Börse Kurs Änderung Agrana 16.28  0%      
Hoch:
Tief:
16.46 +1.1% 
16.28  0% 
Börse Chart Agrana
Agrana

Agrana

Datum/Zeit: 17.09.2020 15:52
Quelle: APA

Agrana-Zuckerfabrik Leopoldsdorf - SPÖ für langfristige Konzepte


Schnabl forderte zudem klares Standortbekenntnis - AK-Wieser: Gemeinsame Anstrengungen zeigen Wirkung - Lob für Branchenpakt von Agrarvertretern, Kritik von FPÖ



Der Branchenpakt zur Rettung der Agrana-Zuckerfabrik im niederösterreichischen Leopoldsdorf stellt für die SPÖ Niederösterreich lediglich einen "ersten Schritt" dar. Kritik kam von der FPÖ. Positiv bewerten Agrarvertreter den Branchenpakt.

SPÖ-Landesparteivorsitzender LHStv. Franz Schnabl forderte am Donnerstag in einer Aussendung einerseits langfristige Förderungskonzepte und andererseits ein klares Bekenntnis zum Standort ein. Mit "gezielten Förderungen für die Rübenbauern", die an biologische Pflanzenschutzkonzepte gebunden sind, könnten die Anbauflächen erhöht werden, erläuterte Schnabl. In den Raum stellten die niederösterreichischen Sozialdemokraten in diesem Zusammenhang ein Fördervolumen von neun Mio. Euro, das auch zur Forschung und Entwicklung alternativer Pflanzenschutzmitteln verwendet werden soll.

Erleichtert über "eine erste Annäherung" beim Gipfelgespräch zeigte sich der Leopoldsdorfer Bürgermeister Clemens Nagel (SPÖ). "Mit nachhaltigen Pflanzenschutzkonzepten wird es auch möglich sein, langfristige Konzepte auf den Weg zu bringen", hielt der Ortschef fest.

In ein ähnliches Horn stieß Markus Wieser, Präsident der Arbeiterkammer Niederösterreich (AKNÖ) und ÖGB NÖ-Vorsitzender. Mit dem Pakt sei ein wichtiger Schritt gesetzt worden, um den Fortbestand der Agrana-Fabrik im Marchfeld und von 150 Arbeitnehmern zu sichern. "Die gemeinsamen Anstrengungen aller Beteiligten zeigen Wirkung, um den Produktionsstandort in Leopoldsdorf zu erhalten und die heimische Zucker-Versorgung zu gewährleisten."

Agrarvertreter sind mit dem Branchenpakt zufrieden. Der Pakt zur Unterstützung der Zuckerproduktion ist vom Landwirtschaftsministerium, den Bundesländern Niederösterreich, Oberösterreich, Steiermark, den Österreichischen Rübenbauern, der Agrana und den Landwirtschaftskammern beschlossen worden, die Bundesländer Burgenland und Wien haben sich aber noch nicht festgelegt. "Wir erwarten uns, dass den Rübenbäuerinnen und Rübenbauern in allen Bundesländern dieselben Werkzeuge und Unterstützungen zur Verfügung stehen werden", forderte Landwirtschaftskammer-Österreich-Präsident Josef Moosbrugger am Donnerstagnachmittag in einer Aussendung. Es dürfe "keine Benachteiligungen geben". Auch NÖ- Bauernbunddirektor Paul Nemecek lobt den Pakt. "Ein erfolgreicher Schritt ist, dass die 4.500 österreichischen Rübenbauern wie die Betreiber nun wieder eine gemeinsame Perspektive haben", sagte Nemecek.

Der freiheitliche Landwirtschaftssprecher im niederösterreichischen Landtag, Reinhard Teufel, übte hingegen deutliche Kritik an dem Zuckerpakt. Die Einigung sei eine "Verhöhnung der Rübenbauern". Die Agrana würde eine Dividende sowie Managerboni auszahlen und gleichzeitig mit der Schließung der Zuckerfabrik Leopoldsdorf drohen.

(Schluss) ce/we/cri

 ISIN  AT000AGRANA3
 WEB   http://www.agrana.com

neuere Beiträge nächste Agrana News: EBIT 2020/21 soll zumindest Vorjahresniveau erreichen aeltere Beiträge

News zu AgranaMeldungen zu Agrana
Datum Meldung
09-10-2020Wie erwartet, Halbjahr zeigt Ergebnisverbesserung; GJ20/21 Guidance bestätigt
08-10-2020Stabiles Stärke-Geschäft trägt Agrana durch Coronakrise
08-10-2020Agrana machte im 1. Halbjahr trotz Coronakrise mehr Gewinn
08-10-2020# Agrana-Nettogewinn stieg im Halbjahr um 19 Prozent auf 34,4 Mio. Euro
08-10-2020Ausblick
[weitere Meldungen Agrana >>]

Medien Berichte AgranaMedia-Monitoring Agrana
Datum Meldung
15-09-2020Kepler Cheuvreux stuft Agrana neu mit der Empfehlung Halten ein
04-09-2020Die letzte Frist für die Zuckerfabrik im Marchfeld
03-09-2020Politischer Druck auf die Agrana
15-07-2020RCB reduziert für Agrana die Empfehlung von Kaufen auf Halten
31-01-2020Erste Group bestätigt für Agrana die Empfehlung Halten
[weitere Meldungen Agrana >>]



ATX (Wiener Börse Index) : 2165.8 -0.4% ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Allgemeines-Schwarze Zahlen bei Traton: OÖ fordert Zukunftskonzept für MAN Steyr
Post-Gewinn-Messe - Pölzl verspricht auch für 2019 "gute Dividende"
Allgemeines-Bank-Austria-Mutter UniCredit arbeitet mit Chinas Bank ICBC zusammen
Uniqa-Gewinn-Messe - UNIQA mit konstant hoher Produktivität
Schoeller-Bleck.-Gewinn-Messe - SBO: Sind mit Liquidität gut gerüstet für Coronakrise
Allgemeines-Deutsche Reisewarnung für ganz Österreich außer Kärnten
Allgemeines-Handels-KV - Gehälter steigen im Schnitt um 1,5 Prozent
Politik-Budgetbegleitgesetz bringt gestaffelte Pensionserhöhung, Verlängerung der Kurzarbeit und weitere Corona-Hilfen
Politik-Raab: Bund bei Frauenanteil Vorbild für Privatwirtschaft
Andritz-Andritz AG rüstet Kraftwerk Carillon der Hydro-Quebec neu aus
Lenzing-Lenzing gewinnt Staatspreis Innovation für nachhaltige Vliesstoff-Technologie
Lenzing-Lenzing erhielt österreichischen Staatspreis Innovation
Telekom Austria-Telekom-Chef Arnoldner: Sind gut aufgestellt, keine Zukäufe im Fokus
BKS Bank St.-BKS Bank leidet beim Ergebnis immer noch an Oberbank-Verlusten
   [weitere News >>]