Börse Kurs Änderung Uniqa 9.29 -1.8%      
Hoch:
Tief:
9.53 +0.7% 
9.28  -1.9% 
Börse Chart Uniqa
Uniqa

Uniqa

Datum/Zeit: 14.02.2020 17:02
Quelle: Erste Bank

Uniqa kauft AXA-Töchter in Polen, Tschechien und Slowakei für EUR 1 Mrd.



Uniqa gab bekannt, die Töchter der französischen AXA-Gruppe in Polen, Tschechien und der Slowakei für rund EUR 1 Mrd. zu erwerben. Die Übernahme bringt dem Versicherungskonzern rund 5 Mio. neue Kunden und ein Prämienvolumen von rund EUR 800 Mio. Uniqa, heute die Nummer 7 in Osteuropa, wird damit ihre Marktposition in diesen Wachstumsmärkten weiter ausbauen. In Polen und Tschechien wird Uniqa – gemessen am Prämienvolumen – zur Nr. 5 am Markt aufsteigen während in der Slowakei Platz 4 weiter gefestigt wird. Die sich aus der Akquisition ergebenden Synergieeffekte sollen sich lt. Management auf bis zu 15% der gemeinsamen Kostenbasis belaufen. Die Finanzierung des Kaufpreises soll über Anleihen erfolgen.

Ausblick

Wir sehen die Übernahme der AXA-Töchter in Osteuropa als sehr guten strategischen Fit, da die Marktposition der Uniqa in diesen Ländern deutlich gestärkt wird. Die Akquisition erlaubt der österreichischen Versicherungsgruppe das seit Jahren vorhandene Überschusskapital effektiv einzusetzen. Die AXA-Töchter erzielen derzeit einen Nettogewinn von rund EUR 80 Mio. und das Uniqa-Management geht davon aus, dass dieser Gewinnbeitrag in Zukunft gesteigert werden kann. Der ROE der Uniqa soll sich so um 1,5 bis 2,0 Prozentpunkte erhöhen. Wesentlich ist zudem, dass das Ziel jährlich ansteigender Dividenden weiter beibehalten wird. Die Akquisition soll im Q4/20 abgeschlossen werden.

neuere Beiträge nächste Uniqa News: UNIQA vereinfacht Struktur und fusioniert zwei Gesellschaften aeltere Beiträge

News zu UniqaMeldungen zu Uniqa
Datum Meldung
20-02-2020UNIQA-Kosten sollen herunter - CEO: "Das ist unsere Achillesferse"
20-02-2020Assekuranz will Halbierung von Versicherungssteuer und KESt
20-02-2020Ausblick
20-02-2020UNIQA will 2020 auch ohne den Zukauf mehrerer AXA-Osttöchter wachsen
20-02-2020UNIQA 2019 mit kräftigem EGT-Anstieg bereinigt um Casinos-Verkauf
[weitere Meldungen Uniqa >>]

Medien Berichte UniqaMedia-Monitoring Uniqa
Datum Meldung
17-02-2020JPMorgan bestätigt für Uniqa die Empfehlung Untergewichten
10-02-2020Commerzbank erhöht für Uniqa die Empfehlung von Halten auf Kaufen
08-02-2020Uniqa-Chef zum Megadeal: "Brauchen entscheidende Marktposition"
07-01-2020JPMorgan bestätigt für Uniqa die Empfehlung Untergewichten
02-01-2020Uniqa-Chef Brandstetter: "Private Krankenversicherung entlastet das Gesundheitssystem"
[weitere Meldungen Uniqa >>]

ForumUniqaletzte Forenbeiträge Uniqa
Warren Buffett
UNIQA Teil 4 - Uniqa-Gewinn wegen Veneto-Banca-Insolvenz im Halbjahr geringer
21.02.2020 07:47 UNIQA wünscht sich Halbierung von Versicherungssteuer und KESt heute gepostet
Warren Buffett
UNIQA Teil 4 - Uniqa-Gewinn wegen Veneto-Banca-Insolvenz im Halbjahr geringer
20.02.2020 16:59 UNIQA-Kosten sollen herunter - CEO: "Das ist unsere Achillesferse"
Warren Buffett
UNIQA Teil 4 - Uniqa-Gewinn wegen Veneto-Banca-Insolvenz im Halbjahr geringer
20.02.2020 09:01 UNIQA: 2019 wieder gewachsen
Warren Buffett
UNIQA Teil 4 - Uniqa-Gewinn wegen Veneto-Banca-Insolvenz im Halbjahr geringer
19.02.2020 17:16 UNIQA vereinfacht Struktur und fusioniert zwei Gesellschaften
Warren Buffett
UNIQA Teil 4 - Uniqa-Gewinn wegen Veneto-Banca-Insolvenz im Halbjahr geringer
15.02.2020 16:59 RE: Aufschlussreiche Zahlen der Erste Bank
weitere Foren Beiträge aeltere Beiträge



ATX (Wiener Börse Index) : 3152.36 -0.7% ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Allgemeines-Aktien Global & Österreich
EUR-USD-EUR/USD: Dollar zu hoch bewertet
Allgemeines-Rentenmärkte: Eurozone
Allgemeines-Rentenmärkte: USA
Allgemeines-Aktienmärkte: BRICs
Allgemeines-Aktienmärkte: USA
Allgemeines-Aktienmärkte: Globale Aktien
Allgemeines-Aktienmärkte: Europa
Post-Post-Chef Pölzl zu bank99: Großteil der Mitarbeiter bereits vorhanden
DO & CO-DO & CO - Berenberg erhöht Kursziel von 110 auf 115 Euro
DO & CO-Coronavirus kostet Do&Co 1,8 Mio. Euro Umsatz pro Monat - Analysten
Allgemeines-FMA-Bericht zum 4. Quartal 2019 der österreichischen Pensionskassen
Konjunktur-Konjunkturtal durchschritten – moderate Konjunkturbelebung in der ersten Jahreshälfte 2020
Allgemeines-Inflation im Jänner auf 2,0 Prozent gestiegen
   [weitere News >>]