Politik

Politik

Datum/Zeit: 15.09.2021 13:44
Quelle: Politik - Presseaussendung

95 % Tests von „Alles spült“ ausgewertet


Rund 500.000 PCR-Tests in NÖ, Salzburg, Tirol und Kärnten aktuell durchgeführt

In Niederösterreich wurden am Dienstag rund 160.000 PCR-Tests ausgewertet. Davon waren 77 Proben positiv. Etwa 2.400 Tests waren fehlerhaft und damit nicht auswertbar. Die Resultate wurden vollständig an die Schulen übermittelt.

Nach dem Schulbeginn in Westen und Süden Österreichs wurde diese Woche erstmals an allen Schulen in Tirol, Salzburg und Kärnten „Alles spült“-PCR getestet.

In Kärnten wurden rund 55.000 Proben ausgewertet, 6 davon positiv. 0,5% der Testergebnisse waren am Vormittag noch in Arbeit, der Rest wurde zeitgerecht geliefert.

Salzburg wertete 58.000 Tests aus, davon sind 31 positiv. 0,6% der Ergebnisse werden derzeit nachgeliefert.

In Tirol ergibt die Auswertung von rund 76.000 Proben 21 positive Ergebnisse. 0,3% der Testauswertungen sind nachgeliefert worden.

Im Burgenland wurden bereits am Montag rund 30.000 PCR-Tests ohne besondere Vorkommnisse durchgeführt. 13 Proben waren positiv.

An den Wiener Volksschulen sind 62.000 „Alles-spült“-Tests ausgewertet worden. Davon waren 99 positiv. Der Rücklauf beträgt rund 85 %. Die hohe Anzahl von Schülerinnen und Schülern in Quarantäne und die Möglichkeit, ein Testzertifikat von außen zu bringen sowie Krankenstände ergeben die Differenz zu 100 %. An den Wiener Mittelschulen und AHS, die nach dem Wiener PCR-System testen, beträgt die Quote der ausgewerteten Tests 44 % beziehungsweise 52 %. Generalsekretär Martin Netzer sagt: „Wir sehen an diesen Zahlen, dass es notwendig ist, niederschwellige Tests an den Schulen durchzuführen und nicht an die Schülerinnen und Schüler oder die Eltern zu delegieren.“

Heute testen Oberösterreich, die Steiermark und Vorarlberg nach dem „Alles spült“-System.

neuere Beiträge nächste Politik News: Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus aeltere Beiträge

News zu PolitikMeldungen zu Politik
Datum Meldung
25-09-2021„profil“: Mehr Transparenz bei Umweltdaten – Ministerium plant Gesetzesnovelle Neue Börse Nachricht
25-09-2021„profil“-Umfrage: Nur 18% können sich vorstellen, auf ihr Auto zu verzichten Neue Börse Nachricht
25-09-2021„profil“: WKÖ-Kopf: „Brauchen Rechtsanspruch auf Kinderbetreuung“ Neue Börse Nachricht
24-09-2021Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus
23-09-2021Blümel präsentiert nationale Finanzbildungsstrategie: „Mein Geld, mein Leben, meine Entscheidung – ich bin mir sicher“
[weitere Meldungen Politik >>]

Medien Berichte PolitikMedia-Monitoring Politik
Datum Meldung
22-10-2020Koalition in Wien: SPÖ entscheidet nach Nationalfeiertag
22-10-2020Rene Benko im Ibiza-Ausschuss
[weitere Meldungen Politik >>]



ATX (Wiener Börse Index) : 3641.58 -1.2% ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Konjunktur-Eurozone im September: Lieferengpässe und stärkster Preisanstieg seit 21 Jahren bremsen Wachstum
Konjunktur-Wachstum der deutschen Wirtschaft schwächt sich im September ab
Allgemeines-Jährliche Inflationsrate im Euroraum auf 3,0% gestiegen
Politik-„profil“: Mehr Transparenz bei Umweltdaten – Ministerium plant Gesetzesnovelle
Politik-„profil“-Umfrage: Nur 18% können sich vorstellen, auf ihr Auto zu verzichten
Politik-„profil“: WKÖ-Kopf: „Brauchen Rechtsanspruch auf Kinderbetreuung“
Allgemeines-Die technische Situation des S&P 500 hat sich durch die rasche Erholung in den letzten Tagen verbessert
ATX (Wiener Börse Index) -ATX nähert sich schrittweise seinem 10-Jahres- Hoch
BAWAG-Kräftige Gewinnzuwächse bis 2025 und Aktienrückkauf geplant; GoldenTree reduziert Anteil
ATX (Wiener Börse Index) -Marktanalyse Österreich
Allgemeines-Aktien Global & Österreich
BAWAG-BAWAG - Raiffeisen erhöht Kursziel von 52 auf 66 Euro, "Buy"
EVN-Gaspreise - Versorger setzen zu Erhöhung auf Abwarten
EVN-Gaspreise - Versorger setzen zu Erhöhung auf Abwarten
   [weitere News >>]