Börse Kurs Änderung Kapsch TrafficCom 32.1 +1.6%      
Hoch:
Tief:
32.4 +2.5% 
31.7 +0.3% 
Börse Chart Kapsch TrafficCom
Kapsch TrafficCom

Kapsch TrafficCom

Datum/Zeit: 18.06.2019 12:09
Quelle: APA

Kapsch TrafficCom bleibt trotz EuGH-Maut-Urteil optimistisch für 2019


Georg Kapsch: "Wir liefern dort nichts auf Risiko" - Chinesischer Markt und 5G überbewertet - Probleme in Tschechien: "Wir geben nie auf"



Der börsennotierte Wiener Mautspezialist Kapsch TrafficCom lässt sich durch das heutige EuGH-Urteil, wonach die deutsche Pkw-Maut diskriminierend ist, nicht aus der Ruhe bringen. Als Errichter des Mautsystems habe man keinen Plan B - "entweder es kommt oder es kommt nicht", so Kapsch-TrafficCom-Chef Georg Kapsch.

Verlust aus einer Absage werde man jedenfalls keinen haben, da gelieferte Leistungen wohl auch bezahlt würden. "Wir liefern dort nichts auf Risiko", betonte Kapsch. Die Arbeitsleistung sei großteils an Subunternehmen ausgelagert worden und die Spezialisten im eigenen Haus würden ohnehin dringend für andere Projekte benötigt, so Kapsch am Rande der heutigen Bilanzpressekonferenz.

Ganz spurlos würde ein Ende der Maut, mit dem der Firmenchef nicht rechnet, aber auch nicht an den Wienern vorübergehen. Das erwartete Umsatzplus heuer von fünf Prozent könnte dann einkassiert werden, die EBIT-Marge könnte von 10 auf 7 Prozent sinken, so seine vorsichtige Schätzung, denn: "Wir müssen uns das Urteil vorher genau ansehen."

Die Märkte reagierten jedenfalls empfindlich. Obwohl der im Wiener Prime Market notierte Konzern heute eine gute Jahresbilanz 2018 vorgelegt hat - das Betriebsergebnis legte um 13,9 Prozent zu, der Umsatz um 6,4 Prozent und das Ergebnis je Aktie um 66,7 Prozent - gab die Aktie bis Mittag um 3,44 Prozent auf 33,70 Euro nach.

Das deutsche System basiert auf einer E-Vignette mit Scanner- oder Kameraerfassung. Der Auftrag wurde Ende 2018 vergeben, die Implementierung sollte 2020 abgeschlossen sein. Kapsch ist mit einem 50:50-Konsortium gemeinsam mit der deutschen Eventfirma CTS Eventim angetreten, das Auftragsvolumen für beide umfasst 1,6 Mrd. Euro.

Zur zweiten, schon länger offenen Baustelle, der Mautausschreibung in Tschechien, hielt Kapsch fest: "Es ist ein Kampf, die Einsprüche laufen. (...) Wir geben nie auf, daher auch dort nicht", so Kapsch. Die Wiener hatten das Lkw-Mautsystem in Tschechien errichtet und seit 2007 betrieben. Dann haben die Österreicher aber die Ausschreibung für den Betrieb des Systems von 2020 bis 2029 verloren. Kapsch legte Beschwerde ein.

Weit mehr Freude bereitet der nordamerikanische Markt, der für die Wiener immer wichtiger wird. Weiterhin keine Lust hat Kapsch auf China, wo es sehr viel Produktpiraterie gebe. "Ich gehöre nicht zu denen die sagen, dass man dort unbedingt hin muss", so Kapsch, der auch Präsident der Industriellenvereinigung (IV) ist.

Wenig Begeisterung kann er auch für den Hype rund um die nächste Mobilfunkgeneration 5G aufbringen. Ein Problem sei unter anderem, dass diese nicht standardisiert sei. In der Mauterfassung spiele sie jedenfalls keine Rolle.

(Schluss) stf/ivn

 ISIN  AT000KAPSCH9
 WEB   http://www.kapsch.net

neuere Beiträge nächste Kapsch TrafficCom News: # Scheuer kündigte Maut-Verträge mit Kapsch TrafficCom und CTS Eventim aeltere Beiträge

News zu Kapsch TrafficComMeldungen zu Kapsch TrafficCom
Datum Meldung
28-06-2019Kapsch TrafficCom übernimmt Integration von vernetzter Fahrzeugumgebung in Ohio
26-06-2019Deutsche Pkw-Maut - Scheuer sieht auch Versäumnisse bei Kapsch
21-06-2019Negatives EuGH-Urteil zur deutschen PKW-Maut sorgt kurzfristig für Unsicherheit
19-06-2019Kapsch TrafficCom bestätigt Kündigung des deutschen Pkw-Maut-Vertrags
19-06-2019# Kapsch TrafficCom bestätigt Kündigung des Maut-Vertrags per 30.9.2019
[weitere Meldungen Kapsch TrafficCom >>]

Medien Berichte Kapsch TrafficComMedia-Monitoring Kapsch TrafficCom
Datum Meldung
18-07-2019Deutsche Pkw-Maut: Kapsch will Vertrag nun doch offenlegen Neue Börse Nachricht
27-06-2019FMR Research reduziert für Kapsch TrafficCom die Empfehlung von Kaufen auf Halten
21-06-2019epler Cheuvreux bestätigt für Kapsch TrafficCom die Empfehlung Kaufen
21-06-2019300 Millionen Euro Entschädigung wegen gekippter Mautpläne?
18-06-2019Aus für Pkw-Maut ärgert Kapsch: "Erfolg für Österreich ist null"
[weitere Meldungen Kapsch TrafficCom >>]

ForumKapsch TrafficComletzte Forenbeiträge Kapsch TrafficCom
Warren Buffett
Kapsch TrafficCom legt nach Kurskorrektur am Freitag wieder ordentlich zu
01.07.2019 07:55 Kapsch TrafficCom übernimmt Integration von vernetzter Fahrzeugumgebung in Ohio
Warren Buffett
Kapsch TrafficCom legt nach Kurskorrektur am Freitag wieder ordentlich zu
22.06.2019 11:17 Unsicherheit
byronwien
Kapsch TrafficCom legt nach Kurskorrektur am Freitag wieder ordentlich zu
21.06.2019 19:20 RE: 300 Millionen Euro Entschädigung wegen gekippter Mautpläne?
Warren Buffett
Kapsch TrafficCom legt nach Kurskorrektur am Freitag wieder ordentlich zu
21.06.2019 19:19 300 Millionen Euro Entschädigung wegen gekippter Mautpläne?
Warren Buffett
Kapsch TrafficCom legt nach Kurskorrektur am Freitag wieder ordentlich zu
19.06.2019 13:03 Stellungnahme von Kapsch TrafficCom zu den Kündigungsschreiben
weitere Foren Beiträge aeltere Beiträge



ATX (Wiener Börse Index) : 2954.92 -0.7% ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Allgemeines-Google arbeitet nicht mehr mit Viagogo als Werbekunden zusammen
Addiko Bank-US-Investmentriese bei Addiko eingestiegen
voestalpine-voestalpine - Deutsche Bank senkt Kursziel von 32,0 auf 30,0 Euro
voestalpine-voestalpine - Jefferies senkt Kursziel von 30,0 auf 28,0 Euro
Flughafen Wien-Am Flughafen Wien-Schwechat ist ein neuer Hangar fertig
Allgemeines-Juni-Inflation auf 1,6 Prozent gefallen, Wohnen und Energie teurer
Telekom Austria-# Telekom Austria - Gewinn im 2. Quartal auf 70 Mio. Euro gestiegen
Schlumberger St.-Schlumberger: FPÖ-Landesrat will Standort-Reputation aufrechterhalten
BUWOG-Grasser-Prozess - Zeugen mit wenig Wahrnehmung zu Grasser
BUWOG-Grasser-Prozess - Zeuge: "Unter 960 dürfen wir nicht liegen"
BUWOG-Grasser-Prozess - Zeuge: Grasser-Einspruch gegen Terminal Tower
Raiffeisen Bank International-RBI: Banken in Zentral- und Osteuropa verzeichnen Rekordwachstum
Allgemeines-Dieter Hengl löst Franz Witt-Dörring als CEO der Schoellerbank ab
Konjunktur-ZEW-Konjunkturerwartungen verharren auf niedrigem Niveau
   [weitere News >>]