Börse Kurs Änderung Vienna Insurance Group 22.6 -1.7%      
Hoch:
Tief:
22.95  -0.2% 
22.5  -2.2% 
Börse Chart Vienna Insurance Group
Vienna Insurance Group

Vienna Insurance Group

Datum/Zeit: 07.04.2021 15:52
Quelle: Vienna Insurance Group - Presseaussendung

VIG-CEO Elisabeth Stadler: „Wir fühlen uns seit 25 Jahren in Ungarn zu Hause“


Geplanter Erwerb des Osteuropageschäfts der Aegon wird durch Ungarn vorübergehend blockiert

„Unsere Verbundenheit zu Ungarn ist historisch gewachsen und seit jeher von gegenseitiger Wertschätzung geprägt. Seit einem Vierteljahrhundert investieren wir erfolgreich in die ungarische Volkswirtschaft. Insofern hat uns die Mitteilung der ungarischen Behörden überrascht“, kommentiert Generaldirektorin Elisabeth Stadler die gestrige Depesche des ungarischen Innenministeriums. „Mit der Übernahme und Absicherung von Risiken des täglichen Lebens und durch langfristige Investitionen leisten wir einen wertvollen volkswirtschaftlichen Beitrag und tragen so zur sozialen Absicherung und zur Sicherung von Arbeitsplätzen bei“, so Stadler weiter.

Nach der erfolgreichen Unterzeichnung des Kaufvertrages zum Erwerb des Osteuropageschäfts der niederländischen Aegon Ende November 2020 hat die Vienna Insurance Group die üblichen Gespräche aufgenommen und Genehmigungsverfahren mit den lokalen Behörden eingeleitet. In Ungarn wurden sehr rasch konstruktive Gespräche mit dem Finanzminister geführt. Umso überraschender wurde der VIG am 6. April 2021 am Nachmittag aus dem ungarischen Innenministerium die Verweigerung einer Zustimmung zum Erwerb der ungarischen Aegon-Gesellschaften an einen ausländischen Investor mitgeteilt.

Die Vienna Insurance Group ist seit 1996 in Ungarn vertreten. „Wir sind in allen unseren Märkten als langfristiger und verlässlicher Partner bekannt. Wir kennen unsere Märkte aufgrund unserer Langzeitstrategie sehr gut. Das gilt insbesondere für Ungarn, wir sehen dieses Land als unseren Heimatmarkt. Wir fühlen nicht nur aufgrund unserer gemeinsamen Vergangenheit eine besondere Verbundenheit mit unserem Nachbarn. Wir sehen uns auch nicht als ausländischer Investor, sondern auf Basis unserer lokalen Mehrmarkenstrategie und unserem Prinzip des lokalen Unternehmertums und lokalem Management als Unterstützer und Mitentwickler des ungarischen Versicherungs-marktes“, bekräftigt Elisabeth Stadler die nachhaltig orientierte Marktstrategie der VIG.

„Wir sind daher im beiderseitigen Sinne an einer weiteren langfristigen Partnerschaft mit Ungarn sehr interessiert. Es zeichnet unsere Geschäftsphilosophie aus, in unseren Ländern stets eine konsensorientierte und partnerschaftliche Beziehung zu allen öffentlichen und privaten Institutionen zu pflegen und damit unserer Verantwortung gegenüber unseren Stakeholdern als führende Versicherungsgruppe in der CEE-Region gerecht zu werden“, ergänzt Stadler.

Das Osteuropageschäft der Aegon besteht aus rund 15 Gesellschaften in Ungarn, Polen, Rumänien und der Türkei, wobei die ungarischen Gesellschaften (Versicherung, Pensionskasse, Asset Management und Servicegesellschaft) den Hauptanteil bilden. Die Vienna Insurance Group plant, die zu erwerbenden Gesellschaften in Ungarn gemäß der lokalen Mehrmarkenstrategie unter neuem Namen weiterzuführen. Die VIG ist in allen Ländern, in denen sie Marktführer ist, mit mehreren Gesellschaften unter mindestens zwei verschiedenen Marken vertreten (Österreich, Tschechische Republik, Slowakei, Bulgarien, Nordmazedonien und im Baltikum). In Ungarn würde die VIG mit Genehmigung der Übernahme der Versicherungsgesellschaft von Aegon ebenso Marktführer und plant neben der Union eine zweite Marke erfolgreich zu positionieren. Das Closing für den Erwerb des Osteuropageschäfts der Aegon wird für das zweite Halbjahr 2021 erwartet.

neuere Beiträge nächste Vienna Insurance Group News: VIG: Kauf der Aegon-Gesellschaften von Ungarn vorerst blockiert aeltere Beiträge

News zu Vienna Insurance GroupMeldungen zu Vienna Insurance Group
Datum Meldung
20-04-2021Wiener Städtische Versicherung wächst deutlich über Markt Neue Börse Nachricht
15-04-2021VIG-Solvenzquote mit 238 Prozent etwas besser als zuletzt angenommen
15-04-2021Vienna Insurance Group bestätigt solide Ergebnisse 2020
07-04-2021VIG: Kauf der Aegon-Gesellschaften von Ungarn vorerst blockiert
07-04-2021VIG-CEO Elisabeth Stadler: „Wir fühlen uns seit 25 Jahren in Ungarn zu Hause“
[weitere Meldungen Vienna Insurance Group >>]

Medien Berichte Vienna Insurance GroupMedia-Monitoring Vienna Insurance Group
Datum Meldung
24-03-2021Autonomus Research bestätigt für Vienna Insurance Group die Empfehlung Uderperformer
14-01-2021RCB bestätigt für Vienna Insurance Group die Empfehlung Kaufen
05-01-2021Wiener Städtische: „Die individuellen Risiken werden mehr“
02-12-2020Commerzbank bestätigt für Vienna Insurance Group die Empfehlung Halten
01-12-2020HSBC nimmt die ausgesetzte Empfehlung für Vienna Insurance Group mit einem Halten wieder auf
[weitere Meldungen Vienna Insurance Group >>]

ForumVienna Insurance Groupletzte Forenbeiträge Vienna Insurance Group
Warren Buffett
Vienna Insurance Group - Die Nr. 1 in Osteuropa III
20.04.2021 12:50 Wiener Städtische Versicherung wächst deutlich über Markt heute gepostet
Warren Buffett
Vienna Insurance Group - Die Nr. 1 in Osteuropa III
15.04.2021 11:31 Vorläufige Ergebnisse 2020 bestätigt
Marktteilnehmer
Vienna Insurance Group - Die Nr. 1 in Osteuropa III
07.04.2021 17:48 RE: -CEO Elisabeth Stadler re Ungarn
Warren Buffett
Vienna Insurance Group - Die Nr. 1 in Osteuropa III
07.04.2021 17:42 -CEO Elisabeth Stadler re Ungarn
Warren Buffett
Vienna Insurance Group - Die Nr. 1 in Osteuropa III
07.04.2021 07:36 Erwerb der Aegon-Gesellschaften von Ungarn vorerst verhindert
weitere Foren Beiträge aeltere Beiträge



ATX (Wiener Börse Index) : 3151.36 -2.4% ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Strabag-Strabag scheiterte mit Beschwerde betreffend Bahnprojekt in Slowenien
austriamicrosystems-Sensorhersteller ams verliert massiv Apple-Geschäft - Magazin
OMV-OMV-Chef stellt in Brief an Kogler "Ausspionieren von NGOs" in Abrede
Allgemeines-Zalando führt Second-Hand-Angebot in Österreich ein
Warimpex-Warimpex bekam Baugenehmigung für Büroprojekt in Bialystok
Vienna Insurance Group-Wiener Städtische Versicherung wächst deutlich über Markt
Politik-Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus
Andritz-ANDRITZ saniert Stahlwasserbau im Kraftwerk Carillon, Kanada
voestalpine-voestalpine profitiert vom Wirtschaftsaufschwung in China und erweitert Kapazitäten
Cleen Energy-CLEEN Energy steigt mit CLEEN zeero in die Zukunftstechnologie Wasserstoff-Speicher ein
Allgemeines-MAN-Schließung in Steyr: Verhandlungen über Sozialplan haben begonnen
Allgemeines-Bafin stellt Strafanzeige gegen Schütz wegen Wirecard-Geschäfte
Allgemeines-Internationale Aktionäre dominieren Wiener Börse
Strabag-Strabag baut Verwaltungszentrum in Dresden
   [weitere News >>]