Allgemeines

Allgemeines

Datum/Zeit: 15.06.2021 09:00
Quelle: Allgemeines - Presseaussendung

ÖBAG-Aufsichtsrat startet Ausschreibung für neuen Vorstand


Bewerbungsfrist läuft bis 24. Juli 2021

Die Österreichische Beteiligungs AG (ÖBAG) informiert über die Einleitung eines strukturierten Nachfolgeprozesses für die Position des ÖBAG-Vorstandes. Die Ausschreibung erfolgt gemäß dem österreichischen Stellenbesetzungsgesetz.

Mit der europaweiten Veröffentlichung der Ausschreibung heute, am 15.06.2021 startet die Bewerbungsfrist für potenzielle Kandidatinnen und Kandidaten. Bewerbungen können bis zum 24.07.2021 an den Aufsichtsratsvorsitzenden Prof. Mag. Helmut Kern, MA zu Handen des begleitenden Personalberaters Egon Zehnder GmbH Österreich, eingereicht werden.

Die seit gestern über die Medien kolportierten Gerüchte über die Einkommenshöhe des künftigen ÖBAG-Vorstandes kann die ÖBAG nicht bestätigen. ÖBAG-Aufsichtsratsvorsitzender Helmut Kern: „Die Höhe des Einkommens des Vorstandes wird der Funktion angemessen sein.“

ÖBAG-Aufsichtsratsvorsitzender Helmut Kern: „Die ÖBAG verwaltet als unabhängige Holding elf staatliche Beteiligungen der Republik Österreich mit einem gesamten Portfoliowert von € 26,6 Mrd. Zu den Zielen der österreichischen Staatsholding gehören die Sicherung des Wirtschafts- und Forschungsstandorts Österreich, die Wertsteigerung unseres Beteiligungsportfolios und die Sicherung und Schaffung von Arbeitsplätzen in Österreich. Mit dem nun gestarteten transparenten Besetzungsprozess wollen wir bis spätestens Mitte September eine Persönlichkeit gefunden haben, die die für Österreich so wichtigen Aufgaben verantwortungsvoll in Angriff nimmt und in enger Abstimmung mit unseren Leitbetrieben den Wirtschaftsstandort Österreich aktiv mitgestaltet. Der Dienstantritt des neuen ÖBAG-Vorstandes soll spätestens Anfang 2022 erfolgen.“

neuere Beiträge nächste Allgemeines News: WIFO: Mit Digitalisierung und Dekarbonisierung aus der Krise aeltere Beiträge

News zu AllgemeinesMeldungen zu Allgemeines
Datum Meldung
02-08-2021LGT Bank holte sich Vermögensverwaltung von UBS
02-08-2021Arbeitslosigkeit sinkt weiter - Ende Juli rund 344.000 Leute ohne Job
30-07-2021U-Ausschuss-Richter: Abhängigkeit zwischen ÖVP/FPÖ und Novomatic
29-07-2021Impfpflicht wie bei Google in Austro-Betrieben rechtlich nicht drin
28-07-2021Gewerkschaft warnt vor etwaigen Problemen in Flugsicherheit in Ungarn
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

Medien Berichte AllgemeinesMedia-Monitoring Allgemeines
Datum Meldung
02-08-2021Fast ein Viertel mehr Firmenneugründungen zum Halbjahr
02-08-2021Industriestimmung in Eurozone nach Rekordhoch etwas eingetrübt
29-07-2021Österreich und Emirate vereinbarten Wasserstoffallianz
29-07-2021Deutsche Inflationsrate erreicht höchsten Wert seit 1993
28-07-2021Bei finanzieller Vorsorge steigen Aktien und Fonds in der Gunst
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

ForumAllgemeinesletzte Forenbeiträge Allgemeines



ATX (Wiener Börse Index) : 3536.82 +0.8% ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Verbund-Verbund - Credit Suisse erhöht Kursziel von 57,0 auf 60,5 Euro
Andritz-Andritz - HSBC hebt Kursziel von 51 auf 54 Euro an
Lenzing-Lenzing kehrte im ersten Halbjahr in die Gewinnzone zurück
Polytec Holding-Polytec - Baader Bank bestätigt Kaufempfehlung "Buy"
Politik-Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus
voestalpine-voestalpine - Baader bestätigt "Add" und Kursziel von 40,00 Euro
Verbund-Verbund - Berenberg erhöht Kursziel von 68 auf 85 Euro, Weiter "Buy"
voestalpine-voestalpine auf Erholungskurs
Lenzing-Lenzing kehrte im ersten Halbjahr in die Gewinnzone zurück
voestalpine-# voestalpine mit 259 Mio. Euro Nettogewinn in Q1 (Vj: 70 Mio. Verlust)
Lenzing-# Lenzing im Halbjahr mit verdoppeltem EBITDA, ein Viertel mehr Umsatz
Lenzing-Ergebnis im ersten Halbjahr 2021 mehr als verdoppelt
voestalpine-voestalpine verdreifacht operatives Ergebnis im 1. Quartal 2021/22 und erhöht Ausblick für das aktuelle Geschäftsjahr
Palfinger-Palfinger - Raiffeisen erhöht Kursziel von 36,5 auf 42,5 Euro
   [weitere News >>]