Allgemeines

Allgemeines

Datum/Zeit: 18.01.2020 15:09
Quelle: Eurostat

Hauspreise im Euroraum und in der EU um 4,1% gestiegen



Die Hauspreise, gemessen durch den Hauspreisindex (HPI), stiegen im dritten Quartal 2019 im Vergleich zum entsprechenden Vorjahresquartal sowohl im Euroraum als auch in der EU um 4,1%. Diese Daten stammen von Eurostat, dem statistischen Amt der Europäischen Union.

Gegenüber dem zweiten Quartal 2019 stiegen die Hauspreise im dritten Quartal 2019 im Euroraum um 1,4% und in der EU um 1,5%.

Entwicklung der Hauspreise in den EU-Mitgliedstaaten

Unter den EU-Mitgliedstaaten, für die Daten vorliegen, stiegen die jährlichen Hauspreise in allen Ländern im dritten Quartal 2019. Die höchsten Anstiege der Hauspreise wurden in Lettland (+13,5%), der Slowakei (+11,5%), Luxemburg (+11,3%) und Portugal (+10,3%) verzeichnet.

Gegenüber dem Vorquartal wurden die höchsten Anstiege der Hauspreise in Lettland (+3,9%) und Slowenien (+3,1%) registriert, während Rückgänge der Hauspreise in Zypern (-5,9%), Ungarn (-1,5%), Dänemark (-0,6%), Italien (-0,3%) und Finnland (-0,1%) beobachtet wurden.

Hinweis: © European Communities, 1995-2009 http://epp.eurostat.ec.europa.eu/
neuere Beiträge nächste Allgemeines News: Investitionsquote der Unternehmen im Euroraum auf 23,7% gesunken aeltere Beiträge

News zu AllgemeinesMeldungen zu Allgemeines
Datum Meldung
30-09-2020Statistik Austria: Im 1. Halbjahr 9,4 Prozent Defizit 1 Neue Börse Nachricht
29-09-2020MAN - Politik setzt auf Gespräche
29-09-2020MAN kündigt Steyr-Standortgarantie - Betriebsrat zuversichtlich
29-09-2020MAN kündigt Steyr-Standortgarantie - Arbeitnehmergespräche starten
29-09-2020# MAN kündigt Standort- und Beschäftigungsgarantie für Werk in Steyr
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

Medien Berichte AllgemeinesMedia-Monitoring Allgemeines
Datum Meldung
29-09-2020Österreicher besitzen 561 Tonnen Gold
29-09-2020EU und Großbritannien nehmen neuen Anlauf für Handelspakt
28-09-2020Weltspartag fällt heuer Corona-bedingt ins Wasser
28-09-2020Sommertourismus: Erfreuliche Zahlen im August
27-09-2020Kleine Pensionen werden mit 2021 erhöht
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

ForumAllgemeinesletzte Forenbeiträge Allgemeines



ATX (Wiener Börse Index) : 2108.75 +0.6% ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
BUWOG-Grasser-Prozess - Verlesungen: Plech als "Fädenzieher" im Hintergrund
Oberbank St.-Bank Austria bleibt in Oberbank ohne Aufsichtsrat aus eigenen Reihen
Flughafen Wien-Flughafen Wien könnte wegen Corona Fristen für 3. Piste erstrecken
Telekom Austria-Telekom-Chef: "Die Krise hat uns in unserer Strategie bestärkt"
Oberbank St.-OLG urteilte in 3-Banken-Streit erstmals im Sinn der Bank Austria
Telekom Austria-Telekom-Chef über Ergebnis der 5G-Auktion "sehr froh"
BUWOG-Grasser-Prozess - Richterin erwägt Vorführung von Plech
Post-Mehr Verkehrssicherheit: Gesamte LKW-Flotte der Post mit Abbiegeassistenten ausgestattet
Polytec Holding-Polytec - Warburg bestätigt "Buy" und Kursziel 8,00 Euro
KTM Industries-CFMOTO stockt Beteiligung an Pierer Mobility auf 2 Prozent auf
Allgemeines-Statistik Austria: Im 1. Halbjahr 9,4 Prozent Defizit 1
Wolford-Wolford will Ende 2021 aus den Verlusten sein
KTM Industries-Pierer Mobility stockt China-Joint-Venture mit CFMOTO auf 2% auf
OMV-Rasinger: Neuer OMV-AR-Chef Garrett "bringt Industriekompetenz mit"
   [weitere News >>]