Allgemeines

Allgemeines

Datum/Zeit: 02.12.2019 09:52
Quelle: APA

Arbeitslosigkeit sank im November um 2,8 Prozent - 365.926 ohne Job


Arbeitslosenquote sank um 0,3 Prozentpunkte auf 7,3 Prozent - Anzahl der offenen Stellen um 4,9 Prozent auf gut 71.000 gestiegen - GRAFIK



Die Arbeitslosigkeit in Österreich war auch im November niedriger als im gleichen Monat des Vorjahres. Ende November waren 365.926 Menschen ohne Job, um 2,8 Prozent weniger als vor einem Jahr. Davon waren 299.527 arbeitslos gemeldet (minus 2,5 Prozent) und 66.399 Personen in Schulungen (minus 4,2 Prozent). Die Arbeitslosenquote nach nationaler Definition betrug damit im November 7,3 Prozent.

Die Arbeitslosenquote lag somit um 0,3 Prozentpunkte niedriger als vor einem Jahr, teilte das Arbeitsmarktservice am Montag mit. Die Arbeitslosenquote nach Eurostat-Erhebungsmethode liegt für Oktober bei 4,6 Prozent (-0,2 Prozentpunkte).

Parallel zur geringeren Arbeitslosenrate gab es auch mehr offene Stellen. Mehr als 71.000 Jobs waren Ende November sofort verfügbar, das waren um gut 3.300 oder 4,9 Prozent mehr als im Vergleichsmonat des Vorjahres. 6.027 Lehrstellen waren sofort verfügbar, bei 6.659 aktuell Lehrstellensuchenden. Das AMS schätzt die Zahl der unselbstständig Beschäftigten auf 3,803 Millionen, das entspricht einem Anstieg um 1,2 Prozent oder 44.000 Jobs.

(EN 1487-19, 1488-19, 1489-19 - Format 88 x 75 mm) (Schluss) ivn/gru

 WEB   http://www.ams.at

neuere Beiträge nächste Allgemeines News: Deutliche regionale Unterschiede: Arbeitslosen-Rückgang in Wien, Salzburg und Tirol, Zunahmen in Steiermark und Oberösterreich aeltere Beiträge

News zu AllgemeinesMeldungen zu Allgemeines
Datum Meldung
25-05-2020Laudamotion - Unternehmen fordert erneut Gewerkschafts-Zustimmung
25-05-2020Lufthansa-Rettungspaket - Nun bei AUA-Hilfe rasches Ergebnis erwartet
25-05-2020Deutscher Regierungsfonds stimmte Lufthansa-Rettungspaket zu
25-05-2020Laudamotion - Belegschaft sucht Gespräch mit Gewerkschaft
24-05-2020Jährliche Inflationsrate im Euroraum auf 0,3% gesunken
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

Medien Berichte AllgemeinesMedia-Monitoring Allgemeines
Datum Meldung
24-05-2020Kurzarbeit kostet in Deutschland mehr als 30 Milliarden Euro
23-05-2020Staat soll neue Jobs fördern
22-05-2020Reiche warten auf Schnäppchen
20-05-2020Kurz kündigt Gegenentwurf zu Corona-Bonds an
19-05-2020Budget für Kurzarbeit wird auf 12 Milliarden Euro erhöht
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

ForumAllgemeinesletzte Forenbeiträge Allgemeines



ATX (Wiener Börse Index) : 2152.79 +1.2% ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Allgemeines-Laudamotion - Unternehmen fordert erneut Gewerkschafts-Zustimmung
Uniqa-Führungswechsel in der UNIQA-Stiftung
AMAG-AMAG ändert Dividendenvorschlag von 1,20 auf 0,50 Euro je Aktie
Allgemeines-Lufthansa-Rettungspaket - Nun bei AUA-Hilfe rasches Ergebnis erwartet
AMAG-Änderung des Dividendenvorschlags auf 0,50 EUR je Aktie
Allgemeines-Deutscher Regierungsfonds stimmte Lufthansa-Rettungspaket zu
Uniqa-RBI-Chef Strobl zieht in UNIQA-Aufsichtsrat ein
Allgemeines-Laudamotion - Belegschaft sucht Gespräch mit Gewerkschaft
Konjunktur-ifo Geschäftsklima erholt sich (Mai 2020)
OMV-OMV-Chef Seele durch interne Prüfung zu Ausgaben entlastet
Konjunktur-Eurozone-Talfahrt schwächt sich infolge der gelockerten Ausgangsbeschränkungen im Mai ab
Konjunktur-Talfahrt der deutschen Wirtschaft verlangsamt sich im Mai
Konjunktur-Produktion im Baugewerbe im Euroraum um 14,1% gesunken
Allgemeines-Jährliche Inflationsrate im Euroraum auf 0,3% gesunken
   [weitere News >>]