Börse Kurs Änderung voestalpine 24.32 +0%      
Hoch:
Tief:
24.72 +1.7% 
24.26  -0.2% 
Börse Chart voestalpine
voestalpine

voestalpine

Datum/Zeit: 09.08.2019 15:39
Quelle: Erste Bank

Schwaches 1. Quartal 2019/20 in eingetrübtem Umfeld



Für die voestalpine hat sich das gesamtkonjunkturelle Umfeld im 1. Quartal 2019/20 spürbar eingetrübt. Maßgeblich dafür sind die Folgen aus den internationalen Handelskonflikten sowie insbesondere die abflauende Automobilkonjunktur. Die Umsatzerlöse der voestalpine sind im 1. Quartal 2019/20 mit EUR 3,3 Mrd. um 3,8% niedriger ausgefallen als in der Vergleichsperiode des Vorjahres. Alle vier Divisionen des Konzerns waren mit einem Umsatzrückgang konfrontiert, der primär aus abnehmenden Versandmengen resultiert. Neben den konjunkturell bedingten Verringerungen der Absatzmengen sowie dem Preisanstieg bei Eisenerz und CO2-Emissionszertifikaten reduzierten weiterhin auch die Hochlaufkosten im Automotive-Werk in Cartersville, USA, das Ergebnis im aktuellen Berichtszeitraum. Das EBIT reduzierte sich im Vergleich zur Vorjahresperiode deutlich um 52%.

Für das Geschäftsjahr 2019/20 hält voestalpine aber weiterhin an seinem Ausblick fest: so soll ein EBITDA in Höhe des Vorjahresergebnisses (EUR 1,56 Mrd. und ein EBIT von rd. EUR 680 Mio.) erzielt werden.

Ausblick

voestalpine kämpft derzeit mit Gegenwind gleich an mehreren Fronten, der in einem deutlichen Druck auf die Margen resultiert. Einerseits stagniert die Stahlnachfrage weltweit infolge der Handelskonflikte und billige Importe strömen weiter nach Europa was die Stahlpreise abschwächt. Gleichzeitig steigt der Kostendruck durch anziehende Eisenerzpreise nach dem Vale-Minendesaster in Brasilien und höhere Preise für CO2-Zertifikate.

Hier ist jedoch eine erste Erleichterung feststellbar. Die Preise für Eisenerz sind zuletzt, durch ein Hochlaufen der Produktion in Brasilen, deutlich unter Druck geraten. Aufgrund von zeitlichen Verzögerungen sollten sich die niedrigeren Rohstoffkosten aber erst im 2. Halbjahr positiv bemerkbar machen. Zusätzlich wirkt das Unternehmen den aktuellen Entwicklungen mit intensivierten Effizienzsteigerungs- und Kostensenkungsprogrammen entgegen. Erste positive Effekte daraus sollten ebenfalls bereits in der zweiten Hälfte des aktuellen Geschäftsjahres wirksam werden. Trotz des niedrigen Aktienkurses gehen wir davon aus, dass die Marktstimmung negativ und volatil bleiben sollte. Wir fühlen uns daher mit unserer Halten- Empfehlung wohl.

neuere Beiträge nächste voestalpine News: Insider-Transaktion: Vorstand Franz Rotter kauft 3.000 Aktien aeltere Beiträge

News zu voestalpineMeldungen zu voestalpine
Datum Meldung
08-01-2020voestalpine - Deutsche Bank hebt Votum von "Hold" auf "Buy"
07-01-2020Insider-Transaktion: Vorstand Franz Kainersdorfer kauft 1.500 Aktien
20-12-20192. Gewinnwarnung nach Sonderabschreibungen
19-12-2019Insider-Transaktion: Vorstand Franz Kainersdorfer kauft 2.000 Aktien
16-12-2019Millionenabschreibungen bei voestalpine - Größter Brocken in Texas
[weitere Meldungen voestalpine >>]

Medien Berichte voestalpineMedia-Monitoring voestalpine
Datum Meldung
10-01-2020Morgan Stanley reduziert für voestalpine die Empfehlung von Gleich- auf Untergewichten
10-01-2020Klimaschutz bringt europäische Stahlhersteller in Bedrängnis
19-12-2019Wiener Privatbank reduziert für voestalpine die Empfehlung von Halten auf Verkaufen
17-12-2019Voestalpine kämpft an allen Fronten
12-12-2019Nach Millionenstrafe für Blechkartellanten drohen Schadenersatzzahlungen
[weitere Meldungen voestalpine >>]

Forumvoestalpineletzte Forenbeiträge voestalpine
Warren Buffett
voestalpine 2019/20 und danach in schwierigem Fahrwasser
10.01.2020 14:50 RE: Klimaschutz bringt europäische Stahlhersteller in Bedrängnis
scheibenkleist
voestalpine 2019/20 und danach in schwierigem Fahrwasser
10.01.2020 14:23 RE: Klimaschutz bringt europäische Stahlhersteller in Bedrängnis
Warren Buffett
voestalpine 2019/20 und danach in schwierigem Fahrwasser
10.01.2020 09:55 Klimaschutz bringt europäische Stahlhersteller in Bedrängnis
Warren Buffett
voestalpine 2019/20 und danach in schwierigem Fahrwasser
08.01.2020 16:12 voestalpine - Deutsche Bank hebt Votum von "Hold" auf "Buy"
Warren Buffett
voestalpine 2019/20 und danach in schwierigem Fahrwasser
07.01.2020 11:03 Insider-Transaktion: Vorstand Franz Kainersdorfer kauft 1.500 Aktien
weitere Foren Beiträge aeltere Beiträge



ATX (Wiener Börse Index) : 3172.52 -0.1% ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Konjunktur-Leistungsbilanzüberschuss der EU28 von 69,4 Mrd. Euro
Allgemeines-Sparquote der privaten Haushalte im Euroraum nahezu unverändert bei 13,0%
Allgemeines-Investitionsquote der Unternehmen im Euroraum auf 23,7% gesunken
Konjunktur-Industrieproduktion im Euroraum um 0,2% gestiegen
Konjunktur-Überschuss des Euroraums im internationalen Warenverkehr in Höhe von 20,7 Mrd. Euro
Allgemeines-Hauspreise im Euroraum und in der EU um 4,1% gestiegen
Allgemeines-Produktion im Baugewerbe im Euroraum um 0,7% gestiegen
Allgemeines-Jährliche Inflationsrate im Euroraum auf 1,3% gestiegen
Allgemeines-Ex-Vorstand Hoscher weiterhin bei Casinos mit Jahresgage von 538.000 Euro angestellt
Allgemeines-„profil“-Umfrage: 24% halten Neos für die beste Oppositionspartei
Allgemeines-S&P 500: Die technischen Indikatoren MACD, DMI und das Parabolic System geben weiterhin Kaufindikationen
ATX (Wiener Börse Index) -ATX: Kampf um die 3.200-Punkte-Marke
Allgemeines-Marktanalyse Global
S IMMO-S Immo holt sich knapp EUR 150 Mio. frisches Kapital für weiteres Wachstum
   [weitere News >>]