Allgemeines

Allgemeines

Datum/Zeit: 17.10.2020 09:12
Quelle: Eurostat

Jährliche Inflationsrate im Euroraum auf -0,3% gesunken


Rückgang in der EU auf 0,3%

Die jährliche Inflationsrate im Euroraum lag im September 2020 bei -0,3%, gegenüber -0,2% im August. Ein Jahr zuvor hatte sie 0,8% betragen. Die jährliche Inflationsrate in der Europäischen Union lag im September 2020 bei 0,3%, gegenüber 0,4% im August. Ein Jahr zuvor hatte sie 1,2% betragen. Diese Daten werden von Eurostat, dem statistischen Amt der Europäischen Union, veröffentlicht.

Die niedrigsten jährlichen Raten wurden in Griechenland (-2,3%), Zypern (-1,9%) und Estland (-1,3%) gemessen.
Die höchsten jährlichen Raten wurden in Polen (3,8%), Ungarn (3,4%) und Tschechien (3,3%) gemessen.

Gegenüber August ging die jährliche Inflationsrate in dreizehn Mitgliedstaaten zurück, blieb in sieben unverändert und stieg in sieben an.

Im September kam der höchste Beitrag zur jährlichen Inflation im Euroraum von Lebensmitteln, Alkohol und Tabak (+0,34 Prozentpunkte, Pp.), gefolgt von Dienstleistungen (+0,24 Pp.), Industriegütern ohne Energie (-0,08 Pp.) sowie Energie (-0,81 Pp.).

Hinweis: © European Communities, 1995-2009 http://epp.eurostat.ec.europa.eu/
neuere Beiträge nächste Allgemeines News: „profil“-Umfrage: SPÖ legt im Bund zu, Grüne verlieren und sind FPÖ gleichauf aeltere Beiträge

News zu AllgemeinesMeldungen zu Allgemeines
Datum Meldung
23-10-2020S&P 500: Alle wichtigen technischen Indikatoren geben derzeit leichte Kaufsignale
23-10-2020Globale Aktien
23-10-2020Aktien Global & Österreich
23-10-2020Gewerkschaft fordert besseren Schutz der Busfahrer vor Corona
23-10-2020Austrian Power Grid: Strom aus grüner Energie bleibt starke Basis für Stromversorgung
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

Medien Berichte AllgemeinesMedia-Monitoring Allgemeines
Datum Meldung
23-10-2020Großbritannien und Japan unterzeichneten Freihandelsabkommen
22-10-2020Rekord-Budgetdefizit in der Eurozone
22-10-2020ÖVP fragte UNIQA-Spitäler nach Geld
21-10-2020Agrarreform: Mehr Geld und keine Förderobergrenzen für heimische Bauern
21-10-2020China kommt vergleichsweise gut aus der Krise
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

ForumAllgemeinesletzte Forenbeiträge Allgemeines



ATX (Wiener Börse Index) : 2193.74 +1.2% ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Allgemeines-S&P 500: Alle wichtigen technischen Indikatoren geben derzeit leichte Kaufsignale
ATX (Wiener Börse Index) -ATX: Kampf um die 50-Tage-Linie
Allgemeines-Globale Aktien
voestalpine-Operativer Ausblick optimistischer, jedoch Sonderabschreibung notwendig
Telekom Austria-Q3-Ergebnis übertrifft Erwartungen, Ausblick bestätigt
ATX (Wiener Börse Index) -Marktanalyse Österreich
Allgemeines-Aktien Global & Österreich
Kapsch TrafficCom-Kapsch TrafficCom: Firmenwertabschreibung von 21 Mio. Euro
Kapsch TrafficCom-Berichtigungen von Wertansätzen und Margenanpassungen belasten das Ergebnis zusätzlich
BDI - BioEnergy International-Steirische BDI-BioEnergy mit Millionenauftrag in Belgien
AMAG-Gewinn-Messe - AMAG: Zuletzt wieder bessere Auftragseingänge
Palfinger-Palfinger - Berenberg erhöht Kursziel von 27,00 auf 29,00 Euro
Allgemeines-Gewerkschaft fordert besseren Schutz der Busfahrer vor Corona
Allgemeines-Austrian Power Grid: Strom aus grüner Energie bleibt starke Basis für Stromversorgung
   [weitere News >>]