Allgemeines

Allgemeines

Datum/Zeit: 20.10.2020 11:16
Quelle: APA

Microsoft baut Cloud-Rechenzentrum in Ostösterreich um 1 Mrd. Euro


Microsoft-Österreich-Chefin: 2 Mrd. Euro zusätzliche Wertschöpfung in den nächsten vier Jahren - Cloud Computing soll direkt und indirekt 29.000 neue Jobs schaffen - BILD VIDEO



Der US-Technologiekonzern Microsoft will in den nächsten zwei bis vier Jahren rund eine Milliarde Euro in sein erstes Cloud-Rechenzentrum in Österreich investieren. Österreich werde damit eine von künftig insgesamt 64 solcher Rechenzentrumsregionen sein, kündigte Microsoft-Österreich-Chefin Dorothee Ritz am Dienstag in einer Pressekonferenz mit Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) und Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck (ÖVP) an.

Der Marktforscher IDC habe den gesamtwirtschaftlichen Nutzen eines solchen Rechenzentrums für die nächsten vier Jahre mit mehr als 2 Mrd. Euro berechnet, sagte Ritz. "Das ist ein dringend benötigtes Wirtschaftswachstum und schafft zusätzliche 29.000 Arbeitsplätze in den nächsten vier Jahren." - nicht nur bei Microsoft selbst, sondern auch bei Kunden und lokalen Partnerfirmen.

Es werde sich um mehrere Rechenzentren handeln, die sich gegenseitig sichern, erklärte Ritz, die genauen Standorte könne man jedoch aus Sicherheitsgründen nicht verraten.

Einen speziellen steuerlichen Anreiz für die Investition erhalte Microsoft nicht, sagte Schramböck. Microsoft stünden aber die allgemeinen Förderungen zur Verfügung, etwa die Investitionsprämie von 14 Prozent für digitale Investitionen.

"Unser erklärtes Ziel ist es, eines der besten Länder Europas im Bereich der Digitalisierung zu sein", sagte Kurz, "weil wir wissen, dass unsere Wirtschaft, unsere Industrie nur wettbewerbsfähig bleiben kann, wenn wir in diesem Bereich besonders gut aufgestellt sind."

(Schluss Auftakt/Ausführlicher Bericht folgt) ivn/cri

ISIN US5949181045 WEB http://www.microsoft.com


neuere Beiträge nächste Allgemeines News: Microsoft errichtet erstes Cloud-Rechenzentrum in Österreich aeltere Beiträge

News zu AllgemeinesMeldungen zu Allgemeines
Datum Meldung
19-01-2021Pensionskassen erwirtschaften im Corona-Jahr 2020 ein Plus von 2,55 Prozent Neue Börse Nachricht
18-01-2021Fondsvolumen legte 2020 trotz Coronakrise deutlich zu
18-01-2021Fondsvolumen legte 2020 trotz Coronakrise deutlich zu
18-01-2021OeNB rechnet bis 2022 mit Inflationsanstieg auf 1,7 %
17-01-2021Corona - Neue umsatzbezogene Hilfen zusätzlich zu Fixkostenzuschuss
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

Medien Berichte AllgemeinesMedia-Monitoring Allgemeines
Datum Meldung
19-01-2021Wer die Jobs in Österreich verloren hat? So gut wie nur Arbeiter Neue Börse Nachricht
19-01-2021Deutschland: Inflationsrate bleibt negativ Neue Börse Nachricht
19-01-2021Teamviewer kauft Linzer Start-up Xaleon Neue Börse Nachricht
18-01-2021Flaute in Gemeindekassen macht Baubranche zu schaffen
17-01-2021Immo-Investmentmarkt schrumpfte 2020 heftig
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

ForumAllgemeinesletzte Forenbeiträge Allgemeines



ATX (Wiener Börse Index) : 3008.54 +0.6% ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Politik-Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus
Allgemeines-Pensionskassen erwirtschaften im Corona-Jahr 2020 ein Plus von 2,55 Prozent
voestalpine-voestalpine - Credit Suisse erhöht Anlageempfehlung und Kursziel
Andritz-Andritz - Goldman Sachs erhöht Kursziel von 41 auf 44 Euro
Schoeller-Bleck.-SBO schrieb 2020 rote Zahlen - CEO Grohmann sieht Boden erreicht
Wienerberger-Heimo Scheuch als Wienerberger-Chef bis Ende 2025 verlängert
S&T-S&T rechnet für 2021 mit deutlichen Ergebnissteigerungen
Wienerberger-Wienerberger verlängert Funktionsperiode des Vorstandsvorsitzenden Heimo Scheuch
Lenzing-Lenzing plant größte Photovoltaik-Freiflächenanlage Oberösterreichs
Schoeller-Bleck.-SBO von Coronakrise hart getroffen - Umsatz- und Gewinneinbruch
Schoeller-Bleck.-# SBO machte im Vorjahr 31 Mio. Euro Verlust vor Steuern
AutoBank-Autobank verkauft Tochterfirma adesion Factoring
Schoeller-Bleck.-Vorläufiges Ergebnis 2020
AutoBank-Autobank verkauft ihre Beteiligung an der adesion Factoring GmbH
   [weitere News >>]