Konjunktur

Konjunktur

Datum/Zeit: 19.09.2020 12:46
Quelle: Eurostat

Quote der offenen Stellen im Euroraum und in der EU bei 1,6%



Die Quote der offenen Stellen betrug im zweiten Quartal 2020, das in den meisten Mitgliedstaaten nach wie vor von COVID-19-Eindämmungsmaßnahmen geprägt war, im Euroraum und in der Europäischen Union (EU) 1,6%. Damit sank sie gegenüber dem vorherigen Quartal von 1,9% und im Vergleich zum zweiten Quartal 2019 von 2,3%. Das geht aus Zahlen hervor, die von Eurostat, dem statistischen Amt der Europäischen Union, veröffentlicht wurden.

Mitgliedstaaten

Unter den Mitgliedstaaten, für die vergleichbare Daten verfügbar sind (s.u. länderspezifische Anmerkungen), wurden im zweiten Quartal 2020 die höchsten Quoten der offenen Stellen in Tschechien (5,4%), Belgien (3,1%) und Österreich (2,6%) verzeichnet. Die niedrigsten Quoten wurden dagegen in Griechenland (0,3%), Irland, Spanien, Polen, Portugal und Rumänien (je 0,7%) registriert.

Die Quote der offenen Stellen sank im zweiten Quartal 2020 gegenüber dem entsprechenden Vorjahresquartal in fünfundzwanzig Mitgliedstaaten, blieb in Bulgarien unverändert und stieg in Frankreich (um 0,1 Prozentpunkte (Pp.)). Die stärksten Rückgänge verzeichneten Malta (-1,6 Pp.), Deutschland (-1,2 Pp.), Lettland und die Niederlande (je -1,0 Pp.).

Hinweis: © European Communities, 1995-2009 http://epp.eurostat.ec.europa.eu/
neuere Beiträge nächste Konjunktur News: Industrieproduktion im Euroraum und in der EU um 4,1% gestiegen aeltere Beiträge

News zu KonjunkturMeldungen zu Konjunktur
Datum Meldung
17-10-2020Industrieproduktion im Euroraum um 0,7% und in der EU um 1,0% gestiegen
17-10-2020Überschuss des Euroraums im internationalen Warenverkehr in Höhe von 14,7 Mrd. Euro
13-10-2020ZEW-Erwartungen gehen erheblich zurück
10-10-2020Servicesektor bremst Eurozone-Wirtschaftswachstum im September
10-10-2020Deutsche Dienstleister: Aufschwung verliert im September an Dynamik: Wachstum beinahe stagniert
[weitere Meldungen Konjunktur >>]

Medien Berichte KonjunkturMedia-Monitoring Konjunktur
Datum Meldung
22-10-2020Fed-Konjunkturbericht: US-Wirtschaft erholt sich weiter langsam Neue Börse Nachricht
21-10-2020Corona-Rezession: Coface leicht optimistischer als Wifo und IHS
20-10-2020Insolvenzfonds rechnet mit kleineren Pleitewellen
19-10-2020China hat die Pandemie wirtschaftlich unter Kontrolle
19-10-2020Österreichs Exporte erstmals seit Krisenbeginn leicht im Plus
[weitere Meldungen Konjunktur >>]



ATX (Wiener Börse Index) : 2158.62 -0.8% ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
voestalpine-Sonderabschreibungen belasten das Ergebnis (EBIT) des Geschäftsjahres 2020/21,
Wienerberger-Wienerberger Gruppe übernimmt die Führung auf dem Markt für Elektroinstallationen
Palfinger-Gewinn-Messe - Palfinger-CEO: Werden gestärkt aus der Krise kommen
Politik-Anschober: Wachstum der Corona-Pandemie verstärkt sich alarmierend im Großteil Europas
Flughafen Wien-Gewinn-Messe - Ofner: 2024 erst 80 Prozent des Vorkrisenniveaus
Allgemeines-Schwarze Zahlen bei Traton: OÖ fordert Zukunftskonzept für MAN Steyr
Post-Gewinn-Messe - Pölzl verspricht auch für 2019 "gute Dividende"
Allgemeines-Bank-Austria-Mutter UniCredit arbeitet mit Chinas Bank ICBC zusammen
Uniqa-Gewinn-Messe - UNIQA mit konstant hoher Produktivität
Schoeller-Bleck.-Gewinn-Messe - SBO: Sind mit Liquidität gut gerüstet für Coronakrise
Allgemeines-Deutsche Reisewarnung für ganz Österreich außer Kärnten
Allgemeines-Handels-KV - Gehälter steigen im Schnitt um 1,5 Prozent
Politik-Budgetbegleitgesetz bringt gestaffelte Pensionserhöhung, Verlängerung der Kurzarbeit und weitere Corona-Hilfen
Politik-Raab: Bund bei Frauenanteil Vorbild für Privatwirtschaft
   [weitere News >>]