Politik

Politik

Datum/Zeit: 08.03.2021 10:33
Quelle: Politik - Presseaussendung

ANSCHOBER: Zahl der COVID-Erkrankten in Spitälern und Intensivstationen steigt deutlich an - starke regionale Unterschiede



Als Folgewirkung der steigenden Infektionszahlen in Österreich steigt nun auch die Zahl der COVID-Erkrankten in Spitälern und Intensivstationen wieder deutlich an: in Österreichs Spitälern befinden sich derzeit 1522 COVID-PatientInnen in medizinischer Betreuung, davon 331 in Intensivstationen. Das ist ein Zuwachs von 75 Hospitalisierten, beziehungsweise davon 17 Schwer-Erkrankten in Intensivbetreuung. Im Vergleich zur Vorwoche ist dies innerhalb einer Woche ein Zuwachs von 14 Prozent in den Intensivstationen.

Auffällig sind starke regionale Schwankungen bei dieser Entwicklungen - es scheint derzeit vor allem Ostösterreich stärker betroffen zu sein.

neuere Beiträge nächste Politik News: Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus aeltere Beiträge

News zu PolitikMeldungen zu Politik
Datum Meldung
10-04-2021Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus
10-04-2021Mehr als 2 Millionen Impfungen bereits am Freitag erreicht
10-04-2021„profil“-Umfrage: ÖVP und Kanzler Kurz verlieren
09-04-2021Fix: Harter Lockdown in Ostregion wird bis 18. April verlängert
09-04-2021Stärkster Impftag seit Beginn der Corona-Schutzimpfung
[weitere Meldungen Politik >>]

Medien Berichte PolitikMedia-Monitoring Politik
Datum Meldung
22-10-2020Koalition in Wien: SPÖ entscheidet nach Nationalfeiertag
22-10-2020Rene Benko im Ibiza-Ausschuss
[weitere Meldungen Politik >>]



ATX (Wiener Börse Index) : 3188.67 -0.1% ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Allgemeines-MAN/Steyr - ÖVP gegen Staatseinstieg, FPÖ: Kocher muss handeln
Allgemeines-MAN/Steyr - ÖVP-Wirtschaftsbund gegen Staatseinstieg
Allgemeines-MAN/Steyr - SPÖ: Staat könnte einsteigen, ÖBAG soll Fonds schaffen
Konjunktur-Eurozone verzeichnet im März dank boomender Industrie wieder Wachstum
Konjunktur-Deutscher Dienstleistungssektor im März erstmals seit sechs Monaten im Plus
Allgemeines-Arbeitslosenquote im Euroraum bei 8,3%
Allgemeines-Hauspreise im Euroraum um 5,4% gestiegen
Allgemeines-Sparquote der privaten Haushalte steigt auf 19,8% im Euroraum
Allgemeines-Leistungsbilanzüberschuss der EU von 110,3 Mrd. Euro
Allgemeines-MAN/Steyr - SPÖ: Staat könnte einsteigen, ÖBAG soll Fonds schaffen
Politik-Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus
Politik-Mehr als 2 Millionen Impfungen bereits am Freitag erreicht
Politik-„profil“-Umfrage: ÖVP und Kanzler Kurz verlieren
Allgemeines-MAN/Steyr - Bundeskanzler hofft auf Rettung des Standorts
   [weitere News >>]