Allgemeines

Allgemeines

Datum/Zeit: 14.02.2020 12:48
Quelle: APA

Renault Österreich mit leichten Rückgängen bei den Zulassungen


Marktanteil leicht auf 8,61 Prozent gestiegen - Renault bei Elektroautos mit Marktanteil von 13,23 Prozent auf Rang zwei



Renault Österreich hat im Vorjahr leichte Rückgänge bei den Zulassungen verbucht. 2019 wurden 22.273 (2018: 22.685) Fahrzeuge der Marke Renault und 9.843 (2018: 10.387) der Marke Dacia in Österreich zugelassen, wie das Unternehmen am Freitag mitteilte.

Positiv entwickelte sich dagegen der Marktanteil der gesamten Renault Gruppe Österreich, der von 8,59 Prozent auf 8,61 Prozent anstieg. Besonders stark wuchsen die Verkaufszahlen für Nutzfahrzeuge - die Zahl der Zulassungen stieg 2019 um 10,4 Prozent auf 4.549 Einheiten, auch der Marktanteil beträgt laut Angaben des Unternehmens 10,42 Prozent. Hohes Interesse hatten die Kunden vor allem am Renault Trafic und am Renault Master, deren Absatz um je rund ein Fünftel zulegte.

Daneben bleibt Renault am Markt für Elektrofahrzeuge ein beliebter Anbieter. Mit einem Marktanteil von 13,23 Prozent rangiert das Unternehmen laut eigenen Angaben auf Platz zwei in dem Segment. 2019 wurden 1.289 Renault-Fahrzeuge mit Elektroantrieb zugelassen.

Wegen der strengeren CO2-Ziele für Autohersteller sieht Renault heuer ein "sehr dynamisches Jahr" auf sich zukommen und kündigt neue Modelle an. "Bis 2022 planen wir, insgesamt acht rein elektrische und 12 elektrifizierte Modelle anbieten zu können," hieß es in der Aussendung des Unternehmens. Zudem sollen zur Jahresmitte die ersten drei Hybridmodelle lanciert werden.

(Schluss) bel/kan

 ISIN  FR0000131906
 WEB   http://www.renault.com

neuere Beiträge nächste Allgemeines News: Renault bündelt Vertrieb in Deutschland, Österreich und Schweiz aeltere Beiträge

News zu AllgemeinesMeldungen zu Allgemeines
Datum Meldung
30-09-2020Statistik Austria: Im 1. Halbjahr 9,4 Prozent Defizit 1 Neue Börse Nachricht
29-09-2020MAN - Politik setzt auf Gespräche
29-09-2020MAN kündigt Steyr-Standortgarantie - Betriebsrat zuversichtlich
29-09-2020MAN kündigt Steyr-Standortgarantie - Arbeitnehmergespräche starten
29-09-2020# MAN kündigt Standort- und Beschäftigungsgarantie für Werk in Steyr
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

Medien Berichte AllgemeinesMedia-Monitoring Allgemeines
Datum Meldung
29-09-2020Österreicher besitzen 561 Tonnen Gold
29-09-2020EU und Großbritannien nehmen neuen Anlauf für Handelspakt
28-09-2020Weltspartag fällt heuer Corona-bedingt ins Wasser
28-09-2020Sommertourismus: Erfreuliche Zahlen im August
27-09-2020Kleine Pensionen werden mit 2021 erhöht
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

ForumAllgemeinesletzte Forenbeiträge Allgemeines



ATX (Wiener Börse Index) : 2089.05 -0.3% ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Polytec Holding-Polytec - Warburg bestätigt "Buy" und Kursziel 8,00 Euro
KTM Industries-CFMOTO stockt Beteiligung an Pierer Mobility auf 2 Prozent auf
Allgemeines-Statistik Austria: Im 1. Halbjahr 9,4 Prozent Defizit 1
Wolford-Wolford will Ende 2021 aus den Verlusten sein
KTM Industries-Pierer Mobility stockt China-Joint-Venture mit CFMOTO auf 2% auf
OMV-Rasinger: Neuer OMV-AR-Chef Garrett "bringt Industriekompetenz mit"
BUWOG-Grasser-Prozess - Freispruch in Telekom-Causa und Schlagabtausch
BUWOG-Grasser-Prozess - Hochegger mit massiven Vorwürfen gegen Ex-Minister
BUWOG-Grasser-Prozess - Grasser beteuert erneut seine Unschuld
Allgemeines-MAN - Politik setzt auf Gespräche
OMV-Rasinger: Neuer OMV-AR-Chef Garrett "bringt Industriekompetenz mit"
BUWOG-Grasser-Prozess - Medienbericht widerspricht Aussagen Grassers
Flughafen Wien-Flughafen Wien verlängert Kurzarbeit bis Ende Jänner 2021
BUWOG-Causa Telekom im Grasser-Prozess - Für drei Angeklagte geht es weiter
   [weitere News >>]