Börse Kurs Änderung Wienerberger 33.1 +1.6%      
Hoch:
Tief:
33.54 +2.9% 
32.5  -0.2% 
Börse Chart Wienerberger
Wienerberger

Wienerberger

Datum/Zeit: 12.05.2021 08:56
Quelle: Wienerberger - Presseaussendung

Ausblick 2021



Unsere Märkte werden in der ersten Jahreshälfte 2021 noch von Covid-19-bedingten Unsicherheiten geprägt sein, jedoch erwartet Wienerberger eine entsprechende Aufholung der Nachfrage im Neubau- und Infrastrukturbereich in Europa. Kurzfristig profitieren alle Business Units auch von Aufholeffekten aufgrund des langsameren Starts zu Beginn des Jahres. Wienerberger ist im Hinblick auf Konjunkturprogramme für alle Kernsegmente vorsichtig optimistisch, geht aber davon aus, dass insgesamt die Rahmenbedingungen der Märkte das zukünftige Wachstum unterstützen. Beste Beispiele dafür sind insbesondere die aktuellen Entwicklungen in den Renovierungsmärkten und im Infrastrukturbereich, die eine solide Performance aufweisen, die sich fortsetzen sollte. In Nordamerika sieht Wienerberger darüber hinaus eine rasche Erholung in allen Kernsegmenten, unterstützt durch steigende Baugenehmigungen, öffentliche Förderungsinteressen sowie anhaltend niedrige Hypothekenzinsen.

Trotz insgesamt steigender Inputpreise wird Wienerberger weiterhin von den belastbaren Strukturen in der Lieferkette, wie z. B. eine lokale Beschaffung oder eine erfolgreiche Hedging-Politik, in allen Business Units profitieren. Betreffend der aktuellen Preisentwicklung bei Rohstoffen und anderen Betriebsmitteln, wird Wienerberger diese durch entsprechende Preiserhöhungen für das Jahr 2021 abdecken können. Die äußerst starke Preiserhöhung bei Plastikgranulaten wird das Ergebnis der Gruppe in Q2 und Q3, wie bereits angekündigt, um maximal 20 Mio. € negativ beeinflussen. Aufgrund der Marktgegebenheiten können diese nicht unmittelbar an die Kunden weitergegeben werden. Diese Situation sollte sich ab Ende Q2 entspannen. Die 20 Mio. € sind bereits in der Guidance für 2021 berücksichtigt. Wienerberger geht davon aus, dass durch das Self-Help-Programm, das weitere Maßnahmen zur Verbesserung der operativen Performance vorsieht, eine EBITDA Verbesserung von 40 Mio. € erreicht wird und bekräftigt somit seine Gesamt-EBITDA-LFL-Prognose für 2021 von 600 bis 620 Mio. €.

neuere Beiträge nächste Wienerberger News: Wienerberger trotz Corona voll ausgelastet aeltere Beiträge

News zu WienerbergerMeldungen zu Wienerberger
Datum Meldung
18-05-2021Wienerberger - Raiffeisen erhöht Kursziel von 30,5 auf 36 Euro
18-05-2021Wienerberger - Berenberg erhöht Kursziel von 36,0 auf 38,0 Euro
14-05-2021Positiver Jahresauftakt – Guidance bestätigt
12-05-2021Wienerberger trotz Corona voll ausgelastet
12-05-2021Ausblick 2021
[weitere Meldungen Wienerberger >>]

Medien Berichte WienerbergerMedia-Monitoring Wienerberger
Datum Meldung
07-06-2021On Field Investment Research hebt für Wienerberger die Empfehlung von Underperformer auf Neutral
18-05-2021Berenberg bestätigt für Wienerberger die Empfehlung Kaufen
17-05-2021Raiffeisen Research bestätigt für Wienerberger die Empfehlung Kaufen
16-05-2021Morgan Stanley bestätigt für Wienerberger die Empfehlung Equalweight
13-05-2021Wienerberger freut Trend zur Natur
[weitere Meldungen Wienerberger >>]

ForumWienerbergerletzte Forenbeiträge Wienerberger
Vecernicek
Wienerberger 2018 and beyond
08.06.2021 10:45 RE: Einzige 'kritische' Stimme verstummt
Warren Buffett
Wienerberger 2018 and beyond
08.06.2021 09:09 Einzige 'kritische' Stimme verstummt
Warren Buffett
Wienerberger 2018 and beyond
21.05.2021 15:14 Scheuch bekommt 40.258 Aktien
weitere Foren Beiträge aeltere Beiträge



ATX (Wiener Börse Index) : 3514.08 +0.5% ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Post-22-Euro-Freigrenze für China-Packerl fällt - Post verdient mit
Konjunktur-BIP im Euroraum um 0,3% gesunken und Erwerbstätigkeit um 0,3% gesunken
Lenzing-Hygiene Austria trat Maskengeschäft an Firma von Anwaltskanzlei ab
Politik-Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus
Politik-EU-Zollbestimmung: 22 Euro Freibetrag fällt Anfang Juli
ATX (Wiener Börse Index) -Unternehmensberater: Aufsichtsräte sind in Österreich unterbezahlt
Politik-Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus
Politik-„profil“-Umfrage: ÖVP verliert leicht, Grüne und NEOS im Plus
Allgemeines-„profil“: Österreichs Energieversorger reden klimaschädliches Erdgas als „umweltfreundlich“ schön
Allgemeines-Datenleck bei Partner in Nordamerika betrifft 3,3 Mio. VW-Kunden
AutoBank-AutoBank AG stellt Bilanzierung auf Abbau
AutoBank-Autobank rechnet für 2020 nun mit 9,7 Mio. Euro Verlust
Allgemeines-S&P 500: Aufwärtstrend weist kurzfristig nur eine geringe Intensität auf
ATX (Wiener Börse Index) -ATX: leichter Rückgang
   [weitere News >>]