Börse Kurs Änderung AMAG 27.4 +1.1%      
Hoch:
Tief:
27.4 +1.1% 
27  -0.4% 
Börse Chart AMAG
AMAG

AMAG

Datum/Zeit: 31.07.2020 16:36
Quelle: Erste Bank

2. Quartal maßgeblich von der COVID-19-Pandemie geprägt



Nach einem guten Start ins Jahr 2020 machte sich die COVID-19-Pandemie im 2. Quartal vor allem durch Auftragsrückgänge in der Automobil- und Luftfahrtindustrie bemerkbar. Der Umsatz reduzierte sich durch den geringeren Absatz im Vergleich zum 1. Halbjahr 2019 (203.200 nach 226.000 Tonnen im Vorjahr) sowie aufgrund des geringeren Aluminiumpreises (1.622 nach 1.850 USD/t) um -16,4 % auf 463,8 Mio. EUR. Das EBITDA verringerte sich im 1. HJ 2020 auf EUR 59,3 Mio. (von EUR 72,0 im Vorjahr) und war auf Nachfrageeinbußen, insbesondere im Transportbereich in den Segmenten Walzen und Gießen zurückzuführen.

Die Nettofinanzverschuldung entwickelte sich positiv und lag am 30. Juni 2020 bei EUR 248,4 Mio. nach EUR 292,9 Mio. per 31. Dezember 2019.

Auf Basis der aktuellen Auftragslage der AMAG wird nach derzeitiger Einschätzung eine EBITDA-Bandbreite von EUR 80 bis 100 Mio. im Gesamtjahr 2020 als wahrscheinlich eingestuft (Vorjahr: EUR 143 Mio.). Die mit 1. April 2020 eingeführte Kurzarbeitsregelung wurde in der AMAG vorerst bis 30. September 2020 fixiert.

Ausblick

Weiterhin hängt ein großes Fragezeichen über den Hauptabnehmerindustrien Automobil und Flugzeugbau. Der Auftragseingang aus dem Automobilsektor zeigte im Juli bereits positive Tendenzen im Vergleich zum 2. Quartal, im Flugzeuggeschäft hingegen erwartet AMAG keine wesentliche Erholung im 2. Halbjahr und auch das darauffolgende Jahr 2021 dürfte sich herausfordernd gestalten. Die Endmärkte für Verpackung (~19% Exposure) entwickeln sich hingegen stabil. Mittel- und langfristig ändert sich unserer Ansicht nichts an der positiven globalen Bedarfsentwicklung nach Aluminium. In Summe bleiben wir derzeit bei unserer Halten-Empfehlung.

neuere Beiträge nächste AMAG News: AMAG - RCB senkt Kursziel nach Zahlen von 30 auf 27 Euro aeltere Beiträge

News zu AMAGMeldungen zu AMAG
Datum Meldung
05-08-2020AMAG - RCB senkt Kursziel nach Zahlen von 30 auf 27 Euro
31-07-20202. Quartal maßgeblich von der COVID-19-Pandemie geprägt
30-07-2020AMAG - Baader Bank bestätigt Kaufempfehlung "Add" nach Zahlenvorlage
30-07-2020Kurzarbeit half AMAG in der Coronakrise das Umsatzminus abzufedern
30-07-2020AMAG-Zahlen von schwacher Nachfrage belastet, weniger Gewinn
[weitere Meldungen AMAG >>]

Medien Berichte AMAGMedia-Monitoring AMAG
Datum Meldung
05-08-2020RCB bestätigt für Amag die Empfehlung Halten
21-06-2020Baader Helvea bestätigt für Amag die Empfehlung Add
15-06-2020LBBW bestätigt für Amag die Empfehlung Halten
06-05-2020Kepler Cheuvreux bestätigt für Amag die Empfehlung Reduzieren
05-04-2020RCB bestätigt für Amag die Empfehlung Halten
[weitere Meldungen AMAG >>]

ForumAMAGletzte Forenbeiträge AMAG
Warren Buffett
AMAG - Neu an der Börse 2011
30.07.2020 08:11 AMAG 1. Halbjahr
Vecernicek
AMAG - Neu an der Börse 2011
22.07.2020 12:31 HV-Bericht
Warren Buffett
AMAG - Neu an der Börse 2011
13.07.2020 16:31 AMAG hat neues Forschungszentrum in Betrieb genommen
Warren Buffett
AMAG - Neu an der Börse 2011
23.06.2020 07:21 AMAG - Baader Bank kürzt Kursziel von 35,0 auf 29,0 Euro
weitere Foren Beiträge aeltere Beiträge



ATX (Wiener Börse Index) : 2193.84 -1.3% ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Allgemeines-Grenzöffnung - Österreich verhängt Reisewarnung für Spaniens Festland
Allgemeines-Gewinn von UniCredit bricht ein - Lichtblicke bei Firmenkunden
Allgemeines-Erste Asset Management Ausblick auf die Finanzmärkte: Aktien und Risiko-Anleihen bleiben erste Wahl
Wienerberger-Wienerberger erweiterte Vorstand
S&T-S&T will Coronakrise für Firmenübernahmen nutzen
Allgemeines-UniCredit weist für Bank Austria im Halbjahr 55 Mio. Verlust aus
Lenzing-Lenzing - Berenberg hält nach Zahlenvorlage an "Hold"-Votum fest
Polytec Holding-Polytec - Erste Group kappt Kursziel von 9,8 auf 5,9 Euro
Wienerberger-Wienerberger stärkt Vorstand für weiteres Wachstum
Allgemeines-Coronakrise verursachte hohe Verluste bei AUA und Lufthansa
Allgemeines-AUA schrieb während Corona-Flugpause Verlust von 100 Mio. Euro
voestalpine-voestalpine - Betriebsrat: Vom Jobabbau aus Medien erfahren
BUWOG-Grasser-Prozess - Mega-Strafverfahren geht in die Sommerpause
Allgemeines-Neue TikTok-Konkurrenz von Instagram vorerst nicht in Österreich
   [weitere News >>]