Börse Kurs Änderung Kapsch TrafficCom 29 -1%      
Hoch:
Tief:
29.4 +0.3% 
28.2  -3.9% 
Börse Chart Kapsch TrafficCom
Kapsch TrafficCom

Kapsch TrafficCom

Datum/Zeit: 18.06.2019 08:30
Quelle: APA

Kapsch TrafficCom mit mehr Gewinn, Dividende stabil


Periodenergebnis 2018/19 um zwei Drittel auf 46,6 Mio. Euro erhöht - Dividende unverändert bei 1,50 Euro je Aktie - Umsatz erstmals auf mehr als 700 Mio. Euro gestiegen



Der börsennotierte österreichische Mautsystemanbieter Kapsch TrafficCom hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2018/19 deutlich mehr verdient und den Umsatz gesteigert. Die Dividende soll unverändert 1,50 Euro je Aktie betragen. Der Periodengewinn stieg um zwei Drittel auf 46,6 Mio. Euro, der Umsatz um 6,4 Prozent auf 737,8 Mio. Euro, teilte das Unternehmen am Dienstag mit.

Das operative Ergebnis (Ebit) erhöhte sich um 13,9 Prozent auf 57,0 Mio. Euro. Die heute veröffentlichten endgültigen Zahlen für Umsatz und Ebit entsprechen den Mitte Mai nach oben revidierten Erwartungen.

"Wir konnten das vierte Jahr in Folge den Umsatz steigern und 2018/19 erstmals die Schwelle von 700 Millionen Euro überschreiten", so Kapsch TrafficCom-Chef Georg Kapsch laut Mitteilung. "Gleichzeitig verbesserten wir auch das EBIT im Vergleich zum Vorjahr. Die zahlreichen neuen Projekte aus dem Wirtschaftsjahr 2018/19 geben uns für die nächsten Jahre Stabilität und bilden die Basis für weiteres Wachstum."

Im abgelaufenen Geschäftsjahr wurde das Wachstum der Gruppe laut Mitteilung von beiden Konzernsegmenten getragen. Im vierten Quartal sei der Rekordumsatz des vorangegangenen Quartals übertroffen worden. Dafür seien vor allem höhere Errichtungsumsätze im Mautsegment (ETC) und gesteigerte Betriebsumsätze im Segment IMS (Intelligent Mobility Solutions) verantwortlich.

Im laufenden Geschäftsjahr 2019/20 plane Kapsch TrafficCom den Umsatz um mindestens 5 Prozent zu steigern, teilte das Unternehmen im Vorfeld der heutigen Bilanzpressekonferenz weiter mit. Das solle gelingen, obwohl damit zu rechnen sei, dass einige umsatzstarke Projekte auslaufen werden und das Projekt in Polen einen deutlich niedrigeren Umsatzbeitrag leisten werde. Der wichtigste Wachstumsmarkt in den nächsten Jahren sei Nordamerika (USA und Kanada), wo gute zweistellige Wachstumsraten möglich sein sollten - ausgehend von rund 200 Mio. Euro 2018/19. Das Ebit sollte im laufenden Jahr ebenfalls um mindestens 5 Prozent zulegen.

Der Verlauf des Wirtschaftsjahres 2019/20 werde voraussichtlich ähnlich sein wie im vorangegangenen Jahr: Auf ein schwächeres erstes Halbjahr werde voraussichtlich ein starkes zweites Halbjahr folgen. Der Brexit sollte keinen nennenswerten Einfluss auf die Ergebnisse haben, der dortige Umsatz bewege sich im einstelligen Millionenbereich.

(Forts. mögl.) itz/cri

ISIN AT000KAPSCH9 WEB http://www.kapsch.net

 ISIN  DE0007664039
 WEB   http://www.volkswagenag.com
       http://www.konsument.at

neuere Beiträge nächste Kapsch TrafficCom News: Deutsche Pkw-Maut - Kapsch: Kein Verlust durch Urteil aeltere Beiträge

News zu Kapsch TrafficComMeldungen zu Kapsch TrafficCom
Datum Meldung
26-09-2019Kapsch bewirbt sich erneut um Mautsystem-Betrieb in Tschechien
10-09-2019Kapsch TrafficCom zahlt 1,50 Euro je Aktie Dividende
10-09-2019Kapsch TrafficCom will gegen Kündigung des Pkw-Maut-Vertrags vorgehen
23-08-2019Finale 1Q19/20 Zahlen mit höherer Saisonalität beim Ergebnis
20-08-2019Kapsch TrafficCom fuhr im ersten Quartal weniger Gewinn ein
[weitere Meldungen Kapsch TrafficCom >>]

Medien Berichte Kapsch TrafficComMedia-Monitoring Kapsch TrafficCom
Datum Meldung
02-09-2019Deutsches Verkehrsministerium erhebt schwere Vorwürfe gegen Mautsystem-Anbieter Kapsch
18-07-2019Deutsche Pkw-Maut: Kapsch will Vertrag nun doch offenlegen
27-06-2019FMR Research reduziert für Kapsch TrafficCom die Empfehlung von Kaufen auf Halten
21-06-2019epler Cheuvreux bestätigt für Kapsch TrafficCom die Empfehlung Kaufen
21-06-2019300 Millionen Euro Entschädigung wegen gekippter Mautpläne?
[weitere Meldungen Kapsch TrafficCom >>]

ForumKapsch TrafficComletzte Forenbeiträge Kapsch TrafficCom
byronwien
Kapsch TrafficCom legt nach Kurskorrektur am Freitag wieder ordentlich zu
11.10.2019 19:56 Verstieß Deutscher Minister gegen Vergaberecht?
Warren Buffett
Kapsch TrafficCom legt nach Kurskorrektur am Freitag wieder ordentlich zu
11.09.2019 07:40 Kapsch TrafficCom will gegen Kündigung des Pkw-Maut-Vertrags vorgehen
Warren Buffett
Kapsch TrafficCom legt nach Kurskorrektur am Freitag wieder ordentlich zu
10.09.2019 15:40 Dividende EUR 1,50 je Aktie beschlossen
Warren Buffett
Kapsch TrafficCom legt nach Kurskorrektur am Freitag wieder ordentlich zu
03.09.2019 09:56 Deutsches Verkehrsministerium wirft Maut-Firmen Tricks vor
Warren Buffett
Kapsch TrafficCom legt nach Kurskorrektur am Freitag wieder ordentlich zu
20.08.2019 08:42 Finale Ergebnisse für das erste Quartal 2019/20
weitere Foren Beiträge aeltere Beiträge



ATX (Wiener Börse Index) : 3002.23 -0.1% ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Sanochemia-Sanochemia soll wegen verspäteter Ad-Hoc 105.000 Euro Strafe zahlen
Vienna Insurance Group-VIG-Finanzvorständin in Interessengruppe der EU-Versicherungsaufsicht
Flughafen Wien-Bodenabfertigungslizenz: Verkehrsministerium droht erneute Anfechtung
Flughafen Wien-Flughafen Wien errichtet drei weitere Photovoltaik-Anlagen
Allgemeines-Stromsektor steht vor dem Stresstest
Allgemeines-Industrie und Aktienforum fordern nachhaltige Stärkung des Kapitalmarkts
Allgemeines-Agrana - RCB senkt Kursziel von 22,0 auf 20,0 Euro
Allgemeines-Hauspreise im Euroraum und in der EU um 4,2% gestiegen
Addiko Bank-Addiko Bank vor Aufnahme von 100 Mio. Euro Nachrangkapital
Allgemeines-„profil“-Umfrage: Mehrheit wünscht sich neue Regierung noch vor Weihnachten
Allgemeines-S&P 500: Die technischen Indikatoren geben aktuell uneinheitliche Signale
ATX (Wiener Börse Index) -ATX auf dem Weg zurück zum 3.000er
Allgemeines-Globale Aktien
OMV-Leichter Produktionsrückgang im 3. Quartal, aber solide Downstream- Indikatoren
   [weitere News >>]