Konjunktur

Konjunktur

Datum/Zeit: 08.12.2019 12:17
Quelle: Eurostat

Absatzvolumen im Einzelhandel im Euroraum um 0,6% gesunken


Rückgang um 0,4% in der EU28

Im Oktober 2019 sank das saisonbereinigte Absatzvolumen des Einzelhandels gegenüber September 2019 im Euroraum (ER19) um 0,6% und in der EU28 um 0,4%, laut Schätzungen von Eurostat, dem statistischen Amt der Europäischen Union. Im September 2019 war das Einzelhandelsvolumen im Euroraum um 0,2% und in der EU28 um 0,1% gesunken.

Gegenüber Oktober 2018 stieg der kalenderbereinigte Einzelhandelsindex im Oktober 2019 im Euroraum um 1,4% und in der EU28 um 1,9%.

Hinweis: © European Communities, 1995-2009 http://epp.eurostat.ec.europa.eu/
neuere Beiträge nächste Konjunktur News: Deutsche Industrie: EMI trotz Verbesserung auf 5-Monatshoch weiterhin deutlich im roten Bereich aeltere Beiträge

News zu KonjunkturMeldungen zu Konjunktur
Datum Meldung
18-01-2020Leistungsbilanzüberschuss der EU28 von 69,4 Mrd. Euro Neue Börse Nachricht
18-01-2020Industrieproduktion im Euroraum um 0,2% gestiegen Neue Börse Nachricht
18-01-2020Überschuss des Euroraums im internationalen Warenverkehr in Höhe von 20,7 Mrd. Euro Neue Börse Nachricht
11-01-2020Eurozone kommt auch im Dezember kaum in Schwung
11-01-2020Deutschland: Dienstleistungssektor schließt das Jahr 2019 positiv ab
[weitere Meldungen Konjunktur >>]

Medien Berichte KonjunkturMedia-Monitoring Konjunktur
Datum Meldung
17-01-2020Chinas Wirtschaft wächst so langsam wie seit 30 Jahren nicht
16-01-2020Deutsche Industrie schafft es nicht aus der Rezession
16-01-2020Deutschland kratzt die Kurve gerade noch
09-01-2020Deutsche Exporte im November deutlich zurückgegangen
09-01-2020Arbeitslosigkeit in Eurozone auf Rekordtief
[weitere Meldungen Konjunktur >>]



ATX (Wiener Börse Index) : 3172.52 -0.1% ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Konjunktur-Leistungsbilanzüberschuss der EU28 von 69,4 Mrd. Euro
Allgemeines-Sparquote der privaten Haushalte im Euroraum nahezu unverändert bei 13,0%
Allgemeines-Investitionsquote der Unternehmen im Euroraum auf 23,7% gesunken
Konjunktur-Industrieproduktion im Euroraum um 0,2% gestiegen
Konjunktur-Überschuss des Euroraums im internationalen Warenverkehr in Höhe von 20,7 Mrd. Euro
Allgemeines-Hauspreise im Euroraum und in der EU um 4,1% gestiegen
Allgemeines-Produktion im Baugewerbe im Euroraum um 0,7% gestiegen
Allgemeines-Jährliche Inflationsrate im Euroraum auf 1,3% gestiegen
Allgemeines-Ex-Vorstand Hoscher weiterhin bei Casinos mit Jahresgage von 538.000 Euro angestellt
Allgemeines-„profil“-Umfrage: 24% halten Neos für die beste Oppositionspartei
Allgemeines-S&P 500: Die technischen Indikatoren MACD, DMI und das Parabolic System geben weiterhin Kaufindikationen
ATX (Wiener Börse Index) -ATX: Kampf um die 3.200-Punkte-Marke
Allgemeines-Marktanalyse Global
S IMMO-S Immo holt sich knapp EUR 150 Mio. frisches Kapital für weiteres Wachstum
   [weitere News >>]