Allgemeines

Allgemeines

Datum/Zeit: 20.11.2020 16:53
Quelle: APA

Fixkostenzuschuss 2 kann bis zu 3 Mio. Euro je Firma ausmachen




Der Fixkostenzuschuss 2 kann bis zu 3 Mio. Euro je Firma ausmachen. Das teilte die EU-Kommission am Freitagnachmittag mit. Finanzminister Gernot Blümel (ÖVP) hatte sich ursprünglich 5 Mio. Euro gewünscht, es kam zu einem heftigen Tauziehen mit der EU-Behörde. Zuletzt sollte der Fixkostenzuschuss 2 bei 800.000 Euro gedeckelt sein, bis es zu einer Einigung kommt, die nun erzielt ist.

 ISIN   
 WEB   https://www.laudamotion.com
       https://news.wko.at/presse
       http://www.vida.at

neuere Beiträge nächste Allgemeines News: S&P 500 sollte in den nächsten Tagen moderat aufwärts tendieren aeltere Beiträge

News zu AllgemeinesMeldungen zu Allgemeines
Datum Meldung
28-11-2020„profil“: OeNB stieß schon 2015 auf Ungereimtheiten bei CMB
27-11-20202. ÖBAG-Forum: Staatsbeteiligungen als stabiler Anker in der Krise
27-11-2020Aktien Global & Österreich
27-11-2020Stromverbrauch in Österreich: Lockdown und milder November kosten sieben Prozent
27-11-2020RBI - Goldman Sachs erhöht Kursziel von 17,0 auf 17,9 Euro
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

Medien Berichte AllgemeinesMedia-Monitoring Allgemeines
Datum Meldung
29-11-2020Gastronomie, Sportstätten und Hotels bleiben noch länger eingefroren Neue Börse Nachricht
29-11-2020Fördermittel für Solarstrom beinahe ausgeschöpft Neue Börse Nachricht
29-11-2020Bisher 19,5 Millionen Euro für Lehrlingsbonus ausbezahlt Neue Börse Nachricht
29-11-2020Regierung vor Entscheidung über Ski-Lockdown Neue Börse Nachricht
28-11-2020SPÖ empört: Regierung kürzt Mittel für Pleitefonds
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

ForumAllgemeinesletzte Forenbeiträge Allgemeines



ATX (Wiener Börse Index) : 2598.96 +0.8% ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Politik-ANSCHOBER: Rückgänge der täglichen Neuinfektionen setzen sich fort, Lage aber noch immer sehr ernst, Zahlen dramatisch hoch
AutoBank-AutoBank AG veröffentlicht Q2 Bericht
Vienna Insurance Group-VIG kauft Osteuropageschäft von Aegon um 830 Mio. Euro
Vienna Insurance Group-VIG erwirbt Zentral- und Osteuropageschäft von Aegon
Flughafen Wien-Topmodernes Pharma Handling Center mit produktspezifisch verfügbarem Kühlangebot am Flughafen Wien eingerichtet
Vienna Insurance Group-# VIG kauft Osteuropageschäft von Aegon um 830 Mio. Euro
DO & CO-Insider-Transaktion: Aufsichtsrat Andreas Bierwirth kauft 580 Aktien
Cleen Energy- Prognose für 2021 von über 10 Millionen EUR Umsatz - Starkes Wachstum dank hohem Auftragsbestand
Konjunktur-Flash-PMI im November: Starke Schrumpfung der Eurozone-Wirtschaft infolge von Corona-Lockdowns
Konjunktur-Österreich: Schwächstes Wachstum der Industrieproduktion seit fünf Monaten im November
Konjunktur-Deutschland: Composite-PMI sinkt wegen verschärfter Corona-Restriktionen im November auf 5-Monatstief; Industrie bleibt Konjunkturmotor
Politik-ANSCHOBER: Erster Rückgang der Neuinfektionen setzt sich fort
Politik-„profil“-Umfrage: 56% können sich Teilnahme an Corona-Massentests vorstellen
Allgemeines-„profil“: OeNB stieß schon 2015 auf Ungereimtheiten bei CMB
   [weitere News >>]