Politik

Politik

Datum/Zeit: 10.04.2021 08:00
Quelle: Politik - Presseaussendung

„profil“-Umfrage: ÖVP und Kanzler Kurz verlieren


In Kanzlerfrage Tiefstand der Amtszeit – ÖVP sackt auf Wert von 2019 ab – FPÖ legt zu – Chat-Protokolle: Für 38 % ernüchternd

Die Chat-Protokolle und die Korruptionsvorwürfe zeigen Wirkung: Die Zustimmung für die ÖVP schwindet, die Werte von Bundeskanzler Sebastian Kurz sinken auf einen Tiefststand. Laut der vom Meinungsforschungsinstitut Unique research für das aktuelle Nachrichtenmagazin „profil“ durchgeführten Umfrage fällt die ÖVP auf 33% (-2). Das ist ihr niedrigster Wert seit Februar/März 2019. Vom Rückgang der ÖVP profitiert die FPÖ, sie legt auf 19% zu (+2). Die SPÖ verharrt bei 24 %, die Grünen legen zu auf 12 % (+2), die NEOS verlieren auf 10 % (-2) und kommen wieder auf den letzten Platz.

In der Kanzlerfrage sackt Sebastian Kurz auf 27 % (-3) ab, das ist der tiefste Wert seiner Amtszeit. Der Rückgang nützt dem politischen Mitbewerb nichts, viele WählerInnen geben ab, keine der offerierten Personen wählen zu wollen. Pamela Rendi-Wagner kommt auf 16 % (+1), Norbert Hofer bleibt bei 11 %, Beate Meinl-Reisinger bei 7 % und Werner Kogler legt leicht auf 5 % (+1) zu, bleibt am letzten Platz.

„profil“ ließ auch abfragen, wie die Chat-Protokolle wahrgenommen werden: 38 % finden sie „ernüchternd, denn die Kurz-ÖVP wollte Politik mit neuem Stil machen“. 18 % sagen, sie „verstehen die Aufregung nicht, das war in Österreich schon immer so“, 9 % finden das „in Ordnung, denn diese Posten müssen von der Regierung mit Vertrauenspersonen besetzt werden“. 27 % kennen die Chat-Protokolle nicht.

(n = 800, maximale Schwankungsbreite +-3,5 %)

neuere Beiträge nächste Politik News: Mehr als 2 Millionen Impfungen bereits am Freitag erreicht aeltere Beiträge

News zu PolitikMeldungen zu Politik
Datum Meldung
17-05-2021NR-Sondersitzung: Keine Mehrheit für Misstrauensanträge gegen Bundeskanzler Kurz und Finanzminister Blümel
17-05-2021Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus
16-05-2021Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus
15-05-2021Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus
15-05-2021„profil“: Mehrheit hält U-Ausschüsse für nützlich
[weitere Meldungen Politik >>]

Medien Berichte PolitikMedia-Monitoring Politik
Datum Meldung
22-10-2020Koalition in Wien: SPÖ entscheidet nach Nationalfeiertag
22-10-2020Rene Benko im Ibiza-Ausschuss
[weitere Meldungen Politik >>]



ATX (Wiener Börse Index) : 3459.25 +0.9% ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Rosenbauer-Rosenbauer - Baader bestätigt "Add"-Einstufung
Mayr-Melnhof-Mayr-Melnhof Karton spürt "bedeutende" Preiserhöhung bei Vorprodukten
Mayr-Melnhof-Mayr-Melnhof Karton spürt "bedeutende" Preissteigerung bei Karton
Wienerberger-Wienerberger - Berenberg erhöht Kursziel von 36,0 auf 38,0 Euro
Rosenbauer-Rosenbauer leidet an Lieferketten und verzögerten Fahrzeugübernahmen
AT&S-AT&S erzielte im Corona-Jahr 2020/21 Rekordumsatz und mehr Gewinn
AT&S-# AT&S steigerte 20/21 Umsatz um 19 %, Betriebsergebnis 79,8 (47,4) Mio
AT&S-AT&S wächst im Corona-Jahr 2020/21 prozentual deutlich zweistellig
Politik-NR-Sondersitzung: Keine Mehrheit für Misstrauensanträge gegen Bundeskanzler Kurz und Finanzminister Blümel
BKS Bank St.-Sabine Urnik neue Aufsichtsratspräsidentin der BKS Bank
Allgemeines-U-Ausschuss - Finanzministerium stufte Akten-Klassifizierung herab
Immofinanz-Übernahmekommission gab Immofinanz-Angebot für s Immo frei
S IMMO-Schafferer gegen Pecik - Gericht gab Pecik auf voller Linie Recht
Politik-Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus
   [weitere News >>]