Börse Kurs Änderung Unternehmens Invest 16.5 -1.8%      
Hoch:
Tief:
16.5  -1.8% 
16.5  -1.8% 
Börse Chart Unternehmens Invest
Unternehmens Invest

Unternehmens Invest

Datum/Zeit: 30.06.2020 11:08
Quelle: APA

Unternehmens Invest im Halbjahr mit 15 Mio. Euro Verlust


Sonderabschreibungen wegen Coronakrise belasten Ergebnis - Zahlen wegen Umstellung auf schiefes Geschäftsjahr nur bedingt vergleichbar - Im Gesamtjahr kein positives Ergebnis erwartet



Die börsennotierte Beteiligungsfirma Unternehmens Invest AG (UIAG), hat im ersten Halbjahr 2019/20 einen Verlust von 15 Mio. Euro geschrieben. Der Umsatz lag bei 238,9 Mio. Euro, teilte das Unternehmen am Dienstag mit.

Die Halbjahreszahlen sind nur bedingt mit den Halbjahreszahlen des Jahres 2019 vergleichbar, da infolge der vorjährigen Sach- und Barkapitalerhöhungen (UIAG Informatik und Plastech wurden via Sachkapitalerhöhung eingebracht) der Bilanzstichtag vom Jahresultimo auf den 30. September umgestellt wurde.

Damit war 2019 (1. Jänner bis 30. September) ein Rumpfjahr. Das erste Halbjahr 2019/20 lief vom 1. Oktober bis zum 31. März. Im Rumpfjahr 2019 hatte UIAG einen Verlust von 5,4 Mio. Euro erzielt.

Das erste Halbjahr 2019/20 sei "herausfordernd" gewesen, heißt es im Zwischenbericht des Unternehmens. So hätten der Handelskonflikt zwischen den USA und China, Unsicherheiten wegen des Brexit und Strukturveränderungen in der Automobilindustrie die kurzfristige Entwicklung der Beteiligungen beeinflusst.

Hinzu sei ab Dezember die Coronavirus-Pandemie gekommen. Diese habe über Sonderabschreibungen wegen Wertminderungen von Vermögensgegenständen das Halbjahresergebnis belastet.

Die weiteren Auswirkungen der Krise auf die Weltwirtschaft und das Geschäft der UIAG seien nur schwer abschätzbar, das laufende Geschäftsjahr dürfte jedoch auch im zweiten Halbjahr "mit hoher Wahrscheinlichkeit" negativ von der Coronakrise beeinflusst werden, so die UIAG. Für das Gesamtjahr 2019/20 sei daher kein positives Ergebnis zu erwarten.

Im ersten Halbjahr betrug das Betriebsergebnis minus 15,9 Mio. Euro, das Ergebnis vor Steuern kam bei minus 14,1 Mio. Euro zu liegen. Das Ergebnis je Aktie stand bei minus 2,60 Euro.

(Schluss) bel/tsk

 ISIN  AT0000816301
 WEB   http://www.uiag.at

nächste Unternehmens Invest News: Insider-Transaktion: Vorstand Paul Neumann kauft 1.291 Aktien aeltere Beiträge

News zu Unternehmens InvestMeldungen zu Unternehmens Invest
Datum Meldung
30-06-2020Unternehmens Invest im Halbjahr mit 15 Mio. Euro Verlust
29-12-2019Insider-Transaktion: Vorstand Paul Neumann kauft 1.291 Aktien
19-12-2019UIAG wegen Schwäche der Autoindustrie mit 7 Mio. Euro belastet
03-11-2019Insider-Transaktion: Vorstand Paul Neumann kauft 2.500 Aktien
27-09-2019UIAG verspürt schon negative Konjunktureffekte - Mehr Halbjahrsgewinn
[weitere Meldungen Unternehmens Invest >>]

Medien Berichte Unternehmens InvestMedia-Monitoring Unternehmens Invest
Datum Meldung
28-04-2017UIAG 2016 wegen Beteiligungsänderung mit Gewinnsprung
01-08-2016UIAG-Übernahme All for One Steeb legt weiter zu
21-06-2016UIAG verkauft Pankl-Anteil an Pierer
14-06-2016Diese Aktie fällt unter Liebhaberei
23-04-2015Zu billig verkauft: Aktionäre kritisieren Deals der UIAG
[weitere Meldungen Unternehmens Invest >>]

ForumUnternehmens Investletzte Forenbeiträge Unternehmens Invest
Warren Buffett
Unternehmens Invest AG - UIAG
30.06.2020 12:35 Unternehmens Invest im Halbjahr mit 15 Mio. Euro Verlust
Warren Buffett
Unternehmens Invest AG - UIAG
03.05.2019 06:28 UIAG verringerte 2018 Verlust - Keine Dividende geplant
Vecernicek
Unternehmens Invest AG - UIAG
16.04.2019 15:07 RE: UIAG verkauft ihren Anteil an der LCS Holding
weitere Foren Beiträge aeltere Beiträge



ATX (Wiener Börse Index) : 2343.05 +3% ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
austriamicrosystems-Osram-Übernahme - Steirische ams über "Erfolg hocherfreut"
austriamicrosystems-EU-Kommission: Steirische ams kann Osram ohne Auflagen schlucken
austriamicrosystems-# EU erlaubt Osram-Übernahme durch steirische ams ohne Auflagen
CA Immobilien-CA Immo verkaufte Bürogroßprojekt in Berlin
Allgemeines-Wirecard - Cobin Claims hinterfragt 2019-Abschluss von Grazer Tochter
CA Immobilien-Insider-Transaktion: Vorstand Keegan Viscius kauft 1.681 Aktien
Konjunktur-Eurozone Composite PMI verbessert sich im Juni kräftig und erreicht Vier-Monatshoch
Konjunktur-Deutschland: Erholung in einigen Bereichen: Geschäftstätigkeit im Dienstleistungssektor im Juni annähernd stabil
Konjunktur-Abschwung in Deutschlands Industriesektor lässt im Juni weiter nach
Allgemeines-Jährliche Inflation im Euroraum auf 0,3% gestiegen
Konjunktur-Arbeitslosenquote im Euroraum bei 7,4%
Allgemeines-Sparquote der privaten Haushalte im Euroraum mit 16,9% auf Allzeithoch, Investitionsquote der privaten Haushalte hingegen auf 8,7% gesunken
Allgemeines-Mit 37,9% stärkster Rückgang der Gewinnquote für Unternehmen im Euroraum registriert, während ihre Investitionen leicht auf 25,5% sanken
Immofinanz-ufsichtsrat Dr. Knap stellt Funktion als Vizepräsident des IVA mit sofortiger Wirkung ruhend
   [weitere News >>]