Brse Kurs nderung Strabag 29.95 +0.7%      
Hoch:
Tief:
29.95 +0.7% 
29.15  -2.1% 
Brse Chart Strabag
Strabag

Strabag

Datum/Zeit: 11.07.2019 10:05
Quelle: APA

Strabag auf Platz 19 der weltweit größten Baufirmen


Auch Porr unter den Top 100 - Chinesen beherrschen 41 Prozent des Marktes - GRAFIK



Die Baubranche ist weltweit fest in der Hand der Chinesen, aber auch zwei österreichische Firmen mischen vorne mit: Auf Platz 19 rangiert die Strabag, auf Rang 53 die Porr. Mit einem Umsatz von 18 bzw. 5,8 Mrd. Dollar sind sie aber nur kleine Nummern im Vergleich zum Branchenprimus, der China State Construction Engineering (CSCEC) mit einem Jahresumsatz von 181,5 Mrd. Dollar (161,8 Mrd. Euro).

41 Prozent des weltweiten Umsatzes der Top-100 und die vier größten Baukonzerne entfallen auf das Reich der Mitte, auf Platz fünf folgt die französische Vinci. Insgesamt erwirtschafteten die 100 weltweit größten Baufirmen im Vorjahr einen Umsatz von 1,39 Billionen Dollar, was einem Plus von zehn Prozent im Vergleich zu 2017 entspricht, so das internationale Beratungsunternehmen Deloitte am Donnerstag in einer Aussendung.

"Der Wettbewerb in der globalen Baubranche ist anhaltend stark. Es ist beeindruckend, wie sich die Strabag und die Porr in dieser hart umkämpften Branche behaupten können. (...) Österreich ist mit 23,8 Milliarden Dollar auf dem beachtlichen neunten Platz der umsatzstärksten Nationen", so Deloitte Österreich-Chef Bernhard Gröhs.

Der Trend in der Branche gehe eindeutig Richtung Internationalisierung, wie auch das Beispiel Strabag zeige. Die Wiener würden 84 Prozent des Umsatzes im Ausland erzielen. Ein weiterer Trend sei die Diversifikation. "Immer mehr Bauunternehmen stellen ihr Angebotsportfolio breiter auf und bieten Dienste an, die über üblichen Leistungen hinausgehen. Dazu zählen Abfall- und Facility-Management oder Services im Energie- und Technologiebereich. Amerikanische und japanische Unternehmen haben dabei die Nase vorn", so Gröhs.

Deloitte sieht für die Baubranche jedenfalls weiterhin gute Zeiten, in den nächsten Jahren dürfte ein durchschnittliches Wachstum von 3,6 Prozent bevorstehen. Bis 2025 soll der Umsatz der globalen Bauwirtschaft auf 15 Billionen Dollar ansteigen.

( 0845-19, Format 88 x 125 mm) (Schluss) stf/tsk

 ISIN  AT000000STR1  AT0000609607
 WEB   http://www.strabag.com
       http://www.porr-group.com

neuere Beitrge nchste Strabag News: Strabag errichtete ersten Motel-One-Standort in Warschau aeltere Beitrge

News zu StrabagMeldungen zu Strabag
Datum Meldung
09-10-2019Strabag ging bei Bahnbauprojekt in Slowenien leer aus
03-10-2019Strabag und Andritz bauen Pumpspeicherkraftwerk bei Dubai
03-10-2019Strabag realisiert Pumpspeicherkraftwerk Hatta in Dubai
25-09-2019Strabag - RCB bestätigt Kaufempfehlung und Kursziel von 38,50 Euro
16-09-2019Ex-Strabag-Manager stehen wegen Korruptionsverdachts vor Gericht
[weitere Meldungen Strabag >>]

Medien Berichte StrabagMedia-Monitoring Strabag
Datum Meldung
16-09-2019Brisanter Prozess: Zwei Ex-Managern der Strabag wird Bestechung vorgeworfen
31-07-2019Strabag-Tochter EFKON gewinnt Smart City-Groprojekt in Indien
25-06-2019HSBC besttigt fr Strabag die Empfehlung Kaufen
02-05-2019Commerzbank reduziert fr Strabag die Empfehlung von Kaufen auf Halten
13-02-2019RCB besttigt fr Strabag die Empfehlung Kaufen
[weitere Meldungen Strabag >>]

ForumStrabagletzte Forenbeitrge Strabag
Warren Buffett
STRABAG erwartet EBIT-Anstieg auf mindestens EUR 260 Mio. in 2013
03.10.2019 11:03 RE: Strabag realisiert Pumpspeicherkraftwerk Hatta in Dubai
Hagen
STRABAG erwartet EBIT-Anstieg auf mindestens EUR 260 Mio. in 2013
03.10.2019 09:31 RE: Strabag realisiert Pumpspeicherkraftwerk Hatta in Dubai
Warren Buffett
STRABAG erwartet EBIT-Anstieg auf mindestens EUR 260 Mio. in 2013
03.10.2019 09:28 Strabag realisiert Pumpspeicherkraftwerk Hatta in Dubai
Warren Buffett
STRABAG erwartet EBIT-Anstieg auf mindestens EUR 260 Mio. in 2013
16.09.2019 07:35 Strabag Real Estate errichtet 313 "Mikroapartments" in Wien-Döbling
Warren Buffett
STRABAG erwartet EBIT-Anstieg auf mindestens EUR 260 Mio. in 2013
01.09.2019 08:14 Ertragskraft zum Halbjahr gesteigert
weitere Foren Beitrge aeltere Beitrge



ATX (Wiener Börse Index) : 3084.48 +1.2% ATX Intraday Chart Brse Wien
          [Aktienkurse >>]

Brse NewsBRSE-NEWS
Allgemeines-Gewerkschaft vida warnt vor neuen Lauda-Dienstverträgen
EVN-EVN erhöht Prognose - Kraftwerke mehr wert
EVN-EVN erhht Ausblick fr das Konzernergebnis 2018/19
Allgemeines-Schalungsfirma VST prüft Kapitalerhöhung
Allgemeines-UniCredit plant Verkauf fauler Kredite im Wert von 6 Mrd. Euro
Allgemeines-Leiter des BMW-Motorenwerks in Steyr wechselt nach Deutschland
Allgemeines-Global Wealth Report - 4,4 Prozent der Österreicher sind Millionäre
Allgemeines-Hoteliers suchen noch Arbeitskräfte für den Winter
EVN-VKI erwägt Sammelklage für EVN-Kunden nach OGH-Urteil
Vienna Insurance Group-Forbes listet Vienna Insurance Group unter 500 beste Arbeitgeber der Welt
Allgemeines-Warnstreik bei Lufthansa - In Wien fielen acht Flüge aus
Allgemeines-Jhrliche Inflationsrate im Euroraum auf 0,8% gesunken
Allgemeines-Abwrtstrend beim Anteil der von Armut oder sozialer Ausgrenzung bedrohten Personen in der EU
Konjunktur-berschuss des Euroraums im internationalen Warenverkehr in Hhe von 14,7 Mrd. Euro
   [weitere News >>]