Allgemeines

Allgemeines

Datum/Zeit: 20.01.2021 11:57
Quelle: Allgemeines - Presseaussendung

ÖBAG verstärkt Beteiligungskomitee mit Bestellung Wolfgang Anzengruber


Weitere Schwerpunktsetzungen in Richtung Nachhaltigkeit geplant

Die Österreichische Beteiligungs AG (ÖBAG) stärkt ihre Expertise in den Bereichen Nachhaltigkeit, erneuerbare Energie sowie Zukunftsthemen und holt sich in diesem Zusammenhang wertvolle Expertenunterstützung an Bord: Wolfgang Anzengruber, bis Dezember Vorstandsvorsitzender der Verbund AG, verstärkt ab sofort das ÖBAG-Beteiligungskomitee.

Von 2009 bis Ende 2020 leitete Wolfgang Anzengruber Österreichs größtes und führendes Stromunternehmen. In dieser Zeit hat Wolfgang Anzengruber den Verbund als Vorreiter in der klimafreundlichen Stromerzeugung positioniert und das Unternehmen gleichzeitig zum größten an der Wiener Börse gelisteten Unternehmen weiterentwickelt. Vor seiner Tätigkeit beim Verbund bekleidete Anzengruber Vorstandspositionen bei der Palfinger AG, der Salzburg AG und den ABB.

ÖBAG-Vorstand Thomas Schmid: „Wolfgang Anzengruber ist ein erfahrener Manager mit langjähriger, tiefgehender Expertise in den Bereichen erneuerbare Energie und Infrastruktur. Durch seine Unterstützung kann die ÖBAG ihre strategische Kompetenz in den Bereichen Nachhaltigkeit, erneuerbare Energie sowie und Zukunftsthemen deutlich ausbauen.“

Wolfgang Anzengruber:„Ökologisierung und Nachhaltigkeit sind Themen, die heute jedes Unternehmen in Österreich intensiv beschäftigen. Die ÖBAG hat eine historische Chance, wichtige Kursanpassungen einzuleiten und so entscheidend zur Weiterentwicklung der österreichischen Wirtschaft hin zu mehr Nachhaltigkeit beizutragen. Ich freue mich, meine Erfahrungen in enger Zusammenarbeit mit der ÖBAG im Sinne des Standorts Österreich weiterzugeben.“

Nicht zuletzt auf Grund der positiven Entwicklung der bis Ende Dezember durch Wolfgang Anzengruber geleiteten Verbund AG erreichte der Portfoliowert der ÖBAG-Beteiligungen per Jahresbeginn ein neues Rekordhoch: Mit über 26 Milliarden Euro konnte der Portfoliowert gegenüber dem Vorjahr deutlich gesteigert werden.

„Nach einem bewegten Jahr an den internationalen Börsen leisten die ÖBAG und ihre Beteiligungsunternehmen weiterhin einen wichtigen Beitrag zum Kapitalmarkt. Unser erklärtes Ziel ist es, durch aktives Beteiligungsmanagement einen Mehrwert für den Wirtschaftsstandort zu schaffen und gerade in turbulenten Zeiten durch unsere Beteiligung für Stabilität und Planbarkeit für die Unternehmen zu sorgen. Mein Dank gilt dem ausdauernden Engagement unserer Aufsichtsräte in den Beteiligungen, den Geschäftsführern und Vorständen dieser Unternehmen als auch allen Mitarbeitern, die im abgelaufenen Jahr trotz großer Herausforderungen eine tolle Arbeit geleistet haben“, so ÖBAG-Vorstand Thomas Schmid.

neuere Beiträge nächste Allgemeines News: EU-Gipfel für Reisebeschränkungen - Kurz erwartet bald Impfstoff aeltere Beiträge

News zu AllgemeinesMeldungen zu Allgemeines
Datum Meldung
07-03-2021Stefan Pierer plant als neuer Leoni-Großaktionär "aktive Rolle"
06-03-2021Bericht: Wirecard könnte bei ÖBB-Auftrag Insiderwissen gehabt haben
06-03-2021Bericht: Wirecard könnte bei ÖBB-Auftrag Insiderwissen gehabt haben
06-03-2021Bericht: Wirecard könnte bei ÖBB-Auftrag Insiderwissen gehabt haben
05-03-2021EU und USA setzen Strafzölle im Airbus-Boeing-Streit aus
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

Medien Berichte AllgemeinesMedia-Monitoring Allgemeines
Datum Meldung
07-03-2021Frauenquote in Aufsichtsräten zeigt Wirkung
07-03-2021Börse-Chef Boschan: „Bitcoin ist wichtig für kriminellen Zahlungsverkehr“
05-03-2021EZB will nicht verstärkt gegen Zinsanstieg vorgehen
05-03-2021China will heuer mehr als sechs Prozent wachsen
05-03-2021Die Rückkehr der Inflation
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

ForumAllgemeinesletzte Forenbeiträge Allgemeines



ATX (Wiener Börse Index) : 3082.5 -0.1% ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Allgemeines-Stefan Pierer plant als neuer Leoni-Großaktionär "aktive Rolle"
Lenzing-Hygiene Austria - Mikl-Leitner verlangt "lückenlose Aufklärung"
Politik-Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus
Politik-Finanzminister Blümel steigt bei Gebühren auf die Bremse
Konjunktur-Eurozone im Februar: Starkes Industriewachstum kann Talfahrt des Servicesektors nicht wettmachen
Konjunktur-Stärkstes Wachstum der Eurozone-Industrie im Februar seit drei Jahren
Konjunktur-Deutschland: Abwärtstrend im Servicesektor setzt sich auch im Februar fort
Konjunktur-Stärkeres Wachstum in der deutschen Industrie im Februar, aber Druck auf Lieferketten nimmt zu
Konjunktur-Absatzvolumen des Einzelhandels im Euroraum um 5,9% und um 5,1% in der EU gesunken
Konjunktur-Arbeitslosenquote im Euroraum bei 8,1%
ATX (Wiener Börse Index) -EVN ersetzt Telekom Austria im ATX, voestalpine statt Raiffeisen Bank International im ATX five
Allgemeines-Bericht: Wirecard könnte bei ÖBB-Auftrag Insiderwissen gehabt haben
Politik-ANSCHOBER: Pandemie in der Pandemie - in Österreich hat sich die Britische Variante bereits durchgesetzt
Politik-Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus
   [weitere News >>]