Konjunktur

Konjunktur

Datum/Zeit: 08.12.2019 12:17
Quelle: Eurostat

Absatzvolumen im Einzelhandel im Euroraum um 0,6% gesunken


Rückgang um 0,4% in der EU28

Im Oktober 2019 sank das saisonbereinigte Absatzvolumen des Einzelhandels gegenüber September 2019 im Euroraum (ER19) um 0,6% und in der EU28 um 0,4%, laut Schätzungen von Eurostat, dem statistischen Amt der Europäischen Union. Im September 2019 war das Einzelhandelsvolumen im Euroraum um 0,2% und in der EU28 um 0,1% gesunken.

Gegenüber Oktober 2018 stieg der kalenderbereinigte Einzelhandelsindex im Oktober 2019 im Euroraum um 1,4% und in der EU28 um 1,9%.

Hinweis: © European Communities, 1995-2009 http://epp.eurostat.ec.europa.eu/
neuere Beiträge nächste Konjunktur News: Deutsche Industrie: EMI trotz Verbesserung auf 5-Monatshoch weiterhin deutlich im roten Bereich aeltere Beiträge

News zu KonjunkturMeldungen zu Konjunktur
Datum Meldung
09-08-2020Eurozone verzeichnet im Juli stärkstes Wirtschaftswachstum seit über zwei Jahren
09-08-2020Eurozone-Industrie im Juli wieder auf Wachstumskurs
09-08-2020Deutschland: Deutlicher Aufschwung im Dienstleistungssektor im Juli
09-08-2020Deutsche Industrie: Starker Anstieg der Neuaufträge im Juli lässt EMI auf 51,0 Punkte hochschnellen
07-08-2020Anhaltende Verbesserung des OeNB-BIP-Indikators signalisiert günstigere Konjunkturprognose 2020
[weitere Meldungen Konjunktur >>]

Medien Berichte KonjunkturMedia-Monitoring Konjunktur
Datum Meldung
07-08-2020Deutschland erholt sich weiter von Corona-Einbruch
07-08-2020US-Arbeitslosenquote sank im Juli auf 10,2 Prozent
05-08-2020Trotz Sonderweg: Schwedens Wirtschaft bricht ein
31-07-2020Ein übertriebener US-Absturz
31-07-2020Historische Wirtschaftseinbrüche in Spanien, Italien und Tschechien
[weitere Meldungen Konjunktur >>]



ATX (Wiener Börse Index) : 2224.13 +1.3% ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Lenzing-Insider-Transaktion: Aufsichtsrat Patrick Prügger kauft 2.500 Aktien
Semperit-Semperit - Experten sehen starke Ergebniszuwächse im 2. Quartal
Vienna Insurance Group-Coronakrise: VIG-Halbjahresergebnis durch CEE-Abschreibungen belastet
Vienna Insurance Group-# VIG: 120 Mio Euro CEE-Impairments - Danach 200 Mio Euro Halbjahrs-EGT
Vienna Insurance Group-VIG-Gruppe passt Firmenwerte für Bulgarien, Kroatien und Georgien um insgesamt rund 120 Mio. Euro an
Polytec Holding-Polytec - Warburg bestätigt nach Zahlen "Buy"-Votum
voestalpine-voestalpine - RCB hebt Kursziel von 19,5 auf 20,5 Euro an
Allgemeines-Schramböck: Investitionsprämie schafft Investitions-, Wachstums- und Beschäftigungsimpulse
BA-CA-Der IVA ist derzeit bemüht in der Causa Bank Austria einen Teilvergleich zu erreichen
Sanochemia-Sanochemia: Für die Aktionäre tritt ein Totalverlust ein
Allgemeines-IVA zur Commerzialbank
Konjunktur-Eurozone verzeichnet im Juli stärkstes Wirtschaftswachstum seit über zwei Jahren
Konjunktur-Eurozone-Industrie im Juli wieder auf Wachstumskurs
Konjunktur-Deutschland: Deutlicher Aufschwung im Dienstleistungssektor im Juli
   [weitere News >>]