Börse Kurs Änderung Wienerberger 33.1 +1.6%      
Hoch:
Tief:
33.54 +2.9% 
32.5  -0.2% 
Börse Chart Wienerberger
Wienerberger

Wienerberger

Datum/Zeit: 12.05.2021 08:54
Quelle: Wienerberger - Presseaussendung

Wienerberger übertrifft Erwartungen mit starker Q1 2021 Performance



Wienerberger im ersten Quartal mit starker Gewinnsteigerung – operatives Betriebsergebnis über Vorjahr
Starkes Wachstum in den Segmenten Infrastruktur und Renovierung
Konzernumsatz für Q1 mit 796,5 Mio. € fast auf Rekordniveau

Kurzfristig wird 2021 noch von Covid-19-bedingten Unsicherheiten geprägt sein, Wienerberger erwartet jedoch eine rasche Erholung im Neubaubereich mit Premiumprodukten und eine weitere Nachfragesteigerung im Infrastruktur- und Renovierungssektor
Wienerberger bekräftigt seine EBITDA LFL-Prognose für 2021 von 600 - 620 Mio. €

Die Wienerberger Gruppe erwirtschaftete im 1. Quartal ein herausragendes Ergebnis, das an die starke Performance des Vorjahres anknüpft. Trotz eines anspruchsvollen Marktumfelds konnte ein Konzernumsatz in Höhe von 796,5 Mio. € (Vorjahr: 793,3 Mio. €) und ein bereinigtes EBITDA von 107,2 Mio. € (Vorjahr: 107,7 Mio. €) erzielt werden. Damit verlief das erste Quartal insgesamt sehr positiv.

„Die starken Ergebnisse des ersten Quartals zeigen deutlich, dass wir in den letzten Monaten rasch und richtig auf das herausfordernde Umfeld reagiert haben. Die Geschäftsentwicklungen im Neubau- und Infrastrukturbereich liefen zu Jahresbeginn eher langsam an, wurden aber durch einen hervorragenden März rasch wieder aufgeholt. Die ersten Monate waren von vermehrten Renovierungsaktivitäten in all unseren Märkten geprägt, in denen Wienerberger insbesondere dank nachhaltiger und innovativer Produktlösungen profitierte. Zudem freut es mich, dass die Business Unit North America eines der erfolgreichsten ersten Quartale in der Geschichte verzeichnen konnte.“, so Wienerberger Vorstandsvorsitzender Heimo Scheuch.

Durch Fokussierung auf die Kernsegmente Neubau, Renovierung und Infrastruktur konnte die Wienerberger Gruppe ihre hervorragende Marktposition über alle Business Units hinweg nochmals unter Beweis stellen. Es ist gelungen, starke Preissteigerungen und Engpässe bei den Rohstoffen im ersten Quartal erfolgreich zu managen. Aktive Steuerung und langfristiges Management im Einkauf und in der Logistik sowie eine rasche Reaktion in unseren lokalen Märkten waren dafür ausschlaggebend. Dies hat es uns ermöglicht, unsere Marktposition, insbesondere bei Wienerberger Piping Solutions, weiter zu stärken.

Heimo Scheuch erläutert weiter:„Darüber hinaus ist uns gelungen, Wienerberger als führenden Anbieter umfassender Lösungen für Energie- und Wassermanagement in Nordeuropa zu positionieren. Die Akquisition von Inter Act trägt dazu bei, dass wir den Kunden in unseren Märkten smarte, digitale Komplettlösungen anbieten können. Die Wienerberger Piping Solutions Business Unit verzeichnete etwa eine massive Nachfragesteigerung bei Infrastruktur- und Wassermanagementprojekten, die auch die EU bei der Umsetzung ihrer Strategie zur Anpassung an den Klimawandel unterstützen.“

Performance in den Business Units

Durch einen witterungsbedingt späteren Saisonstart im Januar und Februar konnte die Business Unit Wienerberger Building Solutions anfänglich schwächere Volumina dank einer starken Nachfrage im März im Neubau aufholen und im Renovierungssegment, insbesondere in Westeuropa, deutliche Anstiege verzeichnen. Der Umsatz ging leicht um 4 % auf 478,5 Mio. € (Vorjahr: 500,4 Mio. €) zurück. Das EBITDA LFL kam bei 76,8 Mio. € zu liegen 
(Vorjahr: 83,9 Mio. €). Die Business Unit Wienerberger Piping Solutions ist erfolgreich in das Jahr 2021 gestartet. Dank der starken Marktposition konnte der Umsatz um 9 % auf 240,7 Mio. € gesteigert werden (Vorjahr: 220,7 Mio.€). Das EBITDA LFL ist um 13 % auf 21,2 Mio. € (Vorjahr: 18,7 Mio. €) gewachsen. Dieses erfolgreiche Resultat ist auf die gute Nachfrage nach Infrastruktur- und In-House-Lösungen zurückzuführen, trotz Gegenwinds durch steigende Rohstoffpreise.

Die Business Unit North America konnte ein Rekordergebnis erzielen und hat damit das stärkste erste Quartal der letzten Jahre abgeschlossen. Der Umsatz wurde trotz Abwertung des US-Dollars um 7 % auf 76,5 Mio. € (Vorjahr: 71,4 Mio. €) ausgebaut. Das EBITDA LFL zeigte mit 81 % einen signifikanten Anstieg gegenüber dem Vorjahr auf 9,2 Mio. € (Vorjahr: 5,1 Mio. €). Treiber für diese Entwicklung waren die sehr starke Performance des kanadischen Marktes und des Kunststoffrohrgeschäftes. Nach dem Closing der Akquisition von Meridian Bricks, vorbehaltlich der Genehmigung der US-Wettbewerbsbehörde, die noch in Q2 zu erwarten ist, wird die Business Unit das Ziel einer erfolgreichen Integration weiter vorantreiben. Mit dieser hervorragenden Positionierung und angetrieben durch günstige Marktaussichten wird die Business Unit North America noch stärker wachsen können.

neuere Beiträge nächste Wienerberger News: Ausblick 2021 aeltere Beiträge

News zu WienerbergerMeldungen zu Wienerberger
Datum Meldung
18-05-2021Wienerberger - Raiffeisen erhöht Kursziel von 30,5 auf 36 Euro
18-05-2021Wienerberger - Berenberg erhöht Kursziel von 36,0 auf 38,0 Euro
14-05-2021Positiver Jahresauftakt – Guidance bestätigt
12-05-2021Wienerberger trotz Corona voll ausgelastet
12-05-2021Ausblick 2021
[weitere Meldungen Wienerberger >>]

Medien Berichte WienerbergerMedia-Monitoring Wienerberger
Datum Meldung
07-06-2021On Field Investment Research hebt für Wienerberger die Empfehlung von Underperformer auf Neutral
18-05-2021Berenberg bestätigt für Wienerberger die Empfehlung Kaufen
17-05-2021Raiffeisen Research bestätigt für Wienerberger die Empfehlung Kaufen
16-05-2021Morgan Stanley bestätigt für Wienerberger die Empfehlung Equalweight
13-05-2021Wienerberger freut Trend zur Natur
[weitere Meldungen Wienerberger >>]

ForumWienerbergerletzte Forenbeiträge Wienerberger
Vecernicek
Wienerberger 2018 and beyond
08.06.2021 10:45 RE: Einzige 'kritische' Stimme verstummt
Warren Buffett
Wienerberger 2018 and beyond
08.06.2021 09:09 Einzige 'kritische' Stimme verstummt
Warren Buffett
Wienerberger 2018 and beyond
21.05.2021 15:14 Scheuch bekommt 40.258 Aktien
weitere Foren Beiträge aeltere Beiträge



ATX (Wiener Börse Index) : 3514.08 +0.5% ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Post-22-Euro-Freigrenze für China-Packerl fällt - Post verdient mit
Konjunktur-BIP im Euroraum um 0,3% gesunken und Erwerbstätigkeit um 0,3% gesunken
Lenzing-Hygiene Austria trat Maskengeschäft an Firma von Anwaltskanzlei ab
Politik-Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus
Politik-EU-Zollbestimmung: 22 Euro Freibetrag fällt Anfang Juli
ATX (Wiener Börse Index) -Unternehmensberater: Aufsichtsräte sind in Österreich unterbezahlt
Politik-Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus
Politik-„profil“-Umfrage: ÖVP verliert leicht, Grüne und NEOS im Plus
Allgemeines-„profil“: Österreichs Energieversorger reden klimaschädliches Erdgas als „umweltfreundlich“ schön
Allgemeines-Datenleck bei Partner in Nordamerika betrifft 3,3 Mio. VW-Kunden
AutoBank-AutoBank AG stellt Bilanzierung auf Abbau
AutoBank-Autobank rechnet für 2020 nun mit 9,7 Mio. Euro Verlust
Allgemeines-S&P 500: Aufwärtstrend weist kurzfristig nur eine geringe Intensität auf
ATX (Wiener Börse Index) -ATX: leichter Rückgang
   [weitere News >>]