Börse Kurs Änderung Verbund 75.95  0%      
Hoch:
Tief:
76.95 +1.3% 
75.15  -1.1% 
Börse Chart Verbund
Verbund

Verbund

Datum/Zeit: 27.04.2021 14:20
Quelle: APA

Verbund kooperiert mit deutscher Visiolar bei Ökostromerzeugung


Unternehmen wollen bis zu 2.000 Hektar vor allem für Photovoltaik nutzen - In einem ersten Schritt 13 Flächen mit rund 1.400 Hektar bzw. 1.400 MWp identifiziert



Der Verbund kooperiert mit der deutschen Visiolar GmbH bei der Ökostrom-Erzeugung, vor allem im Photovoltaik-Bereich. Die beiden Unternehmen planen, Flächen mit bis zu 2.000 Hektar für die Erzeugung elektrischer Energie aus erneuerbaren Quellen, insbesondere aus Photovoltaik, nutzbar zu machen. In einem ersten Schritt wurden 13 Flächen mit rund 1.400 Hektar bzw. rund 1.400 MWp installierbarer Leistung identifiziert, wie Verbund und Visiolar am Dienstag mitteilten.

Die 13 Anlagen befinden sich im Berliner Umland, vorwiegend in Brandenburg. Zum Vergleich: Die Anlage von Verbund und OMV im niederösterreichischen Schönkirchen bei Gänserndorf hat in der finalen Ausbaustufe rund 15 MWp.

Visiolar mit Sitz in Potsdam ist Teil der Lindhorst-Gruppe, einer in der Landwirtschaft erfahrenen und langjährig tätigen Unternehmensgruppe in Niedersachsen/Deutschland und verfügt über umfangreiche Liegenschaften für Erneuerbare-Energie-Projekte, wie es in der heutigen Pressemitteilung heißt. Die Projekte sollen in den kommenden Jahren stufenweise entwickelt, errichtet und in Betrieb gesetzt werden.

Der Verbund wolle bis 2030 rund ein Viertel der Gesamterzeugung aus Photovoltaik und Wind-Onshore abdecken, so Konzernchef Michael Strugl. Die Kooperation mit Visiolar sei dabei ein wichtiger Schritt zu Erreichung dieses Ziels. Mit der Realisierung der Projekte avanciere der Verbund zudem zu einem der führenden Photovoltaik-Player im Kernmarkt Deutschland, heißt es in der heutigen Mitteilung weiter. In Deutschland betreibt der börsennotierte teilstaatliche Verbund bereits 21 Wasserkraftwerke in Bayern an Inn und Donau sowie einen 86 MW Windpark in Rheinland-Pfalz.

(Schluss) itz/sp

 ISIN  AT0000746409
 WEB   http://www.verbund.com

neuere Beiträge nächste Verbund News: Verbund - HSBC hebt Kursziel stark an und nun mit "Hold"-Votum aeltere Beiträge

News zu VerbundMeldungen zu Verbund
Datum Meldung
18-06-2021Baustart für neues 45-MW-Kavernenkraftwerk in Kärnten Neue Börse Nachricht
10-06-2021Austrian Power Grid: Sind gut auf partielle Sonnenfinsternis vorbereitet
09-06-2021Effiziente Stromerzeugung durch Windkraft auch bei eisigen Temperaturen
03-06-2021Verbund - Credit Suisse erhöht Kursziel auf 57, weiter "Underperform"
31-05-2021Verbund schloss Kauf von Gas Connect Austria ab
[weitere Meldungen Verbund >>]

Medien Berichte VerbundMedia-Monitoring Verbund
Datum Meldung
06-06-2021Credit Suisse bestätigt für Verbund die Empfehlung von Underperformer
19-05-2021Exane BNP Paribas bestätigt für Verbund die Empfehlung Underperformer
13-05-2021Oddo BHF bestätigt für Verbund die Empfehlung Underperformer
29-04-2021HSBC erhöht für Verbund die Empfehlung von Reduzieren auf Halten
25-04-2021Societe Generale erhöht für Verbund die Empfehlung von Verkaufen auf Halten
[weitere Meldungen Verbund >>]



ATX (Wiener Börse Index) : 3434.23 -2.2% ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Politik-Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus
Allgemeines-„profil“: ÖBAG-Catasta verstößt gegen Bankwesengesetz
Politik-„profil“: Wirtschaftskammer-Wahlbetrug – Landesgericht entscheidet gegen ÖVP-Wirtschaftsbund-Funktionär
Politik-„profil“: Impfpflicht bei der Caritas
Politik-„profil“-Umfrage: 60% gegen schnelleren Zugang zur Staatsbürgerschaft
Allgemeines-BWB gibt grünes Licht für Adevinta/Ebay-Deal
BTV St.-Umwandlung der Vorzugs-Stückaktien in Stamm-Stückaktien - Wirksamkeit
Allgemeines-S&P 500: Das Momentum hat nachgelassen
ATX (Wiener Börse Index) -ATX: bei 3.500 Punkten unter Druck
Kapsch TrafficCom-Endgültige Jahreszahlen bestätigen die bereits vorgelegen Vorläufigen
DO & CO-GJ 20/21 wie erwartet schwer von Corona belastet, GJ 21/22 Ausblick jedoch vielversprechend
Agrana-EBIT im 1. Quartal deutlich gesunken, GJ 2021/22 Guidance bestätigt
Vienna Insurance Group-Kaufempfehlung bestätigt, Kursziel auf EUR 32 erhöht
Uniqa-Empfehlung auf Kaufen erhöht, Kursziel steigt auf EUR 9,60
   [weitere News >>]