Börse Kurs Änderung Vienna Insurance Group 21.85 +0.5%      
Hoch:
Tief:
22.05 +1.4% 
21.85 +0.5% 
Börse Chart Vienna Insurance Group
Vienna Insurance Group

Vienna Insurance Group

Datum/Zeit: 16.11.2020 14:11
Quelle: APA

VIG heuer mit starkem Gewinnrückgang wegen Corona


EGT in ersten neun Monaten durch belastete Kapitalmärkte bei 266 Mio. Euro, nach 376 Mio. im gleichen Vorjahreszeitraum - Für Gesamtjahr 300 bis 350 Mio. erwartet, nach 522 Mio. im Vorjahr



Der Vienna Insurance Group (VIG) beschert die Coronakrise heuer einen deutlichen Gewinnrückgang. Das Ergebnis vor Steuern (EGT) dürfte in den ersten neun Monaten bei rund 266 Mio. Euro gelegen sein, gab der Versicherungskonzern am Montag bekannt. 2019 waren es im gleichen Zeitraum 376 Mio. Euro gewesen. Fürs Gesamtjahr 2020 rechnet man mit 300 bis 350 Mio. Euro, nach 522 Mio. Euro voriges Jahr.

Während das operative Versicherungsgeschäft solide performe und sich die Prämienentwicklung gegenüber dem Vorjahr leicht positiv zeige, sei das Finanzergebnis im Vergleich zu den ersten drei Quartalen 2019 um rund 114 Mio. Euro niedriger ausgefallen. Das sei auf die negative Performance der Kapitalmärkte im Berichtszeitraum zurückzuführen. Der Rückgang schlage unmittelbar aufs EGT durch, das bis September um 29 Prozent tiefer liege. Zum dritten Quartal berichtet man wie geplant am 26. November.

Auf Basis dieser Zahlen und unter Berücksichtigung der aktuellen Entwicklungen erwarte der Vorstand der VIG für das Gesamtjahr 2020 vorbehaltlich unvorhersehbarer Volatilitäten auf den Kapitalmärkten ein EGT in einer Bandbreite von 300 bis 350 Mio. Euro, heißt es.

Heuer im ersten Halbjahr lag das EGT der VIG - wegen coronabedingter Abschreibungen auf die Firmenwerte in drei CEE-Ländern (Bulgarien, Kroatien und Georgien) im Ausmaß von rund 120 Mio. Euro - mit 201 Mio. Euro deutlich unter dem vergleichbaren Vorjahreswert von 258 Mio. Euro.

(Schluss) sp/tsk

 ISIN  AT0000908504
 WEB   http://www.vig.com

neuere Beiträge nächste Vienna Insurance Group News: Schwaches Finanzergebnis drückt auf Vorsteuergewinn im Q3, belastet Ausblick 2020 aeltere Beiträge

News zu Vienna Insurance GroupMeldungen zu Vienna Insurance Group
Datum Meldung
15-12-2020Insider-Transaktion: Vorstand Mag. Liane Hirner kauft 1.000 Aktien
11-12-2020Insider-Transaktion: Vorstand Elisabeth Stadler kauft 1.480 Aktien
10-12-2020Vienna Insurance Group von Forbes wieder unter die besten Arbeitgeber der Welt gewählt
04-12-2020Positive Reaktion des Marktes gerechtfertigt
03-12-2020VIG - Commerzbank erhöht Kursziel von 22 auf 23 Euro
[weitere Meldungen Vienna Insurance Group >>]

Medien Berichte Vienna Insurance GroupMedia-Monitoring Vienna Insurance Group
Datum Meldung
14-01-2021RCB bestätigt für Vienna Insurance Group die Empfehlung Kaufen
05-01-2021Wiener Städtische: „Die individuellen Risiken werden mehr“
02-12-2020Commerzbank bestätigt für Vienna Insurance Group die Empfehlung Halten
01-12-2020HSBC nimmt die ausgesetzte Empfehlung für Vienna Insurance Group mit einem Halten wieder auf
03-10-2020VIG-Chefin Stadler: „Im Osten ist man hungriger“
[weitere Meldungen Vienna Insurance Group >>]

ForumVienna Insurance Groupletzte Forenbeiträge Vienna Insurance Group
Warren Buffett
Vienna Insurance Group - Die Nr. 1 in Osteuropa III
16.12.2020 13:10 Vorstand Mag. Liane Hirner kauft 1.000 Aktien
Warren Buffett
Vienna Insurance Group - Die Nr. 1 in Osteuropa III
11.12.2020 14:25 VIG: Chefin kauft 1480 Aktien
Warren Buffett
Vienna Insurance Group - Die Nr. 1 in Osteuropa III
11.12.2020 13:20 VIG gekauft
Warren Buffett
Vienna Insurance Group - Die Nr. 1 in Osteuropa III
10.12.2020 11:31 Vienna Insurance Group von Forbes wieder unter die besten Arbeitgeber der Welt gewählt
weitere Foren Beiträge aeltere Beiträge



ATX (Wiener Börse Index) : 3011.1 +0.7% ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Politik-Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus
Allgemeines-Pensionskassen erwirtschaften im Corona-Jahr 2020 ein Plus von 2,55 Prozent
voestalpine-voestalpine - Credit Suisse erhöht Anlageempfehlung und Kursziel
Andritz-Andritz - Goldman Sachs erhöht Kursziel von 41 auf 44 Euro
Schoeller-Bleck.-SBO schrieb 2020 rote Zahlen - CEO Grohmann sieht Boden erreicht
Wienerberger-Heimo Scheuch als Wienerberger-Chef bis Ende 2025 verlängert
S&T-S&T rechnet für 2021 mit deutlichen Ergebnissteigerungen
Wienerberger-Wienerberger verlängert Funktionsperiode des Vorstandsvorsitzenden Heimo Scheuch
Lenzing-Lenzing plant größte Photovoltaik-Freiflächenanlage Oberösterreichs
Schoeller-Bleck.-SBO von Coronakrise hart getroffen - Umsatz- und Gewinneinbruch
Schoeller-Bleck.-# SBO machte im Vorjahr 31 Mio. Euro Verlust vor Steuern
AutoBank-Autobank verkauft Tochterfirma adesion Factoring
Schoeller-Bleck.-Vorläufiges Ergebnis 2020
AutoBank-Autobank verkauft ihre Beteiligung an der adesion Factoring GmbH
   [weitere News >>]