Börse Kurs Änderung austriamicrosystems 15.99 +0.8%      
Hoch:
Tief:
16.2 +2.1% 
15.82  -0.2% 
Börse Chart austriamicrosystems
austriamicrosystems

austriamicrosystems

Datum/Zeit: 20.04.2021 12:35
Quelle: APA

Sensorhersteller ams verliert massiv Apple-Geschäft - Magazin


ams-Aktien an der Börse in Zürich gehen auf Talfahrt



Dem steirischen Sensorspezialist ams bricht einem Medienbericht zufolge das lukrative Geschäft mit Apple schneller weg als gedacht. In einer internen Veranstaltung sei ams-Chef Alexander Everke danach gefragt worden, was an den Gerüchten dran sei, dass ams für die nächste Generation von iPhones als Lieferant der Sensoren für die Gesichtserkennung ausgelistet worden sei, berichtet das "Manager Magazin" am Dienstag. Everke habe die Gerüchte weder bestätigt noch dementiert.

Börsianer reagierten verschreckt. ams wollte sich gegenüber Reuters zu dem Bericht nicht äußern. An der Börse in Zürich sackten die ams-Aktien um zwölf Prozent ab.

Der steirische Chiphersteller machte mit Apple bisher den größten Teil seines Geschäftes. Vom Osram-Kauf erhofft sich ams allerdings, zum "unangefochtenen Anbieter von optischen Lösungen" zu werden. Zudem will sich der Konzern unabhängiger vom Geschäft mit Sensoren für Unterhaltungselektronik und Smartphones machen, das derzeit auf einen Anteil von rund 80 Prozent kommt.

Apple will sich schon länger unabhängiger von einzelnen Lieferanten machen. Auch andere Unternehmen bekamen das zuletzt zu spüren: Dialog Semiconductor etwa hat sich vor allem als Entwickler von Chips für den iPhone-Hersteller Apple einen Namen gemacht. Allerdings übernahm der US-Computerriese einen Teil des Geschäfts mit iPhone-Chips 2019 selbst. Bis 2022 soll der Anteil von Apple am Dialog-Umsatz deshalb auf 35 bis 40 Prozent schrumpfen.

(Schluss) cg/cs

 ISIN  AT0000A18XM4  US0378331005
 WEB   http://www.apple.com/

neuere Beiträge nächste austriamicrosystems News: Aktienkurs nach negativer Berichterstattung über möglichen Umsatzverlust von Apple unter Druck aeltere Beiträge

News zu austriamicrosystemsMeldungen zu austriamicrosystems
Datum Meldung
07-05-2021Delisting-Angebot für OSRAM; Jahresauftakt stark
06-05-2021ams - Deutsche Bank senkt Kursziel von 22,0 auf 20,0 Franken
04-05-2021ams AG zum 1. Quartal 2021: Gute Nachfrage, kein Vorjahresvergleich
04-05-2021# ams AG zum 1. Quartal 2021: Gute Nachfrage, kein Vorjahresvergleich
04-05-2021ams mit sehr erfreulichen Gruppenergebnissen im 1. Quartal dank gesunder Nachfrage
[weitere Meldungen austriamicrosystems >>]

Medien Berichte austriamicrosystemsMedia-Monitoring austriamicrosystems
Datum Meldung
10-05-2021Stifel bestätigt für ams die Empfehlung Kaufen
06-05-2021Exane BNP Paribas bestätigt für ams die Empfehlung Kaufen
06-05-2021Kepler Cheuvreux bestätigt für ams die Empfehlung Kaufen
05-05-2021Oddo BHF bestätigt für ams die Empfehlung Outperformer
05-05-2021Hauck & Aufhäuser bestätigt für ams die Empfehlung Kaufen
[weitere Meldungen austriamicrosystems >>]

Forumaustriamicrosystemsletzte Forenbeiträge austriamicrosystems
Warren Buffett
Austriamicrosystems - AT0000920863
08.05.2021 09:52 Jahresauftakt stark
Warren Buffett
ams 2020
04.05.2021 08:58 ams AG zum 1. Quartal 2021
weitere Foren Beiträge aeltere Beiträge



ATX (Wiener Börse Index) : 3337.59 -0.4% ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Immofinanz-"trend": Vitek und Aggregate könnten sich Immofinanz aufteilen
Allgemeines-Starke Beteiligung der österreichischen Banken an attraktiven Refinanzierungsgeschäften des Eurosystems
Allgemeines-U-Ausschuss: WKStA ermittelt gegen Kurz
Konjunktur-WIFO: Konjunkturaussichten verbessern sich
UBM Development-Run auf Anleihe bestätigt UBM-Nachhaltigkeitsstrategie
Verbund-Verbund-Gewinnrückgang durch schlechtere Wasserführung im 1. Quartal
Post-Ausblick 2021
Post-Verbesserte Umsatz- und Ergebnisentwicklung im ersten Quartal
Wienerberger-Ausblick 2021
Wienerberger-Wienerberger übertrifft Erwartungen mit starker Q1 2021 Performance
Wienerberger-Wienerberger im ersten Quartal 2021 wieder mit Gewinn
Wienerberger-Wienerberger erzielte im ersten Quartal 2021 Gewinne
Verbund-Verbund-Gewinnrückgang durch schlechtere Wasserführung im 1. Quartal
Allgemeines-Montana-Aerospace-Aktien vor Börsengang zu 25,65 Franken platziert
   [weitere News >>]