Börse Kurs Änderung ATX (Wiener Börse Index) 2306.56 +0.2%      
Hoch:
Tief:
2306.88 +0.2% 
2272.6  -1.3% 
Börse Chart ATX (Wiener Börse Index)
ATX (Wiener Börse Index)

ATX (Wiener Börse Index)

Datum/Zeit: 09.11.2019 09:42
Quelle: Wiener Börse

Wiener Börse gewinnt 807 Mio. EUR Umsatz durch erweiterten Handelskalender im Jahr 2019



Im Jahr 2019 stellte die Wiener Börse an vier ausgewählten österreichischen Feiertagen ihre Infrastruktur zur Verfügung. Diese Maßnahme schafft einen Gleichklang mit EU-Standards und stärkt die internationale Positionierung der österreichischen Nationalbörse. Die Handelsteilnehmer generierten an den zusätzlichen Handelstagen einen Umsatz von insgesamt 807 Mio. EUR, davon 154 Mio. EUR an Christi Himmelfahrt (30. Mai), 212 Mio. EUR an Fronleichnam (20. Juni), 249 Mio. EUR an Mariä Himmelfahrt (15. August) und 193 Mio. EUR an Allerheiligen (1. November). An den österreichischen Feiertagen wurde ähnlich stark gehandelt wie an jedem anderen Handelstag (durchschnittlicher Tagesumsatz 2019: 224 Mio. EUR).

„Die Wiener Börse hat mit den zusätzlichen Handelstagen 807 Mio. EUR Umsatz an der Nationalbörse gehalten, der andernfalls an andere Handelsplätze abgewandert wäre. Die Angleichung unserer Öffnungszeiten an den Wettbewerb ist eine logische Konsequenz unserer internationalen Positionierung“, sagt Christoph Boschan, CEO der Wiener Börse und ihrer Holding.

Der Handelskalender der Wiener Börse sieht auch im Jahr 2020 den Handel an vier gesetzlichen Feiertagen vor: 6. Jänner (Heilige Drei Könige), 21. Mai (Christi Himmelfahrt), 11. Juni (Fronleichnam) und 8. Dezember (Mariä Empfängnis).

Zwei Jahrzehnte Internationalisierung bringen Umsatzplus und Modernisierung

Im November 1999, vor genau zwei Jahrzehnten, vereinfachte die Wiener Börse mit der Nutzung eines internationalen Handelssystems die Anbindung neuer ausländischer Marktteilnehmer. Der Umsatz hat sich seit damals verdreifacht. Heute sorgen die internationalen Handelshäuser für 84 % des Umsatzes an der österreichischen Nationalbörse. Die Datenmenge (Transaktionen) hat sich mehr als verhundertfacht, die Verarbeitungsgeschwindigkeit bei der Preisbildung um den Faktor 500 erhöht.

neuere Beiträge nächste ATX (Wiener Börse Index) News: Marktanalyse Österreich aeltere Beiträge

News zu ATX (Wiener Börse Index) Meldungen zu ATX (Wiener Börse Index)
Datum Meldung
10-07-2020ATX: Unterstützung hält (noch)
10-07-2020Marktanalyse Österreich
03-07-2020ATX: Unterstützung hält
03-07-2020Marktanalyse Österreich
01-07-2020Technische Probleme an der Wiener Börse, kein Handel
[weitere Meldungen ATX (Wiener Börse Index) >>]

Medien Berichte ATX (Wiener Börse Index) Media-Monitoring ATX (Wiener Börse Index)
Datum Meldung
04-06-2020Heimische Investoren gesucht
02-04-2020ATX im ersten Quartal auf Talfahrt
20-03-2020Krise setzt Wiener Börse besonders stark zu
09-03-2020Massiver Kursrutsch an der Wiener Börse vorbörslich erwartet
15-01-2020Keine Prügel für den Kapitalmarkt
[weitere Meldungen ATX (Wiener Börse Index) >>]

ForumATX (Wiener Börse Index) letzte Forenbeiträge ATX (Wiener Börse Index)
Warren Buffett
Analysen der Verschuldungssituation der Staaten XI
10.07.2020 14:27 RE: Italien innovativ:
Hagen
Coronavirus - Reopening?
10.07.2020 07:10 RE: Ischgl - wo sind die Toten
ifoko
Coronavirus - Reopening?
09.07.2020 06:02 RE: Ischgl - wo sind die Toten
weitere Foren Beiträge aeltere Beiträge



ATX (Wiener Börse Index) : 2306.56 +0.2% ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
BTV St.-BTV - Anfechtungsklage der Bank Austria gegen HV-Beschlüsse
Agrana-Agrana - RCB revidiert Aktienempfehlung von "buy" auf "hold"
Allgemeines-BMW-Werk in Steyr fertigt exklusiv E-Antriebsgehäuse für iX3
Allgemeines-Leichter Rückgang der ZEW-Erwartungen
Flughafen Wien-Flughafen Wien im Juni nur mit gut 4 Prozent der Vorjahres-Passagiere
BKS Bank St.-BKS - Anfechtungsklage der Bank Austria gegen HV-Beschlüsse
Lenzing-Lenzing/Palmers-Joint-Venture will Schutzmaskenproduktion verdoppeln
Immofinanz-Insider-Transaktion: Vorstand Mag. Dietmar Reindl kauft 5.000 Aktien
Warimpex-Warimpex - Erste Group kürzt Kursziel von 2,10 auf 1,75 Euro
Frequentis-Techfirma Frequentis stattet Hamburger Polizei und Feuerwehr aus
austriamicrosystems-ams gibt das Angebot von zusätzlichen 6 % Senior Notes im Wert von EUR 200 Millionen mit Fälligkeit 2025 bekannt
SW Umwelttechnik-Insider-Transaktion: Aufsichtsrat Bernd Wolschner kauft 500 Aktien
Allgemeines-Absatzvolumen des Einzelhandels im Euroraum um 17,8% gestiegen
Konjunktur-Leistungsbilanzüberschuss der EU von 59,9 Mrd. Euro
   [weitere News >>]