Börse Kurs Änderung Erste Group Bank 33.77 -0.2%      
Hoch:
Tief:
33.95 +0.3% 
33.55  -0.9% 
Börse Chart Erste Group Bank
Erste Group Bank

Erste Group Bank

Datum/Zeit: 10.06.2021 16:20
Quelle: APA

Erste Group will Anteil an nachhaltigen Fonds stark ausbauen


Bis Ende 2023 will die Bank 50 Prozent mehr Fonds mit dem Österreichischen Umweltzeichen anbieten - Bank trat der EU-Initiative "Green Consumption Pledge" bei



Die Erste Group will ihren Anteil an Fonds mit dem Österreichischen Umweltabzeichen deutlich ausbauen. Bis 2023 soll die Zahl um 50 Prozent steigen. Derzeit gebe es 11 Fonds, die dieses Abzeichen haben, sagte Bernd Spalt am Donnerstag im Gespräch mit der APA. "Wir wollen bis Ende 2023 17 solche Fonds haben." Aktuell werden 3,4 Mrd. Euro in nachhaltigen Fonds verwaltet, das seien rund 5 Prozent vom gesamten veranlagten Vermögen.

Darüber hinaus will Bank künftig stärker über Thema Nachhaltigkeit informieren und mehr Transparenz schaffen. Konkret soll ein mal jährlich ein Nachhaltigkeits-Reporting auf Basis der UN Sustainable Development Goals für alle Publikumsfonds auf der Webseite veröffentlicht werden. Zudem soll das Informationsangebot über nachhaltige Anlageformen - beispielsweise über vermehrte Blogbeiträge der Erste Asset Management (EAM) - ausgebaut werden.

Auch für den Umwelt-Fußabdruck des Unternehmens selbst wolle man sich noch konkrete Ziele stecken. "Wir haben in den letzten 5 Jahren unseren Fußabdruck um 25 Prozent reduziert", sagte Spalt. Die konkreten Zielgrößen für die kommenden Jahre seien noch in Bearbeitung.

Die Bank hat sich ihre Ziele im Rahmen des "Green Consumption Pledge" gesetzt, dem sie heute beigetreten ist. Die Initiative wurde zu Jahresbeginn von der EU-Kommission ins Leben gerufen und soll Verbrauchern dabei helfen, nachhaltigere Käufe zu tätigen. Derzeit sind elf Unternehmen an der Initiative, die sich gerade in der Pilotphase befindet, beteiligt. Die Erste Group ist derzeit die einzige Bank, die teilnimmt.

Die mitmachenden Unternehmen bekennen sich zu fünf Kernzusagen, mit denen sie ihre Aufwirkungen auf die Umwelt reduzieren sollen: Die Berechnung des CO2-Fußabdrucks des Unternehmens selbst, die Berechnung des CO2-Abdrucks ausgewählter Vorzeigeprodukte, die Steigerung des Verkaufs nachhaltiger Produkte oder Dienstleistungen, Bindung eines Teils der Ausgaben für Öffentlichkeitsarbeit für die Förderung nachhaltiger Verfahren sowie Sicherstellung, dass die Informationen zu den nachhaltigen Tätigkeiten für die Verbraucher leicht zugänglich, präzise und klar sind. Die Unternehmen arbeiten mit der Kommission zusammen, damit die Fortschritte überprüfbar gemacht werden.

(Schluss) bel/stf

 ISIN  AT0000652011
 WEB   http://www.erstegroup.com

neuere Beiträge nächste Erste Group Bank News: Erste-Group-CEO-Spalt sieht bei Effizienz der Banken Luft nach oben aeltere Beiträge

News zu Erste Group BankMeldungen zu Erste Group Bank
Datum Meldung
11-06-2021Erste-Group-CEO-Spalt sieht bei Effizienz der Banken Luft nach oben
10-06-2021Erste Group will Anteil an nachhaltigen Fonds stark ausbauen
19-05-2021Erste Group beschloss 50 Cent Dividende pro Aktie
19-05-2021Erste-Group-Chef Spalt will ESG stärker in den Fokus rücken
19-05-2021Erste-Group-Chef Spalt will ESG stärker in den Fokus rücken
[weitere Meldungen Erste Group Bank >>]

Medien Berichte Erste Group BankMedia-Monitoring Erste Group Bank
Datum Meldung
09-06-2021Keefe, Bruyette & Woods bestätigt für Erste Group die Empfehlung Outperformer
08-06-2021HSBC bestätigt für Erste Group die Empfehlung Kaufen
01-06-2021JPMorgan bestätigt für Erste Group die Empfehlung Neutral
26-05-2021OGH erklärte 14 Klauseln der Erste Bank für unzulässig
25-05-2021PKO Sec. reduziert für Erste Group die Empfehlung von Kaufen auf Halten
[weitere Meldungen Erste Group Bank >>]



ATX (Wiener Börse Index) : 3525.9 -0.1% ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Politik-Nationalrat einstimmig für Weiterentwicklung des Mutter-Kind-Passes zu einem Eltern-Kind-Pass
BTV St.-BTV-Aktionäre beschlossen Umwandlung der Vorzugsaktien in Stammaktien
Politik-Die PULS 24 Sonntagsfrage: SPÖ mit 27 Prozent im Höhenflug, ÖVP kommt aktuell auf nur mehr 32 Prozent
Politik-FPÖ konfrontiert Kanzler Kurz mit Bedenken über Schuldenunion und Bargeldabschaffung durch die EU
Politik-Überraschung in der Hofburg: Nur 45 Prozent für Van der Bellen-Wiederantritt
Raiffeisen Bank International-RBI verlängerte Vertrag mit CEO Strobl vorzeitig um fünf Jahre
Agrana-Agrana: Stärke und Zucker drückten EBIT im ersten Quartal
Kapsch TrafficCom-Kapsch TrafficCom 2020/21 wie erwartet mit Verlust und Umsatzeinbruch
Flughafen Wien-Zweiter Start-up-Investor am Flughafen Wien
Allgemeines-FISK-Fiskalprognose: Budgetdefizit von 7,6% des BIP im Jahr 2021
Politik-Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus
S IMMO-Inserate-Schlacht der Kontrahenten Immofinanz und s Immo geht weiter
Kapsch TrafficCom-Kapsch TrafficCom 2020/21 wie erwartet mit Verlust und Umsatzeinbruch
Allgemeines-Dieselskandal - Österreicher gewann Klage gegen VW in Deutschland
   [weitere News >>]