett
Telekom Austria 2018 und danach
25.10.2021 07:14 Q3-Ergebnis übertrifft Erwartungen
Warren Buffett
Telekom Austria 2018 und danach
23.10.2021 11:23 Gewinn-Messe - A1 Telekom will bis 2030 CO2-neutral sein
weitere Foren Beiträge aeltere Beiträge



ATX (Wiener Börse Index) : 3822.03 +2% ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Allgemeines-Corona - Lockdown endet regional unterschiedlich
Politik-Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus
Politik-Umweltausschuss: Einstimmig gegen Förderung von Nuklearenergie
Immofinanz-Anpassung des Wandlungspreises der Wandelschuldverschreibungen fällig 2024 infolge eines Kontrollwechselereignisses
ATX (Wiener Börse Index) -Wiener Börse: Höhere Streubesitzfaktoren für BAWAG, Erste Group, Porr
Politik-FPÖ – Kickl bestätigt Gespräch mit Bundeskanzler Nehammer
Allgemeines-A V I S O - Corona-PK Bürgermeister Ludwig heute um 13.30 Uhr =
voestalpine-voestalpine bietet Teil der Produktion mit reduziertem CO2-Ausstoß an
Konjunktur-Ausblick verschlechtert sich
austriamicrosystems-ams OSRAM - Erste hebt Kursziel von 22,9 auf 23 Schweizer Franken an
Allgemeines-Corona: Lockdown-Ende für Nehammer fix
Politik-Schramböck: Exporte und Importe wieder über Vorpandemieniveau
Erste Group Bank-ERSTE Stiftung: Schopf neuer CFO, Wohlmuth COO
Politik-Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus
   [weitere News >>]