Wiener Privatbank

Wiener Privatbank

Datum/Zeit: 15.09.2020 08:00
Quelle: euro adhoc

EANS-News: Wiener Privatbank SE / Solide durch das erste Halbjahr der Krise



Weltweite Auswirkungen der Covid-19-Pandemie belasten auch Halbjahresergebnis der Wiener Privatbank, Dividende wird ausgesetzt
Durch hohe Kernkapitalquote jedoch gut gegen Krise gerstet
Weiterhin Konzentration auf Positionierung als dynamische Spezialbank mit klarer Fokussierung auf Sachwert- und Kapitalmarktkompetenz

Die volatilen Kapitalmrkte im Kontext der Covid-19 Pandemie und den damit verbundenen weltweiten Manahmen haben einerseits das Anlageverhalten der Kunden beeinflusst und andererseits zu einem Rckgang der Depotvolumina gefhrt. Whrend die Substanz an verwalteten Kundenvermgen den Umstnden weitgehend stabil geblieben ist, ist der Rckgang an Depotvolumina hauptschlich auf niedrigere Marktpreise und damit geringere Bewertungen der Depots zurckzufhren. Positive Impulse kamen hingegen aus dem Kundenhandel, welcher von der erhhten Volatilitt an den Finanzmrkten mit einem einhergehenden erhhten Handelsvolumen profitiert hat. Das Kreditgeschft verlief im erste Halbjahr stabil, die Zentralbankmanahmen haben jedoch insbesondere im USD zuweiteren Rckgngen der Zinsniveaus gefhrt, was sich entsprechend im Zinsergebnis niedergeschlagen hat. Auf den fr die Wiener Privatbank wichtigen Immobiliensektor zeigen sich hingegen aktuell keine negativen Auswirkungen und diesbezglich ist die Geschftsentwicklung im ersten Halbjahr dementsprechend zufriedenstellend ausgefallen.

Ergebnisentwicklung 1-6/2020

Das Periodenergebnis ohne Fremdanteile sank auf EUR -0,54 Mio. (1-6/2019: EUR 1,71 Mio.). Der Zinsberschuss beluft sich auf EUR 2,15 Mio. (1-6/2019: EUR 2,40 Mio.) und der Provisionsberschuss auf EUR 4,70 Mio. (1-6/2019: EUR 4,62 Mio.). Das Ergebnis aus Immobilienhandel konnte trotz des Lock Downs im 2. Quartal von EUR 1,41 Mio auf EUR 1,62 Mio gesteigert werden. Die Risikovorsorge stieg minimal von EUR 0,07 Mio im Vorjahr auf EUR 0,09 im Halbjahr 2020. Am strksten von den COVID-19 verursachten Auswirkungen auf Wirtschaft und Finanzmrkte ist die Position Ergebnis aus finanziellen Vermgenswerten iHv. EUR -2,07 Mio (1-6/2019: EUR 0,95 Mio) betroffen. Die Ergebnisverndung ist hier insbesondere auf risikoreduzierend Manahmen zurckzufhren. Dadurch kam das Ergebnis vor Steuern bei EUR -0,79 Mio. zu liegen (1-6/2019: EUR 2,34 Mio.). Das Ergebnis je Aktie lag bei EUR -0,11, nach EUR 0,34 im ersten Halbjahr 2019.

Die Bilanzsumme der Wiener Privatbank beluft sich zum Stichtag 30. Juni 2020 auf EUR 388,59 Mio., nach EUR 456,14 Mio. zum Ultimo 2019. Der Rckgang ergibt sich hauptschlich aus Optimierungsmanahmen im Zusammenhang mit Liquidittsmanagement und daraus resultierend einer Reduktion der Verbindlichkeiten gegenber Kunden sowie einer Reduktion der Forderungen gegenber Banken. Das Eigenkapital (exklusive Minderheiten) beluft sich auf EUR 44,47 Mio., nach EUR 44,77 Mio. zum 31. Dezember 2019. Die Wiener Privatbank kann per 30.06.2020 weiterhin auf starke Kapitalkennzahlen verweisen. Die Eigenmittelquote lag bei 20,04 % (VJ: 18,05 %) bzw. die harte Kernkapitalquote (CET1) bei 20,04 % (VJ 17,97 %).

neuere Beitrge nchste Wiener Privatbank News: Ausblick 2020 aeltere Beitrge

News zu Wiener PrivatbankMeldungen zu Wiener Privatbank
Datum Meldung
15-09-2020Ausblick 2020
15-09-2020Solide durch das erste Halbjahr der Krise
23-06-2020Wiener Privatbank vollzieht Eintritt in den deutschen Markt durch Partnerschaft mit Deposit Solutions
28-04-2020Konzernjahresergebnis: Ergebnis vor Steuern annhernd vervierfacht
13-09-2019Insider-Transaktion: Mag. Johann Kowar verkauft 495.460 Aktien
[weitere Meldungen Wiener Privatbank >>]

Medien Berichte Wiener PrivatbankMedia-Monitoring Wiener Privatbank
Datum Meldung
24-09-2018Verkauf der Wiener Privatbank soll vor dem Aus stehen
12-05-2018 Neuer Anlauf fr Verkauf der Wiener Privatbank
24-04-2018 Aufsicht bremst Privatbank-Verkauf ab
08-02-2018 Verkauf der Wiener Privatbank wackelt
21-12-2017Wiener Privatbank vollzieht Trennung von Immobilienaktivitten
[weitere Meldungen Wiener Privatbank >>]

ForumWiener Privatbankletzte Forenbeitrge Wiener Privatbank
Warren Buffett
Wiener Privatbank Immobilieninvest AG ehemalige KAPITAL&WERT VERMOEGENSVERW. AG AT0000741301
15.09.2020 09:00 1. Halbjahr 2020
DrEvil
Wiener Privatbank Immobilieninvest AG ehemalige KAPITAL&WERT VERMOEGENSVERW. AG AT0000741301
13.08.2020 22:30 gut analysiertRE: Casinos: Sidlo wollte auch Wiener-Privatbank-Deal einfädeln -
Vecernicek
Wiener Privatbank Immobilieninvest AG ehemalige KAPITAL&WERT VERMOEGENSVERW. AG AT0000741301
13.08.2020 19:48 RE: Casinos: Sidlo wollte auch Wiener-Privatbank-Deal einfädeln -
Warren Buffett
Wiener Privatbank Immobilieninvest AG ehemalige KAPITAL&WERT VERMOEGENSVERW. AG AT0000741301
13.08.2020 07:34 Casinos: Sidlo wollte auch Wiener-Privatbank-Deal einfädeln -"Presse"
Warren Buffett
Wiener Privatbank Immobilieninvest AG ehemalige KAPITAL&WERT VERMOEGENSVERW. AG AT0000741301
23.06.2020 15:38 Wiener Privatbank vollzieht Eintritt in den deutschen Markt
weitere Foren Beitrge aeltere Beitrge



ATX (Wiener Börse Index) : 2206.24 -1.7% ATX Intraday Chart Brse Wien
          [Aktienkurse >>]

Brse NewsBRSE-NEWS
Raiffeisen Bank International-FinCEN Files - Odebrecht-Konzern verschob Geld über Austro-Banken
Raiffeisen Bank International-FinCEN Files - Odebrecht-Konzern verschob Geld über Austro-Banken
Konjunktur-Industrieproduktion im Euroraum und in der EU um 4,1% gestiegen
Konjunktur-Quote der offenen Stellen im Euroraum und in der EU bei 1,6%
Allgemeines-Jhrliches Wachstum der Arbeitskosten im Euroraum bei 4,2%
Konjunktur-berschuss des Euroraums im internationalen Warenverkehr in Hhe von 27,9 Mrd. Euro
Konjunktur-Produktion im Baugewerbe im Euroraum um 0,2% gestiegen und in der EU um 0,1% gesunken
Allgemeines-Jhrliche Inflationsrate im Euroraum auf -0,2% gesunken
ATX (Wiener Börse Index) -Internationales Segment global market mit ber 40 neuen europischen Blue Chips
ATX (Wiener Börse Index) -Wiener Brse gewinnt grten rumnischen Broker BRK Financial Group als neues Handelsmitglied
Allgemeines-STERREICH-Umfrage: Grne nur mehr gleichauf mit der FP - Zufriedenheit mit Regierung nimmt ab
Allgemeines-profil-Umfrage: Regierung bt an Zustimmung ein
Allgemeines-Kurz in STERREICH: "Wollte die Manahmen schon frher verschrfen."
Allgemeines-In der aktuellen technischen Situation erscheint fr die kommende Woche eine Seitwrtsbewegung des S&P 500 realistisch
   [weitere News >>]