Börse Kurs Änderung BAWAG 55.7 +0.4%      
Hoch:
Tief:
56.1 +1.1% 
54.95  -1% 
Börse Chart BAWAG
BAWAG

BAWAG

Datum/Zeit: 24.09.2021 16:49
Quelle: Erste Bank

Kräftige Gewinnzuwächse bis 2025 und Aktienrückkauf geplant; GoldenTree reduziert Anteil



Anlässlich ihres ersten Kapitalmarkttags Anfang dieser Woche gab die BAWAG Group neue Mittelfristziele bekannt. Demnach soll bis 2025 ein Ergebnis vor Steuern von mehr als EUR 750 Mio., ein Ergebnis/Aktie von über EUR 7,25 und eine Dividende/Aktie von über EUR 4,00 erzielt werden. Ergebnistreiber sind ein erwartetes Wachstum operativer Kernerträge, Effizienzsteigerung (Kostenreduktionen) sowie normalisierte Risikokosten und deutlich sinkende regulatorische Kosten. Das mittelfristige Renditeziel wurde auf einen RoTCE von >17% aktualisiert, basierend auf einer erwarteten Kosten-Ertrags-Relation von unter 38%. Ab der Dividende 2022 (Ausschüttung im Jahr 2023) soll die Ausschüttungsquote von 50% auf 55% erhöht werden. Zudem ist für 2022 ein Aktienrückkauf geplant, in Höhe des Überschusskapitals (>12,25% CET1 Quote), das sich Ende des 2. Quartals auf EUR 436 Mio. belief. Weiteres Kapital über rund EUR 800 Mio. ist, vorbehaltlich der jährlichen Beurteilung für Wachstum, M&A und/oder Aktienrückkäufe und Sonderdividenden, bis 2025 vorgesehen.

Ausblick

Die neuen Mittelfristziele der BAWAG sind hinsichtlich der angestrebten Ertragskraft sowie der Dividenden und dem geplanten Aktienrückkauf durchaus ambitioniert und liegen über unseren aktuellen Schätzungen. Meldungen zufolge verkaufte Haupteigentümer GoldenTree in einer Transaktion gestern 8,25 Mio. Aktien (9,25% aller BAWAG-Aktien) seines 19,5 Mio. Anteils zu EUR 50,50/Aktie. Der teilweise Ausstieg des noch verbliebenen Hauptaktionärs (Cerberus hat 2019 und 2020 alle Anteile verkauft) kommt nicht völlig überraschend, das Timing kurz nach der Bekanntgabe des neuen 4-Jahres-Plans ist allerdings bemerkenswert. Ein kompletter Ausstieg ist nicht auszuschließen.

neuere Beiträge nächste BAWAG News: BAWAG - Erste Group erhöht Kursziel von 38,5 auf 53,5 Euro aeltere Beiträge

News zu BAWAGMeldungen zu BAWAG
Datum Meldung
22-10-2021Negativzinsen für Firmenkunden schon ab 15.000 Euro Neue Börse Nachricht
02-10-2021Insider-Transaktion: Vorstand Anas Aly Abuzaakouk kauft 25.000 Aktien
02-10-2021Insider-Transaktion: Vorstand Satyen Shah kauft 10.500 Aktien
02-10-2021Insider-Transaktion: Vorstand Enver Sirucic kauft 10.000 Aktien
02-10-2021Insider-Transaktion: Vorstand Satyen Shah kauft 14.500 Aktien
[weitere Meldungen BAWAG >>]

Medien Berichte BAWAGMedia-Monitoring BAWAG
Datum Meldung
10-10-2021HSBC bestätigt für Bawag die Empfehlung Kaufen
04-10-2021Keefe Bruyette & Woods stuft Bawag neu mit der Empfehlung Outperformer ein
04-10-2021JPMorgan bestätigt für Bawag die Empfehlung Übergewichten
29-09-2021Autonomous Research bestätigt für Bawag die Empfehlung Outperformer
24-09-2021Raiffeisen Research bestätigt für Bawag Group die Empfehlung Kaufen
[weitere Meldungen BAWAG >>]

ForumBAWAGletzte Forenbeiträge BAWAG
Warren Buffett
BAWAG 2020 - 3 Jahre an der Börse
12.10.2021 18:16 RE: BAWAG 4,7218 Sonderdividende offenbar steuerfrei
Feldspar
BAWAG 2020 - 3 Jahre an der Börse
12.10.2021 18:07 RE: BAWAG 4,7218 Sonderdividende offenbar steuerfrei
Warren Buffett
BAWAG 2020 - 3 Jahre an der Börse
12.10.2021 15:43 RE: BAWAG 4,7218 Sonderdividende offenbar steuerfrei
weitere Foren Beiträge aeltere Beiträge



ATX (Wiener Börse Index) : 3779.57 +0.3% ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
SW Umwelttechnik-Insider-Transaktion: Aufsichtsrat Bernd Wolschner kauft 500 Aktien
Konjunktur-Eurozone im Oktober: Lieferengpässe sorgen für schwächstes Wirtschaftswachstum seit sechs Monaten und Rekord-Preisanstieg
Konjunktur-Deutsche Wirtschaft im Oktober: Weitere Wachstumsverlangsamung bei steigendem Preisdruck
Allgemeines-Saisonbereinigtes öffentliches Defizit im Euroraum bei 6,9% und in der EU bei 6,3% des BIP
Allgemeines-Rückgang des öffentlichen Schuldenstands im Euroraum auf 98,3% des BIP
Allgemeines-Öffentliches Defizit im Euroraum und in der EU bei 7,2% bzw. 6,9% des BIP
Allgemeines-Jährliche Inflationsrate im Euroraum auf 3,4% gestiegen
Politik-Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus
Allgemeines-S&P 500 – neues Rekordhoch
ATX (Wiener Börse Index) -ATX: Blick weiter nach oben gerichtet
Allgemeines-Globale Aktien
OMV-Weiter unser Top Pick im Öl- und Gassektor in CEE
Telekom Austria-Q3-Ergebnis übertrifft Erwartungen, Ausblick erhöht
AT&S-Standort Leoben wird massiv ausgebaut
   [weitere News >>]