Börse Kurs Änderung ATB 7.68 +0.4%      
Hoch:
Tief:
7.68 +0.4% 
7.68 +0.4% 
Börse Chart ATB
ATB

ATB

Datum/Zeit: 31.07.2020 14:53
Quelle: APA

ATB Spielberg: Mitarbeiter beschlossen Kampfmaßnahmen


Einstimmiger Streikbeschluss - Investorensuche wird noch abgewartet



Bei einer Betriebsversammlung der ATB in Spielberg, wo von 400 rund 360 Stellen gestrichen werden sollen, haben am Freitag die rund 330 teilnehmenden Mitarbeiter vorsorglich Kampfmaßnahmen beschlossen. "Der Streikbeschluss war einstimmig. Wir werden diesen Kahlschlag nicht einfach erdulden", sagte Betriebsratsvorsitzender Michael Leitner. Auch der ÖGB hat die Streikfreigabe bereits erteilt.

Laut Daniel Gürtler von der Gewerkschaft GPA-djp werde kommende Woche noch abgewartet, ob sich ein Investor für das insolvente Unternehmen findet. Ansonsten könnte es zum Streik kommen. Dieser könnte laut einer Aussendung notwendig werden, denn der derzeitige Eigentümer, die chinesische Wolong-Gruppe, plane den Abtransport der Produktionsmaschinen während des Betriebsurlaubs im August. "Das ist nicht rechtmäßig und wird von uns mit allen Mitteln bekämpft werden", so die beiden Gewerkschafter Heribert Grasser (Pro-Ge) und Christian Jammerbund (GPA-djp).

Die Mitarbeiter des steirischen Antriebsherstellers forderten einstimmig eine Änderung des derzeitigen Sanierungsplanes, bei dem ein Großteil der Beschäftigten den Arbeitsplatz verlieren würde. Betriebsrat und Belegschaft wollen ein "tragfähiges Fortführungskonzept für den Standort sowie eine seriöse Suche nach Investoren bzw. nach einem möglichen neuen Eigentümer".

Vergangene Woche wurden zunächst 360 Mitarbeiter beim AMS zur Kündigung angemeldet. Vergangenen Dienstag reichte das Unternehmen dann auch noch Insolvenz ein. Ein Sanierungsverfahren mit Eigenverwaltung wurde beantragt. Laut Unternehmen war die Produktion in Spielberg bereits seit Jahren nicht mehr wirtschaftlich, nur aufgrund von Zuschüssen durch den Eigentümer hätten signifikante Verluste laufend ausgeglichen werden können. Mit der Coronakrise sei dies jedoch nicht länger darstellbar.

(Forts. mögl.) kor/sp

ISIN AT0000617832 WEB http://www.atb-motors.com http://www.gpa-djp.at/ https://www.proge.at

 ISIN  AT0000APOST4
 WEB   http://www.post.at

neuere Beiträge nächste ATB News: ATB Spielberg - Gespräche mit möglichen Investoren aeltere Beiträge

News zu ATBMeldungen zu ATB
Datum Meldung
03-08-2020ATB Spielberg - Gespräche mit möglichen Investoren
31-07-2020ATB Spielberg: Mitarbeiter beschlossen Kampfmaßnahmen
28-07-2020ATB - IVA-Rasinger: Mirko Kovats lenkt von eigenem Versagen ab
28-07-2020ATB Spielberg GmbH: Höhere Überschuldung als erst angenommen
28-07-2020ATB Spielberg beantragte nun Sanierungsverfahren mit Eigenverwaltung
[weitere Meldungen ATB >>]

Medien Berichte ATBMedia-Monitoring ATB
Datum Meldung
17-11-2017ATB-Streubesitz bekommt ein Fünftel mehr Abfindung
19-10-2017 Raiffeisen Privatbank Liechtenstein nach Hongkong verkauft
01-07-2016 Saatbau Linz erzielt 60 Prozent plus in Polen
05-05-2016 Nullzins treibt Privatbanken Kunden in die Arme
05-05-2016 Nullzins treibt Privatbanken Kunden in die Arme
[weitere Meldungen ATB >>]

ForumATBletzte Forenbeiträge ATB
thomasmiller

11.04.2017 13:26 Holiday Autos
thomasmiller

11.04.2017 13:25 Holiday Autos
weitere Foren Beiträge aeltere Beiträge



ATX (Wiener Börse Index) : 2193.84 -1.3% ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Allgemeines-Grenzöffnung - Österreich verhängt Reisewarnung für Spaniens Festland
Allgemeines-Gewinn von UniCredit bricht ein - Lichtblicke bei Firmenkunden
Allgemeines-Erste Asset Management Ausblick auf die Finanzmärkte: Aktien und Risiko-Anleihen bleiben erste Wahl
Wienerberger-Wienerberger erweiterte Vorstand
S&T-S&T will Coronakrise für Firmenübernahmen nutzen
Allgemeines-UniCredit weist für Bank Austria im Halbjahr 55 Mio. Verlust aus
Lenzing-Lenzing - Berenberg hält nach Zahlenvorlage an "Hold"-Votum fest
Polytec Holding-Polytec - Erste Group kappt Kursziel von 9,8 auf 5,9 Euro
Wienerberger-Wienerberger stärkt Vorstand für weiteres Wachstum
Allgemeines-Coronakrise verursachte hohe Verluste bei AUA und Lufthansa
Allgemeines-AUA schrieb während Corona-Flugpause Verlust von 100 Mio. Euro
voestalpine-voestalpine - Betriebsrat: Vom Jobabbau aus Medien erfahren
BUWOG-Grasser-Prozess - Mega-Strafverfahren geht in die Sommerpause
Allgemeines-Neue TikTok-Konkurrenz von Instagram vorerst nicht in Österreich
   [weitere News >>]